Posts by MAN NL 263 Fan

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.

    Guten Abend,


    Nach der Weihnachtspause gibt es wieder neue Bilder. :)



    So, bald wird es wieder neue Bilder geben. Ich hoffe euch gefallen diese Bilder und schreibt gerne eure Meinungen dazu.


    Grüße


    Niklas

    So, es ist wieder soweit, neue Abschnitte der Map sind fertiggestellt worden.


    Natürlich gibt es auch wieder Bilder dazu. :)


    Das waren die Bilder, ich hoffe sie gefallen euch. Schreibt gerne eure Meinungen über die Bilder in den Thread.



    Mit freundlichen Grüßen


    Niklas

    Guten Abend allerseits,


    Heute gibt es wieder neue Bilder von Kerkrich.




    Ich hoffe euch gefallen die Bilder, schreibt weiterhin gerne eure Meinungen bzw. Fragen dazu. Weitere Bilder werden demnächst folgen.:)



    Mit freundlichen Grüßen


    Niklas

    Omsifan62 Das Schulzentrum ist fast Original nachgebaut von meiner damaligen Schule. Ich musste auch im Regen stehen, also müssen Manfred und Co. das jetzt auch. :D


    Nun ja, wir sind im Moment noch in der Planung Haltestellenhäuschen in Kerkrichstyle zu machen. Evtl. setze ich da so eins hin, kommt ganz auf den optischen Faktor an. Wenn das nicht passt, müssen die Omsianer sich dicke Klamotten anziehen. :)


    Viele Grüße


    Niklas

    @Wagen 11. Da liegst du vollkommen richtig. Das Schulzentrum Kalkar war mein persönliches Vorbild. Warum wohl? :D


    Erstmal Guten Abend. :)


    Hier sind noch ein paar Bilder von der Karte.



    So, ihr könnt weiterhin gerne Fragen, Anregungen sowie Lob oder Kritik in den Thread schreiben. Wir freuen uns auf eure Kommentare.


    Viele Grüße


    Niklas

    Projekttyp: fiktive Karte


    Projektname: Projekt Kerkrich


    Beteiligte Personen: MAN NL 263 Fan (Mapbau) / Gleiswechselbetrieb (Fahrplangestaltung, Repaints) / MaxOfSteel (Objektbau, Repaints) / dominic1985 (Ansagen)


    Fremdhilfe benötigt: Zurzeit nicht


    Voraussichtliche Bauzeit: Anfang 2020 (ohne Gewähr)


    Die Kreisstadt Kerkrich liegt am unteren Niederrhein und beherbergt etwa 98.000 Einwohner, somit ist es fast eine Großstadt. Kerkrich ist sehr ländlich gelegen, nahe bei den ebenfalls fiktiven Dörfern Plankamp, Flünen und Waldhuysen. Zwischen Emmerich und Dinslaken ziehen sich die Straßen von Kerkrich entlang. Relativ nahe bei der Stadt gelegen sind ebenfalls die Städte Kleve, Wesel und Xanten. Außerdem kann man mit der Bahn relativ schnell nach Düsseldorf oder Duisburg kommen.

    Als Attraktionen von Kerkrich sind beispielsweise die große Altstadt sowie das Max-von-Stahl-Center zu nennen, welche im zentralen Kern liegen.

    Weiterhin befindet sich die Hammereisenburg im Raum Kerkrich und wird von einigen Touristen gerne besucht.

    Damit der ÖPNV im Bereich der Stadt so produktiv wie möglich arbeiten kann, hat es sie die KSW (Kerkricher Stadtwerke) zur Aufgabe gemacht, ihre Kunden mit Freundlichkeit pünktlich an das Ziel zu transportieren. Das städtische Unternehmen übernimmt gemeinsam mit anderen Anbietern wie die NIAG, DB Rheinlandbus sowie einigen Subunternehmern die Linienkonzessionen.



    Anmerkung zu konstruktiver Kritik:


    Wir sind offen für jedwede Art von konstruktiver Kritik. Sie darf uns nicht angreifen und unsere Arbeit nicht herabwürdigen.

    Bitte formuliere Deine Kritik an unserer Arbeit


    • Präzise und klar, also nicht vage oder emotional
    • Analytisch und rational, also sauber recherchiert und praktisch, nicht im Affekt
    • Lösungsorientiert, also ggf. unter Anbringung von Gegenvorschlägen, Konsequenzen und Implikationen

    Da ich wir uns natürlich auch über Lob freuen, hilft uns ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Lob und Kritik, die konstruktive Kritik besser zu verarbeiten. :)

    (Schreibt gerne eure Meinungen zu der Map in den Thread)


    Mit freundlichen Grüßen


    Niklas

    Guten Abend zusammen,


    Das gleiche Problem hatte ich ebenfalls. Bei mir lag es an den Fonts von der CMVC Shell Tankstelle.


    Guckt mal in euren Sceneryobject-Ordner, ob sich dort so ein Objekt befindet.


    Trotzdem kann ich nicht garantieren, dass es auch die Fehlerquelle ist.


    Lediglich hatte ich genau den selben Fehler, dass sich OMSI bei Karte laden aufhängt.


    Ich hoffe OMSI 2 läuft bald wieder bei euch.


    Mit freundlichen Grüßen


    Niklas

    Guten Abend,


    Es gibt jetzt im ersten Post eine überarbeitete Beschreibung, neue Bilder, sowie eine Umfrage.


    Diese beinhaltet die Bewertung der Map Langestedt. Ich würde mich freuen, wenn ihr an der Umfrage teilnehmen würdet, so kann ich sehen, ob ich eventuell an der Map weiterbauen soll.


    Vielleicht könnt ihr ja eine kleine Begründung für eure Bewertung als Kommentar im Thread abgeben, ist aber kein Muss.

    :D




    Ich freu mich auf eure Meinungen!

    :)




    Mit freundlichen Grüßen


    Niklas

    Guten Abend oder "Happy Halloween",


    Nachdem fast einen Monat maptechnisch Ebbe in diesem Thread herrschte, möchte ich dies nun ändern, denn die Map schreitet mehr und mehr voran.


    In den letzten zwei Monaten war ich mit dem Ort "Bad Erenaar" beschäftigt.


    INFO:


    Die fiktive Stadt und Kurort Bad Erenaar liegt etwa 15 km süd-östlich von Langestedt entfernt. Rund 35.000 Einwohner beherbergt der im 11. Jahrhundert gegründete Kurort. Im Herzen des Ortes liegt die Marmortherme sowie das Kurhaus "Zur Erenaar", nachdem gleichnamigen Fluss wurde die Stadt von Herzog Wilhelm dem II ernannt. Auf einem Hügel zwischen dem Hobeisen-Industriepark und dem St. Johannes Hospital liegt das malerische Dorf Waldmühlen, dies gehört rechtlich zu Bad-Erenaar und besitzt etwa 800 Einwohner.
    Für Bildung ist gesorgt, durch eine örtliche Grundschule sowie einer Realschule. Außerdem ließ sich die LVG in der Hobeisen-Industrie nieder. Dort findet man den zweiten und kleineren Betriebshof der Verkehrsgesellschaft, gleich neben dem Hospital und McDonalds.

    :D




    Hier sind nun einige Bilder von dem Ort:



    Die Straße "Harttor" ist direkt neben dem Zentrum von Bad-Erenaar zu finden.




    Über eine Kreuzung geht es in den Stadtkern.



    Am Herzog Wilhelm-Platz befindet sich ein im Jahre 2001 gebauter Kreisverkehr. Dieser wurde wegen der höheren Verkehrsmassen gebaut und ersetzt nun eine Ampel-Kreuzung.



    Dies ist die Grundschule, mit der dazugehörigen Haltestelle.



    Die Bad Erenaarer Straße wurde im Jahr 2011 wegen des hohen LKW-Verkehrs neu geteert und die Ampel-Kreuzungen erhielten eine Linksabbiegerspur.



    Ein Stück weiter verläuft die Bad Erenaarer Straße entlang der Hobeisenindustrie.



    An der Kreuzung Bad Erenaarer Straße / Hagener Straße (B 226) liegt der Betriebshof (2) der LVG. Ausgestattet mit einem Bürogebäude, einer Bushalle, einer Werkstatthalle sowie einem Pförtnerhäuschen können hier bis zu 25 Busse Platz finden.



    Ein kleiner Einblick auf das St. Johannes Hospital gleich gegenüber des Betriebshofes.



    Waldmühlen befindet sich auf einem Hügel und ist mit einer kurvigen Straße erreichbar. Die nächste Haltestelle für die Waldmühler ist die Hobeisen-Industrie.


    Schreibt mir gerne, was ihr von den Bildern haltet. Ich freu mich auf eure Meinungen.

    ^^


    Mit freundlichen Grüßen


    Niklas