Modpack für den O305. Hotfix 5 verfügbar!

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Bei mir lässt sich das Steckschild nicht wegklicken.


    Momentan ist das Steckschild automatisch aktiviert und zeigt "Sonderfahrt" an (getestet beim VÖV82/Auto/RLB_Breit).


    Das Problem besteht erst seit dem Hotfix 1.0


    Wurde die Verdreckung des O 305 verlangsamt? (In diesem Fall ebenso VÖV82/Auto/RLB-Breit)

    Nach einer Tour Tettau, bei Schneeregen ist der Bus noch blitzeblank sauber. Vorher in der Testphase wurde der Bus noch relativ schnell dreckig.


    Grüße Sven

    Meine Repaints & Mods zu finden in folgenden Themen oder in der WebDisk:
    Norddeutsche Repaints / Svens Repaints (Fiktiv und anderes aus der BRD)

    Edited once, last by Sven591 ().

  • Zitat van Seite 10 von der Liesmich der mit dem Modpack mitgeliefert worden ist:


    Quote

    Die Steuervariabele in der Repaintsatei zum Darstellen diese Druckers lautet:

    Damit wähle ich diese Drucker / Zahltischvariante aus, diese ist dann aber immer noch in DM ;)

    Für mich ist es nur ein kleiner Tritt auf die Bremse, für alle anderen ein großer Schritt nach vorne! (Busfahrerweisheit)

  • Klar ist das immer noch DM. Bei Einführung des Euro waren selbst die jüngsten O305 schon 14 Jahre alt und damit kaum noch im regulären Linienverkehr anzutreffen.

    Der Umbau der Kasse auf Euro erfordert ein anderes Script, damit wären die beiden Kassen nicht mehr einfach austauschbar und es müsste separate bus-Dateien geben, und davon gibt es schon jetzt mehr als genug.

    Wenn du etwas Ahnung davon hast, kannst du alles was du brauchst dem O305G Modpack in der aktuellen Version entnehmen.

  • Das meinte ich mit "so ähnlich" :)

    Für mich ist es nur ein kleiner Tritt auf die Bremse, für alle anderen ein großer Schritt nach vorne! (Busfahrerweisheit)

  • Schade das zur Beschleunigung keine Änderung vorgenommen wird, die Beschleunigung ist mir auch zu schnell.

    Auch beim Einlegen vom Rückwärtsgang, sind die Fahrzeuge viel zu schnell und die Geschwindigkeit wird nicht im Tacho angezeigt.


    Die Funktionen sind wirklich top, aber vom Fahrgefühl ist es schlecht justiert.

  • Schade das zur Beschleunigung keine Änderung vorgenommen wird, die Beschleunigung ist mir auch zu schnell.

    Auch beim Einlegen vom Rückwärtsgang, sind die Fahrzeuge viel zu schnell und die Geschwindigkeit wird nicht im Tacho angezeigt.


    Die Funktionen sind wirklich top, aber vom Fahrgefühl ist es schlecht justiert.

    Vom Fahrgefühl schlecht justiert? Sorry?

    Ich habe daran nichts geändert, die Busse fahren exakt so wie die aus dem originalen Addon.


    Der Rückwärtsgang ist beim W3D080 Getriebe etwas schneller übersetzt als der erste Gang, damit ist das Verhalten völlig korrekt. Auch fährt der Bus mit dem Getriebe ganz leicht rückwärts und muss nicht wie bei Ausstattung mit einem Voith-Getriebe getreten werden, um dann auch nur recht langsam zu kriechen.

    Hat schon mal jemand von Euch einen O305 gefahren, dass Ihr Euch über Beschleunigung und Fahrverhalten in dieser Weise auslassen könnt? Das Gaspedal ist übrigens analog und kennt auch Stellungen zwischen nicht getreten und Vollgas bzw gar Kickdown.


    Wie ich schon schrieb, steht es jedem frei, die Drehmomentwerte selbst anzupassen.


    Beim Rückwärtsfahren wird die Geschwindigkeit natürlich nicht angezeigt, auch das ist völlig korrekt so und authentisch. Abgesehen davon fährt niemand mit einem Bus so schnell rückwärts, dass das in der Praxis eine Rolle spielen würde, zumal du dabei auch kaum Gelegenheit hast überhaupt auf den Tacho zu schauen.

  • Zum Thema Beschleunigung: Man muss sich auch immer vor Augen halten, dass ein O305 wesentlich leichter als heutige Stadtbusse ist.

    Wie e2h1986 schon schrieb, gab es auch keine Leistungsbegrenzungen, wie z.B. Drehmomentsperren in ZF Getrieben.

    Was geht?


    Alle die den Bus verpassen!

  • Das "Steckschildproblem" habe ich auch. (getestet bei STÜLB m. LAWO und Schaltung)

    Auch noch nach dem Hotfix? Dass das Schild permament angezeigt wird und nicht wegklickbar ist, sollte auf den VÖV beschränkt sein und wird behoben.


    Steckschild: mein Fehler, ich habe vergessen, einen Teil des Eintrags wieder zu reaktivieren. Zum Selbstreparieren bis zum nächsten Fix: in der jeweiligen model.cfg unter dem Eintrag "Streckschild Front" die Tab-Einrückung vor dem kompletten [visible]-Eintrag entfernen.


    Dreck: Ja, da scheint ein Texturproblem vorzuliegen, gucke ich mir an und fixe das zum nächsten Update. Danke für die Meldung.


    Update: ich bin gerade 20 Minuten mit dem Std77 aus dem Addon über die Tettau-Map gefahren, teils bei Schmuddelwetter und teils bei Schnee, aber der Bus wurde auch nicht dreckig. Ich habe da eigentlich beim Modpack dahingehend auch nichts geändert, schon gar nicht seit der Testphase. Die Bumpmap war falsch, aber ob die damit zu tun hat, weiß ich nicht. Wie gesagt, auch der Standardbus wird nicht dreckig. Liegt das an der Map? Ich werde später mal in Berlin testen.


    Eine Frage habe ich allerdings: Ist es richtig, daß die einteiligen Roillbänder, und ich benutze die sowie die Hofdatei von NickNick, aus dem Unterordner des O307 V2 ausgelesen werden sollen? Wenn ja, dann funzt das nicht.


    Und eine Bitte hätte ich auch noch und zwar wollte ich fragen ob es möglich ist, ähnlich oder genauso wie beim 305 G Mod den braunen AFR Zahltisch auch per setvar als Euroversion einzubinden?

    Das Auslesen der Rollbänder funktioniert bei mir einwandfrei und auch sonst hat dieses Problem noch niemand berichtet. Gerade habe ich nochmal geprüft, dass auch alle Busse mit dem einteiligen Rollband das richtige Script (rollband_mod.osc) verwenden, in dem auf das O307-Rollbandverzeichnis verwiesen wird und ja, alles ist korrekt. Die vierteiligen Rollbänder nutzen natürlich die SD79-Texturen.
    Ich würde hier eher von einem Problem mit der Hofdatei ausgehen (falsche oder fehlende Benennung des Rollband-Texturverzeichnisses, Rollband-Texturen (nicht) in einem Unterordner etc.)


    Zur Zahltisch-Textur: die lässt sich nun ab dem nächsten Update in der Repaint.cti mittels Texturtausch anpassen, damit stimmt dann auch die Euro-Beschriftung. Das korrekte Script wird ohnehin schon verwendet (bzw, wird gar nicht benötigt, da habe ich offenbar beim O305G zu viel Aufwand betrieben oder ich übersehe hier gerade etwas).


    Beim Hotfix ist der Modelordnername nicht korrekt (wurde im Hotfix so geschrieben: MODEL)

    Nur zur Info. ;)


    Ich habe aber leider noch folgendes Problem: Schwarze Balken in beiden Türscheiben. Wie bekommt man die weg? Die habe ich in allen Bussen vom Mod.

    Was ist an der Schreibweise des Ordners 'Model' falsch? Der heisst so. Oder übersehe ich hier etwas? Groß- und Kleinschreibung machen keinen Unterschied in Windows, falls Du das meinen solltest.


    Die schwarzen Balken sind die Reste der vorher transparenten Aufkleber der BVG mit der Info für die Automatiktüren. Da dies sonst noch niemand berichtet hat und es auch bei mir nicht auftritt, würde ich von einem Installationsfehler ausgehen. Benötigt wird die Textur Aufkleber_mod.tga, die in jedem Repaint-Verzeichnis der StÜLB-Versionen vorhanden ist und in den StUELBxxx.cti-Steuerdateidateien per Texturtausch eingebunden wird. Wenn Du da etwas verändert hast, wird das der Grund dafür sein.

  • Was ist an der Schreibweise des Ordners 'Model' falsch? Der heisst so. Oder übersehe ich hier etwas? Groß- und Kleinschreibung machen keinen Unterschied in Windows, falls Du das meinen solltest.


    Die schwarzen Balken sind die Reste der vorher transparenten Aufkleber der BVG mit der Info für die Automatiktüren. Da dies sonst noch niemand berichtet hat und es auch bei mir nicht auftritt, würde ich von einem Installationsfehler ausgehen. Benötigt wird die Textur Aufkleber_mod.tga, die in jedem Repaint-Verzeichnis der StÜLB-Versionen vorhanden ist und in den StUELBxxx.cti-Steuerdateidateien per Texturtausch eingebunden wird. Wenn Du da etwas verändert hast, wird das der Grund dafür sein.

    Ich habe den Originalbus nochmals neu runtergeladen und dann Deinen Mod eingefügt. Jetzt klappt alles es, wie es sein sollte. Danke nochmals.

    Ps: Das die Groß-bzw. Kleinschreibung beim Reinkopieren keinen Unterschied in Windows macht, war mir neu. Man lernt nie aus. ^^


    Gruß

    Chrisman

  • Das Auslesen der Rollbänder funktioniert bei mir einwandfrei und auch sonst hat dieses Problem noch niemand berichtet. Gerade habe ich nochmal geprüft, dass auch alle Busse mit dem einteiligen Rollband das richtige Script (rollband_mod.osc) verwenden, in dem auf das O307-Rollbandverzeichnis verwiesen wird und ja, alles ist korrekt. Die vierteiligen Rollbänder nutzen natürlich die SD79-Texturen.
    Ich würde hier eher von einem Problem mit der Hofdatei ausgehen (falsche oder fehlende Benennung des Rollband-Texturverzeichnisses, Rollband-Texturen (nicht) in einem Unterordner etc.)


    Zur Zahltisch-Textur: die lässt sich nun ab dem nächsten Update in der Repaint.cti mittels Texturtausch anpassen, damit stimmt dann auch die Euro-Beschriftung. Das korrekte Script wird ohnehin schon verwendet (bzw, wird gar nicht benötigt, da habe ich offenbar beim O305G zu viel Aufwand betrieben oder ich übersehe hier gerade etwas).

    Die Rollbänder funktionieren hier nun auch. Es muß wohl bei der Erstinstallation irgendetwas schief gelaufen sein, denn ich habe festgestellt, daß anfänglich immer eine Bielefelder Hofdatei angewählt war, egal, welche ich ausgewählt habe. Also ganz einfach alles neu installiert, diesmal die komplette V1.01 und siehe da: Ich konnte nun richtig beschildert meine ersten Verspätungen mit diesem schönen Bus einfahren. :D Nochmals Danke für diese tolle Mod!

    Für mich ist es nur ein kleiner Tritt auf die Bremse, für alle anderen ein großer Schritt nach vorne! (Busfahrerweisheit)

  • Hallo e2h1986 hab mal eine Frage an dich der Linie Linienkasten kann mann denn bei jeden Fahrzeug vom O 305 ber Sevater in die CTI ein tragen und gäbe es eine möglich keit das beim O 305 G auch zu machen find ich richtig gut gemacht der Bus macht sehr viel mehr Spass jetzt

  • Der Stülb 86 mit Handschaltung macht die Rückwärtsfahrlichter beim Schalten in R nicht an.


    Nanu? Gucke ich mir morgen an.


    Hallo e2h1986 hab mal eine Frage an dich der Linie Linienkasten kann mann denn bei jeden Fahrzeug vom O 305 ber Sevater in die CTI ein tragen und gäbe es eine möglich keit das beim O 305 G auch zu machen find ich richtig gut gemacht der Bus macht sehr viel mehr Spass jetzt

    Wie in der Liesmich beschrieben, kann der linksseitige Nummernkasten bei allen Varianten des Modpacks (außer DB83 und 84) per setvar aktiviert werden, mit allen drei Zielanzeigen.

    Beim O305G Modpack steht ein großes Update an, das dann auch diesen Nummernkasten beinhalten wird, aber das wird noch einige Wochen dauern. Erst einmal muss dieses Ding hier fehlerfrei laufen ;)

  • Hallo e2h1986 hab mal eine Frage an dich der Linie Linienkasten kann mann denn bei jeden Fahrzeug vom O 305 ber Sevater in die CTI ein tragen und gäbe es eine möglich keit das beim O 305 G auch zu machen find ich richtig gut gemacht der Bus macht sehr viel mehr Spass jetzt

    Wie in der Liesmich beschrieben, kann der linksseitige Nummernkasten bei allen Varianten des Modpacks (außer DB83 und 84) per setvar aktiviert werden, mit allen drei Zielanzeigen.

    Beim O305G Modpack steht ein großes Update an, das dann auch diesen Nummernkasten beinhalten wird, aber das wird noch einige Wochen dauern. Erst einmal muss dieses Ding hier fehlerfrei laufen ;)

    Danke das das für denn O 305 G hört sich gut an danke finde dein Mod besser als das Ursprungs Model mann kann jetzt mehr machen mit dem O 305 danke da für für die Arbeit die du da gemacht hast

  • Hotfix 2 und Vollversion 1.02 (beinhaltet Hotfix 2) laden gerade hoch.


    - Rückfahrscheinwerfer Schaltwagen funktionierten nicht -> fix

    - Frontsteckschild ließ sich beim VÖV nicht wegklicken -> fix

    - Euro-Textur für den braunen Kassentisch hinzugefügt, kann per Setvar (siehe aktualisierte Liesmich) eingestellt werden


    Zum Updaten von V1 (1.00) auf 1.02 bitte erst Hotfix 1 und erst danach Hotfix 2 installieren. Für 1.01 auf 1.02 reicht natürlich Hotfix 2.


    Downloadlink siehe erster Post.

  • e2h1986

    Changed the title of the thread from “Modpack für den O305” to “Modpack für den O305. Hotfix 2 verfügbar!”.