(W.I.P.) Berlin M32 (OMSI2)

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Ich könnte dir die AI-List (als Bsp) schreiben, damit die Wahrscheinlichkeit von 54 Solaris zu 80 Scania bleibt, die realen Nummern verteilt sind und die realen Ausmusterungsdaten für die 14er und die Umsetzung von bestimmten Bussen auf den oder weg von dem Hof Spandau, sowie Werbeänderungen etc. Bestimmt interessant wären die Wagen 4055, 4056, 4077, 4085, welche im Sommer 2017 noch auf dem Hof fuhren und so auch M32. Ebenfalls kann ich auch die Hofdatei schreiben, da auch dafür die realen Daten vorliegen und bei den Routen muss ich zwar Schätzen, da gibts aber eine kleine "Faustregel", welche damals angewendet wurde.


    MfG Ibis Citea

    Oh ja das wäre super wenn du mir die AI-List machen könntest ;)

  • Wie kann man denn anhand dieser Dateien reale Umläufe erstellen?

    Ich kenne eine Methode, die ist zwar bisschen kompliziert, aber für mich funktioniert sie in den meisten Fällen.

    Allerdings kann ich dazu noch nichts sagen da ich nicht weiß wie es beim M32er ist, ob der Bus aus Heidebergplan danach auch weiterhin nach Heidebergplan fährt oder dann doch zum Havelpark, und danach wieder erst nach Heidebergplan oder so. Aber ich denke mal beim M32er fahren die Umläufe immer auf der selben Strecke.

  • Nein das ist leider etwas kompliziert ich habe für den ersten Umlauf die BVG-Fahrinfo-App genutzt, den ersten Umlauf habe ich ja schon geschafft und die des M32 würde ich auch weiter versuchen mir geht es eher um die Fahrpläne des KI-Verkehrs, um die Ai-List und um die "Verschönerung" der Map durch Objekte.

  • So weit ich weiß wechseln die Wagen auf dem M32 andauernd durch.

    Meine BVG-Linien:
    :mtram_small: M6, M8 :tram_small: 16
    :bus_small: 154, 191, 192, 195, 197, 291 :xbus_small: X54, X69
    Selbsternannter Experte für Hof-Dateien sowie den ÖPNV in einigen deutschen Gegenden (u.a. Berlin, Hamburg, Norddeutschland).

  • Das ist korrekt, sie wechseln die Ziele, das heißt Hauptlinie ist Rathaus-Spandau-Heidebergplan, doch im Verlauf des Tages fahren sie auch in die anderen Richtung, was die Erstellungen des Fahrplans erschwert, doch ich denke ich bekomme das hin, Umlauf 1 ist mir schon sehr gut gelungen.

    Er nimmt nur sehr viel Zeit in Anspruch, deswegen bin ich auf eure Hilfe angewiesen, da ich somit keine Zeit mehr für die anderen Dinge der Gestaltung der Map habe.

  • Ich finde dieses Projekt sehr interessant, da der M32 meine Heimatlinie ist. :-)

    Jedoch muss der Brunsbütteler Damm an diversen Stellen korrigiert werden, denn es sind einige Kurven vorhanden, die es in der Realität nicht gibt.

    Oder zu viele Fahrspuren (3 statt 2 im Bereich Zweiwinkelweg -> Magistratsweg/Brunsbütteler Damm)

    Außerdem sollte an einigen Stellen die Bebauung korrigiert werden.


    Ich wünsche viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung!

  • Würde sich jemand bereit erklären, die Fahrpläne des KI-Verkehrs zu erstellen zu folgenen Linien?:

    130, 134, 135, 136, 236, 237, 337, 638, 671, M32, M37, M45, M45, N30, N34, X33

    sowie zu Zugverkehr:

    RB10, RB14, RE2, RE4, RE6, S3, S9


    Passende Ai-List dazu würde ich erstellen, sowie die Verlinkung der Tracks, so das der jenige der sich bereit erklärt "nur" noch die Zeiten in den Fahrplan (also die Umläufe erstellen muss)

    Das würde mir mega viel arbeit abnehmen und könnte mich währenddessen um andere "Arbeit" kümmern. ;)

  • Achso? Soll ich die AI List jetzt doch nicht erstellen?

    "You probably know me for my disguise and I dress as sharp as all my knives"

  • Achso? Soll ich die AI List jetzt doch nicht erstellen?

    Naja... hab mich auch schon zum Fahrplan erstellen angeboten... daruas wurd jetzt irgendwie nichts. Alles was ich jetzt hab ist die Map.

  • Danke für den "Rat", ich hatte mich schon mit der BVG auseinander gesetzt, die haben mich dann zu der Firma, die die Ansagen aufnimmt weitergeleitet. Und die durften mir die Ansagen nicht zukommen lassen, da viele Leute für diese Ansagen die Urheberrechte haben, gegen das eigene Aufnehmen haben sie jedoch nichts. Der Nachteil dabei ist nur, dass die Ansagen dann jedoch nicht ganz deutlich bzw. ohne Umgebungsgeräusche sind.

    Wenn die BVG beziehungsweise die Aufnahmefirma nichts gegen das Aufnehmen hat, dann lass dir die Ansagen an einem Endpunkt während einer Pause von einem freundlichen Fahrer abspielen, damit diese ohne Nebengeräusche, und somit vernünftig zu verwenden sind!

    Eberlinsee & Schönau Modded powered by TeamDresden

    www.facebook.com/EberlinseeModded

  • An die Fahrpläne der Bahn kommt man sowieso recht einfach. Lediglich weiß ich jetzt nicht ob du nun die AI-List für Omsi parat haben möchtest oder einfach nur so eine Liste mit den ganzen Fahrplandaten?

  • Staaken79

    Added the Label [Map]
  • Das Video funktioniert nicht #TimNBA

    Jetzt aber^^

    Das Video habe ich hochgeladen:

    1. um zu zeigen, wie weit ich mit der Karte bin und um zu zeigen, dass ich auch selbst an der Karte weitermache

    2. für Kritik bzw. Tipps wie realistisch, die Map ist und was noch verbessert werden muss

    3. aber auch als Anregung möglicher Hilfe von euch ;) (wie es im 1. Thread steht)

    Also ich bin auf eure Kommentare gespannt ^^

  • ich durchfahre den Straßenzug Brunsbütteler Damm/Nennhauser Damm in schöner Regelmäßigkeit ein paar mal in der Woche.

    Bis auf Minute 9:48 rum wusste ich, wo du warst und was es darstellen sollte.


    Mir persönlich fehlen da aber markante Sachen wie die Einmündung der tiefergelegten Nauener Straße mit der zum Brunsbütteler Damm höhengleichen Nebenfahrbahn. Der Übergang des Brunsbütteler Damms auf die Richtungsfahrbahnen mit dem Mittelstreifen hinter der Nauener Straße ist zu "eckig". Hinter dem Magistratsweg ändert sich der Querschnitt des Brunsbütteler Dammes, an der Ecke Haberlanweg kreuzen übrigens sehr oft Fußgänger, das vielleicht noch als kleines Gimmick.


    Mein Fazit:
    Ein guter Anfang, aber noch Luft nach oben.

    U-Bahn fahren heißt Zeit ersparen!

  • Die Haltestellen Grünhofer Weg und Nauener Straße kann man erkennen, es ist für mich aber nichts was mich jetzt vom Hocker hauen würde weil es doch noch sehr Fiktiv ausschaut.

    Am Grünhofer Weg fehlt die richtige Kreuzung, die Haltestelle Nauener Straße ist viel zu weit weg von der Kreuzung und es gibt weder ein Bus Schriftzug, noch Haltebuchten dort.


    Den Rest hat Staaki ja schon genannt.


    Da ist noch viel Luft nach oben.

    ex OMSI Forum Moderator(circa 6 Jahre :O ).