OMSI 2 auf XPS 8930 von Dell

  • Semedah

    Approved the thread.
  • Sieht auf den ersten Blick gar nicht schlecht aus, nur eine SSD wäre schön gewesen. Ansonsten sollte es mit OMSI auch auf recht hohen Einstellungen keine Probleme geben.

    "Senk ju vor träwelling wis Deutsche Bahn"

  • Sieht auf den ersten Blick gar nicht schlecht aus, nur eine SSD wäre schön gewesen. Ansonsten sollte es mit OMSI auch auf recht hohen Einstellungen keine Probleme geben.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

  • Ich selbst besitze den Dell XPS8930 und bei mir läuft Omsi, bis auf typische Omsi Fehler, ohne Probleme.

    Allerdings hat meiner eine GTX1070 und keine 1060 und zusätzlich eine SSD. Omsi hab ich jedoch auf der HDD installiert.

    (Die HDD hat bei mir zwar 2TB aber ich denke, dass wird keinen Unterschied machen.)

    Die Omsi-Einstellungen kann ich auch ohne Probleme sehr hoch stellen.


    (edit: meine natürlich 2 TB und nicht 2 GB ;))

  • Ich selbst besitze den Dell XPS8930 und bei mir läuft Omsi, bis auf typische Omsi Fehler, ohne Probleme.

    Allerdings hat meiner eine GTX1070 und keine 1060 und zusätzlich eine SSD. Omsi hab ich jedoch auf der HDD installiert.

    (Die HDD hat bei mir zwar 2GB aber ich denke, dass wird keinen Unterschied machen.)

    Die Omsi-Einstellungen kann ich auch ohne Probleme sehr hoch stellen.

    Top. Hört sich sehr gut an. Danke

  • Ich habe selbst auch einen Kauf-PC und kann OMSI mit sehr hohen FPS spielen.Ich hab ja schonmal geschrieben,dass ich auch mein AMD Adrenalin optimiert habe.Habe auch eine zwar kleine,aber feine SSD,wodrauf mein Windows 10 läuft,aber habe OMSI auf der D Platte.Kauf dir dann noch ne entsprechende Gaming Hardware dazu und dann kann das zocken erst richtig losgehen ;)