LCD-Display mit Omsi verbinden

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Erstmal schöne Ostern euch...


    Ich will gerade mit meinem Arduino Mega 2560 einen LCD - Display von einem Almex ansteuern... Es gibt ja die Anleitung vom Omsi-Deluxe Forum, aber mit der komme ich nicht klar, bzw das baut auf ein Arduino Uno auf...


    Meine Frage ist eigentlich: Wie kann ich mit meinem Arduino Mega 2560 das Display so verbinden, dass mir das Display wie im Spiel das alles anzeigt... ( Programm technisch, Verkabelt ist das Arduino schon so, wie in der Anleitung von Omsi-Deluxe... das Programm zeigt mir immer einen Fehler an)




    Im Grunde will ich nur, dass das Display so ansteuern das es wie in Omsi beim Almex angezeigt wird. Die Anleitung will so wie ich es verstanden habe, das man die Knöpfe mit dem Display Steurt.


    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand das Erklären könnte, wie man das mit dem Display hinbekommt.


    Danke im voraus!

  • Moin,


    der Fehler auf deinem Bild ist erstmal, dass du in den eckigen Klammern ROW geschrieben hast. Eigentlich muss das (analog zu COLS) ROWS heißen.


    Wie weit hast du deinen Sketch denn schon geschrieben? Du kannst ihn gerne mal hochladen oder mir per PN schicken, dann schaue ich ihn mir mal an.

    ;)


    Damit alles funktioniert benötigst du an sich ein LC-Display, das an dein Arduino angeschlossen ist und einen Sketch, der sowohl die LiquidCrystal-Bibliothek nutzt, als auch eine Verknüpfug zu einem OMSI-Plugin (z.B. Komsi) herstellt.


    Ich würde mir erstmal gerne deinen vorhandenen Sketch anschauen und dann anhand dessen erklären, was du noch ändern solltest.


    Gruß Janick

  • Kann mir evt jemand ein Arduino Script schreiben, damit mein Almex-Display das anzeigt, was der in Omsi auch anzeigt?


    Habe das Arduino Mega 2560... Wäre echt cool, wenn sich jemand diesbezüglich melden würde...


    Mit freundlichen Grüßen
    Felix