Performanceprobleme

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
A community-lead successor to the OMSI forum will be linked here as soon as it is founded and ready.
  • 1. Welche Version von OMSI 1 oder OMSI 2 wird benutzt?

    OMSI 2


    2. Wie häufig tritt das Problem auf und in welcher Form? (Fehlermeldung, aber weiter spielbar / Absturz / Freeze / ...)

    Ich hatte über 4 Wochen nicht gespielt, in der Zeit gab es ein Update für die Map X10. Seit der Zeit hatte ich massive Performanceprobleme.

    Bei jedem Nachladen fängt OMSI an extrem an zu ruckeln friert teilweise ein, vor allem in der MAP X10 und Rheinhausen. Ich hatte früher schon mit allen möglichen Einstellung herumexperimentiert,

    seit ich mein PC auf einer SSD-Festplatte aufgesetzt hatte, lief das eigentlich bis auf gewisse Kacheln ruckelfrei. In X-10 hatte ich die AI-list um den Schrottlaris 18 ergänzt, in Reinhausen hatte ich die Ai_list um diverse Busse ergänzt, Schrottlaris, O 405, 3 Generationen, das lief auch einwandfrei, bis vor kurzem. In Rheinhausen habe ich jetzt eine AI-Liste nur um die C2 aus den Generationen, in X10 die Standart AI-Liste.



    3. Welche Tätigkeit/Aktion führt zu dem Problem? (Neuen Bus platzieren / Fahren mit Fahrplan /...)

    S.O. beim Fahren im Bereich des Nachladens. Hier geht die FPS-Rate in der Regel unter 20, teilweise unter 10

    Ich habe jetzt die einstellung soweit angepsst, da läuft es gerade in den zwei Maps halbwegs stabil, aber beim Nachladen gibt es immer noch Ruckler, da geht die FPS Rate deutlich runter eben tlw. unter 10



    4. Welcher Content wurde verwendet? (Karte, Busse, ...)

    Hauptsächlich X10 und Rheinhausen, Wien 1 & 2, Neuendorf, Express 91.6 laufen stabiler


    5. Welche Mods oder Plugins werden verwendet? (SweetFX, ...)



    6. Logfile im Spoiler oder Anhang.




    7. Systemdaten (Betriebssystem, RAM, CPU, ...)

    WIN 10. 1903 64 Bit

    RAM 16 GB DDR3

    -Intel(R) Core (TM) i7-3770K 3.5 Ghz

    Geforce GTX 1060 6GB

  • Ich würde:

    1. Die Zielwiederholrate auf 30 oder 40 begrenzen
    2. Die max. Anzahl KI-Fahrzeuge mit Fahrplan auf 40 oder 60 heruntersetzten.

    EDIT: Grad noch gesehen: Da tritt wohl ein Problem bei deinen KI-Menschen auf! OMSI mal von Steam reparieren lasssen?

    Nächste:busstop_small:: Lotus

    Die Linie OMSI-Forum endet hier.

    Steigen Sie zur Weiterfahrt in den OMSI-Webdisk um!

  • Mit den KI- Menschen, das habe ich auch gesehen, das ist aber heute das erste mal aufgetreten.

    Danke erstmal für die Information, was mich nur wundert, das es plötzlich so massive Probleme gibt.

    Ich habe schon drüber nachgedacht, dass ganze neu zu installieren.

  • Ja, manchmal zerschießt OMSI einem grundlos recht viel. Eine Neuisnatllation wäre sicherlich nicht verkehrt. Trotzdem würde ich auch die die in meinem vorherigen Beitrag genannten Einstellungen anpassen.

    Nächste:busstop_small:: Lotus

    Die Linie OMSI-Forum endet hier.

    Steigen Sie zur Weiterfahrt in den OMSI-Webdisk um!

  • Die Zielwiederholrate auf 30 oder 40 begrenzen

    Kann man auch sein lassen...


    Ich würde die Mindestobjektgröße auf 1% stellen und die Option "... für Reflexionen" auf 4,6 und Notfalls den 4GB Patch rüberbügeln.

    Das Problem dürfte sich durch die fehlerhaften Humans erklären.

  • Ich würde die Mindestobjektgröße auf 1% stellen und die Option "... für Reflexionen" auf 4,6 und Notfalls den 4GB Patch rüberbügeln.

    Das Problem dürfte sich durch die fehlerhaften Humans erklären.

    Ich glaube nicht, dass es an fehlerhaften Humans liegt. Das war heute das erste mal im Logfile. Den 4GB Patch hatte ich auch drübergebüglet.

    Leider habe ich bei Steam auf fehlerhafte Dateien prüfen, und Defekte drüberinstallieren lassen. Die Folge war, dass ich beim Neustart aus einem Bus mit "Milchglasscheiben" schaute, diverse Elemente nur noch in Weiß geladen wurden, auch wenn man einen anderen Bus laden wollte, wurde dessen Struktur nur in weiß angezeigt. Langer Rede kurzer Sinn, ich habe Omsi komplett runtergeschmissen und neu installiert und bin jetzt dabei, alles wieder so einzustellen wie ich es hatte