Editor: Objekte werden nicht angezeigt

  • <Vorlage für Problemschilderungen>


    1. Welche Version von OMSI 1 oder OMSI 2 wird benutzt?
    Aktuellste Version


    2. Wie häufig tritt das Problem auf und in welcher Form? (Fehlermeldung, aber weiter spielbar / Absturz / Freeze / ...)
    Auf der ersten Kachel lassen sich Objekte ohne Probleme platzieren, doch sobald ich diese Kachel verlasse, kann ich keine Objekte mehr platzieren. Auch wenn ich das Objekt auf der ersten Kachel platziere und verschieben möchte, verschwindet es genau beim Übergang und taucht nicht mehr auf.
    Ausnahme: Mit Funktion "~to spline" lassen sich die Objekte an einer Strasse ausrichten und dies funktioniert überall auf der Karte.



    Übrigens: Die Karte ist an manchen Stellen über 1000M.ü.M. - Könnte das ein Problem sein?


    EDIT: Ja es liegt an der 1000M-Grenze. Weiss jemand ob man das umgehen kann?


    Leider nicht ungänglich, da ich mit dem DEM Import das Gelände so erstellen lassen hane.


    3. Welche Tätigkeit/Aktion führt zu dem Problem? (Neuen Bus platzieren / Fahren mit Fahrplan /...)
    Platzieren eines neuen Objekt im Editor auf einer Kachel.


    4. Welcher Content wurde verwendet? (Karte, Busse, ...)
    Egal welches Objekt, es wird keines angezeigt.


    5. Welche Mods oder Plugins werden verwendet? (SweetFX, ...)
    -


    6. Logfile im Spoiler.
    Denke ich nicht nötig, da das Spiel ja nicht abstürzt.


    7. Systemdaten (Betriebssystem, RAM, CPU, ...)
    -


    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Gruss Flavio

  • Du müsstest die Karte komplett mit neuen Weltkoordinaten erstellen, da gibt's beim Eingeben der Weltkoordinaten eine "offset"-Funktion, vielleicht ist das irgendeine Vertikalverschiebung, habe ich noch nicht ausprobiert.

    Windows 10 64bit | i5-8600K, 6x 3.6 GHz | 8 GB RAM | GTX 1050Ti | 250GB SSD

  • Ich glaube nicht.
    Wenn es aber um die Objekte und Splines geht, könntest du die .map-Dateien sichern und - wenn es exakt die selben Koordinaten sind, nur der vertikale Offset nicht mehr passt - nach Erstellen der neuen Karte wieder versuchen, einzuspielen. Ist natürlich aber risikoverbunden.

    Windows 10 64bit | i5-8600K, 6x 3.6 GHz | 8 GB RAM | GTX 1050Ti | 250GB SSD