Posts by neusser32

    Hallo,


    Ich kann euch beruhigen, wir, die MAK-Software, bauen weiter am Hybrid vom Solaris U18 das Projekt läuft weiter, wenn auch nicht mehr ganz so schnell wie am Anfang da es zwischendurch einige Probleme mit dem neuen animieren des Faltenbalgs gab und auch beruflich bzw privat bedingt waren.


    Das Problem Faltenbalganimation ist seid April mehr oder weniger zwar gelöst, jedoch hat die Animation noch einige optische Fehler die uns nicht gefallen.


    Ich könnte theoretisch fast jede Woche einen neuen Tagebucheintrag machen, bringt aber nichts wenn das eigentliche Ergebnis auf Bildern kaum bis gar nicht sichtbar ist.


    Und das ist auch mit ein Grund warum es hier im Forum dazu noch kein offizielles Thema gibt.

    Hallo zusammen,


    Es ist zwar ne ganze Weile her, kam aber zeitlich nicht ehr dazu wieder am Hybrid zu arbeiten.


    Seid heute funktioniert der Faltenbalg in OMSI endlich. Noch nicht perfekt, aber für den Anfang bin ich zufrieden.


    Daher ein Danke an alle die mir mit ihren Tips geholfen haben.


    Der Grund das es nicht funktioniert hat war eigentlich doch ganz simpel.


    Das Objekt als solches zeigte, wie ihr auch erwähnt wurde, einfach nur in Blender in die falsche Richtung. Nach mehrmaligen Drehen des Faltenbalgs im Edit-mode (damit im Objekt Mode die Rotation auf x 0 y 0 z 0 bleibt) funktionierte dann auch endlich besagte Animation mit den vorhandenen Dummy o3d Datei des Solaris

    Da selbst LKW Zugmaschine und Auflieger kein Problem sind, sollte gleiches auch für Traktoren und Anhänger gelten :)


    Allerdings wie oben beschrieben ehr Tandem bzw Zentralachsanhänger, alles andere dürfte ehr ziemlich unrealisch beim abbiegen aussehen, Da selbst der Auflieger einer Zugmaschine schon über die Gehwege fährt. Hierfür könnte man widerrum versuchen, neue Pfade an den Kreuzungen zu legen, was bei bestehenden Maps aber zu großer Aufwand wäre.

    also eine Daueranimation für die Drehung des Objektes um 45°Grad


    und eine weitere für die Verschiebung der Koordinaten?


    Bsp.:


    Daueranimation für die Drehung


    [newanim]
    origin_rot_y
    90


    anim_rot
    Daueranimation_1
    45


    Daueranimation für die Verschiebung:


    [newanim]
    origin_rot_y
    90


    anim_trans
    Daueranimation_2
    x
    y
    z


    _______________________________


    oder kann / muss ich dann bei der Daueranimation für die Verschiebung diesen Eintrag


    [newanim]
    origin_rot_y
    90


    weglassen?



    Gruß neusser32

    Langsam verstehe ich es glaub ich.


    Also muss ich für meine Zwecke den 2. Teil umsetzen.


    D.h.


    anim_rot
    Daueranimation
    45


    anim_trans
    Daueranimation
    x
    y
    z


    Da ich ja beides brauche


    Edit:


    Da mein Objekt Textfelder enthält muss ich es sinngemäß für diese dann wiederholen sofern diese nicht in der gleichen o3d enthalten sein sollten.

    Hallo,


    Und wie würde ich dann eine Daueranimation eintragen wenn ich eine Drehung des Objektes um bspw 45Grad die "Z" Achse bräuchte (wenn ich von ausgehe das die Z-achse mach oben zeigt, sollte es x oder y sein, wäre es ja dann sinngemäß die gleiche Bearbeitung)


    Kann ich da dann auch um bei diesem Beispiel zu bleiben Z = 45 eintragen? Und mit der gleichen Daueranimation das Objekt um einige nach rechts und nach vorne verschieben oder brauche ich jede Aktion eine separate Daueranimation?


    Danke im voraus

    hallo;
    kann mal bitte jemand ein Video dazu machen wie man den Solaris samt Scheiben repaintet.
    es gibt nur Videos ohne scheiben



    Danke


    Das Repaint beim Solaris besteht dann aus 2 Dateien. Einmal das "normale" Repaint und zum anderen einer Trans. Beide sollten dann im png bzw tga Format (bin mir gerade nicht sicher welches Format von beiden es war) abgespeichert und in die cti-Datei eingetragen.


    Gucke einfach mal hierzu in die cti-Datei der Standard-Repaints, da waren glaub ich eins oder mehrere dabei, die über die Scheiben repaintet waren. (z.b. DVB)


    In diesem Fall ohne rpc-Tool


    Das kriegen wir schon alles hin aber mal ne frage weißt du warum die WVG keine Mercedes Fahrzeuge mehr kauft ?


    Das wird, wie in vielen anderen kommunalen Betrieben auch, daran liegen, das sie eine EU weite Ausschreibung machen müssen.


    So haben wir in Neuss beispielsweise die letzten 4 Jahre zwar Mercedes Benz C2 bekommen, davor aber ca 3 Jahre Solaris. Einer von mehreren Gründen für die C2 lag darin, daß die Stadtwerke Neuss in der Ausschreibung Euro 6 "gefordert" hatten, Solaris aber zu diesem Zeitpunkt kein Euro 6 liefern konnte. Es liegt nicht nur am Preis, wie viele meinen, der hat in der Ausschreibung nicht immer was damit zu tun, was letztendlich bestellt wird und ist daher nur ein Punkt von vielen.


    Das kann aber auch nur einer von vielen möglichen Gründen sein warum die WVG zuletzt keine Citaro gekauft hat.


    In diesem Jahr gibt's hier beispielsweise wieder Solaris Urbino (leider :D ).


    Gruß neusser32 (ein ex-Wolfsburger)

    Ich hatte heute auch mal geschaut als ich etwas Zeit hatte warum der Auflieger sich nicht im Repaint ändert. Die Zuweisung bzw der Texturentausch wird ja über die cfg geregelt. aber auch ich konnte vorerst die Ursache dafür nicht finden warum das beim Auflieger nicht funktioniert.


    Baue nämlich selber gerade an einem Auflieger und nutze aktuell deinen DAF sowie den Scania aus dem KI Pack als Zugmaschine zum testen.

    Selbst (er)lernen oder machen lassen?


    Ich bin für ersteres. Vor einigen Jahren zu Zeiten von OMSI I wollte ich selbst auch Content erstellen. Wie viele andere auch stand ich vor dem Problem namens Blender und Co. Mangelnde Englischkenntnisse beendeten die ersten Versuche recht schnell (Thema Ausdauer ;-))


    Einige Zeit und diverse weitere abgebroche Versuche mit Blender später klappte es dann doch, wenn natürlich noch nicht perfekt.


    Der Grund: nicht aufgeben


    Die Hilfe: in meinem Fall blenderhilfe.de und die dort erhältliche Beschreibung der Tastenkombination in Deutsch (Tip: kostenlos per EMail dort erhältlich), viele Tutorialvideos die parallel dazu angeschaut habe und auch das dort gezeigte versucht direkt in Blender umzusetzen.


    >>> praktisches Lernen


    Jetzt hab ich natürlich nicht gleich ein Hi End Objekt für OMSI gebaut sondern für den Anfang was kleines


    Ein Betonrohr was es damals nicht mehr zum Download gab (ich glaub von BMO) aber viele haben wollten war mein erstes eigenes Objekt.


    Es folgten div Werbetafeln - also für den Anfang damals nichts schweres.


    Heute ein paar Jahre und div kleiner und größere Objekte später bin ich, auch Dank einiger User des Forums soweit das ich selbst Busse für umbauen bzw erweitern kann. Vor kurzem für mich noch sogenannte böhmische Wälder.


    Ein User als Beispiel ist da Tatra. Er erklärt vielen Usern die Fragen hatten alles bis ins kleinste Detail - meistens mit der Antwort - geht nicht - der gleichen User. Doch es geht mit der teilweise notwendigen Ausdauer - so war es bei mir schon oft der Fall.


    Klar ist, vieles klappt nicht immer beim ersten mal, anderes dauert auch mal länger. Aber genau so hab ich es erlernt. Das trifft nicht nur auf Blender zu sondern auch aufs Repainten und andere Dinge.


    Was mir jetzt noch fehlt sind Kenntnisse im Scripten für OMSI und das animieren von Objekten für OMSI, aber selbst da sind schon erste kleine Erfolge. Wenn auch nur durch kopieren div Einträge und dem dazugehörigen teils stundenlangen suchen im Forum oder der vielen Scripts der vorhandenen Fahrzeuge und Co.


    Nur mein Faltenbalg den ich neu animieren muss will noch nicht so recht, aber auch da gebe ich noch nicht so schnell auf.


    Das Forum selbst ist doch eigentlich schon m.M.n. eine große Datenbank, in der, im Laufe der Jahre, vieles schon mehrfach gefragt wurde. Manches lässt sich vielleicht nicht direkt finden oder nur über Umwege aufgrund der Menge oder weil es zu lange her ist (ich bin auch kein Typ der beispielsweise 20 Seiten zurück Blättern mag, aber die letzten 3 Seiten reichten mir bisher fast immer wenn es um aktuelle Probleme ging).


    Dahingehend mein Schlusswort:


    Da ich selbst aus eigener Erfahrung sagen kann das man sich vielleicht selber beibringen bzw erlernen kann mit der notwendigen Ausdauer, Zeit und Fleiß, dann kann man es auch schaffen. Vielleicht kommt OMSI dann auch ein kleines Stück weg von dieser viel angesprochen " ich kann das nicht mach du mal weil so für mich bequemer ist und ich eh kein Bock hab es zu lernen - Mentalität"


    Gruß neusser32

    Das Piktogramm kommt mir bekannt vor. Ich glaub das hab ich schon für div. Repaints verwendet, kann nur gerade nicht nachschauen da ich auf Arbeit bin.


    Google einfach mal nach Piktogramm Videoüberwachung


    Denn so hatte ich meins damals auch gefunden.und dann glaub ich selbst zusammengebastelt.

    Falls alles richtig installiert ist


    >>>> Es gab mal einen Fehler bei Hamburg T&N mach einem Update, so war es bei mir mal der Fall, das keine KI fährt. Dieser läßt sich aber relativ leicht selbst beheben.


    Dazu überprüfee die AIList selbst und die jeweiligen Fahrzeuge. Sind die KI Fahrzeuge als. bus vorhanden, änder die betroffenen Fahrzeuge in .ohv (oder war das ovh??). Busse behalten ihr gewohntes aber das .bus

    Blender kann keine x-Dateien öffnen ab Version 2.5 und höher. Die erhältlichen Plugins für Blender um X-Dateien zu öffnen funktionieren nicht immer da es wahrscheinlich darauf ankommt mit welcher Version die jeweilige X-Datei erstellt wurde.


    Kleiner Umweg aber funktioniert meistens:


    Die X-Datei mit Blender 2.49 öffnen (importieren) danach als .blend speichern und wie gewohnt in Blender (z.b. 2.72 u.a.) öffnen.


    Ist zwar etwas umständlich aber so hab ich es gemacht als das importieren nicht klappen wollte wegen dem Fehler den Du auch hast

    Funktioniert auch ohne Mod.


    Die Haupttextur (das Repaint) als png-Datei speichern und die _trans für die Fenster als tga. Dementsprechend in die cti eintragen, dann sollte es funktionieren.


    Gucke aber später nochmal genau nach ob die Dateiendungen so stimmen, da bin ich mir gerade nicht sicher.

    Abgesehen von den paar kleinen, schon oft aufgezeigten Mängeln am Model, oder Fehlern im Template die jetzt auch erstmal nicht so tragisch sind wie ich finde, da es ja noch keine endgültige Version ist, ist mir da auch ne Kleinigkeit aufgefallen.


    >> kommt mir das nur so vor oder fehlt an Tür II und III das Glas in den Türen bzw fehlt da evtl nur die Spiegelung, also die envmap?


    Ansonsten freue auch ich mich auf den Setra :D

    Ich hab selbst noch nicht versucht, aber zum erstellen von Menschen inkl der "Knochen" die für die Animation benötigt werden kann man MakeAHuman (Freeware) nehmen - falls du es nicht sogar schon dafür benutzt hast.


    Man müßte nach meiner Meinung nur wissen aus wieviel Knochen das Skelett der Menschen in OMSI besteht - für die "neuen" die gleiche Anzahl an Knochen verwenden und die Scripts dann nur noch dementsprechend anpassen. Ist aber wie gesagt nur ne Vermutung da ich mich selbst damit noch gar nicht beschäftigt habe.