Hohenfels am Hochkirchkogel [fiktiv] [WIP]


  • Projekttyp: Map [fiktiv]


    Projektname: Hohenfels am Hochkirchkogel


    Beteiligte Personen: Clive


    Fremdhilfe benötigt: Nein


    Voraussichtliche Bauzeit: Keine Angabe


    Projektdetails: Hohenfels am Hochkirchkogel ist eine kleine österreichische Stadt im Felstal im Land Salzburg. Von hier, dem Fuße des Hochkirchkogels, kommt man mithilfe der Linien 670 und 671 nach Hochkirchen am See. Die Linie 671 führt vorbei an den Sinkarer Wasserfällen, von wo aus man mit der Linie 672 zum Weißingerboden kommt. Die Linie 670 fährt über Niederleiten und Niederzell vorbei an der Kühlbachklamm und dem Niederfelsboden.
    Doch auch in das eher kleinere Dorf Hochfelden fährt ein Bus, die Linie 673, über Niederfels, einer an einem See liegenden Stadt. Dort fährt die Linie bis hinauf zur Sonnkogelbahn, wendet, und fährt wieder hinunter um dann weiter nach Hochfelden zu kommen.


    Ja...griaß enk :) , und wieder bin ich an dem Punkt angelangt, meine Karte zu präsentieren, in der Hoffnung, sie dieses Mal fertigstellen zu können. Für die Leute, die jetzt nicht wissen, was damit gemeint ist: Die Karte wurde bereits schon einmal präsentiert, jedoch musste der Bau kurz vor Ende abgebrochen werden, aufgrund technischer Schwierigkeiten, die mir meine Karte leider scheinbar unwiederbringlich verschwinden ließen.
    Noch während den Wiederherstellungsversuchen begann ich mit dem Bau dieser Karte, da ich mir schon dachte, dass meine Versuche leider scheitern würden. Somit ist jetzt nach ungefähr 4 1/2 Monaten diese Karte entstanden. Sie trägt jedoch nicht den gleichen Namen wie die alte Karte, nur, weil mir nichts besseres eingefallen ist, sondern, weil es tatsächlich mein Plan ist, die alte Karte wiederaufzubauen. Dies, insofern es funktioniert, wird über mehrere Versionen geschehen. Da ich mit einer neuen Karte begonnen hatte, die nichts mit Hohenfels am Hochkirchkogel außer der Lage gemeinsam hatte, mich im Nachhinein jedoch dazu entschlossen hatte, die alten Linien wiederaufzubauen, ist so als Verbindung die Linie 673, von Hohenfels am Hochkirchkogel nach Hochfelden, entstanden, welche in der 1. Version der Karte enthalten sein wird. Die weiteren Linien würden dann in einer späteren Version folgen. Ich habe diese Art der Veröffentlichung gewählt, da ich demnächst voraussichtlich meine Ausbildung beginnen und umziehen werde. Somit weiß ich nicht, wie viel Zeit ich noch für OMSI haben werde. Um das Projekt nicht beginnen, jedoch nie enden zu lassen, werde ich die Linie 673 veröffentlichen, sodass im Falle einer nicht möglichen Fortführung zumindest eine Linie endlich einmal veröffentlicht wird.
    Des weiteren habe ich übrigens einen neuen separaten Präsentations-Thread gewählt und nicht den alten fortgeführt, da ja zum einen in der 1. Version eine vollständig neue Linie, die man bisher nur aus dem WIP-Screenshot-Bereich kennen könnte, enthalten sein und hier präsentiert wird, und zum anderen, da selbst die wiederaufzubauenden Linien nicht exakt gleich aussehen werden, da ich nun einmal nicht alles perfekt kopieren kann. Zudem werden auch noch hier und da Stellen überarbeitet. Die Bilder des alten Präsentations-Threads sind demnach veraltet und bieten mir nur noch eine Grundlage, die ich mit meinem Gedächtnis abgleiche und in OMSI umzusetzen gedenke.


    Der Projektstand ist übrigens: Der Linienverlauf ist soweit fertig. Nur noch hier und da werden Kreuzungen und/oder Straßen überarbeitet. Die Szenerie ist noch nicht überall vorhanden, folgt jedoch.


    Liniendetails:


    670 | Taullersbach Taualmbahnen <> Hochkirchen Bahnhof (über Niederzell)
    671 | Hohenfels Bahnhof <> Hochkirchen Bahnhof (über Sinkar)
    672 | Sinkar Wasserfälle <> Weißingerboden Hochmoosseeseilbahn
    673 | Hohenfels Bahnhof <> Hochfelden Marktweg


    Jetzt aber genug der Worte, es wird Zeit für die Bilder. Ich hoffe, sie gefallen euch. Sie sind geordnet, von Hohenfels am Hochkirchkogel bis Hochfelden.


    Pfiat enk und viele Grüße ^^



    Clive


    Bilder/Videos:






















    Hier noch ein sehr grob gezeichneter Liniennetzplan:


    Und hier noch eine aktuelle Karte:


    Anmerkung zu konstruktiver Kritik:


    Ich bin/Wir sind offen für jedwede Art von konstruktiver Kritik. Sie darf mich/uns nicht angreifen und meine/unsere Arbeit nicht herabwürdigen.
    Bitte formuliere Deine Kritik an meiner/unserer Arbeit

    • Präzise und klar, also nicht vage oder emotional
    • Analytisch und rational, also sauber recherchiert und praktisch, nicht im Affekt
    • Lösungsorientiert, also ggf. unter Anbringung von Gegenvorschlägen, Konsequenzen und Implikationen


    Da ich mich/wir uns natürlich auch über Lob freue/n, hilft mir/uns ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Lob und Kritik, die konstruktive Kritik besser zu verarbeiten. :)

    Ich bin vom 04. bis zum 29. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

    Edited 2 times, last by Len ().

  • Hallöchen, ja, ich hab damals auch mitbekommen, dass die "vorherige" Map verloren gegangen ist, was mir damals sehr weh tat, weil sie einen echt guten Eindruck bei mir hinterlassen hat. Umso mehr habe ich mich gerade gefreut, als ich den neuen Thread gesehen hab. Ich wünsche dir viel Spaß beim Weiterbauen und freue mich jetzt schon darauf, die Map eines Tages mal selbst befahren zu können. :)

    LG SaarlandBusfahrer#47

  • Hey,


    meine Grundsätzliche Meinung kennst du ja schon ;) . Trotzdem muss ich hier einfach mal loben. Der Flair kommt super rüber, und so weit sieht alles sehr sauber gebaut aus. Mir ist lediglich gerade der Verlauf der 673 ein Rätsel, sie endet ja in Hochfelden. Inwiefern sind dann Niederfels und Sonnen angebunden?
    Und könnte es sein, dass Niederfels an Zell am See angelehnt ist? Das kommt mir nämlich ziemlich bekannt vor ^^ .


    Grüße
    ICEkalt

  • Vielen Dank an alle^^


    ICEkalt


    Exakt! Jaa, die Anspielung ist glaube ich relativ offensichtlich, auch wenn ich Niederfels natürlich etwas abgewandelt habe, wie es mir gerade gepasst hat. Es freut mich, dass es jemandem aufgefallen ist. :) Sonnen (weiß ich übrigens nicht, ob ich den Namen so lasse), entspricht demnach Schmitten. Die ganze Karte ist in OMSI jedoch etwas gespiegelt, da der eher an den Unterpinzgau angelehnte Teil Hochfelden westlich von Niederfels liegt und der Oberpinzgau östlich als in echt umgekehrt. Die Linie 673 fährt bis nach Niederfels hinein, biegt dort zum Bahnhofsvorplatz ab und fährt dann bis hinauf nach Sonnen. Dort wendet der Bus an der Sonnkogelbahn und fährt wieder zurück um an der Glemmkogelbahn abzubiegen und wieder zurück bis zum auf der Karte nicht gut erkennbaren Kreisverkehr südlich von Niederfels zu fahren um dann entweder seinen Weg nach Hochfelden oder Hohenfels fortzusetzen.
    Da man hierzu jedoch die Strecke nach Sonnen quasi 2 mal (einmal hoch und einmal hinunter) fährt, weiß ich nicht, ob ich das so lasse. Es würde sich bestimmt eine Lösung finden lassen, wenn es den Leuten zu wenig Abwechslung wäre. ;):D

    Ich bin vom 04. bis zum 29. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

    Edited once, last by Len ().

  • Auch an dich ein großes Dankeschön :)


    Die ganzen Texturen stammen von der Website textures.com ;)


    Ach ja: Ich bin gerade die Strecke noch einmal von Hohenfels nach Hochfelden gefahren und habe im Endeffekt eine ungefähre Fahrzeit von 34 Minuten erreicht.


    Ich bin vom 04. bis zum 29. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

    Edited once, last by Len ().

  • Wie schön, dass du nach dem Verschwinden der alten Karte nicht pessimistisch über einen Wiederanfang gedacht hast, sondern direkt eine neue Karte begonnen hast. Sowas nennt man mal Durchhaltevermögen 8o .


    Aber wo ich schon mal hier bin: Die Ganzen Anspiellungen auf die Gegend bei Zell am See sind mir bei der 1. Karte garnicht aufgefallen, aber wenn ich mir mal die Gegend genauer anschaue, dann erkenne ich genau den Verlauf der Schmittenhöhe. Im Moment bin ich aber noch am knobeln, welcher Ort jetzt an Kaprun angelehn ist :D .


    Um meine Aussage über Zell am See zu belegen, habe ich hier einen Pistenplan abfotografiert, der die Schmittenhöhe (bei dir offenbar Sonnen) zeigt, deren Selbahnen auch auf deiner Karte zu sehen sind :) .



    Ich habe mal ein paar, auf der Karte offenbar nachgebaute Seilbahnen makiert ;) .



    Ansonsten wünsche ich dir natürlich viel Glück beim Bau..


    Lion's City 1 ^^

    Allradantrieb bedeutet, dass man da stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :D

  • Mal ein Tipp zur Taualmbahn,
    es ist oftmals so, das wenn eine Bahn in zwei Sektionen geteilt wird, die untere hälfte Taualmbahn 1 und die obere Sektion Taualmbahn 2.
    Deswegen wird ich dir raten die Taualmbahn 2 nochmal um zu bennen. ;)

  • :D Kaprun hat derzeit noch kein Pendant. Aber es gäbe immerhin eine Straße in diese Richtung, sodass man bei Bedarf dies erweitern könnte.


    Die von dir markierten Seilbahnen sind jedoch nur teilweise korrekt. Die in OMSI nachgebildeten Seilbahnen sind:


    > TrassXpress (Sonnkogelbahn)
    > Schmittenhöhebahn
    > Sonnenalmbahn
    > CityXpress (Glemmkogelbahn)
    > Ebenbergbahn (auf deiner Karte Nummer 26)


    Generell sind alle Dörfer, Städte und diverse Szenerien auf meiner Karte der Realität nachempfunden. Prinzipiell ist der gesamte Oberpinzgau und ein kleiner Teil des Unterpinzgaus auf meiner Karte zusammengewürfelt und neu aufgebaut worden. Die Sinkarer Wasserfälle sind beispielsweise ebenfalls eine Anlehnung sowie auch der Weißingerboden.


    Jenahfan22


    Dies ist prinzipiell korrekt. Jedoch geschieht dies für gewöhnlich nur, wenn die Mittelstation entweder die Bergstation einer Bahn und die Talstation einer anderen Bahn ist, beide also separate Bahnen sind, die sich eine Station teilen. Oftmals ist das jedoch etwas schwierig zu erkennen, da die eine gerne einmal einen direkten Übergang zu der anderen bildet.


    Zur Verdeutlichung:



    Im Falle der Taualmbahn 1 handelt es sich um eine von vornherein als einzelne Bahn konstruierte Anlage. Dementsprechend behält diese den Namen auch noch nachdem sie die Mittelstation passiert hat. ;)
    Natürlich geht das auch anders, wie die Karte oberhalb zeigt. In Schüttdorf startet die Bahn als AreitXpress und ändert ihren Namen an der nächsten Station in Areitbahn II. An der nächsten Station dann wiederum in Areitbahn III. Dies geschieht individuell. Doch prinzipiell hätte man auch alles einfach Areitbahn oder AreitXpress nennen können. Zudem können mit solchen Konzepten gewisse Teile der Seilbahn einfacher abgegrenzt werden. So kann beispielsweise einmal nur der AreitXpress fahren, jedoch endet an der Areitalm und fährt nicht weiter als Areitbahn II und Areitbahn III. Für gewöhnlich hat jede Seilbahnstation (auch Mittelstationen die eigentlich nur zur Weiterleitung der Seilbahnkabinen, Sesselliftesessel, etc. ... gedacht sind) die Möglichkeit, eine Kabine (o.ä.) wieder zurückzulenken, wo sie herkommt.


    Um das ganze Konzept jedoch vollständig zu zerstören kann es dennoch sogar passieren, dass Seilbahnen, die als einzelne Anlagen konstruiert wurden, zu 2 Seilbahnen umfunktioniert werden, sodass man für die Weiterfahrt umsteigen muss, auch wenn die untere und die obere Seilbahn den gleichen Namen trägt. Dies geschieht meist, wenn die Seilbahn-Anlagen kurz davor sind, geschlossen zu werden.


    Kurz und knapp also:
    Ja, deine Aussage, dass Bahnen, die in 2 oder mehr Sektionen unterteilt sind, oftmals verschiedene Namen haben, ist korrekt. Jedoch kommt es dafür darauf an, wie die Seilbahn konstruiert wurde und/oder wie der Besteller der Anlage die Benennung wünscht.
    Die Taualmbahn 1 ist eine einzelne von anderen Anlagen unabhängige Bahn und fährt ohne Überleitung zu einem Streckenabschnitt einer anderen Bahn bis zur Bergstation.


    Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich. :D


    Viele Grüße :)



    Clive

    Ich bin vom 04. bis zum 29. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

    Edited 2 times, last by Len ().

  • Griaß enk :)


    Hier einmal 3 Bilder der Linie 670 zwischen Niederleiten und Taullersbach:





    Viele Grüße ^^



    Clive

    Ich bin vom 04. bis zum 29. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

  • Griaß enk ^^


    Zurück zur Linie 673. Zu sehen sind :busstop_small: Hochfelden Vorderreitweg, die Endstelle der Linie 673 in Hochfelden, sowie :busstop_small: Hohenfels Marktplatz.




    Wie immer hoffe ich, dass die Bilder euch gefallen.


    Viele Grüße ^^



    Clive

    Ich bin vom 04. bis zum 29. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

  • Griaß enk :)


    Die Gestaltung der Linie 673 schreitet voran und ich kann euch wieder ein paar Bilder zeigen von zwischen Jochachwald und Hochfelden. Auf der Karte steht übrigens Jochachberg anstelle von Jochachwald. Da habe ich mich im Namen vertan. ;)








    Viele Grüße ^^



    Clive

    Ich bin vom 04. bis zum 29. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

  • Ich finde die Gestaltung erinnert schon an die Gegend.
    Jetzt Frage ich mich noch, wo die Straße unter Hohenfels nur hinführen soll.. :D
    und wo denn die Sinkarer Wasserfälle auf der Karte sind. :D


    LG Lion's City 1 ^^

    Allradantrieb bedeutet, dass man da stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :D

  • Vielen Dank.


    Ja...die mysteriöse Straße unterhalb von Hohenfels...fällt schon ein bisschen auf :D Vielleicht wird daraus ja einmal etwas...(wenn es die Zeit zulässt) ;)


    Die Sinkarer Wasserfälle liegen östlich von Hohenfels nachdem man den Seepass passiert hat. Da diese Stelle jedoch noch nicht gebaut wurde, ist sie auch auf der Karte noch nicht zu finden.


    Viele Grüße :)



    Clive

    Ich bin vom 04. bis zum 29. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

    Edited once, last by Len ().

  • Guten Mittag^^


    Momentan bin ich dabei, diverse Bereiche gestalterisch zu vollenden. Die Endstelle der Linie 673 :busstop_small:Hochfelden Wiesenkogelbahn ist dabei das erste Gebiet:






    Wie immer hoffe ich, dass euch die Bilder gefallen. Als nächste möchte ich das Gebiet Hochfelden noch etwas überarbeiten und vollständig abschließen.


    Viele Grüße:)



    Clive

    Ich bin vom 04. bis zum 29. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

  • Ich kann mich auch anschließen. Kann es schon kaum erwarten, weil ich finde das eine schöne Österreichische oder allgemein Alpine Karte noch fehlt.

    Ich finde es auch sehr cool, dass du dich nach dem Computerabsturz wieder rangesetzt hast :thumbup:^^