RBA Regionalbus Augsburg Repaint für den Citaro GÜ von Arne J

  • Art des Downloads: Repaint


    Projektname: RBA Repaint für den Citaro GÜ


    Beteiligte Personen: Ich, Arne J (Bus), DenOMSI (Sitzmuster)


    Downloadlink NEU: http://www.mediafire.com/file/…2ypfa/RBA+Repaint+2.1.rar


    Es ist untersagt das Repaint ohne meine Erlaubnis weiter zu veröffentlichen.


    Ich hoffe es gefällt euch :)


  • Semedah

    Approved the thread.
  • Sry, sieht aber ziemlich unrealistisch aus. 🤭

    Ich gebe ehrlich zu: Ich kenne das Unternehmen und dementsprechend auch dieses Fahrzeug nicht aus der Realität, aber soweit ich das anhand von Bildern bei Google beurteilen kann, sieht das ganze schon recht gut aus.

    Du solltest bedenken, dass dies CookieMonster 's Erstlingswerk zu sein scheint und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Wenn ich da an meinen ersten Versuch, ein reales Repaint zu erstellen denke... haua haua haua, da sieht seins deutlich besser aus ^^

    Engel leben ewig - Rebellen sterben jung :evil:

  • Vielleicht sehe auch nur ich das so, weil ich diese Busse früher täglich gesehen habe. An sich ist das repaint recht gut gelungen, außer dass das Sitzpolster in der Realität ein anderes ist.

    Wenn du willst könnte ich dir das reale Polster per Email schicken. Ich habe mich nämlich auch schon mit einem RBA Repaint an den Citaro ü ran gemacht. 😉

  • Vielleicht sehe auch nur ich das so, weil ich diese Busse früher täglich gesehen habe. An sich ist das repaint recht gut gelungen, außer dass das Sitzpolster in der Realität ein anderes ist.

    Wenn du willst könnte ich dir das reale Polster per Email schicken. Ich habe mich nämlich auch schon mit einem RBA Repaint an den Citaro ü ran gemacht. 😉

    Ich wohne bei Ingolstadt. Dort fahre ich täglich mit einem Citaro GÜ Baujahr 2005 (Den ich hier auch als Vorbild genommen habe) zur Schule. Es handelt sich hierbei um Wagen 569 der RBA Gaimersheim.


    http://www.nahverkehr-ingolsta…pany/rba/vehicles/569.php


    Ich glaube das die älteren Fahrzeuge ein anderes Sitzpolster hatten, ich war auch am überlegen ob ich das anmerken sollte

  • (...)


    Zitat entfernt, da Quellbeitrag gelöscht.


    Der c2g hat bereits das neue Polster der rba. Beim citaro gü gibt es zwei verschiedene Versionen. Die blaue Version ist eher eine Ausnahme. Hier ist mal meine Version vom Innenraum. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass das Polster im Repaint komplett falsch ist, es ist nur eher eine Seltenheit.

  • (...)


    Zitat entfernt, da Quellbeitrag gelöscht.


    Der c2g hat bereits das neue Polster der rba. Beim citaro gü gibt es zwei verschiedene Versionen. Die blaue Version ist eher eine Ausnahme. Hier ist mal meine Version vom Innenraum. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass das Polster im Repaint komplett falsch ist, es ist nur eher eine Seltenheit.

    Ja das habe ich mit den älteren gemeint. Im Betrieb Gaimersheim wurden vorletzes Jahr so gut wie alle mit diesen Sitzpolstern ausgemustert, darunter unzählige Citaro Ü´s von 2000-2004. Ab 2005 hatten bei uns alle Fahrzeuge dieses Polster serienmäßig. Aber im Grunde hast du vollkommen recht, Wagen 569 ist eine Ausnahme mit dem Baujahr.

  • Servus, das Repaint scheint mir noch ein bisschen unrealistisch zu sein, denn 1. ist zwischen rot und blau ein dünner weißer Streifen, 2. ist die "RBA"-Schrift bündig mit dem roten Streifen (http://www.rba-bus.de fehlt auch noch links daneben) und 3. hat Wagen 569 eine andere Klappe auf der Türseite, nämlich die, die auf einer Linie bleibt und nicht wie bei dir spitz nach oben geht. Außerdem geht der rote Streifen an der Front bündig bis ans Ende der mittleren Maske.

    Ganz Repaintunabhängig hat Wagen 569 eig Nebelscheinwerfer und Doppeltüren vorne.

    Say no to Irisbus/Iveco...

  • Servus, das Repaint scheint mir noch ein bisschen unrealistisch zu sein, denn 1. ist zwischen rot und blau ein dünner weißer Streifen, 2. ist die "RBA"-Schrift bündig mit dem roten Streifen (http://www.rba-bus.de fehlt auch noch links daneben) und 3. hat Wagen 569 eine andere Klappe auf der Türseite, nämlich die, die auf einer Linie bleibt und nicht wie bei dir spitz nach oben geht. Außerdem geht der rote Streifen an der Front bündig bis ans Ende der mittleren Maske.

    Ganz Repaintunabhängig hat Wagen 569 eig Nebelscheinwerfer und Doppeltüren vorne.

    Ja ich werde es noch weiter verbessern. Ich wollte auch nicht exakt Wagen 569 nachbauen, ich habe mich bloß orientiert.