AutoXConverter V1.0

  • Art des Downloads: SDK-Tool


    Projektname: AutoXConverter V1.0


    Beteiligte Personen: Ich und alle die hier hilfreiches Feedback geben


    Projektdetails: Der "AutoXConverter.bat" wird in den Modelordner gelegt in den ihr die *.x Dateien exportiert bzw. wo später die *.O3D liegen sollen (ist automatisch der selbe Ordner). Dort ein Doppelklick auf "AutoXConverter.bat" und es öffnet sich ein weißes Fenster. Hier könnt ihr sehen was gerade convertiert wird bzw. ob ein Fehler aufgetreten ist. So vergesst ihr nie wieder nach dem Exportieren zu Convertieren. Sollte der Fehler 102 nicht weg gehen, mal hier den manuellen Weg aus probieren. Das Programm bitte nicht umbenennen!


    [ENG] The "AutoXConverter.bat" is a tool that automaticaly converts your *.x files in to *.O3D files in the same folder. After that the *.x files are removed by the program. If you doubleclick the "AutoXConverter.bat" you will see a white windows which showes you programms process or errors. The program helps you not to forget converting your *.x files. If you have the error(102) on your screen, follow this instructions. Please dont rename the programmfiles.


    Copyright: Da es sicher ab und zu Updates geben wird, sollte darauf geachtet werden immer auf diesen Thread zu verweisen, aber im Grunde genommen könnt ihr damit machen was ihr wollt. Die *.bat und *.reg sollte nur von Leuten modifiziert werden die wissen was sie tun.


    Bilder/Videos:




    Vorher muss das OMSI-SDK installiert sein!



    <-- Klick mein Profil für mehr Informationen! :)
    An mich gerne Fragen zu: Blender, Paint.NET, Busbau, SDK...
    Jeder der sich Produktiv an der Community beteiligt sollte dafür entsprechende Anerkennung bekommen, ganz egal welches Ergebnis er erzielt!

    Edited 2 times, last by modellbusse ;) ().

  • Das ist ja mal eine wirklich interessante Sache. Man kann in Omsi x-Dateien verwenden. Also kann man die X-Dateien nutzen, bis man den ganzen Bus aufgebaut hat, oder den ganzen Mod ohne erst jedes Mal das Teil neu zu exportieren und am Ende macht man alles in einem Abwasch. Speziell für mich nicht brauchbar, aber für sehr viele andere umso mehr. Wirklich eine klasse Idee. Herzlichen Glückwunsch!


    Im Editor muß man dann nur noch die model.cfg nach der Dateiendung .x suchen lassen und durch die Dateiendung .o3d ersetzen lassen. Das geht ja mit dem Editor schon komplett.


    *Dieser Beitrag enthält keine Ironie, ich meine das wirklich so!*

  • Tatra : Ich dachte ZModeller exportiert gleich in O3D?@ManuelFranz:Ist behoben, kommt mit der nächsten Version.
    Außerdem kann man ab der nächsten Version das Programm auch umbenennen, das bitte aber nicht testen!
    Da das ein zu kleines Update für eine V1.1 wäre warte ich mal was sonst noch so kommt.


    Braucht ihr eine Möglichkeit um ein zu stellen ob die .x automatisch gelöscht wird oder nicht?

    <-- Klick mein Profil für mehr Informationen! :)
    An mich gerne Fragen zu: Blender, Paint.NET, Busbau, SDK...
    Jeder der sich Produktiv an der Community beteiligt sollte dafür entsprechende Anerkennung bekommen, ganz egal welches Ergebnis er erzielt!

    Edited once, last by modellbusse ;) ().

  • Google sagt es heißt "ready", ich war mir auch unsicher.


    Aber sich sehe du scheinst das Pragram zu nutzen :thumbup:

    <-- Klick mein Profil für mehr Informationen! :)
    An mich gerne Fragen zu: Blender, Paint.NET, Busbau, SDK...
    Jeder der sich Produktiv an der Community beteiligt sollte dafür entsprechende Anerkennung bekommen, ganz egal welches Ergebnis er erzielt!

  • Ich benutze das Programm nicht.Aber die Idee ist wirklich supaa :)


    Habe nur die Fehler auf den Screens bemerkt:@


    redy--> ready
    und
    chekced--> checked


    lg :)

    Hier könnte (k)eine Werbung stehen

  • Dass das auf dem Screenshot falsch war hatte ich gar nicht gesehen, aber ich musste einen Teil des Programms nochmal neu schreiben, deshalb war der Fehler gar nicht mehr im Programm.
    Trotzdem danke :)

    <-- Klick mein Profil für mehr Informationen! :)
    An mich gerne Fragen zu: Blender, Paint.NET, Busbau, SDK...
    Jeder der sich Produktiv an der Community beteiligt sollte dafür entsprechende Anerkennung bekommen, ganz egal welches Ergebnis er erzielt!