Texturen von Bussen

  • Semedah

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Eine zweite Möglichkeit, die die Originaldateien nicht antastet: Die Textur kopieren und mit neuem Namen versehen, und zwar mit der Endung _#low, also z.B. MB_W123_230E_main_#low.tga wenn die Textur MB_W123_230E_main.tga heißt. Dann in den Einstellungen von OMSI die Option "Low-Res-Texturen" aktivieren. Das gilt dann aber für alle Texturen.


    Ich habe noch einen Thread ausgekramt: Sehr hoher Texturspeicherbedarf

  • Zum Verkleinern sei noch was gesagt, das habe ich letztens vergessen: Es bringt nur was, wenn man auf die nächste Zweierpotenz verkleinert. Eine 1500 Pixel breite Textur verbraucht intern genauso viel wie eine 2048er, erst ab 1024 wird es für das Spiel weniger.


    Das ist bei einigen Bussen sowieso ein guter Ansatz, denn manche Texturen haben "unschöne" Kantenlängen. Wenn man die auf glatte Zweiermaße bringt, kann man den Speicherbedarf oft stark verringern, weil z.B. eine 300px-Textur den Platz einer 512er benötigt, 256 aber ausreichend wären und keine ernsthaften Qualitätseinbrüche bringen. Und eine 256er Textur braucht nur ein Viertel des Platzes einer 512 Pixel breiten Datei.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 100 kB
    Erlaubte Dateiendungen: pdf, txt