Posts by David.81

    Als Ehemaliger Fahrer der AUTOKRAFT freue ich mich sehr über die Regional angelegte Map Norddeutschlands und die AUTOKRAFT - Busse, auch noch in grün, die ca. 50-60 Jahre das Straßenbild geprägt haben. Die Rote - Farbe ist ja erst wenige Jahre alt. Wenn man in SH vom Grünen Bus spricht, weis jeder er meint die gute alte AUTOKRAFT.


    Auch die Landschaft Holsteins ist eine wirklich schöne Landschaft. Ich selber habe die Strecke Kiel - Plön - Malente - Eutin - Neustadt mit eine S 315 NF in grün oft bedient.


    Ich freue mich sehr das auch Schleswig-Holstein, für OMSI immer interessanter wird. mit Sicherheit bietet SH mit seinen Regionen, eine gute vorlagen für vielfältige Maps.


    "Sant Peter Ording" ist bereits im Bau und diese Map wird dem Spieler eine Kleine Ortschaft zeigen mit einem kleinen Stadtverkehr mitten an der Nordsee.


    SH betreibt auf mehreren Linien Inselverkehre oder auch auf Halligen oder in Urlaubsgebieten (z.B. Damp). An Nord u. Ostsee gibt es viele Städte die an einer Förde oder Flüssen liegen mit Fährverkehr (Auch Kiel Travemünde u. Dagebüll. Der Nord-Ostsee-Kanal hat ebenfalls Busverkehre und Landschaftlich ansprechende Möglichkeiten. Und von Nord bis Süd und West bis Ost ist die AUTOKRAFT oder einer der Partner zu finden und bis vor wenigen Jahren ist in so gut wie allen Regionen der Grüne Bus der AUTOKRAFT zu finden gewesen mit der größten Busflotte in SH bis heute nur langsam immer mehr in rot.

    Auch die LVG finde ich sehr Interessant mit dem S 328 DT-L in rot und als Schnellbus mit Doppeltüren hinten, Zielschild so wie Regionalbusbestuhlung von Trevemünde nach Lübeck durch ein sehr enges altes Stadttor.


    Aber ich denke auch andere Regionen können ähnliches aufbieten

    Citago GÜ C2


    Es fehlt definitiv was kleines und verspieltes - Klassisches Überland, kleine Stadt mit Dörfern die angebunden werden. Kein 10min Takt mit Nachtverkehr. Sowas hätte man hier sehr gut umsetzen können - das ist der Vorteil von was fiktiven. Ich nehm da immer meine Wohngegend als Vergleich - 20000 Einwohner-Stadt und rundherum Dörfer. 1 (!) Stadtbus der jede Stunde bis zum Nachmittag fährt und Rest Verbindungen in die Dörfer und kleinen Städte. Da ist so wenig los das man auch mal 5min irg wo stehen muss. Aber gut, das ist halt ein Wunschdenken.


    Zum Bus will ich nicht viel sagen (auch keine Vermutungen oder Wünsche), ist mir tatsächlich relativ egal. Lieber eine Top Map als einen Bus. Busse gibts genügend, Gute Maps nicht so sehr. Hauptsache er passt zur Map.

    Ich stimme dir voll zu.

    Soll die Map mehr Regionalverkehr zwischen den Dörfern abbilden?


    Setra's würde ich auch befürworten und allgemein fehlt mir der Regionalverkehr in OMSI2.


    Das Video und die Bilder gefallen mir gut. Wenn oben genannte Punkte mit im Spiel sind, gebe ich auch gerne ein € aus. Soll das Addon über Steam angeboten werden?


    Ich denke allgemein denken einige nicht so oft an die Zeit und Liebe die in den Projekten stecken. Das eine oder andere ist ein Euro wert.


    Für die Setra S 215 NR/SL/HR und co. wäre ich sofort bereit Euronen zu bezahlen. Die Busse sind sehr gelungen, so wie viele andere auch.

    Als EX-Busfahrer der AUTOKRAFT gebe ich mal mein Senf ab.


    Ich finde es sehr erfreulich, das auch eine Strecke der AUTOKRAFT den Weg in das Spiel OMSI findet.


    Nach dem Verkauf und der Übernahme des Betriebes und der Verkehre ist eigentlich alles was der AK-Fuhrpark her gibt in Sankt Peter-Ording eingesetzt gewesen. In der Regel Fahrzeuge aus Heide, Meldorf und Kiel. Vom Setra S 315 NF, S 415 NF, MAN XXX Ü (Kann mir die Bezeichnung der der ersten Üs nicht merken von MAN) gefolgt von den MAN Lion's City Ü, und ich glaube auch Citaro. Wenn gewünscht, kann ich die alten Kontakte ansprechen ob ich die Daten noch bekomme welche Fahrzeuge und Kennzeichen in Sankt Peter-Ording waren.


    Ich würde erst mal die MAN Lion's City Ü für dein Projekt vorbereiten. Die Schönen S 315 NF die in der Masse bei der AK waren, können ja später nach kommen.


    Du hast da wirklich ein tolles Projekt ins Leben gerufen. Ich bestaune deine Bilder.


    Mach weiter so.

    Wäre die Möglichkeit, dass du eine kleine Matrix vorne machst? Denn unser Bus hat nur eine kleine

    Der S 315 NF konnte mit einer kleinen oder großen Matrix beschafft werden wie es der Kunde wünscht.
    Sehr auffällig bei der S 315 NF Flotte der AUTOKRAFT, die mit die größte S 315 NF Flotte hatte.
    Hier sind verschiedenste Matrix eingebaut worden.


    Als ex AUTOKRAFT-Busfahrer kann ich das korrigieren.
    Die AUTOKRAFT hatte sehr wohl MB O407 im Fuhrpark.
    4 Fahrzeuge durch die Übernahme anderer Betriebe etwa in den letzten 10 Jahren.
    So wie ein regulär beschaften MB O407 als Versuchsfahrzeug, Wg: 198, 1988 Kennzeichen KI-EH 198, Einsatzort Ostholstein meines Wissens.
    Der Wagen konnte sich seinerzeit nicht gegen die Setra S 215 UL durchsetzen und es blieb bei dem weißen Einzelstück mit AK Logo und grünen Aufklebern so wie Schriften.

    Als Busfahrer der schon einige Jahre auf dem Buckel hat,
    finde ich die Anordnung grade bei Regionalbussen mit Höheren Geschwindigkeiten
    nicht so angenehm und auch nicht sinnvoll. Mir ist in meinem Bundesland auch
    nicht ein einziger Setra S 315 UL bekannt der diese Anordnung hat, was nicht
    bedeutet das es ihn nicht doch im Rahmen der Gebrauchtbeschaffung gibt. Aber
    als Ausbilder auf Bus, finde ich es nicht sinnvoll.



    Aber das ist nur meine Meinung