ist es möglich Track&Trips und StationLink parallel zu betreiben

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Seruvs,


    mal so Grundsätzlich: ist es möglich das alte Track&Trips parallel zum StationLink auf einer Map laufen zu lassen? Bin nämlich gerade dabei auf einer Map die bisherigen Trips für Busse und Trambahnen auf StationLinks umzubauen, da die TT im Fahrplanfenster nen lästigen, nicht weg zu bekommenden Fehler in der Bereichsprüfung verursachen (die Logfile faselt was von "has no valid AI group index and is invalid!" obwohl ich die nie verändert hab). Den Regional- und Fernverkehr würd ich gern beim alten TT belassen, denn die sind unproblematisch.


    Grüße

  • Pennratte

    Changed the title of the thread from “ist es möglich Track&Trips und StationLink parallel betreiben” to “ist es möglich Track&Trips und StationLink parallel zu betreiben”.
  • Also mein Herumprobiere vor einer gewissen Zeit hat gezeigt, dass es durchaus möglich ist.

    Allerdings solltest du schon darauf achten, dass du später in einem Umlauf auch nur ein System verwendest. Also nicht die Hintour mit T&T und dann die Rücktour mit StnLinks.

    Aber zb die Umläufe der Stadtlinien mit T&T und die Umläufe der Regiolinien mit StnLinks ist durchaus möglich.


    Der Fehler klingt aber eher nach einem Fehler in den Umläufen und nicht in den T&Ts. Hast du was an der AI-List verändert?

  • Servus,


    danke für die Info, das ist beruhigend dass das geht. Geplant sind die Busse nach StationLink und die Züge mit TT.


    Hintour mit T&T und dann die Rücktour mit StnLinks

    Eh klar, wenn schon dann richtig.


    Hast du was an der AI-List verändert?

    musste ich, weil die originale Ailist an zwei Stellen nicht mit einem [end] am Ende des Blocks versehen war. und somit nicht wirklich brauchbar.

  • Geplant sind die Busse nach StationLink und die Züge mit TT.

    genau so habe ich das auch, Grundorf (und Spandau wahrscheinlich auch) müsste auch so funktionieren, das ist kein Problem.


    Gingen Züge theoretisch überhaupt mit Station Links?

  • Die Zeile 125 ist eigendlich nur ein Weg um bei einem KI-Fahrzeug keine Wagennummer angezeigt zu bekommen. Anders als bei den 405(G)N von TramDüsseldorf können die Wagen auch Buchstaben als Wagennummer anzeigen, daher fallen die weg. So ist das z.B. auch auf Baumgarten und Krefrath gelöst, wo ich problemlos den Fahrplan aufrufen und verändern kann.

    Aus Neugier hatte ich mal allen Wagen ein Kennzeichen und Repaint zugewiesen, dazu den Wagen mit Unterstrich entfernt. Half nur leider auch nix :(


    genau so habe ich das auch, Grundorf (und Spandau wahrscheinlich auch) müsste auch so funktionieren, das ist kein Problem.

    Danke, das mit Spandau wusste ich auch nicht, dachte die haben dort alles auf StationLinks umgestellt

  • also Busse, schätze ich schon, dass alles auf Stn Links läuft, aber die Regionalbahn in Grundorf ist auf jeden Fall noch mit TT