Sammeltopic - Unfälle in eurer Stadt oder von denen ihr gehört habt.

  • Bei uns hat mal vor 2-3 jahren im Nachbardorf ein Bus gebrannt, welhcer Bus das war, ka. Das wollte ich schon immermal nen Fahrer fragen. Glaube aber es war der Citaro Ü, denn die sind bei uns wegen oftem Getriebefehlern abgeschafft wurden, der andere ka.

    Ich kann das, ich bin Brofi.

  • Essener bleibt in Bus-Tür hängen und wird mitgeschleift


    Essen. Ein Evag-Linienbus hat am Sonntagabend einen jungen Mann mehrere Meter weit mitgeschleift. Laut Polizei blieb der Mann mit dem Fuß in der Tür stecken.


    Essener bleibt in Bus-Tür hängen und wird mitgeschleift | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
    WAZ



    Polizei: Die Bus-Tür hätte sich nicht schließen dürfen


    Essen. Für die Polizei und die Verkehrsgesellschaft Evag ist es immer noch unklar, wie es zu dem tragischen Unfall in Katernberg kommen konnte.


    Polizei: Die Bus-Tür hätte sich nicht schließen dürfen | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
    WAZ

    Remember: Walk without rhythm and we won't attract the worm.

  • Kurze Erinnerung :!:
    Das Einbinden von Bildern, welche von externen Quellen stammen, ist verboten!

  • Advent, Advent, noch ein Citaro brennt. :P


    Alle Jahre wieder... :D Donnerstag in Worms, zur Abwechslung mal ein C2: http://www.mannheim24.de/regio…er-evakuiert-7083066.html


    Außerdem hat es am letzten Wochenende in Pforzheim einen größeren Schaden bei DB-Zweig Südwestbus gegeben, bei dem insgesamt sechs Busse auf dem Betriebshof ausbrannten. (Zeitungslink). Getroffen hat es vier Lions Citys (davon drei brandneue für den Stadtverkehr) sowie zwei Citaros (davon ein C2). Auslöser soll trockenes Laub gewesen sein, welches sich durch abgestrahlte Hitze unter einem Bus entzündet hat, an anderer Stelle wurde die Standheizung als Verursacher genannt. Ganz sicher scheint es noch nicht zu sein.

  • Erzeugt eine Standheizung Abgase? Da ist ja vom Abgasrohr der Standheizung die Rede.
    Die drei neuen sind für den SVP (Stadtverkehr Pforzheim, bisheriger Betreiber) oder für die Erbringung der von der SVP übernommenen Leistungen im Stadtverkehr? Brandneue Busse für den SVP sollte es doch eher nicht geben?

  • Jap, eine Standheizung erzeugt natürlich Abgase. Normalerweise wird geheizt, in dem man die Abwärme des Motors benutzt, die erzeugt wird, wenn der Motor läuft. Da bei Gebrauch der Standheizung in der Regel der Motor nicht läuft, muss natürlich irgendwo die Wärme herkommen. Und die wird dadurch generiert, das in der Standheizung Treibstoff verbrannt wird. Und da entstehen Abgase. ;-)

    Remember: Walk without rhythm and we won't attract the worm.

  • Heute hats gegen 20:45 in Basel (Friedlingen (D) :tram: Riedlistr./Kesselhaus zwischen ner Tram und nem Auf der Tramspur wendendem Auto gekracht und ich war im Tram (keine verletzten).
    Der Flexity 5007 hatte eine ziemlich verbeulte Front, das Auto wurde vorne auch eingedrückt.

    SWÄG...8o

    Aktuell: Projekt Lörrach/Dreiländereck - SWEG-Repaints

    Edited once, last by _Nik_ ().

  • Die drei neuen sind für den SVP (Stadtverkehr Pforzheim, bisheriger Betreiber) oder für die Erbringung der von der SVP übernommenen Leistungen im Stadtverkehr?


    Alles Wagen der DB, die neuen also für die übernommenen Leistungen. Grad ausgeliefert und schon Schrott, schöner Mist...

  • Heute hats in Basel (Friedlingen (D) :tram: Riedlistr./Kesselhaus zwischen ner Tram und nem Auf der Tramspur wendendem Auto gekracht und ich war im Tram (keine verletzten).


    Garnichts mitbekommen ;) :D


    Muss wohl wieder bei einem Flexity der komplette Führerstand ausgewechselt werden weil die so toll konstruiert sind ;):wacko:

  • Jap, eine Standheizung erzeugt natürlich Abgase. Normalerweise wird geheizt, in dem man die Abwärme des Motors benutzt, die erzeugt wird, wenn der Motor läuft. Da bei Gebrauch der Standheizung in der Regel der Motor nicht läuft, muss natürlich irgendwo die Wärme herkommen. Und die wird dadurch generiert, das in der Standheizung Treibstoff verbrannt wird. Und da entstehen Abgase. ;-)


    Eigentlich ist so eine Standheizung aber doppelt und dreifach gesichert. Sollte sie wirklich Auslöser des Brandes sein, muss die eine ganze Weile gebrannt haben ohne sich irgendwann automatisch abzuschalten. Wundert mich doch schon stark, das kann nicht der alleinige Auslöser gewesen sein. Außer weißem Rauch, der aussieht wie wenn der Papst gewählt wurde, kann man bei defekten Standheizungen eigentlich nicht viel erkennen.


  • Eigentlich ist so eine Standheizung aber doppelt und dreifach gesichert. Sollte sie wirklich Auslöser des Brandes sein, muss die eine ganze Weile gebrannt haben ohne sich irgendwann automatisch abzuschalten. Wundert mich doch schon stark, das kann nicht der alleinige Auslöser gewesen sein. Außer weißem Rauch, der aussieht wie wenn der Papst gewählt wurde, kann man bei defekten Standheizungen eigentlich nicht viel erkennen.


    Ist gar nicht mal so selten, in Fürth hat vor einem Jahr die Standheizung eines Reisebusses einen Laubhaufen entzündet und damit dieses Inferno ausgelöst: http://www.nordbayern.de/regio…nferno-in-furth-1.4784680
    Die Standheizung selbst schaltet zwar ab, wenn sie zu heiß wird, das bringt aber leider garnichts mehr wenn drunter leicht entzündliches Material (Laub, Staub, Pollen, etc.) liegt, das durch die Hitze schon in Brand steht.

  • Tja, da sollten sich die jeweiligen Unternehmen mal an die eigene Nase fassen. Wenn es schon öfter solche Fälle gab, müsste sich doch eigentlich rumsprechen, dass der Hof regelmäßig von Laub befreit werden muss.