Posts by Johnsen

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
A community-lead successor to the OMSI forum will be linked here as soon as it is founded and ready.

    Du kannst die z-Koordinate ändern und die Hochbahnsteige so in welche umwandeln, die für Niederflurbahnen geeignet sind.

    Falls du diesen hier meinst, dann: ja, der ist auf jeden Fall besser. Hat zwar keine SSD (kann man später ggf. nachrüsten), aber die Grafikkarte ist um Einiges stärker und du hast kein Billignetzteil drin. Aber: Ein Betriebssystem hatte ich hier nicht eingeplant. Da kannst du dir aber einen günstigen Windows 7-Key bei Ebay kaufen, das passt schon.

    Die Spline, die du zuerst exportierst, ist der "Griffpunkt". Du musst die Kreuzung also nur dort anlegen, wo du die erste Spline exportiert hast.


    Du kannst die Kreuzung übrigens von unten sehen und dann ggf. mit F9 anpassen. Dazu einfach die Kamera unter sas Terrain rotieren.

    Das Problem hatte ich anfangs auch. Um deine Frage zu beantworten: Du kannst die Splines nicht verschieben. Also fast nicht. Mit der Maus klappt das nicht. Wenn du sie verschieben wollen würdest, müsstest du die Koordinaten der Zielstelle kennen, aber das ist idR nicht der Fall. Ich schaffe mir bei diesem Problem Abhilfe, indem ich einfach eine Hilfsspline lege. Heißt: Wenn ich in die Gegenrichtung bauen will, dann lege ich eine 180°-Kurve und baue weiter. Oder ich lege die Spline im Objekteditor einfach "rückwärts" und gebe das dann bei der Fahrtrichtung an (Achtung: Die Textur (Pfeilrichtung bei Autopfaden ändert sich dabei nicht).
    Das mag anfangs etwas belastend sein und klingen, aber man arrangiert sich mit der Zeit.

    Klar ist es besser, wenn er mehr Geld investiert. Für 50€ mehr gibts eine bessere Grafikkarte, für 20€ mehr ein besseres Board usw. Eine R9 380 mit 4GB ist eine sehr gute Empfehlung, aber wir müssen auch seinen preislichen Rahmen berücksichtigen.
    Noch besser wäre übrigens eine RX 480, aber die passt leider nicht ins Budget.

    Bei Prozessoren geht es nicht um GHz und nicht um Kerne - zumindest, wenn man AMD und Intel vergleicht. Bei Prozessoren sind die AMD-Teile denen von Intel noch hoffnungslos unterlegen. Deshalb wird OMSI auf dem von mir vorgeschlagenen Rechner mit hohen bis sehr hohen Einstellungen laufen und auf den von dir rausgesuchten Computern auf niedrig, je nach Karte vielleicht sogar auf Mittel (dann vielleicht Grundorf). Außerdem hat der i5 einen Turbotakt von 3,3 GHz, den er mit dem Kühler halten kann (falls dich das jetzt beruhigt). Diese Angabe bezieht sich sowieso eher auf schlechte CPUs.


    Wenn du nicht mehr [...][als] 700€ ausgeben willst, kann ich dir das hier nahe legen: https://www.mindfactory.de/sho…76543be6b44a73a27bc0f0695
    Der Rechner wird für dich zusammengebaut und ist auch stark genug für viele andere Spiele, die du dann, je nach Spiel, auf Hoch spielen kannst.


    Das mit den 500€ ist an sich erstmal richtig, aber dafür müsstest du selbst zusammenbauen können und wenn du dir solche bereits zusammengebauten Rechner raussuchst, dann glaube ich kaum, dass du das kannst.

    Ich verstehe nicht ganz, was hier dein Problem ist, aber nochmal eine Erklärung zum Kreuzungseditor:


    Du baust erst die Kreuzung aus invis_splines und nutzt dann die Splineexportfunktion, um die aus invis_street.slis gebaute Kreuzung zu exportieren. Dann konvertierst du die .x-Datei mit dem Konverter zu einer .o3d und lässt im Konverter alle Häkchen dort, wo sie sind. Nachdem du dann die .sco geschrieben und die .o3d in den passenden model-Ordner verfrachtet hast, öffnest du den Kreuzungseditor und baust im Prinzip die Splinekreuzung nochmal. Du musst doch nirgendwo an den Koordinaten rumspielen, sondern nur Parameter wie Länge, Kurvenradius oder Winkel eingeben.

    Meinst du mit der Texturänderung, dass sich die Textur "verschiebt" oder anders ausrichtet? Wenn ja: das ist völlig normal. Anderes kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, da du ja keinen anderen Splinetypen verwendest, oder?

    Der Flughafen ist nur optional, ich möchte euch da nichts aufzwingen. Schließlich muss ja alles ins Konzept passen.


    Und ich möchte daran erinnern, dass ich diesen nur je nach Niveau der Karte baue. Ergo: bevor ich den bauen soll, hätte ich gern erstmal Bilder gesehen.


    Seht das nicht als Abfuhr, sondern als Erinnerung.

    Wenn in Tettau mal "nur" 70 sind, würde ich mich schon dran halten. Völlig sinnlos steht das Schild da ja nicht.


    Ich fahre mit mal mit Maus und mal mit Tastatur und wechsle z.T. auch während der Tour. Nach persönlichem Empfinden kann ich mit beiden Möglichkeiten ungefähr das Tempo halten, wenngleich das mit Maussteuerung k1 Herausfoderung ist.

    Im Simulator sollte es ja möglichst realistisch zugehen, deshalb orientiere ich mich am Wert 50. Mal etwas mehr oder weniger lässt sich wohl kaum vermeiden, aber insgesamt versuche ich, die 50 zu halten. Außerhalb der 50er-Zone fahre ich mit Blick auf den Fahrplan. Wenn ich spät dran bin, fahre ich halt mal 40 statt 30. Im Stadtbereich fahre ich dann zwar auch schneller, aber keine 10 zu viel.


    Im ÜL-Bereich heize ich eigentlich gern, aber auch da gibt es Limits, an die ich mich (meistens zumindest) halte. Auf der Autobahn ist es ja eh relativ egal, wie schnell ich bin, das Limit erreiche ich mit dem Bus eh nie.


    Es gab aber auch schon Ausnahmen. Wie geschrieben mag ich es zu heizen, und in Dobel bergab ist es ja fast nur gerade ... Ich sage es mal so: die Nadel wurde vom Anschlag zurückgehalten.

    Nicht, dass ihr euch da übernehmt, das ist ganz schön viel. Außerdem gibt es in vielleicht schon einem Jahr Lotus, da ist nicht mehr viel mit Omsi (keine Ahnung, ob Omsimaps auch bei Lotus laufen). Weiterhin solte man als Neuling vielleicht erstmal Erfahrungen sammeln und ein hohes Bauniveau (Laurenzbach, Lemmental, Tettau) erreichen.


    Sind ja nur Tipps.


    Grüße,
    Johnsen


    PS: sollte ein Flughafen geplant sein und es ein paar nette Objekte geben, wäre ich bereit, den zu basteln. Je nach Niveau der Map.

    Ich denke, es wäre besser, wenn du ein paar mehr Details gibst. Ist die Map fiktiv oder real? Wie viele Bus-/ Tramlinien sind geplant? Was wirst du zum Bau beitragen? Gibt es Referenzen von dir, damit man das ungefähre Niveau der Map einordnen kann?