Evaluation und Verbesserungswunsch zum Urbino Stadtbusfamilie Addon

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Hallo zusammen,


    Ich habe diesen Thread hier eröffnet, da er hier am ehesten hinpasst. Falls das der falsche Beriech ist dann bitte verschieben:). Nun aber zur Evaluation.


    Das Urbino Stadtbusfamilie Addon ist ein sehr umfangreiches, hochqualitatives und mit Liebe zum Detail erstelltes Addon. Beim Fahren kommen bei mir Erinnerungen an Heimfahrten von der Schule auf oder an heiße Sommertage, als sich so ein Bus mal bei mir im Süden blicken lassen hat:love:. Ähnlich wie bereits bei der MAN Stadtbusfamilie bietet der Bildschirm viele Möglichkeiten für Individualisierung des Fahrzeugs. Das Modell ist hochwertig und die Fahrphysik unglaublich realistisch, jedoch gibt es folgendes auszusetzen:


    1. Es gibt keine vollständig automatische Türsteuerung. Die 2. Tür muss immer manuell geöffnet und geschlossen werden.
    2. Ein abschalten des Türwarntons wäre nicht nur eine Entlastung der Ohren, sondern auch eine Beihilfe zur besseren Realität, denn nicht alle Firmen, welche diesen Bus besaßen hatten diesen Warnton beim Schließen der Türen.
    3. Die Herausgabe von Templates nur als psd Format würde ich des Weiteren nicht empfehlen, weil nicht jeder Repainter Photoshop besitzt und da beim konvertiren von psd-Dateien mit Alphakanal zu dds Dateien (ebenfalls mit Alphakanal) fehler auftreten können.
    4. Des Weiteren vermisse ich die Berliner Außenschwenktüren. Beim MAN war das mitliefern von verschiedenen Türen möglich, warum hier nicht? Lag es an fehlenden Sounds? Falls ja dann habe ich einen Tipp: Die Firma P.A Gryf in Zukowo bei Danzig hat einen ex. Berliner Urbino 12m 3 Türer mit Außenschwenktüren (Wagen 7094 aktuell noch im Einsatz). Wenn man höflich nachfragt und die Umstände schildert, sollten sie nichts gegen eine Aufnahme haben.
    5. Und wenn wir schon beim Thema Berlin sind, die Berliner Sitze wären auch eine große Freude (beim MAN waren ja auch 2 Sitztypen dabei)

    Hier ein Beweisvideo:


    Es würde mich sehr freuen, wenn diese wünsche aufgenommen würden und wäre auch bereit bei der Umsetzung wo es geht zu helfen:).


    Dannoch ein gelungenes Addon, welches seinen Preis rechtfertigt.


    Hochachtungsvoll vor der Arbeit der Creator

    MAKS;)

  • //Ich habe das Teil mal hierher verschoben. Eventuell kann sich Chrizzly ja hier dazu äußern, falls er das überhaupt möchte. Hier kann er als Gast antworten, im Wünsche-Bereich ist das nicht möglich. Achtung: Auch kein Support-Thread!

    1. Die Herausgabe von Templates nur als psd Format würde ich des Weiteren nicht empfehlen, weil nicht jeder Repainter Photoshop besitzt und da beim konvertiren von psd-Dateien mit Alphakanal zu dds Dateien (ebenfalls mit Alphakanal) fehler auftreten können.

    Photoshop braucht man auch gar nicht, GIMP tut es ebenso. Im Gegensatz zu manch anderen psd-Vorlagen, die unter GIMP eigenartige Dinge tun, ist die Bearbeitung in diesem Fall problemlos möglich.

  • Glaube die Leute wissen immer noch nicht, dass der Bus nach Dresdener Vorbild gebaut wurde. Da gab es eben diese Türsteuerung und diese Türen. Zudem keine Berliner Sitze wenn es ein Dresdener Bus ist...

  • Zu Punkt 2:

    Sobald ich mich erinnern kann, ist es in der jeweiligen osc./cfg. Datei möglich den Warnton zu deaktivieren, bzw. zu entfernen. Andernfalls kannst du die (Sound-)Datei auch umbenennen oder löschen. ;)

    Mit freundlichen Grüßen Sev99LC 8):thumbup:

  • Glaube die Leute wissen immer noch nicht, dass der Bus nach Dresdener Vorbild gebaut wurde. Da gab es eben diese Türsteuerung und diese Türen. Zudem keine Berliner Sitze wenn es ein Dresdener Bus ist...

    Das mag sein, aber dafür gibt es dann zu viele andere Optionen, die dann nicht mehr dem Original entsprechen. Das Argument kann man also nur bedingt zulassen.


    Ich würde mir eine Option für eine vollautomatische Türsteuerung ebenfalls sehr wünschen! Diese habe ich bereits im IV vermisst und stört mich bis heute... :(

  • Zu Punkt 2:

    Sobald ich mich erinnern kann, ist es in der jeweiligen osc./cfg. Datei möglich den Warnton zu deaktivieren, bzw. zu entfernen. Andernfalls kannst du die (Sound-)Datei auch umbenennen oder löschen. ;)

    Das gehört leider zu diesen Bus oder eher Solaris Busse. Ich bin mit dem Bus auf jedenfall voll ends zufrieden. Ich hätte den Bus ja auch gern als Rheinbahn Variante. Aber da muss man sich eben mal hinsetzen und ihn nach Wunsch nachbauen. Der ist halt nach Dresdner Vorbild. Jeder kennt alle Busse in anderen Varianten.

    Soll heißen der Entwickler soll die Entscheidung, wie was wo rauskommt. Man sollte nicht die Menschen, die einen Füttern auf die Hand beißen. Wer weiß was man danach noch überhaupt noch bekommt. Ist eh schon mal verwunderlich, dass da noch etwas kommt. Man sollte mal Glücklich sein, mit dem was man bekommt.

    Ich für mein Teil bin mit allem Glücklich. Solang es Entwickler gibt wie zb. Chrizzly, die sich für das schon ziemlich veraltete Spiel noch was Entwickeln, sollte sich Glücklich schätzen. Das gilt auch für andere Entwickler auch die Freeware Content erstellen, danke schon mal in voraus.

    Momentane Projekte: Fiktiv Stettin V.3 by TheFloxiCz

  • Okay, also ich habe das Addon (noch) nicht - von daher :D

    War nur so eine Idee.


    Aber ist denn der Warnton mit in der "door-close"-Geschichte mit aufgenommen wurden oder ist der Warnton als externe Sounddatei vorhanden. Wenn die Sounddatei ja extern ist, kannst du die ja, wie gesagt umbennen oder löschen, sodass diese nicht mehr abgespielt wird.

    Hat denn die vordere Tür auch einen Warnton oder nur die hintere?

    Sonst könnte man, wenn der Warnton mit in der "door-close" Variante mit drinnen ist, die gesamte Sounddatei deaktivieren und die "door-close"-Datei von der ersten Tür kopieren und zu der jeweiligen Datei für die zweite Tür umbenennen ;)


    Aber wie gesagt, ich habe das Addon nicht, von daher kann ich da leider nicht wirklich mitreden. Aber vielleicht hilft es ja trotzdem irgendwie ^^

    Mit freundlichen Grüßen Sev99LC 8):thumbup:

  • "zu viele andere Optionen" - und genau das ist der springende Punkt. Hast du Lust, für 2 verschiedene Dashboards verschiedene Türscripts zu schreiben, die dann auch noch untereinander tauschbar sind - und das ganze für eine Handvoll Leute? Vollautomatische Türen sind keine Norm, sondern die Ausnahme.
    Die Entwicklung des Add-ons ist wie beim damals beim Stadtbus mit dem Release nicht einfach abgeschlossen - es wird weiterhin Content und Updates geben. Was genau weiß ich allerdings noch nicht, will also nichts versprechen.
    Generell lässt sich allerdings festhalten, dass das Fahrzeug dem Dresdner Vorbild nachempfunden wurde und dies die Basis darstellt. Was in diesem Rahmen ohne unverhältnismäßig viel Aufwand zusätzlich umgesetzt werden konnte, ist bereits jetzt schon zu finden.
    Für die Schiebetüren müssten zum Beispiel von allen Fahrzeugen die Türtaster runter, da diese dann auf die Türen gehören - und das ganze Modular, je nach Fahrzeug für bis zu 4 Türen, damit man auch unterschiedliche Türtypen an einem Fahrzeug umsetzen kann. Allein dies wäre schon ein immenser Aufwand, auch wenn es nur ein kleiner Taster ist. zusätzlich müsste man das Innenraum-Mesh weiter aufteilen, da die Türmechanik anders ist, Haltestangen im Türbereich müssten angepasst werden und und und.
    Die Anpassung der Fahrzeuge an die BVG für ein paar Berliner Fans steht mMn. in keinem Verhältnis zu dem Aufwand, der Betrieben werden müsste. Ich habe mittlerweile auch den Anspruch, das ganze optisch und technisch korrekt umzusetzen - die Außenschiebetüren im Stadtbus waren beispielsweise nicht wirklich real, ebensowenig im Bremer Lions City - eben weil eine genaue Umsetzung verdammt viel Aufwand bedeuten würde. Auch die Performance würde durch weitere Drawcalls komplexer Modelle auf großen Texturen nicht besser sondern schlechter.
    Ich kann verstehen, dass man die Fahrzeuge natürlich liebendgern den eigenen Ansprüchen anpassen können will - das ist aber nicht immer in einem vertretbaren Rahmen umsetzbar.

  • Semedah

    Closed the thread.