Omsi 2 hängt sich kurz auf beim Bremsen

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • 1. Welche Version von OMSI 1 oder OMSI 2 wird benutzt?

    Es wird Omsi 2 benutzt


    2. Wie häufig tritt das Problem auf und in welcher Form? (Fehlermeldung, aber weiter spielbar / Absturz / Freeze / ...)

    Es tritt beim jeden vollständigen Bremsen auf und friert das Spiel für ca. 10 Sekunden ein.


    3. Welche Tätigkeit/Aktion führt zu dem Problem? (Neuen Bus platzieren / Fahren mit Fahrplan /...)

    Jedes Bremsen, was den Bus zum Stillstand bringt.


    4. Welcher Content wurde verwendet? (Karte, Busse, ...)

    Tritt mit jedem Bus und auf jeder Karte auf.


    5. Welche Mods oder Plugins werden verwendet? (SweetFX, ...)

    Keine


    6. Logfile im Spoiler oder Anhang.

    Ja


    7. Systemdaten (Betriebssystem, RAM, CPU, ...)

    Win 10

    8 GB RAM

    Intel Core i5 7500

    NVIDIA GeForce 1050 TI 4GB

  • Ich hatte das Problem auch,


    ich bin wie folgt vorgegangen: Alle offene Programme & Apps schließen, im Task-Manager geschaut ob sonst noch was offen ist.


    Wenn du vielleicht Fraps o.ä. laufen hast AUCH schließen.

    Wenn das nicht hilft in den OMSI Optionen "Situation Zwischenspeichern" raus nehmen.

    Sonst Rechner neu Hochfahern.

    Grüße


    Flofdr

  • Staaken79

    Added the Label [OMSI2]
  • Auch wen die Thematik Uralt ist, hier eine aktuelle Lösung:

    . Windows 10 Creators Update (1703) hatte einen Bug: Wer die Auslagerungsdatei deaktivierte, machte den Start von SuperFetch unmöglich; dies behob das Windows 10 Fall Creators Update (1709). In Windows Vista heißt die Funktion im Dienste-Manager "SuperFetch" und nennt sich hier auch unter Windows 7, Windows 8.1 sowie Windows 10 bis einschließlich 1803 noch so. Unter Windows 10 1809 (Oktober 2018 Update) änderte sich der Name: Fortan finden Sie den Dienst im Verwaltungsbordmittel (aufzurufen per Ausführen-/Startmenü-Befehl services.msc) als "SysMain". Das ist wichtig, falls Sie diese Funktion deaktivieren wollen.

    Einfach SysMain deaktivieren und OMSI läuft auch beim Speichern, ohne das man es Merkt. :saint:

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 100 kB
    Allowed extensions: pdf, txt