Posts by Anexo

    OMSIbusrevue:Ungewohnt, aber irgendwie auch spaßig!

    So lautet das Gesamtfazit nach dem ausgiebigen Test des Masterbus 3 Gen Packs.




    Neben den verschiedenen Varianten in den Modellen Wright Gemini oder Volvo B5LH oder Volvo B5TL



    unterscheiden sich auch die Cockpits. Links sehen wir das Volvo Cockpit, ähnlich zu den Volvo 7900 Hybrid-Modellen aus dem HafenCity-AddOn



    rechts das Cockpit von Wrightbus. Das rechts sieht aus wie ein "klassischer" VDV. Beide sind jedenfalls übersichtlich und bieten nur die nötigsten Funktionsweisen.



    Nette Gimmicks wie das Anmelden per Fahrerkarte (nur an diesem Almex SmartQube Ticketdrucker) wirken gut durchdacht und kreativ.



    alternativ gibt es auch Busmodelle mit einfachem Almex optima BL Kassensystem.




     




    Ebenfalls leichte Unterschiede gibt es bei den verschiedenen Modellvarianten im Innenraum. Während auf dem rechten Bild ein Monitor mit Werbung und Fahrgastinformationen verbaut ist, gibt es auf dem linken Bild nur die Matrix-Innenanzeige sowie die zusätzliche Wagen hält-Anzeige.


    Der Innenraum an sich wirkt übersichtlich. Das Weglassen der hinteren Türen kommt natürlich den Rollstuhlfahrern sowie auch mehr Sitzplätzen im Bus zu gute.




    Ebenfalls gut ist die Erhöhung des Fahrerplatzes, damit der Busfahrer den Fahrgästen auf Augenhöhe sitzt.


    Interessantes, nie dagewesenes Gimmick ist bei einer Vielzahl von Fahrgästen die Müllansammlung z.B. hier im Oberdeck zu sehen.


    Doch nun zum Fahrverhalten. Die Voith und ZF Getriebe machen in Sachen Beschleunigung wenig Unterschied. Beide beschleunigen stark und schalten flüssig. Beim Volvo I-Shift will der Gang manchmal etwas zögerlich schalten, doch auch hier im Grunde nichts zu beanstanden.


    Ungewohnt hingegen die fehlende Haltestellenbremse, dessen Funktion die Feststellbremse hier übernimmt. Dafür ein echtes Sicherheitsfeature: Die Tür öffnet auch nur bei angezogener Handbremse. So kann der Bus auch bei Unachtsamkeit des Busfahrers garantiert nicht wegrollen!



    Auch sonst gibt es nicht viele Schalter im Cockpit. Genau genommen nur Licht, Kneeling und Lifting, die Klimabedienung, welche hier nicht von VDO sondern von Front stammt, befindet sich in der Decke.


    Ebenfalls ungewohnt sind die Geräuschkulissen die eher an eine Alarmanlage einer versteckten Bombe erinnern. Mitunter sind Warnmeldung bei geöffneter Tür ohne Feststellbremse oder die Betätigung des Haltewunschs sowie der Rullstuhlrampenanforderung die Ursache, so sind sie nach einiger Zeit laut, störend, nervig.


    Insgesamt wirken die Busse aber modern. Die Sitze machen einen bequemen Eindruck, gerade wenn man bedenkt, dass es sich hier um Stadtbusse handelt. Das Fahren mit dem Bus lässt sich, trotz ungewohnten Linksverkehrs, gut handlen. Klar die Busse sind auch nur 10,5 bzw. 11,5 m lang. Deutlich kürzer als Doppeldeckerkollegen aus Berlin. Das Cockpit wirkt modern und übersichtlich, die Schalteranordnung logisch. An das Fahren und die Abmessungen gewöhnt man sich schnell.


    In dem Sinne: Gute Fahrt und hier geht es zum Test-Film

                                         Laupendahler Tagesblatt


    Heute wurde der erste von 32 neuen Busse für Laupendahl vorgestellt. Sie sind klimatisiert und verfügen über Gratis-W-Lan.


    Auffällig sind die Mehrzweckbereiche für Kinderwägen und Rollstühle, welche in den alten Bussen oft kleiner waren. Ein Kritikpunkt damals, auch von Fahrgästen.


    Alle 32 Busse sollen ab Juni auf den Straßen in und um Laupendahl fahren.




    Danke für den Hinweis das (2) am Ende der Dateien war bei mir bei der Installationen von gcw Obejekten so. Ich dachte das wäre normal und bei jedem der Fall werde ich für den nächsten Patch noch ändern. Leider muss ich sagen, dass der nächste Patch sich noch hinziehen wird, da ich momentan nicht an der Karte arbeiten kann.

    Art des Downloads: fiktive Map


    Projektname: Wallersleben


    Beteiligte Personen: Anexo


    Projektdetails: fiktive Karte. Derzeit eine Linie die von Deutschland in die Niederlande reinfährt. Viele Sachen derzeit provisorisch hergerichtet.


    Copyright: Erstmal darf nichts verändert werden.


    Bilder/Videos:





    Wallersleben ist eine 80.000 Einwohnerstadt am niedersächsichen Venngebiet. Im Vergleich zu andern Regionen, zeigt sich diese als sehr hügelig.
    Vom Bahnhof über das Stadtzentrum hinaus geht es über den Deich zu malerischen Dörfen zwischen Wasser und Bergen. Es folgt der Grenzübergang in die Niederlande und somit auch ins flach gelegene Rodingerland. Aber sehen sie selbst.


    ---**Natürlich kann ich diejenigen verstehen die sagen: "Boa warum bringst du in so einem frühen Stadium eine Map heraus?
    -Nun, dies ist meine erste map. Und ich habe eben auch nicht die Erfahrung und Kniffe wie andere AddOn Entwickler. Ich möchte schon in dieser halbfertigen Version gewisse Rückmeldungen über Bugs, Landschaftsgestaltung etc. um in der Release Version der offiziellen 1.0 eine gut gestaltete funktionierende map zu haben. und das geht eben nur mit eurer Hilfe.


    für diese Map muss Bronsmeer installiert sein. Das Hamburg Tag&Nacht Addon wird in jedem Fall benötigt.
    Zudem braucht ihr Objekte und Splines von BMO, AddOn SimpleStreets, Yufa und LetsRepaintIt (Downloadlink nicht verfügbar, müsste bei der map Vlietburg mitgeliefert werden)


    hier der download Wallersleben.zip



    Die Fahrplandaten sind mitgeliefert, befinden sich aber nicht im normalen Ordner, da sonst keine Fahrgäste zusteigen. Wer mir die Lösung dieses Phänomens erklären kann nur zu.


    Bugfix ailist: ailists.cfg



    Anmerkung zu konstruktiver Kritik:


    Ich bin/Wir sind offen für jedwede Art von konstruktiver Kritik. Sie darf mich/uns nicht angreifen und meine/unsere Arbeit nicht herabwürdigen.
    Bitte formuliere Deine Kritik an meiner/unserer Arbeit

    • Präzise und klar, also nicht vage oder emotional
    • Analytisch und rational, also sauber recherchiert und praktisch, nicht im Affekt
    • Lösungsorientiert, also ggf. unter Anbringung von Gegenvorschlägen, Konsequenzen und Implikationen


    Da ich mich/wir uns natürlich auch über Lob freue/n, hilft mir/uns ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Lob und Kritik, die konstruktive Kritik besser zu verarbeiten. :)

    Winsenburger Stadtanzeiger

    Neue Busse für Winsenburg


    Seit einigen Wochen sind die neuen Stadtbusse in Winsenburg im Einsatz, doch heute wurden sie nochmal offiziel vorgestellt.
    Hier am Hauptbahnhof sind die 3 verschiedenen Busmodelle noch einmal zu begutachten.



    hier am Hauptbahnhof. Präsentation die neuen Busse die durchs Winsenburger Stadtzentrum fahren bzw. fahren werden



    für die Metrobusse wurde zusammen mit einer Kunsthochschule ein sehr buntes und auffälliges Design entwickelt.
    Auch die etwas älteren Busse wurden diesem Design unterzogen und erhielten zudem eine Folierung in Holzoptik. Diese soll den Innenraum der Busse nochmal aufwerten.



    hier gut zu sehen. die neue Folierung im Innenraum


    Die alten Busse aus polnischer Produktion wurden wegen der unbequemen Sitze und dem unangenehmen Geklapper bemängelt. Deswegen werden diese nun bei der sta:win ausgemustert und durch neue ersetz.



    hier zu sehen: rechts der ältere polnische Bus (Typ "Urbino") im alten Design und links der neue Bus (Typ "Citaro") aus deutscher Produktion im neuen Design. Diese Busse wurden bis auf wenige Reserveexemplare komplett ausgemustert.


    Nachdem die Stadt Winsenburg bekannt gab,dass die StaWin die Metro- und Zentrumlinien weiter bedienen darf, machte das Unternehmen zwei Ausschreibungen. Eine für 17 neue Busse im Metro-Design und 6 Hybridbusse.



    Die Ausschreibung für die 17 Metrobusse gewann Mercedes-Benz. Obwohl diese Busse von allen anderen am teuersten waren, konnten sie durch moderne Technik, ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit punkten. Weitere 16 Metrobusse von Mercedes Benz sollen bis Sommer 2018 ausgeliefert sein und auf der neuen Metrolinie 6 fahren.
    Die klimatisierten Busse verfügen über W-LAN, große LED-Innenanzeiger und besitzen im Gegensatz zu den alten Bussen mehr Stehplätze. Ebenfalls haben die Busse - im Gegensatz zu den alten Bussen - nur 3 statt 4 Türen. Dies liefert auch zusätzliche Sitzplätze.




    In den 17 neuen Bussen findet sich neben einem auffälligem Außendesign auch ein bunter einladender Innenraum wieder.


    Die Ausschreibung für 6 Hybridbusse für die Zentrum-Linien 102,103,104 gewann der Hersteller Volvo. Diese boten moderne, klimatisierte Fahrzeuge für einen guten Preis.





    Diese Fahrzeuge haben als erste und einzige Busse in Winsenburg große Bildschirme.







    Dennoch fahren oftmals wieder die Uralt-Busse, da die Hybridbusse sehr oft Störungen aufweisen.
    Neben häufigen Türstörungen und defekten Bildschirmen gibt es auch häufig Probleme mit der Hybridtechnik bzw. dem Motor.
    Außerdem gab es beschwerden über ruckartiges Beschleunigen und lange Schaltpausen, die durch das verbaute automatisierte Schaltgetriebe auftreten.
    Allerdings ist die StaWin schon im Gespräch mit dem Hersteller Volvo




    Über die neuen Busse sind die meisten Passagiere aber relativ zufrieden

    Angefangen hat alles mit dem Bus-Simulator 2012. Doch dieser erwies sich auf meinem PC als seeeehr Störanfällig mit Abstürzen etc. Ich habe dann die YouTuber "MafuyuX" und Harald Fränkel entdeckt, welche auch OMSI Let's playt haben. So kam ich zu OMSI.


    Als OMSI 2 angekündigt war dachte ich den hol ich mir auch. Aber durch die Bugs und Fails die berichtet wurden habe ich 1 Jahr gewartet mit dem OMSI 2 bis alles größtenteils behoben wurde.

    --Deutsche Bahn trickst bei Ausschreibung Überlandnetz!--



    Oesinger Tagesblatt

    2012 gründeten sich aus der ehemaligen Geschäftsleitung der STA:WIN, Winsenburger Infrastruktur- und ÖPNV-Experten, der Gemeinde sowie der Stadtwerke Winsenburg der Winsenburger Verkehrsverbund (Wi.V.V.)


    Diese waren nun für Fahrpläne, Fahrpreise etc. verantwortlich. Anfang 2013 wurden die verschiedenen Netze ausgeschrieben. Das Überlandnetz von Groß Baur /Oesing nach Winsenburg erhielt die Deutsche Bahn.
    Jetzt wurde bekannt, dass die Deutsche Bahn nicht nach den Regeln gespielt hatte. Die Deutsche Bahn solle vom Ex-Geschäftsführer der STA:WIN Informationen über die Angebote der Mitbewerber bekommen haben. Dadurch unterbot die Deutsche Bahn mit dem niedrigsten Preis. Die Deutschen Bahn darf das Netz im Dezember 2016 nicht betreiben. Da auf die schnelle keine neue Ausschreibung gemacht werden konnte wird der Vertrag mit der STA:WIN auf 3 Jahre verlängert.


    Im Gegensatz zu den Plänen der Bahn werden Umläufe nicht eingekürzt und die Fahrten auch nicht weniger. Im Gegenteil es sollen sogar zu den Stoßzeiten Extrafahrten (Linie 110E) von Winsenburg bis Groß Baur und sogar weiter nach Uetze geben.
    Diese werden mit Bussen gefahren, die exklusiv nur die STA:WIN besitzt. es handelt sich um die "ATC" des südamerikanischen Herstellers MEP, welche sich einen Markt in Europa aufbauen wollen.



    die neuen Busse sind eine europaweite Exklusivheit. Diese haben eine höhere Kapazität als die alten Busse.Darüber hinaus verfügen sie ebenfalls über W-LAN. Sie sind mit einem Euro 6 als auch mit einem Elektromotor ausgestattet. Diese fahren erstmal auf der 110 /110E.



    Ein großer Teil wird allerdings noch mit älteren Bussen Betrieben.




    dieser O405N² verfügt über W-LAN. weitere 10 Stück sollen dieses Feature erhalten und für die Zukunft als Metrobus-Verstärker moderner Ausgestattet werden (z.B. LED-Zielzeiger statt Rollband, Monitore im Innenraum, Kameraüberwachung, neue Sitzbezüge etc.). 2017 beginnen die Umbaumaßnahmen an den Bussen.




    Innenraum eines MEP ATC. Derzeit hat der verbaute Monitor noch mit technischen Problemen zu kämpfen


    Für die Deutsche Bahn ein weniger schönes Ende, denn alle bestellten Busse wurden geliefert und stehen auf dem Betriebshof. Immerhin hat wurden von den 60 Bussen 30 an Heimeier-Reisen vermietet, diese brauchen nun statt 45 nur noch 15 gebrauchte Uralt-Busse der STA:WIN zu mieten, zumal all ihre Busse nach 2 Jahren durch Voll-Elektrobusse ersetzt werden sollen.



    Einige Busse der Deutschen Bahn gammeln auf dem Betriebshof vor sich hin. der Plan ist ein Verkauf an das Tochterunternehmen Arriva.


    der Wi.V.V. macht gerade eine erneute Ausschreibung für 2019. die Deutsche Bahn darf nicht mehr am Wettbewerb teilnehmen, die STA:WIN ebenso wenig. So bleiben nur noch GoBus und Veolia.


    Glückauf für die Busfahrer der STA:WIN. Ihr Lohn wird steigen, die Arbeitsbedingungen verbessern sich und alle behalten -zumindest vorerst- ihren Job.

    Winsenburger Stadtanzeiger


    Liniennetz der Stadtwerke geht an Privatunternehmen


    Nachdem sich die Service Leistungen des städtischen Busbetriebs "STA:WIN" in den Jahren verschlechtert haben z.B. ständige Verspätung, ausgedünnte Taktzeiten, sowie auch schlechte Arbeitsbedingungen für Fahrer, hat man 2012 beschlossen Das Liniennetz aufzuteilen und einzelne Teilbereiche auszuschreiben.
    Die Teilnetze "Metrobusse" und "Zentrum" bleiben der STA:WIN überlassen. Die Teilnetze "Burgdorf" und "Nachtbusse" gehen an den ehemaligen Kooperationspartner Veolia Transport, das Teilnetz "Zündorf" und "Nordstadt-Gardelegen" an Heimeier Reisen GmbH und das Teilnetz "Südstadt" erhält die Deutsche Bahn.


    Alexander Wolf, derzeitiger Geschäftsführer der STA:WIN erklärt: "Die Ausschreibung ist für uns eine gute Sache. So können wir den Fokus ganz auf die Metrolinien und die Stadtbusse im Zentrum, unsere Hauptschlagadern richten. Nebenbei haben wir mit unserer Flotte genug Fahrzeuge um einen höheren Takt zu generieren und wir haben mehr Reservefahrzeuge."



    Die alten Busse werden nach und nach verkauft oder ausgemustert. 2017 soll der komplette Fuhrpark der STA:WIN modernisiert sein.
    Ein Großteil dieser Fahrzeuge wird erstmals bei Heimeier-Reisen auf den Linien 152 und 158 unterwegs sein.


    Das Unternehmen Heimeier-Reisen wird bis 2018 Gebrauchtfahrzeuge einsetzen. "Wir wollen auf Elektrobusse setzen, die unseren Anforderungen gerecht werden,unterwegs induktiv geladen werden können, und bezahlbar ist. Das wird 2018 eher der Fall sein da der Markt dann ausgereifter ist. Bis dahin fahren wir mit bezahlbaren und guten Gebrauchtfahrzeugen" so der Geschäftsführer Peter Strunk



    Gebrauchtes Fahrzeug Baujahr 2002 ehemals von Veolia, im Dezember unterwegs auf Winsenburgs Straßen.
    Im Gegensatz zu Heimeier-Reisen, werden bei Veolia ganz neue Fahrzeuge eingesetzt auf den Linien 141, 140 und den Nachtlinien unterwegs sein. Es handelt sich um Fahrzeuge des Typs "Mercedes Benz Citaro 2", welche schon in Winsenburg auf den Metrolinien unterwegs sind.

    Ab 2016 sollen erstmal 20 Solaris Hybridbusse, neben den Mercedes Benz und Solaris Dieselbussen auf den Metrolinien unterwegs sein.



    Wie man am Bus schon sieht sind diese 20 Hybridbusse sind die ersten mit W-LAN. Dieses Feature soll ebenfalls 2017 in allen Bussen verfügbar sein.


    Das Problem ist, dass ein Großteil des Fahrpersonals bei der STA:WIN entlassen wird und nur Veolia diese mit dem gleichen Lohnniveau übernehmen wird. Bei der Deutschen Bahn werden einige Umläufe auf den Linien 115 und 110 gekürzt oder fallen ganz weg. "So würde der Fahrplan der Nachfrage angepasst" sagte Richard Rodinsky, Chef der DB Regiobus Winsenburg. Allerdings sind die Befürchtungen einfach nur Personalkosten zu sparen, da weniger Fahrer unterwegs sein müssen, auch zum Leid der Fahrgäste, die zur Schule einen Bus früher nehmen oder mit dem Auto gefahren werden müssten.




    Diese Busse sollen künftig neben den älteren Solaris Bussen das gesamte Metronetz und die Zentrum-Linien bedienen. Bis 2017 sollen 50 neue Busse dieses Typs im Fuhrpark landen. Dieses Modell ist auch bei Veolia auf den Nachtlinien und den Linien 140 und 141 unterwegs.


    Wir dürfen im Dezember dieses Jahres also gespannt sein, ob sich der Winsenburger ÖPNV verbessert.

    Moin.


    Ich wollte mir ein Paar OMSI-maps bei aussiex.org runterladen. Ich habe mich dort angemeldet und plötzlich kommt der Fehler


    Fatal error: Can't use function return value in write context in /home/jaykae/public_html/forum/applications/gallery/sources/Category/Category.php on line 447




    egal welchen Webbrowser ich verwende, es kommt überall der gleiche Fehler sobald ich mich angemeldet hab.
    Leider kann ich die Website garnicht mehr aufrufen.
    Auf dieser Website steht, dass Aussiex online ist außer bei mir anscheinend


    Hat jemand vllt. ne Lösung??


    Danke im Vorraus


    Als ich das Morphi Soundpack V4 auf der V3 drüber installierte gab es diese Meldung. Deshalb habe ich das Pack deinstalliert und neu installiert hat aber auch nichts gebracht.
    Ich bitte um Hilfe.
    Vielen Dank


    MfG Anexo

    Ich werde verwende zwar an manchen Stellen, Wohnhäuser aus HH T&N, allerdings sind die meisten Hamburger Gebäude, die ich verwende Hochhäuser und Geschäfte.
    Ich verwende auch "Standardhäuser" (also die von Marcel und Rüdiger).

    Kässbohrer Setra: Weil ichs kann


    @alle anderen. Ein oder zwei Bilder könnten etwas älter sein, weshalb es dort zurzeit auch anders aussieht als auf dem Bild.
    Ich werde einfach ein Bautagebuch auf meinem YT Kanal machen, damit ihr die map ganz in ihrem jetzigen Zustand zu Gesicht bekommt. Wer immer dabei sein möchte möge mich abonnieren.
    Die Details fehlen an manchen Stellen trotzdem und werden schnellstmöglich bearbeitet. Danke für die Gestaltungsvorschläge.

    Herzlich Willkommen zu meiner map Wallersleben. Wallersleben ist eine Stadt in Niedersachsen mit rund 50.000 Einwohnern. Dort führt eine Buslinie in die Kreisstadt Rodingen, welche in den 80ern auch die größte in diesem Gebiet war. Im Gegensatz zu Rodingen haben sich die anderen Städte weiterentwickelt, sodass Rodingen die kleinste im Kreis ist, dennoch aber die Kreisstadt ist.(selbstverständlich heißt es auch Kreis Rodingen).


    Die Buslinie führt vom Wallerslebener Bahnhof durch die Innenstadt am Joseph-Coray-Center, durch die niederländisch-aussehenden Straßen nach Lutherswalle, über den Venndeich, Am Rolder Kukahansaplatz vorbei über die Schnellstraße nach Rodingen.Gefahren wird hier mit einem Mercedes Benz Citaro O530 Euro 3 ZF.
    Die Innenstadt ist geprägt von großen Gebäuden und Einkaufszentren


    Projekttyp: Map (fiktiv)


    Projektname: Wallersleben


    Beteiligte Personen: Ich, Anexo und der Threadersteller


    Fremdhilfe benötigt: Ich suche jmd. der sich mit dem Fahrplaneditor auskennt, um etwas kompliziertere Umläufe zu erstellen z.B. dass zu Stoßzeiten mehr Busse fahren


    Voraussichtliche Bauzeit: Die Map ist (eigentlich) fast fertig, es müssen noch KI-Listen und HOF-Dateien geschrieben werden.


    Projektdetails: (Kurzbeschreibung des Projektes, beispielsweise Linienverlauf einer Map, Funktionsweise eines Mods etc.)


    Bilder/Videos:





    Hier einmal das Zentrum, des Stadtteils Lutherswalle, welches früher eine eigenständige Gemeinde war.


    Hier einmal die Kennedylaan, des Wohngebietes, vom Stadtteil Schain


    Hier einmal die "Wohnanlage" von Schain


    Die Innenstadt von Wallersleben.


    Der ZOB in Rodingen (mit großem Reisezentrum)


    Mehr Bilder gibts zurzeit nicht.EDIT Die Bilder sind z.T. auch älter


    *ES WIRD FÜR DIESE STRECKE DAS HAMBURG TAG & NACHT ADDON BENÖTIGT WERDEN. AM BESTEN IN DER AKTUELLSTEN VERSION!*


    Anmerkung zu konstruktiver Kritik:


    Ich bin/Wir sind offen für jedwede Art von konstruktiver Kritik. Sie darf mich/uns nicht angreifen und meine/unsere Arbeit nicht herabwürdigen.
    Bitte formuliere Deine Kritik an meiner/unserer Arbeit

    • Präzise und klar, also nicht vage oder emotional
    • Analytisch und rational, also sauber recherchiert und praktisch, nicht im Affekt
    • Lösungsorientiert, also ggf. unter Anbringung von Gegenvorschlägen, Konsequenzen und Implikationen


    Da ich mich/wir uns natürlich auch über Lob freue/n, hilft mir/uns ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Lob und Kritik, die konstruktive Kritik besser zu verarbeiten. :)

    Mooin. Ich wollte fragen was ich einstellen muss um mein Wii-Lenkrad zum laufen zu bringen.
    Das Wii-Lenkrad ist im PC installiert und konfiguriert. In OMSI wird es als aktiviert angezeigt nur was soll ich einstellen?

    Type of download: fictional map/fiktive karte


    Name of project: Rönningen-Wedstadt


    Participating users: Ich, Trotzdem kann jeder der mitmachen möchte mich auf Skype oder Steam kontaktieren.


    Details: Es handelt sich hier um 2 Städte die mit dichtem Verkehr und einem dichten Takt befahren werden. Geplant waren 2-5 Linien für die map


    Copyright: -


    Pictures/videos: Bilder hier ausm Editor wie man sieht. Edit: Danke Hippo für den Tipp ;) Ich habe eine kleine Innenstadt gebaut und ´n bischen grün gestaltet.


    Wer Repaints machen möchte kann dies gerne tun. Hochladen dürft ihr sie nicht. Zeigt sie mir erst und dann werde ich einige gute zum Download vereitstellen bzw. in die map mitreinpacken,Natürlich werdet ihr im Download beitrag namentlich erwähnt. Hier ist eure Kreativität gefragt! Aber Achtung! Es waren als KI-Busse der Citaro (alTerr) der MAN Lions City G und der Solaris Urbino 15.