Setra S 3xx NF Familie

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Eine Frage, die den Bus nicht direkt betrifft: Wie wird das IBIS Plus-Gerät umgesetzt? Eher einfach, dass man Linie und Route eingibt, oder realistischer (beispielsweise wie beim Bremer IBIS Plus)? Wird es eine Möglichkeit geben, dieses in andere Busse zu modden? Ansonsten auch schon gute Arbeit

    ;)
  • Eine Frage, die den Bus nicht direkt betrifft: Wie wird das IBIS Plus-Gerät umgesetzt? Eher einfach, dass man Linie und Route eingibt, oder realistischer (beispielsweise wie beim Bremer IBIS Plus)? Wird es eine Möglichkeit geben, dieses in andere Busse zu modden? Ansonsten auch schon gute Arbeit

    ;)


    Und meine Frage wäre, ob es dann auch geht, das IBIS "wegzumodden"? Nicht, dass das dann fest am Dash ist wie beim MAN NL 202

    :/
  • Moin allerseits,


    diese Woche habe ich hauptsächlich den Wagenkasten und den Boden im Innenraum repariert. Beim Boden fehlt in den Metallleisten noch das Profil. Weiterhin habe ich die Deckenleuchten neu gemacht. Zu allem findet ihr unten Bilder.
    Zum Thema Matrix: Es soll ne grüne FlipDot werden. Als Richtwert ist die nachrüstbare für den S 319 UL glaube ich geeignet, weiß ich aber grad nicht so genau.
    Zum Thema IBIS: Was es am Ende kann, hängt massiv von den Skriptfähigkeiten von mir oder anderen ab. Ich kann bisher nix. Da wird die Zeit zeigen, was geht. Bisher stehen noch andere Dinge auf dem Plan.


    Damit wünsche ich einen schönen Ostersonntag und gehe jetzt erst mal schlafen
    der Stapellurch


    P.S.: Ignoriert bitte, dass bei der Außenperspektive die Lüftungsschlitze über der vorderen Achse zugeklebt sind. Ich war zu faul, die Banderole da auszuschneiden.




  • Wow.

    :thumbsup:

    Bei mir sollten Busse einer Baureihe immer möglichst gleich sein. Ich denke, der kommt an die von LnD schon ran.

    :thumbup:

    Niemand nimmt uns OMSI weg

    Bin jetzt in der Webdisk zu finden https://reboot.omsi-webdisk.de/

  • Nabend allerseits,


    diese Woche habe ich die Tönung an den Fenstern sowie die zugehörigen Fensterbänke hinzugefügt. Weiterhin hat der Boden des Innenraums mehr Details bekommen. Die Türmotorkästen sowie die neuen Deckenlampen sind auch schon drin. Jo. Dat wars. Rückmeldungen sind gern gesehen.


    Einen schönen Abend noch
    der Stapellurch



  • Hallo,
    ich finde toll, was du machst, jedoch sieht mir der vordere Einstieg jetzt etwas breit aus ist das so gewollt??

  • 132: Ich glaube, das passt schon so. Eine einflüglige Tür ist meist etwas breiter als eine einzelne, doppelflüglige Tür.


    Siehe auch hier:
    https://autoline-eu.at/img/s/L…-17102519014382730300.jpg



    Stapellurch: Schaut toll aus, vor allem der Boden.

    Niemand nimmt uns OMSI weg

    Bin jetzt in der Webdisk zu finden https://reboot.omsi-webdisk.de/

  • Sehe ich das nur als einziger so oder müsste der linke Radkasten im Innenraum nicht gerade nach oben gehen?


    Aber trotzdem echt gute Arbeit bis jetzt

    :thumbsup:

    Say no to Irisbus/Iveco...

  • Nabend Leute,


    Stichwort Einstieg ( 132): Laut Prospekt ist die Tür vorne 90 cm, die hinten 1,35 m breit. Momentan sind beide Einstiege noch 10cm breiter (du hast also recht), da die Türrahmen noch fehlen. Da werden auf jeder Seite noch mal 5cm für Dichtung und Hubverriegelung abgehen (Schätzwerte) und dann lande ich bei den Werten im Prospekt. Mal schauen, ob ich bis nächstes Wochenende die Türen drin hab.
    Stichwort Radkasten ( DaMace): Ich hab zur Sicherheit grad noch mal auf mobile.de geschaut. Die gabs offenbar in verschiedenster Ausführung, sprich sowohl gerade als auch angeschrägt.
    und zu guter Letzt BusfahrerP: Am Boden hab ich jetzt auch lang genug gesessen. Eine Überarbeitung kommt nächstes Wochenende noch, die habe ich heute modelliert und dann wende ich mich den Säulen an den Fenstern, den Türrahmen, Dachluken und Türen zu.


    einen schönen Abend noch
    der Stapellurch

  • okay, danke für die Antwort, du hast recht es trügt etaws.


    Ps: ich kenne die Busse sehr gut fahre jeden Zag mit einem von diesem und mit nem S319ul auch das sind noch geile Busse.

  • Nabend zusammen,


    diese Woche hat sich nicht ganz so viel am Bus getan, einfach weil mir die Zeit fehlte. Trotzdem hab ich mich mal der Dachluken angenommen und über den Türen schon die Lämpchen eingebaut. Weiterhin sind die Säulen an den Fenstern nun teilweise vorhanden und hinten unter der Heckbank wurde noch eine Klappe verbaut. Bilder wie üblich unten.
    So viel zum angenehmen Teil, nun zum unangenehmen: Ich habe diese Woche erste Anfragen zum (Beta-)Testen des Busses bekommen. Zugegeben, ich finde es super, dass das, was ich hier bisher als Modell zeige, soweit auf Gegenliebe stößt, dass Leute daran Interesse haben, aber wir sind alle noch sehr weit davon entfernt, dass diese Modell fahren kann. Es hat ja bisher noch nicht mal Kontakt mit OMSI selbst gehabt. Deswegen: Bitte fragt noch nicht nach Beta-Tests. Wenn die Zeit gekommen ist, werden wir uns schon nach Beta-Testern umschauen. Die primären Anlaufpunkte dafür werden voraussichtlich der "Hi ich bin der soundso und ich kann dies und jenes"-Thread (ich weiß grad nicht, wie er wirklich heißt) sowie die Beta-Tester, die andere Busbauer vor mir hatten, sein.


    Damit eine schöne Woche und bis nächstes Wochenende
    der Stapellurch



  • Auf diesen Bus hoffte ich gefühlt seit der Veröffentlichung von Omsi 1

    :)

    Dieser Leckerbissen fehlt tatsächlich noch im Fuhrpark, daher große Anerkennung für dein Projekt. Wie schätzt du den Aufwand ein, weitere Varianten dieser Serie, wie z.B. den 319NF, umzusetzen? Sollte es aber nur beim 315er bleiben, ist das aber auch nicht verkehrt

    :)