[Gelöst!] OMSI startet nicht - Einsprungpunkt nicht gefunden

  • 1. Welche Version von OMSI 1 oder OMSI 2 wird benutzt?

    OMSI 2.3.004



    2. Wie häufig tritt das Problem auf und in welcher Form? (Fehlermeldung, aber weiter spielbar / Absturz / Freeze / ...)

    OMSI startet nicht, da er den Einsprungpunkt nicht finden kann. Es tritt seit einigen Tagen auf, nachdem ich Windows auf die aktuellste Version geupdatet habe. Update 11.01.2019: Fehlermeldung ist weg, OMSI startet trotzdem nicht... :(


    3. Welche Tätigkeit/Aktion führt zu dem Problem? (Neuen Bus platzieren / Fahren mit Fahrplan /...)

    OMSI-Start


    4. Welcher Content wurde verwendet? (Karte, Busse, ...)

    -


    5. Welche Mods oder Plugins werden verwendet? (SweetFX, ...)

    SweetFX, 4GB-Patch


    6. Logfile im Spoiler oder Anhang.


    7. Systemdaten (Betriebssystem, RAM, CPU, ...)

    CPU: Intel i5-7500, RAM: 16GB, GraKa: NVIDIA GeForce GTX1050 2GB, Windows 10 Version 1809


    8. Bild der Fehlermeldung (wird nicht mehr angezeigt


  • Da stimmt dann wohl was nicht mit Windows, dir fehlt der Direct3D bzw. DirectX. Würde mal im Windows Support nach suchen.

    Ich erstelle Windows Installer (.msi), bei interrese melden :)

  • lexiu123

    Danke für deinen Tipp, die Hälfte des Problemes ist dadurch schon behoben - die Fehlermeldung kommt nicht mehr. Aber trotzdem startet OMSI nicht. Also: Abwarten und Tee trinken, vielleicht wird das Problem durch das nächste Windows-Update "behoben"... :D

  • Ich vermute, der Fehler wird durch SweetFX verursacht. Deinstalliere das und versuch es nochmal. Sollte es dann noch immer nicht funktionieren, vergewissere dich, ob du Directx 9 installiert hast. Wenn nicht, suche dir im OMSI 2-Ordner unter "_CommonRedist" die Dxsetup.exe und führe diese aus.


    Ich benutze ebenfalls Windows 10 Build 1809 und habe keine Probleme.

  • Scheint ein Fehler nach dem Windows-Update von 1809 in Verbindung mit SweetFX zu sein...


    Den Fehler hatte ich auch. Versuche mal folgendes, hat jedenfalls bei mir geholfen:


    1. Prüfen ob die Dateien dxgi.dll und d3d11.dll im Omsi Hauptordner vorhanden sind

    1.1 wenn ja, Backup erstellen und löschen (oder einfach woanders hin ausschneiden)!

    2. geh in den Ordner C:\Windows\System32 und suche die Datei dxgi.dll

    3. Kopiere diese in den Omsi-Hauptordner

    4. Erstelle davon im Omsi-Ordner erneut eine Kopie und bennene diese in d3d11.dll um


    ... Dann startete mein Omsi wieder. Warum weiß ich nicht, aber vielleicht hilft es bei dir ja auch.

  • Der Tipp hat leider nicht geholfen... Jetzt plöppt das OMSI-Symbol kurz (weniger als 1 Sek.) auf und verschwindet wieder. :(

    Aber trotzdem Danke

  • Ich probiere es mal aus. Sollte es klappen, fresse ich 'nen Besen (und bin natürlich dankbar für den Tipp) :D

    Nachtrag:

    Es hat funktioniert! Danke für alle, die Tipps gegeben haben! Der Thread kann zu. Ach, und bevor ich's vergesse: Hat jemand einen Besen zum Essen? :D



  • HE-KV 1512

    Changed the title of the thread from “OMSI startet nicht - Einsprungpunkt nicht gefunden” to “[Gelöst!] OMSI startet nicht - Einsprungpunkt nicht gefunden”.