Omsi 2 Editor friert ein nachdem ich einen Track gesetzt habe

  • Leider habe ich seit heute das Problem im Editor von Omsi 2 das sobald ich einen Track lege der Editor einfriert und in einer dauerhaften keine Rückmeldung Schleife ist.
    Ich habe bereits die Splines ausgetauscht jedoch ohne Erfolg, das Problem tritt auch immer am gleichen Punkt der Kachel auf.
    Bis dahin läuft das Track & Trip System Problemlos, aber sobald ich an diesem bestimmten Punkt einen Track anklicke friert sofort der Editor ein.


    Ich nutze einen Windows 10 PC mit reichlich Performance und Hardware.

    Prozessor AMD Ryzon 5 1600 | Arbeitsspeicher 16GB


    Ich würde mich über Tipps und Hilfe freuen und im Anhang befindet sich die Logfile.

    Files

    • logfile.txt

      (8.03 kB, downloaded 8 times, last: )

    Mit freundlichen Grüßen
    Boszor

    Edited once, last by Boszor ().

  • 214 11:14:04 - - Error: Zu wenig Arbeitsspeicher: P.Translate


    Ist es eine neue Map oder eine bereits erstelle, die du abändern willst?


    - IRE612 -

  • Wenn du noch nicht so viel drauf platziert hast, dann erstelle noch einmal ne neue Karte... oder ist das bei JEDER neuen Map so?


    - IRE612 -

  • Nein das ist nur bei der jetzt so und doch es ist schon vieles gebaut daher wäre es hilfreich wenn ich vil die Kachel irgendwie entfernen kann.
    Der Delete Button hilft mir da nicht wirklich weiter


    Auch fehlt mir irgendwie im Editor der Crossing Editor und im SDK ist nur das Repaint tool =(

    Mit freundlichen Grüßen
    Boszor

  • Der Delete Button hilft mir da nicht wirklich weiter

    Wat zeigt es dir denn da an? Bleibt der grau oder hängt sich da ebenfalls OMSI auf?


    Die Alternative wäre, im Mapordner die jeweilige tile-Datei löschen. Daaaa muss man nur wissen welche das ist... und das findest du heraus, wenn du auf die betroffene Kachel klickst damit die lädt... und dann siehst du das im Editor-Reiter "Tile" ganz oben stehen. Irgendwelche Koordinaten


    - IRE612 -

  • Ich danke dir, das Tile löschen und neu erstellen hat den Fehler behoben....

    Mit freundlichen Grüßen
    Boszor