Map aus Editor fahrbar machen

  • Hallo liebe Omsi Gemeinde,


    nach langem Hin und Her habe ich mich dazu entschlossen, eine eigene Map zu bauen, welche in den USA beheimatet ist.

    Anlegen möchte ich einen "Downtown" Bezirk, welcher wie in NYC in Blöcke aufgeteilt ist und somit als Schachbrett angelegt wird.


    Da ich gerne schauen würde, wie groß die Abstände der Kreuzungen sind, würde ich gerne durch einige Straßen fahren, damit ich die Länge der Straßen besser einschätzen kann und alles genau im 90 Grad Winkel bleibt.


    Jetzt habe ich bereits versucht, einfach in die Map zu laden, bekomme jedoch einen Freeze und muss das Spiel per Task Manager verlassen.


    Ich habe gelesen, dass einige wohl ohne Fahrplan etc die Strecken abfahren, andere sagen, man muss Routen und Fahrpläne anlegen.

    Damit ich den Mapbau fortsetzen kann, hoffe ich, dass mir jemand erklären kann, wie ich die "Map" spielbar / fahrbar bekomme.


    Ich hatte als blutiger Anfänger gedacht, ein Entrypoint alleine würde bereits reichen. :D


    Ich danke euch für jede Hilfe.

  • Die wird leider komischerweise nicht generiert, weil ich das Spiel per Taskmanager beenden muss.


    Update : Ich habe die Map nun eine längere Zeit Laden lassen und es geschah etwas :) Die Map war fahrbar , hatte jedoch eine extrem lange Ladezeit.


    Komisch, dass es nur so lange dauert , da es fast nur Splines auf der Map gibt.

    Auch nicht die meisten Kacheln, so dass der Ladebildschirm schnell fertig ist, sobald ich dann ins Spiel geladen habe, steht das Spiel dann aber für einen guten Moment.


    Immerhin kann ich nun die Abstände der Blöcke messen :)

  • Dennoch sollte OMSI eine Logfile generieren.

    Auch wenn du OMSI aus irgendeinem Grund anders beendet, hat OMSI eine Logfile generiert, da die ersten Einträge ja schon das Starten von OMSI beinhalten müssen.


    Und zu deiner Ausgangsfrage: du benötigst noch nichtmal einen Entrypoint. Du kannst auch einfach nur eine leere Kachel in OMSI laden lassen. Oder eine Kachel mit einer spline drauf. Oder nur mit einem Sceneryobjects, etc.

    OMSI (2), weil´s geht! 8)

  • Was hast du denn in der AI-Liste stehen? Hast du sie bereits verändert oder zumindest die Einträge für die SDxx rausgenommen? Wenn die nämlich alle paar Sekunden geladen werden, dauert das natürlich auch.

    St. Peter-Ording - Mit dem Bus Mee(h)r erleben

    Weitere Infos: https://goo.gl/fCZHTN

    🌚

  • Was hast du denn in der AI-Liste stehen? Hast du sie bereits verändert oder zumindest die Einträge für die SDxx rausgenommen? Wenn die nämlich alle paar Sekunden geladen werden, dauert das natürlich auch.

    Das kann der Grund sein, denn ich habe die Standard AI genommen und die Straßen voll mit Doppeldeckern :D .

    Es scheint bei den Kreuzungen auch zu Problemen zu kommen, da die Autos vor der Kreuzung verschwinden und nach der Kreuzung neu spawnen.


    Die Map selber lädt relativ schnell, jedoch steht das Spiel für evt. eine Minute, sobald die Map geladen hat. Ich denke, dass es an den Fahrzeugen liegt, da ich sehr viele Fahrzeuge sichtbar hatte.


    Die Map baue ich zudem auch nicht auf meinem Hauptrechner, der einen schnelleren CPU hatte und wieder bekommen wird. Aktuell arbeite ich mit einem Ryzen5 4Core, was vermutlich auch nicht optimal ist.


    Hat denn vielleicht jemand Informationen, wie man eine Map optimiert, so dass die Nachladezeit im Spiel nicht so extrem ist ?

    Da ich die Map hauptsächlich als Innenstadt bauen möchte, sind da natürlich Objekte notwendig, damit es nicht so "steril" aussieht.

    Es werden also viele Objekte auf wenigen Kacheln geladen.


    Das ist mein erster Versuch im Bau von Maps, daher bin ich über jede Hilfe dankbar.

    Ich schaue viele Tutorials an, aber meistens wird da nur über den Bau geredet, nicht speziell, wie man die Map so optimieren kann, dass man eine bessere Performance bekommt. Ich habe die reduzierte AI von Chicago ausprobiert und konnte einen Performance Boost spüren. Dennoch fahre ich teilweise 35mph und es fühlt sich an, als fahre ich 15. Alles irgendwie in einer Art "Zeitlupe" !


    Kann das daran liegen, dass die Kreuzungen scheinbar nicht sauber anliegen, wobei ich die Spline per STRG angelegt habe ?

  • Ich bin auch kein Profi was Mapbau angeht, aber auf jeden Fall darfst du nicht übermäßig viele Splines platzieren. Außerdem auch aufpassen das die AI-List keine Probleme macht. Dann bist schon mal gut davor.

    Liebe Grüße,


    Johannes.

  • Ich bin auch kein Profi was Mapbau angeht, aber auf jeden Fall darfst du nicht übermäßig viele Splines platzieren. Außerdem auch aufpassen das die AI-List keine Probleme macht. Dann bist schon mal gut davor.

    Hi Johannes,


    die Splines bzw die Verbindung von Spline zur Kreuzung war bei allen Verbindungen das Problem. Ich habe nun an jeder Kreuzung eine 10m Spline per STRG angelegt und dann per Complete to mit der anderen Seite verbunden. Dadurch funktioniert es nun ohne Probleme.


    Bin jetzt schon recht weit gekommen und habe die erste Linie in Betrieb.



  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 100 kB
    Allowed extensions: pdf, txt