Omsi startet plötzlich nicht mehr

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen lässt sich Omsi 2 nicht mehr starten. Sobald ich es starte kommen einige Fehlermeldungen, u.a. "Zugriffsverletzung bei Adresse 0000000..." (Siehe Screenshot 1). Außerdem ist auf dem Screenshot zu sehen, dass Omsi irgendetwas namens "Test" läd. Wozu und wofür keine Ahnung.

    Auf das klicken von "OK" erscheint dann direkt die 2. Fehlermeldung (Siehe Screenshot 2). Ab dem Punkt hilft nur noch der gute alte Taskmanager, um Omsi zu beenden.

    Verändert habe ich nichts, das Problem trat von einem auf den anderen Tag auf.

    Ich habe auch schon Omsi neu installiert und jegliche Dateien entfernt.

    Der Fehler tritt auch beim öffnen des Editors auf.

    Log (Siehe Anhang)

    Hoffe jemand hat ein paar Tipps

    Mfg



    1. Welche Version von OMSI 1 oder OMSI 2 wird benutzt?


    Omsi 2



    2. Wie häufig tritt das Problem auf und in welcher Form? (Fehlermeldung, aber weiter spielbar / Absturz / Freeze / ...)

    Bei jedem start von Omsi/Fehlermeldungen/unspielbar



    3. Welche Tätigkeit/Aktion führt zu dem Problem? (Neuen Bus platzieren / Fahren mit Fahrplan /...)

    Beim starten des Spiels



    4. Welcher Content wurde verwendet? (Karte, Busse, ...)


    5. Welche Mods oder Plugins werden verwendet? (SweetFX, ...)

    Nur eine Map und einige Busse



    6. Logfile im Spoiler oder Anhang.

    Ja



    7. Systemdaten (Betriebssystem, RAM, CPU, ...)

    Windows 10
    8 GB Arbeitsspeicher
    1050Ti Grafikkarte
    Intel i5-8600K


    logfile.txt

  • Hast du nach der Neuinstallation die Addons schon installiert gehabt oder war das Spiel vanilla? Sonst wäre meine Idee erstmal das Spiel ohne Mods etc. zu starten um zu schauen ob der Fehler da auch schon auftrat.


    Auch wenn du sagtest das du nichts verändert hat. Kann es Evtl auch sein das Treiber/ Windows aktualisiert wurden?

  • Tut mir leid, dass ich erst heute antworten kann, aber ich hatte mich erst frisch angemeldet und musste noch 5 Tage warten. Ich wollte schon Sonntag die Vermutung äußern, dass da wohl ein PlugIn nicht gestartet werden kann, was seinerseits den Fehler enthält. Die Interface-Routine PlugInStart in der von dir im PlugIn-Ordner zugefügten DLL darf ihrerseits nicht abstürzen, sonst bricht der gesamte Startvorgang ab. "Zugriffsverletzung" ist Delphi-Slang für ein Objekt, das angelegt werden soll aber nicht kann, weil z.B. eine andere DLL das Objekt früher mal hatte und heute nicht mehr hat. Also langer Rede kurzer Sinn:


    - Wenn du ein PlugIn im Unterordner mit startest, deaktiviere es bitte mal derart, dass du die .opl-Datei z.B. in ._opl umbenennst und versuche es nun nochmals.


    Das wäre erstmal mein Vorschlag. Viel Erfolg!

  • Wann tritt der Fehler exakt im Verlauf des Startvorgangs auf? Kannst du den Splash-Screen von OMSI noch sehen, wird der Fortschrittsbalken mit Initialising übertitelt noch gestartet und zeigt er vielleicht noch ein paar Prozent erledigt an?

  • Tut mir leid, dass ich erst heute antworten kann, aber ich hatte mich erst frisch angemeldet und musste noch 5 Tage warten. Ich wollte schon Sonntag die Vermutung äußern, dass da wohl ein PlugIn nicht gestartet werden kann, was seinerseits den Fehler enthält. Die Interface-Routine PlugInStart in der von dir im PlugIn-Ordner zugefügten DLL darf ihrerseits nicht abstürzen, sonst bricht der gesamte Startvorgang ab. "Zugriffsverletzung" ist Delphi-Slang für ein Objekt, das angelegt werden soll aber nicht kann, weil z.B. eine andere DLL das Objekt früher mal hatte und heute nicht mehr hat. Also langer Rede kurzer Sinn:


    - Wenn du ein PlugIn im Unterordner mit startest, deaktiviere es bitte mal derart, dass du die .opl-Datei z.B. in ._opl umbenennst und versuche es nun nochmals.


    Das wäre erstmal mein Vorschlag. Viel Erfolg!


    Hast du nach der Neuinstallation die Addons schon installiert gehabt oder war das Spiel vanilla? Sonst wäre meine Idee erstmal das Spiel ohne Mods etc. zu starten um zu schauen ob der Fehler da auch schon auftrat.


    Auch wenn du sagtest das du nichts verändert hat. Kann es Evtl auch sein das Treiber/ Windows aktualisiert wurden?


    Problem gelöst.
    Danke erst einmal an eure Lösungsvorschläge. Leider hat nichts dergleichen geholfen.
    Zur Lösung:
    Ich habe Omsi noch einmal komplett deinstalliert, habe aber davor alle Ordner auf die Festplatte gezogen, sodass das Hauptverzeichnis leer von Ordnern war. Nach der Neuinstallation habe ich dann immer wieder einige Ordner eingefügt und nebenher Omsi gestartet und geschaut, was die Logfile von sich gibt.
    Am Ende war nur noch der "Texture" Ordner übrig, und siehe da, an dem lag das Problem.
    Nach genauerer Untersuchung habe ich herausgefunden, dass da 2 Dateien vom Ruhrgebiet-Addon mit untergemischt waren, die die Aufgaben haben, den "RUHR_Solaris" mit Texturen zu belegen. Da der Bus allerdings nirgends im "Vehicles" Ordner zu finden ist, kann Omsi diesen Bus eben nicht mit den Texturen belegen, was die Folge davon ist, dass Omsi nicht starten will.


    Aber trotzdem Danke an eure Vorschläge und schönes Wochenende noch