Setra S 3xx NF Familie

  • Da muss ich dich leider korrigieren...


    Die ORN hat für Mainz und Albig schon 1998 S 315 NF mit VDV Cockpit und einem manuellen 6 Gang ZF Getriebe gekauft.


    Ich bin diese Busse schon selbst gefahren also ich weiß wovon ich rede...


    Wagen 282 beispielsweise wäre so ein Kandidat

  • Okey habe es gerade selber nochmal intensiv recherchiert, da muss ich leider doch gestehen das ich Unrecht habe. Da war meine Quelle wohl nicht ganz zuverlässig ^^

  • Guten Abend zusammen,


    der Fahrersitz ist inzwischen "bezogen" und eingebaut. Gleiches gilt für die Lenkstange samt Retarderhebel, Multifunktionshebel und Lenkrad. Bei der Neigung bin ich mir nicht ganz sicher, momentan sind es 22,5° gegen die Waagrechte. Wenn da jemand genaueres weiß, her damit. Weiterhin ist der Innenraum nun abgerundet, sprich, die Podeste gehen nicht mehr in einem spitzen 90° Winkel in den Boden über. Und zu guter letzt hat der Setra auch noch eine neue Lackierung/Beklebung erhalten, die sich sehr stark am Vorbildfahrzeug orientiert. Dass die Beschriftung oberhalb der Hinterachse noch nicht ganz passt, ist bekannt. Bilder wie immer unten.

    Weiterhin: Stört sich eigentlich niemand daran, dass die Lüftungsklappe hinten rechts nicht durchlöchert ist?


    Damit eine schöne Woche

    der Stapellurch









  • Retarderhebel

    Jippie ^^ Dann fehlt nur noch das Schaltgetriebe und ich bin zufrieden :P


    Weiterhin: Stört sich eigentlich niemand daran, dass die Lüftungsklappe hinten rechts nicht durchlöchert ist?

    Mich stört es nicht, nein. Warum auch? Zu 99% fahre ich in der Fahreransicht und sehe solche Details nicht und wenn ich mir den Bus mal von außen angucke, dann in einem solchen Abstand, dass eine Textur statt Ausmodellierung reicht.

  • Mir ist das eigentlich total egal ob Automatik oder Schalter (hierbei würde ich allerdings Pero's automatische Kupplung bevorzugen). :D
    Mach das wie du möchtest.


    Wenn du mit der Neigung nicht zufrieden bist, dann mach die Neigung verstellbar. Dann kann es sich jeder einstellen, wie er/sie es gerade möchte. Ansonsten würde ich fast behaupten: Hab noch nie ein anderen (besseren) Neigungswinkel gesehen.


    Ansonsten: Zittern, warten, schwitzen, Tee trinken (kann gar so viel Tee saufen, wie ich warten muss).

    Wenn wir jetzt bei ETS2 wären würde es mich stören das die Lüftungsklappe nicht durchlöchert ist, aber ansonsten kann ich so damit leben :)

    :xbus_small: ADMIN-Team & BETA-Test: FreD's Mods

  • Der Bus sollte sowieso nur nach deinen Vorstellungen sein, so wie du ihn am Besten findest und du mit ihm zufrieden bist! Und ich denke, je nachdem, was du für eine Getriebe verbaust, evtl. ja sogar beide, werden sowieso nach einer Zeit Mods erscheinen. Bin ich mir ziemlich sicher, bei einem Bus, der jetzt schon so gut aussieht. Ich bin zwar häufig bei dem Automatik mitgefahren, kenne den Schalter aber auch. Fehlt mir aber dann das schöne ZF, was eigentlich viel zu laut ist, aber der Klang ist halt der reinste Genuss :saint:


    Bei der Lenksäule kenne ich mich nicht aus, könnte aber dem Vorschlag von setra315_HAV mit der dynamischen Neigung, meine Zustimmung geben. Vorrausgesetzt, es macht nicht zu viel arbeit und liegt im Bereich des Möglichen.


    Und zu den Lüftungsklappen: Ich denke, da haben meine Vorredner schon alles zu gesagt: Sie brauchen keinesfalls durchlöchtert sein, eine ordentliche Texture sieht doch auch super aus!

  • Zumindest wäre es realistisch mit der verstellbaren Lenksäule, das Original lässt sich in Höhe und Neigung verstellen. Ist glaube ich nur nicht ganz so bekannt, schließlich muss man dazu einen Hebel an der Lenksäule umlegen, heutzutage sind ja nur die Fuß- oder Konsolentaster bei den modernen Armaturenbrettern bekannt.

  • Guten Abend allerseits,


    nach längerer Zeit lasse ich auch mal wieder von mir hören. In der letzten Zeit hatte ich nur wenig Lust, am Bus zu bauen, nichtsdestotrotz macht der Fahrerplatz langsam Fortschritte. Auch mit dem Armaturenbrett komme ich voran. Die Elemente sind jetzt alle angeordnet. Als nächstes runde ich das Ding noch ab und knicke es, dann kommt der Kasten drumherum und dann wird das ganze eingebaut. Bilder wie üblich unten (der Fahrerplatz ist leider sehr dunkel geraten, da muss ich noch mal nacharbeiten).


    Zum Thema Löcher in der Lüftungsklappe: losl sprach ja von einer ordentlichen Textur. Bedenkt bei der Diskussion bitte, dass ich aus dem, was ihr hier seht, die Texturen machen werde. Besser wirds also nicht ^^


    Damit eine schöne Woche

    der Stapellurch





  • Guten Abend, sehr schöner Bus weiter so. Ich wollte mal fragen ob alle Schalter/Taster vom Armaturenbrett sowie auf dem 1. Bild das Bedienteil von der Lüftung/Heizung wie auch immer es genannt wird voll funktionsfähig ist/sein wird ?


    Mit freundlichen Grüßen Theo:)

    Derzeit ist keine Signatur verfügbar. Bitte versuchen sie es später noch einmal.

  • Guten Abend allerseits,


    die Woche habe ich damit verbracht, das Armaturenbrett weiterzubauen und dann auch einzubauen. Die Bilder dazu wie üblich unten. Aus Gründen, die ich noch nicht kenne, habe ich um das Armaturenbrett etwas viel Platz. Auch die Lenksäule wird noch mal angepasst werden, da der Abstand zwischen dieser und dem Armaturenbrett noch viel zu groß ist.

    Setra S 315 UL : Das weiß ich noch nicht. Kommt immer drauf an, wie viel Realismus man umsetzen will. Die beiden oberen Schalter im Mittelteil des Armaturenbretts sind allerdings zwei Kandidaten, die ich mit ziemlicher Sicherheit nicht mit Funktion versehen werde.


    Viele Grüße und eine angenehme Woche

    der Stapellurch







  • Hmm also den Getriebeprogrammschalter („Power-Schalter“) fänd ich schon witzig. Einfach episch wie man damit die Gänge des ZF-Getriebes herausziehen kann. Und da Morphi sowas ja in seinem Allison-Script umgesetzt hat ;) Aber musst du wissen, hätte auf jeden Fall was.


    Aber noch ein kleiner Hinweis zu den Gangwahltastern: Auch wenn es nur trivial ist, irgendwie scheint mir die Textur der Taster noch nicht zu passen. Also das 1, 2,... sieht noch nicht aus wie in Realität, zumindest von den ganzen Tastern die kch so kenne :)

  • .., würde ich allenfalls als funktionsloses Objekt einbauen.

    Wie meinst du das, mit "funktionsloses" Objekt. Die Animation sollte schon mit eingesetzt werden. Lediglich die Funktion bleibt dann außen vor, wie besipelsweise die Spiegelheizung. Also nur mit einer Dummyfunktion.

    Da gibt es noch einige andere Dinge im Amaturenbrett, wo man über die Funktionen debattieren könnte. Beispielsweise Spiegelverstellung oder Standheizung, Hier kann man dann auf eine Animation verzichten, da Omsi eine Umsetzung nicht ermöglicht oder eine Umsetzung unnötig ist. Die anderen Schalter können später von Moddern mit brauchbaren Funktionen erweitert werden.


    Aus Gründen, die ich noch nicht kenne, habe ich um das Armaturenbrett etwas viel Platz.

    Davon ausgehend, dass das Amaturenbrett genau so dick ist, wie es verbaut ist, kannst du den Platz lassen, falls du die Lenksäule einstellbar machen möchtest, oder Lenksäule plus Sitz, etwas nach vorn setzen. Besonders beim Sitz ist eine genaue Positionierung nicht möglich, weil dieser in der Realität verstellbar ist (Eine Verstellung in Omsi, hat aber keinen Nutzen). Standardmäßig setzen alle Busersteller, den Fahrersitz so weit nach hinten wie möglich.

    Zudem kannst du die Lenksäule erst später genau anpassen, wenn du die passende Sichtposition (mit einer Kasse, Außenspiegel, sonstiges) gefunden hast. Dann kannst du das Lenkrad richtig positionieren, damit die Sicht auf das Amaturenbrett wieder passt.


    PS: Ist die Lenksäule in der Seitenansicht nicht etwas zu schmal? Besonders der gesamte Schalterkasten scheint mir zu klein geraten zu sein.

  • Ein wirklich interessanter Fortschritt welcher hier zu beobachten ist.


    Ist es möglich, dass der Fahrersitz an der Lehne etwas arg dünn ist? Habe die Lehne etwas breiter in Erinnerung...

    Keep up the great work, guys!!!!!

  • Hi guys! (and really sorry because I don't speak german yet ;()

    I would let you show the brand new video about Setra S319UL (2 units) I've did.

    My purpose is to use the same setup on the S315NF once it is released. I hope you like it.


    The gearbox sounds in this video from the Euro3 engine are coming from a real S315NF ;)