Businventur in OMSI 2

  • Guten Tag allerseits,


    bestimmt gibt es unter euch einige, die schon länger dabei sind, und sich so schon eine ordentliche Menge an Bussen angehäuft hat. Ich eröffne diesen Thread für alle Neugierigen, um zu schauen wie der digitale Betriebshof bei den jeweils anderen aussieht. Gezählt wird wie folgt:
    -Zuerst die Wagennummer, z.B. D86 Nr. 3503-3572 = 70, sprich 70 Wagen.
    -Wagen, welche keine Nummern haben, werden nach Repaint gezählt, z.B. O307 die einzelnen Repaints nebst Kennzeichen jeweils einzelnd.
    -Versionen mit kleinen Änderungen, welche an der Wagennummer oder dem Repaintordner nichts ändern, z.B. D86 Fahrscheindrucker, O407 Getriebevarianten mit gleicher Zielanzeige (Vollmatrix, Rollband, Annax), werden nicht nochmal gezählt.
    Als Kategorien schlage ich folgende vor, damit man auf einer einheitlichen Basis zählen kann:


    Eindecker; Langwagen (15-Meter-Wagen); Gelenkwagen; Großraumgelenkwagen (wie z.B. Capacity); Doppelgelenkwagen; Doppeldecker (kleine Hilfe s. unten); Kleinbusse (alles kleiner als ein Eindecker, z.B. Citaro K, MB Sprinter); Überlandbusse; Reisebusse; Straßenbahnen


    Da jeder standardmäßig eine nicht unerhebliche Zahl Standardfahrzeuge hat, hier die Menge dieser: Gelenkwagen 22 (2497, 2498 und 2500 sind Ersatznummern für verlorene Kennzeichen), Eindecker 100 (mit den fiktiven Nummern 8000-8099), Doppeldecker 1009.


    Ihr könnt natürlich auch weiterführende Infos anbieten, dass ist dann die Kür ^^ Ich fange dann mal an:


    Eindecker: 944, davon 217 BVG (118 MAN, 99 MB) 21,7 %


    Langwagen: 71 alle BVG 1,6 %


    Gelenkwagen: 1102, davon 591 BVG (526 Ikarus, 57 MAN, 8 MB) 25,4 %


    Großraumgelenkwagen: 6 0,1 %


    Doppelgelenkwagen: 25 0,6 %


    Doppeldecker: 1837 alle BVG 42,3 %


    Kleinbusse: 59 1,4 %


    Überlandbusse: 240 5,5 %


    Reisebusse: 13 0,3 %


    Straßenbahnen: 47 1,1 %


    Gesamt: 4344


    Die Prozentzahlen geben den Anteil an den 4344 Wagen insgesamt wieder.
    Ich würde mich sehr über eine rege Teilnahme eurerseits freuen.


    MfG Waidmannsluster