[Gelöst!] OMSI startet nicht - Einsprungpunkt nicht gefunden

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • 1. Welche Version von OMSI 1 oder OMSI 2 wird benutzt?

    OMSI 2.3.004



    2. Wie häufig tritt das Problem auf und in welcher Form? (Fehlermeldung, aber weiter spielbar / Absturz / Freeze / ...)

    OMSI startet nicht, da er den Einsprungpunkt nicht finden kann. Es tritt seit einigen Tagen auf, nachdem ich Windows auf die aktuellste Version geupdatet habe. Update 11.01.2019: Fehlermeldung ist weg, OMSI startet trotzdem nicht... :(


    3. Welche Tätigkeit/Aktion führt zu dem Problem? (Neuen Bus platzieren / Fahren mit Fahrplan /...)

    OMSI-Start


    4. Welcher Content wurde verwendet? (Karte, Busse, ...)

    -


    5. Welche Mods oder Plugins werden verwendet? (SweetFX, ...)

    SweetFX, 4GB-Patch


    6. Logfile im Spoiler oder Anhang.


    7. Systemdaten (Betriebssystem, RAM, CPU, ...)

    CPU: Intel i5-7500, RAM: 16GB, GraKa: NVIDIA GeForce GTX1050 2GB, Windows 10 Version 1809


    8. Bild der Fehlermeldung (wird nicht mehr angezeigt


  • lexiu123

    Danke für deinen Tipp, die Hälfte des Problemes ist dadurch schon behoben - die Fehlermeldung kommt nicht mehr. Aber trotzdem startet OMSI nicht. Also: Abwarten und Tee trinken, vielleicht wird das Problem durch das nächste Windows-Update "behoben"... :D

  • Ich vermute, der Fehler wird durch SweetFX verursacht. Deinstalliere das und versuch es nochmal. Sollte es dann noch immer nicht funktionieren, vergewissere dich, ob du Directx 9 installiert hast. Wenn nicht, suche dir im OMSI 2-Ordner unter "_CommonRedist" die Dxsetup.exe und führe diese aus.


    Ich benutze ebenfalls Windows 10 Build 1809 und habe keine Probleme.

  • Scheint ein Fehler nach dem Windows-Update von 1809 in Verbindung mit SweetFX zu sein...


    Den Fehler hatte ich auch. Versuche mal folgendes, hat jedenfalls bei mir geholfen:


    1. Prüfen ob die Dateien dxgi.dll und d3d11.dll im Omsi Hauptordner vorhanden sind

    1.1 wenn ja, Backup erstellen und löschen (oder einfach woanders hin ausschneiden)!

    2. geh in den Ordner C:\Windows\System32 und suche die Datei dxgi.dll

    3. Kopiere diese in den Omsi-Hauptordner

    4. Erstelle davon im Omsi-Ordner erneut eine Kopie und bennene diese in d3d11.dll um


    ... Dann startete mein Omsi wieder. Warum weiß ich nicht, aber vielleicht hilft es bei dir ja auch.

  • Der Tipp hat leider nicht geholfen... Jetzt plöppt das OMSI-Symbol kurz (weniger als 1 Sek.) auf und verschwindet wieder. :(

    Aber trotzdem Danke

  • Ich probiere es mal aus. Sollte es klappen, fresse ich 'nen Besen (und bin natürlich dankbar für den Tipp) :D

    Nachtrag:

    Es hat funktioniert! Danke für alle, die Tipps gegeben haben! Der Thread kann zu. Ach, und bevor ich's vergesse: Hat jemand einen Besen zum Essen? :D



  • HE-KV 1512

    Changed the title of the thread from “OMSI startet nicht - Einsprungpunkt nicht gefunden” to “[Gelöst!] OMSI startet nicht - Einsprungpunkt nicht gefunden”.