Posts by RogePete

    Hallo zusammen,


    wer im modernen Mainz mit den modernen Lion Citys auch modernere Autos herumfahren sehen will - und in Besitz der Hamburg Map ist - kann im Ordner ../OMSI2/maps/Mainz/ in den Dateien "ailists.cfg" und "parklist_p.txt" folgende Änderungen vornehmen (vorher ein Backup der Dateien vornehmen):


    Datei ailists.cfg:


    >>ganz oben seht da


    >>ersetzen mit


    Datei parklist_p.txt:
    >> da steht bisher


    Code
    1. Vehicles\MB_W123_230E\parked_mb_w123_230e.sco
    2. Vehicles\MB_W123_230E\parked_mb_w123_230e.sco
    3. Vehicles\MB_W123_230E\parked_mb_w123_230e.sco
    4. Vehicles\VW_Golf_2\parked_vw_golf_2.sco
    5. Vehicles\VW_Golf_2\parked_vw_golf_2.sco
    6. Vehicles\VW_Golf_2\parked_vw_golf_2.sco
    7. vehicles\VW_T3\VW_T3_Van_Parked.sco
    8. Vehicles\Opel_Manta_B\parked_opel_manta_b.sco
    9. vehicles\Citr_BX\BX_Parked.sco


    >>ersetzen mit


    Code
    1. vehicles\HH109_KIPKW1\parked_hh109kipkw1.sco
    2. vehicles\HH109_KIPKW1\parked_hh109kipkw1.sco
    3. vehicles\HH109_KIPKW2\parked_hh109kipkw2.sco
    4. vehicles\HH109_KIPKW3\parked_hh109kipkw3.sco
    5. vehicles\HH109_KIPKW3\parked_hh109kipkw3.sco
    6. vehicles\HH109_KIPKW4\parked_hh109kipkw4.sco
    7. vehicles\HH109_KIPKW4\parked_hh109kipkw4_stufenheck.sco
    8. vehicles\HH109_KIPKW5\parked_hh109kipkw5_ziv.sco
    9. vehicles\HH109_KIPKW5\parked_hh109kipkw5_ziv.sco
    10. Vehicles\Opel_Manta_B\parked_opel_manta_b.sco



    Grüße,


    Roger

    Hallo zusammen,


    ich hab ne ganz schnelle Frage:


    ich hab bisher noch keine Straßenbahn gesehen. Muss ich die Fahrplanprio auf 4 Stellen, damit die kommen (der Straßenbahn-Ordner ist in meinen Vehicles.. drin)? Derzeit steht sie auf 3, glaub ich.


    Grüße,


    Roger

    zu 1. & 2. das liegt halt an OMSI, dass bestimmte Objekte erst ab einer gewissen Entfernung korrekt angezeigt werden.


    zu 3. dafür wurde eine Seite zuvor ein Bugfix geliefert. Einfach mal auf die erste Seite schauen.


    Danke für die Antwort. Bei 1. kann ich's noch verstehen. Wollte nur wissen, ob die Planen da "geplant" waren.


    Aber 2. ist sicher ein Fehler. Die Texturen sind wirklich schwarz - bereits vorhanden! nicht nachladend sondern schon da aber schwarz/dunkel - und das auch noch bei 20m Entfernung. Erst wenn ich ~5m oder näher komme hellen sie sich wie von wunderhand in die Texturen auf. Eben als wäre es nachts und man leuchtet mit einem Scheinwerfer drauf. Da muss irgendwas falsch laufen. Vielleicht auch bei mir. Ist das erste Mal, dass ich bei einer Map dieses Phänomen habe. War vielleicht auch nur einmalig (auf einem Umflauf). Muss mal weiter beobachten...


    Zu 3.: ja den hab ich auch vorhin gesehen. Werde heut abend ma schaun...


    Grüße,
    Roger

    Hallo zusammen,


    als Mainzer möcht ich jetzt auch mal was sagen (und fragen):


    zu aller erst: TOLLE MAP!!!!!


    Ich hätte tatsächlich nicht gedacht, dass Mainz für den Omsi so interessant sein kann. Das liegt wohl vor allem an der Auswahl der Linie. Die 68 ist ideal und mit ihrer Abwechslung in der Omsi-Welt einmalig. Großes Lob an alle Macher!! Auch die Stadt (ich kenne bis auf Hochheim jeden Winkel) ist gut gelungen. An der einen oder anderen Ecke fehlt ein wenig die Originaltreue, aber das ist nicht weiter tragisch. Erst recht nicht für eine kostenlose Map!!! Die Busse: finde tatsächlich auch die Ansicht des Cockpits irgendwie komisch (Texturen und so). Kann es mir auch nicht wirklich erklären. Vom Fahrspaß her sind die LCs aber schön gemacht. Vor allem der Sound ist hervorragend. Viele Entwickler unterschätzen, wie wichtig der Sound für einen bleibenden Spielspaß ist.


    Bei mir läuft die Map sehr flüssig (die Engine spezifischen Nachladeruckler nicht erwähnt). Selbst auf dem Hauptbahnhof sehe ich kaum Einbrüche (lade alle Kacheln beim Laden der Map).


    Nun zu meinen Fragen, die hier meines Wissens noch nicht gestellt wurden:


    1. An zwei Ampeln ist mir aufgefallen, dass sie aus der Ferne rot sind und wenn ich näher komme plötzlich abgedeckt (mit so einer Plane). Die eine ist die in Kleinwinternheim. Die andere ist an der Uni hoch nach der Haltestelle Friedrich-von-Pfeiffer-Weg. Wieso ist das so?


    2. Mir ist bei einigen wenigen Auto-Texturen und bei einer Häusertextur in der Mainzer Innenstadt aufgefallen, dass diese zunächst Pechschwarz sind. Erst wenn man näher kommt hellen sie sich langsam auf und zeigen ihre richtige Textur. Als wäre es nachts und man leuchtet mit Scheinwerfern drauf (ich bin bei Tageslicht gefahren). Liegt da ein Fehler vor?


    3. Es ist bei mir prinzipiell so, dass mir nach Ende einer Fahrt die iBox korrekterweise den nächsten Umlauf vorschlägt, aber dann nicht weiter schaltet wenn ich ihn auswähle. Auch die Matrix bleibt auf dem alten Umlauf. Auch das erneute manuelle Eingeben der Linie und der Route funktioniert nicht. Erst wenn ich den Fahrplan im Omsi deaktiviere und wieder neu lade, funktioniert es nach einigem Gedrücke auch mit der iBox. Das läuft irgendwie noch nicht so rund.


    Ich fände es ganz nebenbei auch sehr nett, wenn die iBox (bzw. die Verspätungsanzeige) ins normale Fahrsichtfeld rück. Dann muss man nicht immer da hin drücken. Ein bisschen pünktlich will ich schon sein. Aber das wäre dann halt nicht mehr original.


    Das wars. Grüße Roger

    Du koenntest versuchen, den Skriptabschnitt mit der Anfahrtsperre des 60' durch den des 40' zu ersetzen. Ist eigentlich identisch, aber vielleicht versteckt sich irgendwo ein Leerzeichen o. Ae.


    Witzigerweise habe ich jetzt auch noch den Eindruck, dass es von Bus zu Bus (also die Hybrids) unterschiedlich gut funktioniert. :D


    Ich bin jetzt mehrmals von der Bushaltestelle ganz langsam an die 10m entfernte rote Ampel gerollt und habe da ein bissi gebremst und die Feststellbremse ging rein. Dann fahre ich wieder an ne andere Ampel und sie geht nicht rein. Dann hatte ich den Eindruck, wenn der Bremsdruck unter einem bestimmten Wert ist geht sie nicht rein. Dann geht sie aber manchmal auch bei niedrigem Druck rein (und bei hohem nicht). So langsam denke ich, es könnte mein Pedal sein. Ist nicht das beste Lenkrad und das Pedal ist nicht besonders steuerungsgenau....


    Aber im Diesel funktioniert's ja???? ?(


    Edit: Ich muß meine Wörter zurücknehmen. Das mit der Lichter ist kein Bug. Es gab viele "out of memory" Meldungen in meiner logfile.txt über Grafik für das Armaturenbrett, wie cockpit_N.bmp
    Ich glaube, daß der Grund ist, das ich alle Kacheln der Karte geladen habe. Ich muß ein Bisschen untersuchen, ob ich die Einstellungen noch irgendwie verändern kann, oder ob ich alle Kacheln nur nicht laden kann.


    Das ist eine Kleinigkeit, aber wenn Darius alle unsere Funden wissen möchte, es gibt in Navy Pier und bei dem Water Purification Plant Straßenlichter, die im Luft schweben.


    Hi Welbus,


    ich habe inzwischen auch noch etwas herumprobiert - auch mit Hamburg. Ich habe mich gewundert, dass es in Chicago geht (alle Kacheln vorher laden) und in Hamburg nicht. Immerhin hat Chicago mehr als doppelt so viele Kacheln. Meine Hamburg-Konfig war der Fehler.


    Ich habe bei mir festgestellt, dass der Umgebungsverkehr große Auswirkungen auf die Stabilität hat, wenn man alle Kacheln vorher lädt. In Hamburg war der viel zu hoch eingestellt. Fahrzeuge mit Fahrplan relativ niedrig halten, auch den sonstigen Traffic (so etwa wie in der Chicago-Konfig von Darius emfpohlen). Ich lasse auch die Spiegel-Texturen auf 256. Meine Graka hat 4GB RAM, den RAM habe ich also auf 3GB eingestellt. Fahrplanpriorität mindestens auf 2 (in Hamburg geht bei mir sogar 3). Die Anzahl der Sounds habe ich auch nach Emfpehlung von Darius runter gedreht. Wobei ich nicht weiß, ob das Auswirkungen hat. Parkende Autos auf 35% -40% und reduzierte Automarken.


    In allen anderen Einstellungen stehe ich eigentlich recht hoch: Objektkomplexität mindestens auf 3 - 4. Kartenkomplexität auf 2. Anzahl Nachbarkacheln auf 2 (obwohl ich gar nicht weiß, ob das benötigt wird, wenn man alle Kacheln vorher lädt). Schatten, Reflexionen, etc. ist alles an.


    So komme ich inzwischen auch in Hamburg ohne Aussetzer durch (mit Laden aller Kacheln).


    Grüße,


    Roger

    Mittlerweile ist es bei mir so, dass die Anfahrsperre im Hybrid meistens funktioniert, wenn vorher stark genug abgebremst wurde.Eigentlich merwuerdig, denn das Skript ist ja identisch mit dem des 40' und anscheinend nur von der Fahrgeschwindigkeit abhaengig.


    Ja, das dachte ich auch erst. Aber auch dann funktioniert es bei mir nicht immer. Den richtigen "Trick" beim Hybrid hab ich noch nicht raus...

    Na, sie funktioniert nicht wie beim Diesel-Solo. Der hat sie so, wie sie ein Hybrid normalerweise hat. Beim Diesel ist mir das jetzt in der Form neu. Vielleicht gabs da auch eine Verwechslung der Skripts? Wobei man das nicht "Anfahrsperre" nennen kann, sondern automatische Haltebremse oder "Federspeicher" (wie bei der Straßenbahn). Wundert mich auch etwas, daß die gerade beim Hybrid nicht da ist, war sie doch eigentlich das Aha-Erlebnis bei Morphis Hybrid-Mod, also, daß man wie im Addon beim Diesel anhält und steht und erst weiterrollt, wenn man sie durch Gasstoß wieder löst. Der Hybrid hat nur die automatische Haltestellenbremse in Verbindungen mit den Türen.


    Also bei mir funktioniert die "Anfahrsperre" auch im Hybrid. Aber tatsächlich nicht immer. Im Diesel funktioniert sie zuverlässiger. Ich hatte das erst mit dem Bremsdruck in Verbindung gebracht. Aber daran lag's nicht. Im Hybrid: manchmal geht sie, manchmal nicht.


    Grüße,
    Roger

    Ein kleiner Hinweis noch von mir für alle die es interessiert:


    Performance mäßig habe ich bei Chicago gute Erfahrung damit gemacht, alle Kacheln der Map bereits zu Beginn zu laden. Das funktioniert bei Chicago sehr gut. Mein Rechner ist recht fett (mit großer Graka, viel RAM aber einer durchschnittlichen OMSI-Festplatte). Ganz weg bleiben die Laderuckler nicht, aber sie sind spürbar kürzer und meine FPS sind auch gut.


    Bei Hamburg funktioniert das gleiche Vorgehen beispieslweise bei mir nicht. Da muss ich die Option, alle Kacheln gleich zu laden, deaktivieren. Die Frames sind zwar auch gut (sogar besser als in Chicago), aber irgendwann während des Umlaufs fängt Hamburg an, allmählich zu "verblassen" (nach und nach immer mehr Objekte ohne Textur) und irgendwann falle ich dann ins Bodenlose.


    Grüße,


    Roger

    Hi Darius,


    mir sind noch zwei Fragen untergekommen:


    1. Wenn ich einen Umlauf starte, also morgens vom Depot aus, dann fahre ich mit dem Bus pünktlich aus dem Depot in Richtung Downtown. Das Clever Device erkannte aber nicht, dass ich im Depot war und schaltete nicht weiter. Muss ich an eine bestimmten Stelle am Depot fahren, damti das CD weiter schaltet?


    2. Ich hatte es jetzt mehrmals (sporadisch), dass auf der 130er ein Fahrgast zwischen zwei Haltestellen den Haltewunsch gedrückt hat und sehr bald darauf gesagt hat, ich hätte seine Haltestelle "missed", obwohl ich definitiv an der vorigen gehalten habe und an der nächsten noch nicht war. Habe die volle Beschilderung eingeschaltet, damit ich die Haltestellen auch gut sehe. Mir ist das jetzt tatsächlich ein paar mal passiert, an unterschiedlichen Stellen (also auch nicht immer am gleichen Punkt). Kannst Du Dir erklären, was da schief läuft.


    Übrigens,die Viewing Points sind sehr nett!


    Grüße,


    Roger

    So, jetzt bin ich einmal die 130 East- und Westbound gefahren und zweimal die 124 East- und Westbound. Bis jetzt nur mit dem 40 Füssler. Die Performance hab ich ja schon erwähnt. Vielleicht kann man mit dem einen oder anderen Patch noch etwas effektivieren. Man sollte aber generell von einer Map wie Chicago nicht erwarten, dass sie läuft wie Bauer sucht Frau.


    - ich weiß nicht ob es ein Bug ist oder original so: bei der 124 Richtung Union Station kommt an der Columbus South Water die Ansage "Wacker". Soll das so sein? Sonst stimmten die Ansagen alle.


    - das Depot finde ich großartig. Es sind solche "kleinen Dinge" (die wahrscheinlich auch einen Haufen Arbeit machen), die eine Map lebendiger machen.


    - Wahrscheinlich ist es der Originaltreue geschuldet, aber dass das "Clever Device" da oben sitzt ist für den Omsi eher ungünstig. Will man nicht mit Shift+Z fahren, weiß man nie genau, ob man OnSchedule ist oder nicht. Eine Lösung irgendeiner Art wäre nett, die Anzeige auch im normalen Fahr-Sichtfeld zu haben. Sonst muss man ständig da hoch "gucken" (drücken).


    - Auch Orginaltreue: Sched0 ist ja ne gute Info. Man weiß aber nicht ob 0 Late oder 0 Early (kann ich gemächlich machen oder muss ich ein bisschen auf die Tube drücken). 0 kann ja immerhin knapp eine Minute sein. Sched0Late oder Sched0Early wäre eine Lösung. Aber das ist wahrscheinlich nicht original...


    - Chicago ist sehr gut gelungen. Die AI dafür zu optimieren, muss die Hölle gewesen sein. Es funktioniert aber alles sehr gut. Hatte selbst bei stärkerem Traffic bis jetzt noch keine Stau-Blockaden.


    - generell hatte ich bis jetzt noch keine Bugs. Keine Busse die irgendwo rumstehen. Keine Fehler im Fahrplan. Die User-Busse funktionieren auch. Das meine ich halt mit Profi-Tum...


    Alles in allem für Version 1.00 eine grandiose Arbeit. In der Regel sieht ein frisches Release heutzutage nicht so sauber aus.


    Thanks Darius.


    Roger

    An der Performance muss man noch basteln. Aber das war bei einem solchen Addon absehbar. Insofern alles im grünen Bereich. Ich bin begeistert. Wie schon Hamburg - einfach gute Arbeit. Ich mag Profis. Und Du, Darius, bist einer. Schön gelungen. Einfach mal eine ganz andere Szenerie im altbekannten Omsi. Marcel ist Dir hoffentlich dankbar. Du hälst sein Produkt am leben / spannend.


    Grüße,


    Roger

    Tatra :


    nein Abstürze hatte ich keine (damals noch auf Win XP). Allerdings hatte ich auch damals schon eine recht gute PC Ausstattung. Und auch gute Framerates. Aber eben auch immer wieder Ruckler (bis kurze Pausen). Wenn komplexe High End Spiele (sogar der FSX) flüssig auf meinem Rechner liefen aber ein Spiel mit uralt Engine und (sorry) auch uralt Grafik, wie der OMSI, eben nicht, dann ist es halt einfach die Engine und nicht die Hardware. Damals gab es ja auch noch kein richtiges Multithreading für den OMSI. Und ich glaube das ist eines der Hauptprobleme derzeit bei den Abstürzen mit dem Versuch der "Modernisierung" der Engine zu tun hat. Ich finde es großartig, dass die Macher dies versuchen. Die Grafik ist natürlich nach wie vor von vorgestern (Bäume als zwei gekreuzte Texturen, etc.), aber das ist ja nicht der Punkt, warum wir den Omsi schätzen. Die Portierung einer alten Engine auf die Features von neuer Hardware ist halt auch kein leichtes Unterfangen. Ich hoffe es wird gelingen. Derzeit sind wir aber, wenn wir ehrlich sind, diesbezüglich noch tief in der Beta-Phase.

    Guten Tag zusammen,


    ich möchte auch mal (und erstmalig) meinen Senf dazu abgeben:


    Mein OMSI 2 System:


    Win7x64
    Intel Core i7 (auf 3,4Ghz, je Kern)
    Nvidia 680GTX
    12GB RAM
    SSD (nur für OS)
    3x HD


    Reduziertes Threading ist bei mir inaktiv. Die meisten Konfigurationen sind recht weit "aufgedreht". Ich fahre den Omsi 2 also bei weitem nicht auf minimal Einstellungen. Und bei mir läuft OMSI 2 so sehr flüssig (bis auf einige "Thread-Pausen"). Es ist also kein Performance-Problem.


    Allerdings habe ich ähnlich viele Fehlermeldungen bis komplett Crashs wie zu beginn dieses Themas berichtet. D.h. es ist kein Problem der Hardware im Sinne von zu wenig "Dampf". Es ist tatsächlich ein Problem der Programmierung. Natürlich könnte ich das reduzierte Multithreading einschalten, habe aber dann sofort (mit meinen derzeitigen Einstellungen) eine signifikant schlechtere Framerate. Logischerweise...


    Aber auch das soll in erster Linie keine Kritik sein. Soweit ich das sehe (man berichtige mich, wenn ich falsch liege), basiert der Omsi auf einer alten Flugsimulator Engine (die der eine oder andere vielleicht noch kennt). Und diese hatte schon immer genau die Probleme, die wir jetzt auch im Omsi (1&2) sehen. Ich glaube die Macher tun ihr bestes, um diesem antiquierten Stück ein wenig Moderne beizubringen (bspw. Multithreading, höhere RAM-Aussnutzung, etc.). Das ist kein einfaches Projekt. Und wir sind derzeit noch nicht an dem Punkt, wo wir sagen könnten: das hat funktioniert / ist gescheitert.


    Ich hoffe, dass es hier noch das eine oder andere hilfreiche Patch gegen wird. Und warte geduldig. Ich würde nur gerne diejenigen zur Vorsicht mahnen, die nur allzu schnell mit der vermeintlichen 08/15 Lösung "die schlechte Hardware ist schuld" kommen.


    Ich grüße euch,


    Roger