Es regnet Payware Add-ons: Luzern Linie 24

  • Stimmt, war ja mal im WIP Thread zu sehen.
    Dann hat der Bus aus dem Addon auch keinen so grosen Mehrwert mehr.

    Was geht?


    Alle die den Bus verpassen!

  • Quote

    Weiss es zwar nicht genau, aber für mich sieht der Facelift nicht nach einem Neubau aus.


    Das PostAuto wurde genauso unrealistisch lackiert, wie das mitgelieferte PostAuto Repaint bei helvetes Cutaro FL L. Würde mich also nicht wundern, wenn die Busse auf Basis der Modelle von Helvete gebaut wurden.


    Es gibt Punkte, die, wie ich finde einem Neubau zuzuschreiben sind:
    - VDO-Amaturenbrett
    - Fahrertür
    - Räder
    - kompletter Innenraum
    - Front Helvete/alTerr vbl-Citaro -> Scheinwerfer beim vbl-Citaro größer & stimmiger, andere Spiegel, andere Scheibenwischer, anderes MB-Logo direkt unter der Frontscheibe


    Auch am Heck und an anderen Stellen findet man solche Dinge. Es sind nun beides Modelle des Citaro Facelift, da sollten sie sich schon ähnlich sein. Ausgehend vom Modell von Helvete/alTerr ist meines Erachtens ein Umbau zu dem Bus, den man hier sieht, so aufwendig, dass ein Neubau genau so lange dauern würde und der Umbau sich nicht lohnen würde, da man dann zusätzlich noch an alTerr und Helvete Lizenzgebühren zahlen müsste.

    MfG
    Pictor


    Du hast eine Frage bezüglich Repaints oder der Repainterstellung? - Schreibe mir eine PN!


  • Doch, in meinen Augen liegts am Bergpanorama, der Bus ist mir verhältnismäßig wumpe. Man hätte das sehr wohl umsetzen können mit riesigen Backdrops, oder vielleicht sogar ansatzweise modellierten Bergen, die ihren Mittelpunkt auf jeder zweiten Karte haben, sodass, wenn das Panorama aus "technischen Gründen" verschwinden würde, es sofort mit neuem Objektmittelpunkt auf der neuen Kachel wieder geladen wird. Wenn man die Berge dann noch leicht "einbläuen" würde, bräuchte man dafür auch keine HD-Textur. Ich habs noch nicht ausprobiert, mehrere Kilometer große Objekte zu bauen, aber ich könnte mir vorstellen, dass das eine vernünftige Lösung wäre. Ohne Berge macht die Map für mich wenig Sinn - den Vergleich mit Elbe und Alster in Hamburg hab ich ja schon gebracht.

  • Perotinus : Also wenn du eine Lösung hast, die funktioniert würde ich das auf meiner Karte auch umsetzen.
    Ist es denn möglich ein Objekt, in diesem Fall ein Backdrop so zu platzieren, dass dieser alle 2 Kacheln nach hinten verschoben wird...?
    Die Berge sind alle mehrere Kilometer weit entfernt, und so eine weite Objektsichtbarkeit lässt sich kaum einrichten.


    Ich hatte es mal mit anderen Himmelstexturen probiert, die Berge wiederholten sich dann aber immer und dies wirkte auch nicht real..

  • Guten Morgen,


    ich bin mal so frei und antworte dir, Flavio, auf diese Frage.


    Ja, es ist möglich. Dein modelliertes Objekt müsste nur einen verschobenen Mittel- bzw. Drehpunkt haben, der auf einer eingeblendeten Kachel sitzt. So ist es zwar etwas schwierig in der Handhabung und beim Setzten des Objekts, aber es wirkt. Und das geht selbstverständlich nicht nur bei Backdrops, sondern auch bei richtigen 3D-Bergen.


    Und ums nicht ganz auf den OT hinauslaufen zu lassen, noch ein paar Worte zur Map:


    Ich persönlich finde den Ansatz gut, dass man sich auch an ein solch schweres Terrain heranwagt. Jedoch sehe ich bei der Realisierung noch Nachholbedarf. Ein Pluspunkt sind die eigenen Häuser, das steht außer Frage. Auch wenn ich hier die einige Texturen editieren würde, da sie im jetzigen Zustand schon arg verzogen und unscharf wirken. Aber wie Perotinus schon schrieb - der Flair ist da! Aber: Ich bin ja bekanntlich Fan und Verfechter von Splinekreuzungen, doch was hier teilweise verbaut wurde, geht gar nicht. Viel zu hoch gesetzte Alpha-Markierungen, die einfach so mit einer extrem unscharfen Textur und falschen Maßen gewissermaßen drübergelegt wurden. Auch die Ausgestaltung an manchen Stellen links und rechts der Straße halte ich für mehr als dürftig. Ein Backdrop ist 2017 kein Waldrandersatz!


    Ich hoffe, die Entwickler nehmen sich diese konstruktiven Kritiken in diesem Thread etwas zu Herzen, denn ich habe wirklich großes Interesse an einem gut gemachten Addon mit dieser reizvollen Landschaft! :-)



    Viele Grüße
    Tristan

  • Pictor


    Danke für deine Aufzählung. Dann formuliere ich es anders, es verwundert mich, dass genau diese "Spezialität" des Helvete Facelifts' nun auch in diesem Payware-Facelift ist.


    Das Postauto-Repaint für den KI FL L könnte ev. vom gleichen User sein, wie das für den FL L von Helvete.

  • Das Postauto-Repaint für den KI FL L könnte ev. vom gleichen User sein, wie das für den FL L von Helvete.


    Ich meine mich erinnern zu können, dass man damals Repaints einsenden konnte, es mag durchaus sein, dass der Repaintersteller jetzt mit dem AddOn zu tun hat.


    Hier ein Mitfahrtsvideo im Citaro G:
    https://www.youtube.com/watch?v=2jWxzoFssTc
    Ich bin echt überrascht, man erkennt wirklich jeden Ort in der Map wieder :thumbup:


    Quote

    denn ich habe wirklich großes Interesse an einem gut gemachten Addon mit dieser reizvollen Landschaft! :-)


    Im 2. Teil des Let's Plays kann man davon was sehen, und auch da hat mich die Umsetzung positiv überrascht. Natürlich sind die leeren Wiesen in OMSI ein Problem, das ca. 50cm hohe Gras kann man schlecht umsetzen.


    Was aber auf jeden Fall nicht dem Original entspricht sind:
    - Kassenbox, Original hat ne Geldwechselkasette in der Fahrertür
    - Gangwahltaster, Original hat 1-2-3-D-N-R

    MfG
    Pictor


    Du hast eine Frage bezüglich Repaints oder der Repainterstellung? - Schreibe mir eine PN!

    Edited 5 times, last by Pictor ().

  • Ok, hab den zweiten Teil gesehen. Ich nehme alles, was ich zu den Bergen gesagt habe, zurück und behaupte das Gegenteil. Die Berge sind gut gemacht, vielleicht kann man das noch auf alle Bereiche der Map ausdehnen.

  • Die Rückfahrt wird von iajer gezeigt:
    1. Teil
    2. Teil


    Was mich persönlich stört, sind die kahlen Stellen. Wäre es nicht möglich, eine andere Grastextur zu verwenden? De Standardtextur macht leider nicht viel her.
    Zum anderen wäre es schön, wenn KI-Trolleybusse eingesetzt werden würden; ich habe mir das reale Mitfahrvideo angeschaut, da kommen doch einige Trolleybusse entgegen.

    "Senk ju vor träwelling wis Deutsche Bahn"

  • Die Rückfahrt wird von iajer gezeigt:
    1. Teil
    2. Teil


    Was mich persönlich stört, sind die kahlen Stellen. Wäre es nicht möglich, eine andere Grastextur zu verwenden? De Standardtextur macht leider nicht viel her.
    Zum anderen wäre es schön, wenn KI-Trolleybusse eingesetzt werden würden; ich habe mir das reale Mitfahrvideo angeschaut, da kommen doch einige Trolleybusse entgegen.


    Möglich wäre das sicher, noch schöner fände ich zumindest im von der Straße sichtbaren Bereich 3D Gras. Aber der Release ist noch eine Weile hin, es kann sich da noch einiges tun. Daher einfach mal abwarten.
    Was die Trolleybusse angeht, weiß ich nicht, ob und wie das in OMSI geht. Immerhin müssen die Stromabnehmern ja immer der Leitung folgen, auch wenn der Bus versetzt dazu fährt. Ich persönlich lege auf die Trolleys nicht so viel Wert. Wichtig ist mir ein vernünftiger Bus und vorallem, dass die Map gut umgesetzt ist. Und im Vergleich zur Realität finde ich die Map schon sehr gut gemacht. Man muss eben immer bedenken, es ist noch eine Beta, nicht das fertige Produkt.

  • Da hast du natürlich recht, auch ich finde die Karte, besonders das Bergpanorama, sehr gut getroffen (soweit man dies im Vergleichsvideo beurteilen kann).

    "Senk ju vor träwelling wis Deutsche Bahn"

  • Ist eine Downloadversion von der Seite und der Aktivierungs-Code wird mit dem E-Mail mit dem Download-Link versandt.


    So wie sich die map aktuell präsentiert (es fehlen z.B. alle Beschreibungen in den Map- und Fahrzeug-Auswahlfenstern, durch KI-Innenraum-Dächer sieht man den Himmel, ...) würde ich aber ohnehin mit dem Kauf zuwarten, wenn man nicht sehnsüchtig auf die Karte wartet.

  • Hallo re460:
    Danke für die Info.


    Ich werde mir die Karte früher oder später auch kaufen.
    Funktionieren die Innenanzeigen im Facelift nun?
    Wurde die Kasse in die Fahrertür integriert mit dem Wechsler?


    Falls nicht wäre das wirklich eine Schande für das erste schweizer addon.
    Für 20.- und so lange Bauzeit darf man ja wohl etwas erwarten.

  • Hallo re460:
    Ich werde mir die Karte früher oder später auch kaufen.
    Funktionieren die Innenanzeigen im Facelift nun?
    Wurde die Kasse in die Fahrertür integriert mit dem Wechsler?


    Leider nicht. Ausserdem bei einer Testfahrt festgestellt:

    • Lichter (inkl. Blinker und Bremslichter) an den KI-Bussen funktionieren nicht
    • Keine Türautomatik, der Freigabe-Schalter bewirkt stattdessen ein Öffnen aller Türen. Die Haltestellenbremse ist unabhängig davon
    • KI-Postautos nur als "Zufallsfahrzeuge", nicht auf Linie, als KI-Linien nur die Linien 6, 22, 23 und 25
    • Mängel aus Beta unverändert vorhanden
  • Danke für dein Feedback...
    Ich finde es wirklich schade, dass das Addon so halbfertig veröffentlicht wurde...
    Hätte gehofft, dass die Kritik nach den Videos noch umgesetzt wurde.


    Sind die Autoren etwa zu faul:
    - Funktionstüchtige Innenanzeigen zu programmieren
    - Eigene Stimmen aufzunehmen
    - Die Türsteuerung korrekt zu scripten



    Wurden denn immerhin die TicketPacks erneuert?
    Die Spandau Tickets sind ja nun wirklich ein No-Go!

  • Hallo Flavio


    Auch die Ticketpacks wurden in der mir vorliegenden Version nicht angepasst, sowohl die Bezeichnungen, als auch die Preise passen nicht. Was mir zudem noch aufgefallen ist: Es wurde nur die direkte Umgebung der Linie 24 nachgebaut. Selbst die Wendeschleife Gottlieben, welche in der Perlschnur auf der Produktseite als Teil des Linienverlaufs ersichtlich ist, wurde nicht nachgebaut; Stattdessen endet die entsprechende Strasse wenige Meter nach der Abzweigung nach Tschädigen im nichts. Weiterhin scheint irgendwas am Fahrplan nicht zu stimmen, man sammelt über die Zwischenhaltestellen immer parallel mit der fortschreitenden Zeit Verspätung.


    Auch die Hof-Datei ist übrigens sehr rudimentär gestaltet: ausser denje 2 Zielen der Linie 24 und der vier nachgebildeten KI-Linien (original noch immer in Grossbuchstaben) sind keine Sonderziele wie Dienstfahrt oder "Weinbergli-Garage" vorhanden. Selbst ein "Leerfeld" fehlt, wodurch die Busse immer "Luzern Bahnhof" schildern so bald man eine Linie eingibt.

  • Also ich habe mir das ganze mal bei einem Freund angesehen. Sorry, aber die Map macht auf mich einen halbfertigen Eindruck, ähnlich einer Beta-Version. Die Map wirkt leer und halbherzig umgesetzt. In meinen Augen, ist es das Geld leider nicht wert. Die Gründe wurden von vielen anderen Usern schon genannt. Die Map wirkt künstlich und unreal, weil alles sehr sauber ist, Straßenschäden sind kaum vorhanden, viele Straßenmakierungen wirken zu neu und strahlendweiß (nicht alle), Die Strecke allein macht nicht wirklich viel her. Eine kurze Linie und nur ein Bus ist etwas mager. Viele Gebäudetexturen sind falsch umgesetzt und fallen sehr negativ auf. Eine gewisse Strukturtiefe fehlt leider komplett. Auch der Bus wirkt etwas halbfertig, genauso wie die Hofdatei. Man hat nur das allernotwendigste umgesetzt, im Vorfeld angesprochene Mängel wurden leider mißachtet.
    Für das Jahr 2017 macht die Map den Eindruck, während der Bauphase aus Omsi 1, mal ebend konvertiert worden zu sein, ein Ki-Auto rein und fertig.


    Mir persöhnlich gefällt die Map garnicht. Ich hätte mich auf eine schöne Map aus der Schweiz sehr gefreut, weil ich das Land und die Landschaft sehr reizvoll finde. Das Addon kommt da leider nicht richtig ran.