Posts by N-YZ 218

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.

    @ master2k6
    Dann Rate ich Dir Omsi komplett Neu zu Installieren.
    Per Steam die Spieldateien löschen, manuell alle verbliebenen Dateien entfernen und
    Omsi neu Installieren, nichts Einfügen und erst einmal Ausprobieren.


    Genau das hab ich auch gemacht.. Hab alle Addons deinstalliert, dann OMSI per Steam deinstalliert, dann den OMSI Ordner komplett geleert und OMSI neu installiert. Das Problem besteht immernoch, selbst bei ausschließlich Standardcontent.

    :pinch:

    Schön und gut, dennoch habe ich OMSI 2 direkt vor dem Patch ruckelfrei gespielt, und das sogar bei 6 direkt nebeneinander gespawnten O405GN2 (3Gen). Da hatte ich auch nur 3GB und es lief perfekt. Zudem hab ich sowieso 4GB eingebaut, mehr wäre auch sinnlos, da ich noch Win XP 32-Bit nutze, und somit einfach nicht mehr RAM nutzbar ist.
    Wenn also die 3GB RAM das Problem wären, hätte sich das bestimmt vorher auch schon gezeigt. Meine Speicherauslastung, wenn OMSI (Spandau) läuft beträgt etwa 1,8GB, also sollte da eigentlich kein Problem bestehen.

    So habe jetzt erneut OMSI Reparieren lassen, wobei auch nochmals 20 Dateien ersetzt wurden.


    Das Problem ist an sich noch das gleiche wie vorher, der Ladescreen friert ein, nur jetzt an anderer Stelle.




    Die Logfile schaut nun auch etwas anders aus.

    Möglich. Hast du danach noch mal ein wenig gewartet? Dass Omsi einfriert, wenn der AI-Verkehr geladen wird, ist ja keine große Neuigkeit.

    Allerdings, fast 10 Minuten lang. Der KI-Verkehr wurde offenbar auch geladen, da danach eben der Menübildschirm im Hintergrund verschwindet. Bisher wäre danach dann die Map geladen worden, aber eben das passiert nicht.


    Ich werds mal mit einem DirectX Update versuchen.


    Edit: Auch das war erfolglos, hier mal ein Screenshot vom Ladebildschirm inkl. Taskmanager.



    Kann das Problem am OS liegen? Ich nutze noch WinXP und das wäre natürlich sehr ärgerlich, wenn es daran liegt.

    @master2k6
    Passiert das auf der Spandau Map auch?

    Ja, Spandau, Grundorf, Addon-Map, macht keinen Unterschied. Hab schon alle meine Maps durchprobiert..


    Bitte, bitte, bitte. Wenn du nicht den Unterschied zwischen einer 32 Bit und 64 Bit-Anwendung kennst, sage soetwas nicht. Bitte. Omsi ist 32 Bit und kann ohne vorherige Einwirkung sowieso nicht mehr als 3 GB verwenden, tut es in den meisten Fällen aber auch nicht.

    :)


    @master2k6: Was genau steht denn da gerade im Ladescreen, wenn es einfriert?

    Das letzte, was geladen wurde war der KI-Verkehr, danach verschwindet der Menübildschirm aus dem Hintergrund und im Ladescreen steht nur "..." und nichts geht mehr.
    Und zu den 3GB Ram: Es erscheint mir schon seltsam, dass ich OMSI 2 nun seit über einem Jahr mit relativ hohen Einstellungen flüssig spielen konnte und jetzt geht gar nichts mehr. Mein System war bisher definitiv ausreichend für OMSI 2.


    In der Logfile steht etwas von "Direct 3D-Device lost", den Fehler hatte ich bisher in keiner Logfile, könnte es vielleicht damit zusammenhängen?


    Grüße
    master2k6

    Hallo zusammen,


    ich habe jetzt gerade das Update 2.2.013 runtergeladen und installiert. Nun habe ich das Problem, dass OMSI schon beim Laden der Karte einfriert und sich nurnoch beenden lässt indem ich den Prozess beende.
    Die Reparaturfunktion habe ich bereits benutzt, wobei mir angezeigt wurde, dass 507 (!) Dateien fehlerhaft gewesen sein sollen. Abhilfe hat das ganze jedoch nicht gebracht.




    Vorher konnte ich OMSI 2 mit den gleichen Einstellungen problemlos spielen.
    Ich hoffe, dass das Problem gelöst werden kann.


    Grüße master2k6

    Hallo zusammen,


    ich habe leider genau das selbe Problem mit den aerials von bing. Bei den google Bildern funktioniert alles, diese sind jedoch wegen der maximalen Auflösung von 256px kaum zu gebrauchen.
    Bei den Luftbildern von bing wird mir bei der Auflösung 256px lediglich eine weiße Kachel angezeigt und bei den anderen Auflösungen kommt der jpeg-Fehler #53.
    Ich habe bereits zwei verschiedene API-Codes verwendet, jedoch leider Erfolglos.


    Grüße
    master2k6

    hey leute,welche linie in bayern kennt die über 1stunde geht?
    ich kenne die 205 von höchstadt ->gremsdorf->adeldorf->aisch->adeldorf->zeckern->hemhofen->röttenbach->dechsendorf->erlangen,die linie fährt nur 3-4mal über aisch,und geht laut fahrplan 1:10std,mit verspätung ungefähr 1:20std-1:30std


    wäre schön wenn ihr mal eure längsten linien in bayern mal schick.

    :-)


    Gruß: Domi

    Ich nehm mal an, du meinst Buslinien.
    Im VGN fallen mir spontan Folgende ein:


    Nürnberg:
    Linie 20, an Schultagen um 12:59 von Erlangen nach Nürnberg, Fahrzeit: 60 Min


    Restlicher VGN:
    Linie 460, Wektags um 16:05 von Amberg nach Neumarkt, Fahrzeit: 80 Min
    Linie 515, von Neumarkt nach Dietfurt und zurück, Fahrzeit: 63-70 Min
    Linie 516, Wektags um 13:21 von Neumarkt nach Allersberg, Fahrzeit: 66 Min
    Linie 520, nur im Sommer, von Neumarkt nach Dietfurt und zurück, Fahrzeit: 70 Min
    Linie 607, Werktags um 15.25 von Schwabach nach Großweingarten, Fahrzeit: 84 Min


    Gibt sicherlich einige mehr, da gerade im Überlandbereich einzelne Fahrten oft ein sehr großes Gebiet abdecken.


    Hat zufällig jemand von euch noch Bilder vom MAN NG 232 CNG (2) der Stadtwerke Augsburg zur Verfügung?

    :)

    Welche Art Bilder suchst du denn?
    http://www.nahverkehr-ingolsta…categories.php?cat_id=100
    Vielleicht ist da ja was dabei.


    Grüße
    master2k6

    Beim RBS Sitzpolster sieht man noch ein wenig, dass sie gekachelt ist. Ich hoffe, du behebst das noch.


    Grüße
    master2k6

    Danke FTrainz, gut erklärt!
    Der Sockel ist vom Freistaat Bayern verpflichtend, da ein Semesterticket "Von allen für alle" sein muss. Sinn dahinter gibts keinen wirklichen, vorallem weil das eigentliche Ticket für die Uni ja noch separat gekauft wird.
    Nichts desto trotz ist das Angebot deutlich besser als das jetzige, da man den gesamten Verbundraum nutzen kann und vorallem auch in der Vorlesungsfreien Zeit nicht mehr extra Fahrkarten kaufen muss um seine Klausuren zu schreiben, etc.
    Fakt ist, ER/N braucht ein Semesterticket (kein Vorlesungszeitticket!) und der VGN wird bestimmt kein neues Angebot machen, wenn das jetzige nicht angenommen wird.
    Wenn also das jetzige Ticket am unverständnis (leider weiß so gut wie niemand bescheid darüber und alle schreien auf, weil sie ja jetzt 65€ im SEMESTER (!) bezahlen müssen.)


    Wer einmal im Monat in seiner Freizeit das Ticket nutzt, fährt eigentlich schon positive Bilanz, sobald er die Stadtgrenzen überschreitet. Also lieber nochmal nachrechnen, das Ticket ist wirklich verdammt günstig wenn man Leistung, Preis und bisheriges Angebot vergleicht. Denn auch 195€ Sind nicht die Welt, da sie immernoch für 6 (!) Monate sind. (Vgl. 6 Monatskarten Tarifstufe 4 à 82,80€ = 496,80€ vs. 260€ fürs Semesterticket. Macht 230€ Ersparnis, allein wenn man von Nürnberg aus rechnet.)


    OT: zavage, was studierst du eigentlich, wenn ich fragen darf?

    :)

    Momentan ja, aber soweit ich weiß soll da auch noch ein Mittelbahnsteig hin. Wäre ja auch Unsinnig vor Eltersdorf das Gleis wechseln zu müssen und dann spätestens vor Unterfarrnbach wieder. Der gesamte Abschnitt Fürth - Erlangen ist ja noch eine einzige Großbaustelle und es wird wahrscheinlich noch lange dauern, bis das alles mal Planmäßig in Betrieb ist..


    Auch der Zustand zwischen Nürnberg und Fürth kann mMn noch nicht als abgeschlossen angesehen werden, da die Hp N-Steinbühl und N-Rothenburger Straße ja jeweils erst ein Bahnsteiggleis haben. Dies geht aber nicht auf, wenn der Takt nach der Fertigstellung in Erlangen nochmal verdichtet werden soll, da die Züge sich ja Heute schon immer wieder gegenseitig aufhalten und so teilweise doch erhebliche Verspätungen verursachen.

    Der Bahnsteig kommt zwischen die beiden jetzt bestehenden Gleise. Das Gleis Richtung Nürnberg bleibt ungefähr an der Stelle, und ist an den Bahnsteig angeschlossen. Das Heutige Gleis Richtung Bamberg wird zum Durchfahrgleis, und jeweils ein Gleis entstehen zwischen dem Bamberger und dem Bahnsteig, sowie auf der Position des derzeitigen Bahnsteigs Richtung Nürnberg. In Eltersdorf, an der Paul-Gossen-Straße und am Erlanger Hauptbahnhof wird es genauso sein, sprich Gleis 1+4: Regio/Fernverkehr und Gleis 2+3: S-Bahn. Wobei die Gleise 1 und 4 nur am Hauptbahnhof einen Bahnsteig haben werden.


    Man erkennt mittlerweile sogar am Bahnhof in Bruck schon sehr gut, wie der Neubau geplant ist, wenn man mal genauer hinsieht. Zudem momentan das S-Bahn Gleis Richtung Bamberg sowie der Bahnsteig aufgebaut werden.


    Interessant wäre jetzt eigentlich nurnoch zu wissen, was zwischen Unterfarrnbach und Eltersdorf passiert, da das ja in Zukunft dann das (zweigleisige) Nadelöhr der Strecke sein wird.