Posts by Florian W.

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.

    Also meine Bewertung:


    Gut:
    + Sehr Realitätsgetreu, steht dem realen Vorbild kaum etwas nach
    + Motorraumklappe kann geöffnet werden
    + Motor ist animiert bei Betrieb
    + Sehr schöne Texturen
    + schöne mitgelieferte Repaints
    + Innenraum mit viel Liebe zum Detail texturiert (man kann die Piktogramme sogar lesen usw.)


    Schlecht:
    - Ist etwas Leistungsraubender als die Doppeldecker (aber wozu kann man die Grafik runterschrauben^^)
    - Sound wurde vom SD202 übernommen zum Großteil
    - Für die Mapbauer währe ein statisches Modell des Fahrzeugs interessant evtl.


    Alles in einem ein sehr schöner Bus, muss man sagen, der Sound sollte noch originalgetreuer gemacht werden aber im großen und ganzen passts!
    Es ist der erste Bus der mit den Bussen von Marcel u. Rüdiger mithalten kann, neben den beiden O405 N2´s von Kamaz und Julian und evtl. dem MAN Lion´s City von Redgunn welche sich noch in Entwicklung befinden!
    Aber ein tolles Ergebnis was die Erbauer dieses Busses erzielt haben, hier und da kann man noch feilen aber bereits jetzt ist dieser Bus mehr als ein muss für den virtuellen Busfahrer für OMSI


    4 Sterne (von 5)


    Schöne Sache, einfach Top

    :thumbup:

    Bei dieser Baureihe handelt es sich um die Arcus Baureihe von MABEG


    Ich bin aktuell dabei die IT Baureihe nachzubauen nach Lübecker Vorbild, dabei werde ich mich an das gleiche halten mit den AttachPoints


    Ich habe ein kleinen Mängel entdeckt


    Viele Module haben oben und unten wo denke ich normalerweise neutral ist sind die texturen der vorderen und hinteren Seite des Moduls, das stimmt noch nich aber sonst ist es sehr gut gemacht!

    war ja auch nur ein vorschlag


    aber ist doch bestimmt scriptbar oder nicht


    ich meine von dann bis dann wird datei blablabla.bmp benutzt und ab dann bis dann wieder die usw.


    hört sich für mich garnicht so unmöglich an


    meine idee währe ja iwe so in etwa aufgebaut:


    datei
    datum anfang
    datum ende


    datei
    datum anfang
    datum ende


    dass OMSI so die liste runterarbeitet und dann nach dem letzten eintrag von vorne anfängt oder nicht?


    klingt für mich nicht so unmöglich, dürfte ja auch nicht kompliziert sein das zu scripten, währe doch mal was!

    das finde ich garnicht verkehrt, wenn es geht solche Plakate nur zu bestimmten zeiten im Jahr anzuzeigen oder dass sich dann und dann die aufdrucke (von wahlplakat auf konzertplakat usw.) ändern dann währe das doch eigentlich ein belebendes Objekt für viele stellen auf einer map weil ich meine solche Plakate haben ja nicht immer die gleichen Aufdrucke, währe ja echt mal ne nette idee

    ^^

    na klasse, jetzt funzt es garnicht mehr anständig, das Programm hab ich wieder deinstalliert aber das lenkrad bleibt nich mehr auf der 0 position stehen sondern etwas nach rechts gedreht, was ist denn das fürn mist

    :(


    jetzt dreht sich das Lenkrad beim neustarten auch nicht mehr


    Edit: gut jetzt lässt es sich wieder normal drehen, ich hab einmal ganz runtergefahren

    Hallo Leute


    Ich hab ein kleines Problem und zwar:


    Mein Lenkrad hat ja 900 grad drehwinkel, in omsi lassen sich aber nur ~190grad nutzen, nu meine frage:


    Wie kann ich in omsi den vollen drehwinkel nutzen?
    statt einmal rum und einmal halb rum kann ich bei omsi nur einmal halb rum nach links oder rechts drehen und das Lenkrad des Busses ist am anschlag


    In Windows lenkt er auch nur teilweise


    kabrieren bringt iwie nichts


    kann mir da einer helfen?


    gruß flo