Städtedreieck V3.2

  • Thomas U. : Es ist da immer schwer, einen guten Mittelweg zu finden. Ich gehe mal auf dein Beispiel ein: Mit einem Citaro beispielsweise kommt man "gerade so" um die Kurve rum. Dies war damals der Maßstab.


    Dann gehört ein Hinweis in die Unterlagen, dass die Linie nur für bestimmte Bustypen geeignet ist :D Wenn es nur "gerade so" passt, dann ist es auf alle Fälle zu eng. Im Zweifel einfach den BO-Kraftkreis als Grundlage nehmen (Durchmesser 25m).


    Ich würde mir bei solchen Fragen in GoogleEarth mal ein paar Vorbildsituationen anschauen, ausmessen und/oder als Hintergrundbild nutzen. So kann man nichts zu eng bauen, hat aber bei Bedarf trotzdem vorbildliche Enge.

  • Schade. Man hat die neuen Möglichkeiten in Sachen Ausbau nicht genutzt und die Karte mit der oder den Erweiterung(en) eher verschlechtert als verbessert.


    Dennoch ein Lob für den enormen Aufwand.

  • Nun, ich bin nun R57, 24 und SEV gefahren. Auffällig dabei ist die schlechte Ausgestaltung vorallem in den neuen Bereichen, die wie schon von vielen erwähnt, mit wenig Aufwand hätte besser gestaltet werden können. Sei es nun eine Bodentextur, die sicherlich viel helfen würde (wie man an einem Überlandabschnitt im SEV sieht), seien es Gräser und andere Vegetationen dazu, oder aber versänkte Bäume als Ersatz für Büsche.
    Auch finde ich sehr schade, das Bestandsbereiche nicht überarbeitet wurden. Gefühlt wurde für die V2 wesentlich mehr neu gebaut, als für die V3, in einer ähnlichen Entwicklungszeit. Da regte sich in mir die Hoffnung, dass man auch Bestandsbereiche ausgebessert hätte. Idealbeispiel ist der Platz der Helden, ein Kiosk, ein paar Bäume und Bänke, dann wirkt das Ding gleich viel freundlicher. Auch der Bereich zwischen Hbf. und Platz der Helden, wo der Kaufhof steht, Bäume, Bänke, Pappmenschen und es wirkt freundlicher (nicht zu schweigen davon, dass man Ri. Hbf. an der Stelle wenn man nach links schaut ins Nichts guckt und eine Kachel von unten betrachten kann). Das gleiche kan man genauso auf die Spryndorfer Innenstadt übertragen.
    Generell bleibe ich bei meinem Fazit, die neuen Überlandbereiche sind zu kahl und Nadelwald in OMSI wirkt einfach nicht hübsch, die Schnellstraßen und allgemein Gefahrenstellen sind zu schlecht abgesichert (außenseiten der Straßen haben oft keine Leitplanke) und mir ist nach wie vor ein Rätsel, warum man für die Leitplanken ein Objekt nutzt und nicht, wie es mittlerweile üblich ist, einen Spline verwendet.
    Auch muss ich mich selbst und auch euch Entwickler einmal in aller Freundlichkeit fragen, ob die Funktionalität und das generelle Vorhandensein von Hilfspfeilen Bestandteil des Tests war. Nicht nur, dass der SEV fast in Gänze nicht mit Pfeilen ausgestattet ist, auch auf anderen Linien fehlen etliche, oder es sind Missverständliche Pfeile. Aber auch das steht schon zu Hauf im Thread, aber sehr Charmant fand ich, wie wenige Pfeile bearbeitet wurden. So sieht man am Hbf. noch einen Pfeil, der mir die 66 Hochtann/Donnerhain anzeigt. Am Nordbahnhof in Richtung Riedlingborn sagt mir kein Pfeil, dass ich links zum Nordbahnhof fahren soll.
    Ihr habt da so viel Potenzial der Map einfach verschenkt, was extrem schade ist, denn das Linienkonzept finde ich durchaus interessant. Auch viele Orte wo man ins Nichts blicken konnte, sind dicht (Rosenhügel Ri. Statthalterplatz links raus ist dicht, gleicher Ort rechts sehe ich das Nichts. Park der Menschenrechte, ist dicht (ich schaue lieber auf einen Backdrop, als ins Nichts, also ins Nichts schauen unfassbar schlecht, Backdrop ist schlecht, etwas ausgestalten ist dafür ideal, so als Abstufung, bei der mir sicher viele zustimmen), dafür sehe ich auf der R57 sehr oft ins Leere, wo eigentlich zumindest ein Backdrop hin könnte und ein paar Bäume davor.
    Die KI-Linie 982 hat zwar in den Fahrplänen Ziele eingetragen, diese fehlen aber in der Hof-Datei. Genauso ungeschickt ist es, dass der SEV in beiden Richtungen das gleiche Ziel hat. Warum nicht als Ident SEV und SEV2, als Unterscheidung für die Richtungen?
    Auch Beschilderungen und Verkehrsführungen, wie auch Straßenmarkierungen solltet ihr nochmal prügen. Ich erwähnte schon, die nicht ganz ersichtliche Verkehrsführung, auf der R57, Brahlheim Kirche, Ri. Zweiberg, wo ich nie auf die Idee gekommen wäre, vor dem Schild in der Mitte über zwei durchgezogene Linien zu fahren. Beim SEV, in Richtung Hbf., kurz vor der Danziger Straße: Man soll links abbiegen, aber vorher begegnet einem ein Schild, das einem sagt, links darf der Individualverkehr nicht, an der Ampel hängt ein Schild Anlieger frei. Seit wann sind Anlieger kein Individualverkehr?
    Und das Beste zum Schluss: Ailists... Ich verstehe, dass im Standarddownload der Map nur Repaints und ailist für den OMSI Standardcontent mitgeliefert ist. Ich habt aber doch ein sehr umfangreiches Repaintpack dabei, hätte es euch so sehr verinnahmt, im Rahmen des Packs auch entsprechende ailists mitzugeben?


    Ich hoffe da sehr auf ein Update, da ich als einer von wenigen dem Städtedreieck immer die Treue gehalten habe. Aber ich bin ganz ehrlich, von der V3 bin ich in dieser form leider bitter enttäuscht worden. Und das finde ich, wie viele Andere hier, die meine Erfahrungen und Meinungen teilen, einfach nur furchtbar Schade.

  • Was für Einsatzwagen-Linien werden denn in der V3 mitgeliefert? Bis jetzt hab ich 3 gefunden im Fahrplan, doch in der Routenliste sind ein paar mehr aufgelistet.

  • Ich weiß zwar nicht weshalb und warum aber wenn ich an der Haltestelle Reinartz (nur Richtung Laupenthal andere Richtung ist alles I.O.) losfahre kommt die Meldung sie haben sich unerlaubterweise vom Unfallort entfernt und das fenster bleibt so, egal wie oft ich da auf Ok klicke, ich fahre mit Kollisionen und ich habe es gerade ohne Kollisionen versucht, da funktioniert es.
    Ich möchte ungern Omsi ohne Kollisionen fahren deswegen meine Frage woran könnte es liegen? was kann ich außer Kollisionen ausstellen machen?



    Mfg BusfahrerTom

  • Und vlt mal den Fahrplan anschauen also mit 60 km/h durch die Stadt kann ja nicht sinn und zweck sein auf ein Sonntag


    Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.



    Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.

  • Also ich hab das selbe Problem wie Felisha...


    Wenn ich die Karte ohne Bus lade, dann funktioniert alles einwandfrei. Wenn ich jedoch den letzten Stand lade, dann lädt Omsi die Map nicht komplett.


    Logfile ist sauber und es fehlen auch keine Objekte/Splines. Keine Ahnung was da das Problem sein könnte.


    ----


    Ansonsten gefällt mir das Update sehr von den ersten Eindrücken her. Die Performance ist an manchen stellen zwar nicht optimal, aber das hält sich in Grenzen.

  • Nicht nur, dass der SEV fast in Gänze nicht mit Pfeilen ausgestattet ist


    So, wie ich das verstanden habe, ist das so gewollt. Und wenn man mal drüber nachdenkt, durchaus auch technisch nachvollziehbar, denn für die Hilfspfeile müssten sämtliche befahrene Kacheln in das Chrono-Event gepackt werden, nur damit sie die passenden Pfeile bekommen. Andernfalls wären sie immer da und das ist auch nicht gerade sinnvoll.


    Ich muss sagen, ich finde das gar nicht schlecht so, zumal es den Fahrweg in den Dienstunterlagen als Grafik gibt und auf mehr als der Hälfte des Linienweges kann man eh den "alle Linien"-Pfeilen folgen. Auf's Handy laden oder ausdrucken, neben das Lenkrad legen und als "Navi" nutzen klappt prima, ich habe den Weg jedenfalls gefunden :D

  • So, wie ich das verstanden habe, ist das so gewollt. Und wenn man mal drüber nachdenkt, durchaus auch technisch nachvollziehbar, denn für die Hilfspfeile müssten sämtliche befahrene Kacheln in das Chrono-Event gepackt werden, nur damit sie die passenden Pfeile bekommen. Andernfalls wären sie immer da und das ist auch nicht gerade sinnvoll.


    Ich muss sagen, ich finde das gar nicht schlecht so, zumal es den Fahrweg in den Dienstunterlagen als Grafik gibt und auf mehr als der Hälfte des Linienweges kann man eh den "alle Linien"-Pfeilen folgen. Auf's Handy laden oder ausdrucken, neben das Lenkrad legen und als "Navi" nutzen klappt prima, ich habe den Weg jedenfalls gefunden :D


    Oder man hätte in den zwei Jahren seit der V2 dafür sorgen können, dass das dynamische Hilfspfeilsystem funktioniert und dieses nutzen können, dann hätten sich viele Probleme nicht ergeben.

  • Erstmal ein richtig dickes Lob an alle die an der Karte gearbeitet haben. Ihr habt euch mal wieder selbst übertroffen. Städtedreieck V2 war bei weitem meine Lieblingskarte, vorallem wegen der Linie 27. Die neuen Linien im Städtedreieck habe ich noch nicht in gänze getestet aber ich denke, dazu komme ich demnächst noch. Die Performance ist auch im Akzeptablen Rahmen (AMD FX 8350, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce 1080ti) aber im Innenstadtbereich, fallen diese natürlich stark ab aber nicht so stark das man es als unangenehm empfindet. Mir ist aber ein Ampelfehler aufgefallen, welcher in der V2 schon gewesen ist. Gemeint ist die Ampel an der Haltestelle "Adalbert-Stifter-Weg". Wenn dort ein Bus in der Haltestelle steht und ich bleibe vor der Ampel stehen, bleibt das "A" am leuchten und ich kann da bis zu 10 Minuten warten und meine Ampel bleibt grün und die bei dem Bus vor mir rot. Die Schaltung scheint so zu sein - Bus fährt auf die Ampel zu - Ampel erfasst den Bus und hält die Grünphase - Bus an der Ampel vorbei - Bus wird von der nächsten Ampel erfasst - Ampel hinterm Bus wird Rot - Andere Ampel wird Grün - nur wenn da ein AI Bus steht, wird dieser scheinbar von der anderen Ampel nicht erfasst.. Die Ampel wartet darauf, dass man zur Haltestelle vorzieht, damit sie rot werden kann. Aber wenn man sich ganz dicht hinter den anderen Bus stellt passt das.. Ist nur etwas umständlich. Mir gefallen auch die Überlandabschnitte nicht so wirklich.. Vorallem der kleine auf der 27.. Der wirkt lieblos und trostlos.. Und auf der R56 wirkt es zwischen Hechem und Oberkirchbach sehr leer.. Aber sonst eine echt Klasse Map und man merkt auch wie viel Liebe unter anderem in Zusatzunterlagen steckt, wie die Baustellenplakate, Umlaufpläne etc..


    Kurze Zusammenfassung
    [+] Sehr große Karte
    [+] Viele Linien
    [+] Zusatzunterlagen
    [+] Abwechslungsreiche Schichten
    [+] Gute Performance (hängt auch vom Rechner ab)

    [-] Überlandabschnitte auf der R56 teils lieblos
    [-] Überlandabschnitt auf der 27 lieblos und zu eng
    [-] hier und da ein paar AI Probleme



    Aber alles in einem würde ich der Map 10 von 10 Punkten geben!
    Eine der besten im Freeware Bereich

    8| So das war es auch :D

  • Oder man hätte in den zwei Jahren seit der V2 dafür sorgen können, dass das dynamische Hilfspfeilsystem funktioniert und dieses nutzen können, dann hätten sich viele Probleme nicht ergeben.


    Gott bewahre uns vor dieser Erfindung... :D


    Dynamische Hilfspfeile wären dann eine Alternative, wenn sie denn weniger chaotisch funktionieren würden, die würde ich als Kartenbauer auch nicht einbauen. Zumal sie nur mit Fahrplan funktionieren, Streckenkundefahrten und sowas kann man also gar nicht durchführen.

  • Schicke Gestaltung und viel Abwechslung.


    Mir ist eine Sache aufgefallen. Ich habe mir die Dienstpläne vor Fahrtantritt angesehen und habe mir den Kleinbusdienst 12703 Mo-FR rausgesucht. In Omsi wurde dieser nicht angezeigt. Ich war irritiert und schaute mir den 12701 und 12702 an. In den Dienstunterlagen unter Wagenkarten Mo-Fr stand, dass diese auf der 66, bzw auf der 25/63 unterwegs wären. In Omsi waren diese dann aber nur auf der (bin mir grade nicht ganz sicher) 66 oder nur auf der 86 unterwegs.


    Auch bei anderen Diensten vielen mir Ungereimtheiten auf


    Liegt das vllt einfach daran, dass ich bei diesem Versuch noch die Standart AI List drinnen hatte, welche diese diese vllt nicht beinhaltet (Bustechnisch)?


    Ansonsten super Karte und danke im Vorraus

    "Was ist rot und nie pünktlich?"
    "Die REGIOS der DB"
    "Falsch. Die Busse der ORN!"

  • Hey hätte da mal ne kurze Frage zu den Chronos.


    Also ich habe erstmal das richtige Datum des SEV eingegeben und dann die Map laden lassen.Aber als ich dann den SEV im Fahrplan auswählen wollte hatte ich keinen Umlauf und konnte somit auch nicht fahren.



    Weiß einer was das Problem ist?


    PS: Habe nichts an den Datein geändert oder so...





    Hat sich erledigt......

    Mein YT Acc;)

    https://www.youtube.com/channel/UCm891W5JlbpJ9OrojJOoj7Q/featured?view_as=subscriber

    Edited once, last by daviddankey ().

  • Tolle Map, wie auch schon doe V2, ist meine Lieblingsmap.


    Habe jedoch ein paar Fragen/Anmerkungen:


    1. Sind die Krankenhaus-Sonderfahrt zum Sportzentrum entfallen, hab sie nichtmehr gefunden, haben immer Spaß gemacht.


    2. Die Hofdatei (mit Mozart Ansagen und vmtl auch die andere) müssten nochmal überarbeitet werden. Es fehlen auf manchen Linie Ansagen (sind im Ornder vorhanden) und es werden falsche Ansagen aus der V2 abgespielt. "NE76 am Fachmannplatz, laut Ansage weiter nach Travestierweg, fährt ja jetzt nach Riedlingborn)


    3. Die Performance ist leider im Bereich Hbf stark gesunken. Bussen hüpfen nurnoch, eventuell verbessern,

  • Oder man hätte in den zwei Jahren seit der V2 dafür sorgen können


    Man hätte, man hätte, man hätte.. Man KANN vieles... :D
    Auch wenn zwei Jahre 730 Tage waren, heißt das ja nicht, dass wir die kompletten zwei Jahre Herz und Blut in die Map gesteckt haben. Auch wir haben noch ein Privatleben. Warum veröffentlichen wir die Map wohl gerade in den Semesterferien ;)
    Wir haben mittlerweile schon viele Verbesserungsvorschläge aufgenommen und sind auch dabei Dinge zu verändern, bzw die Überlandbereiche weiter auszugestalten. Aber bei dem von dir genannten Thema muss ich Thomas U. einmal zitieren: "Gott bewahre uns vor dieser Erfindung..."
    Hat eig schon mal jemand sich das Konzept hinter dieser Map vor Augen geführt, also zb Fahrplan, Linienführung, etc? ;)


    1. Sind die Krankenhaus-Sonderfahrt zum Sportzentrum entfallen, hab sie nichtmehr gefunden, haben immer Spaß gemacht.


    Die sind rausgeflogen

    OMSI (2), weil´s geht! 8)