Zielwechsel bei Rundlinien

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Hallo,

    ich möchte Nachtlinien bauen welche quasi einen bestimmten Stadtteil anfahren, und dann wieder zurück zum Ausgangspunkt kehren.

    An sich kein Problem. Nur hab ich eine Frage bezüglich der Hof-Datei.


    Gibt es die Möglichkeit, eine Linie bis zu einem bestimmten Punkt mit dem Ziel "A-viertel über B-Viertel", und nachdem er diesen bestimmten Punkt erreicht hat, als "AUSGANGSPUNKT über D-Viertel" zu beschildern?

    Ja ich weiß, eine Möglichkeit wäre, den Trip im Editor bis zu diesem Punkt zu bauen, und dann die Rückfahrt, über einen anderen Trip zu lösen. Aber gibt es dafür vielleicht auch eine elegantere Lösung.


    Bin auf eure Antworten gespannt.


    Liebe Grüße

    SWB-Fahrer

  • Schleswig-Holstein: Dann mach ich das so und regele das einfach, dass die Abfahrt sofort, nach Ankunft stattfindet, ohne Aufenthalt Nachteil ist nur, dass alle Fahrgäste aussteigen. Kann man das irgendwie aushebeln?


    Gruß

  • Für die Hof-Datei gibt es schon etwas, bei den ALMEX/ATRON aus diversen BVG-Vorbild-Bussen gibt es einen Befehl dafür, einfach mal die Berlin-Hof 2013 herunterladen, da stehen die Codes in den Routen drin.

    Meine BVG-Linien:
    :mtram_small: M6, M8 :tram_small: 16
    :bus_small: 154, 191, 192, 195, 197, 291 :xbus_small: X54, X69
    Selbsternannter Experte für Hof-Dateien sowie den ÖPNV in einigen deutschen Gegenden (u.a. Berlin, Hamburg, Norddeutschland).

  • Ja, einfach mal die Linie 200 ansehen, da gibt es einige Zielwechsel und Linien-/Routenwechsel, die dann immer hinter die entsprechende Haltestelle in der Busstop-List geschrieben werden.

    Beispiel Zielwechsel: #x_yyy

    Beispiel Linien-/Routenwechsel: #x_aaabb_cc

    x = Code für entsprechende Anweisung, setzt sich aus 0en und 1en zusammen, siehe Hof-Datei,

    yyy = Code für das neue Ziel,

    aaa = Liniennummer für die neue Linie,

    bb = Suffix für die neue Linie (für M, X oder N beispielsweise),

    cc = Routennummer der neuen Route.


    Gerade nochmal nachgeguckt:

    Zielwechsel: #0100000_xxx (xxx = Neue Zielnummer)

    Linien- und Routenwechsel: #0011000_aaabb_cc (aaa = Neue Liniennummer, bb = Neue Liniensuffixnummer, cc = Neue Routennummer)


    Link zum Beitrag mit der Erklärung

    Meine BVG-Linien:
    :mtram_small: M6, M8 :tram_small: 16
    :bus_small: 154, 191, 192, 195, 197, 291 :xbus_small: X54, X69
    Selbsternannter Experte für Hof-Dateien sowie den ÖPNV in einigen deutschen Gegenden (u.a. Berlin, Hamburg, Norddeutschland).

    Edited 2 times, last by The BVGSolaris ().

  • Kann ich nur bestätigen, mit dieser Hofdatei bzw. mit diesen "Codes" fuktioniert das prima.

    Wenn´s überall heißt Gute Nacht,
    wird an der Spree das Licht erst angemacht

  • So einfach ist das nicht. Die Befehle in der Hof-Datei können nur von bestimmten Bussen ausgelesen werden. Ein BVG-Bus in Bonn sieht für einen Berliner sicher schick aus, aber auch für dich?


    Dann musst du bedenken, dass diese Funktion nur den Spielerbus betrifft. KI-Busse fahren trotzdem nur mit dem Ziel herum, was im Trip vorgegeben ist. Man kann es damit vergleichen, dass du als Spieler an einer Haltestelle manuell das Ziel wechselst. Das würde natürlich manchmal dazu führen, dass die Fahrgäste nicht einsteigen, weil im Trip ein anderes Ziel steht als am Bus. Das kann dir mit dieser Hof-Datei aber genauso passieren!

    Payware-Addon "Berlin X10" ist fertig.


    Als Download-Version, Box-Version, Special-Edition und bei Steam erhältlich.

  • Oder du fügst an der Endhaltestelle ein Busstop-Würfel ein, wo nur 2, 3 Fahrgäste aussteigen. Dann steigen nicht alle beim Zielwechsel aus.

  • Oder du fügst an der Endhaltestelle ein Busstop-Würfel ein, wo nur 2, 3 Fahrgäste aussteigen. Dann steigen nicht alle beim Zielwechsel aus.

    Doch, tuen sie trotzdem. Das hat nichts mehr damit zu tun, wie viele laut Buswürfel aussteigen sollen oder nicht. Wenn ein Trip fertig ist, dann steigen alle Fahrgäste aus.

    Außerdem sind diese Angaben, wie viele ein oder aussteigen auch immer nur im Verhältnis zu den restlichen Buswürfel auf dieser Karte zu sehen.

    Wir sind umgezogen: https://reboot.omsi-webdisk.de/

  • Wäre es denn nicht möglich die situation über die Hofdatei zu regeln? z.B wenn man ein Terminuseintrag 2 mal nimmt aber mit unterschiedlichen nummern aber dem kleicehn Text: Bsp: Ziel 1 Krefrath Hbf und Ziel 2 auch Krefrath Hbf? nur das die geschilderten texte anderst sind? so hab ich das bei meiner Rundlinie und es steigen nach dem Umschildern nicht alle aus. ich muss nur an der entsprechenden Haltestelle die Ziel Nummer im IBIS ändern bzw. die Route ändern.

    ALU Hochbahn (Privat) --- Winsenburg 2019 Updated (Open Beta/WIP) -- MAN Stadtbus 2019 (Privat)