Posts by lexiu123

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.

    Die "BaseType.dll" ist eine Anwendungserweiterung die in diesem Fall einheitlich für alle Betriebssysteme unter denen auch OMSI 2 läuft (Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10) gültig ist. Unterschiedliche Dateien für die jeweiligen BS gibt es nicht. In dieser Datei wurde von Aerosoft offensichtlich etwas dahin gehend geändert, dass eben Windows XP nicht mehr funktioniert. Das letzte (gestern) bzw. vorletzte Update (Ende Februar/Anfang März) hat ja nicht das Hauptspiel betroffen, daher auch keine Änderung der Omsi.exe.


    Meine BaseType.dll ist vom 01.03.2016 die mit dem vorletzten Update installiert wurde.


    Du kannst probeweise die BaseType.dll entfernen und anschl. via Steam eine Omsi-Reparatur durchführen. Dann solltest du eine neue BaseType.dll erhalten, die aber wahrscheinlich genau so wenig funktioniert.


    @ linzrail


    Wende dich am besten auch an den Aerosoft-Support und teile denen mit, dass die Wien-Addons und Gladbeck seit dem letzten Update unter Windows XP nicht mehr lauffähig sind. Bei den Addons steht bei Steam Windows XP als Betriebssystem drinnen.

    @ Manuel


    Die "BaseType.dll" ist sehr wohl für die Probleme verantwortlich. Solange du bei Steam keine Addons gekauft hast, spielt das Fehlen der Datei keine Rolle, da OMSI 2 und alle Addons die anderweitig erworben wurden, trotzdem einwandfrei laufen.


    Ich habe alle Addons bis auf Hamburg T&N, Stadtbus O305 (noch aus OMSI 1) und X 10 (über Halycon) bei Steam gekauft. Nachdem ich testweise die "BaseType.dll" entfernte, haben die Steam-Addons ausnahmslos nicht mehr funktioniert, nach erneutem Einfügen der Datei ging alles wieder reibungslos.


    Ob du mir glaubst, bleibt natürlich dir überlassen. Ich wollte eigentlich nur soweit wie möglich behilflich sein.


    @ B - V 3502


    Ich habe am Mittwoch das O305 G-Addon und am Samstag das O405-Addon bei Steam gekauft. An beiden Tagen war dort noch Windows XP unter den Systemanforderungen angegeben. Das Vorgehen von Aerosoft finde ich daher schon etwas fragwürdig.

    @ Manuel


    So einfach, wie du dir das denkst ist es nicht. In den Verträgen zwischen den Entwicklern und Aerosoft wird sicherlich festgehalten sein, dass die Art und Weise der Vermarktung einzig Sache des Publisher ist. Somit hat Aerosoft sehr wohl die Möglichkeit die Funktionalität auf einzelne Betriebssysteme zu beschränken. Rolf hat sich bereits in Beitrag #51 dazu geäußert, dass er nur an den Aerosoft-Support verweisen kann.


    Edit: Letztendlich kann ich Chrizzly92 nur zustimmen.

    Wie ich bereits in Beitrag #98 geschrieben habe, wird das Problem an einer fehlerhaften "BaseType.dll" liegen. Diese Datei ist für das reibungslose Zusammenspiel zwischen OMSI 2 und den bei Steam gekauften Addons verantwortlich. Diese Datei stammt von Aerosoft.


    Die Methoden von Aerosoft erscheinen mir schon etwas zweifelhaft, indem man im Wege eines "Updates" lediglich die Handbücher zu den beiden Addons in Bezug auf die Systemanforderungen ändert (heute geschehen per Update via Steam, Windows XP gestrichen).


    Allen Betroffenen kann ich nur raten nochmals schriftlich an den Aerosoft-Support zu wenden und auf die fehlerhafte "BaseType.dll" verweisen.


    In dieser Richtung können leider weder Rolf noch Pedro etwas unternehmen, da die Bereitstellung der Addons einzig Sache von Aerosoft ist und die Entwickler darauf keinen Einfluss haben.

    Ich habe mir nunmehr das O 405/G addon bei Steam gekauft und konnte es ohne Probleme installieren (Windows 8 ) .


    Anschl. habe ich folgendes getestet:


    "BaseType.dll" entfernt, dadurch war kein einziges Addon, das ich bei Steam gekauft habe funktionsfähig, Erneutes Einfügen der besagten Datei: Addons funktionieren wieder ohne Probleme.


    Ich gehe nunmehr davon aus, dass die "BaseType.dll" fehlerhaft ist. Am besten wäre wohl, sich nochmals an den Aerosoft-Support wenden und explizit auf die "BaseType.dll" hinweisen, und darauf aufmerksam zu machen, dass nur Windows XP betroffen ist.


    Ich hoffe es hilft was.

    Schade, dass es nicht geht. War auch nur eine Idee von mir, da ich diese Probleme nicht habe.


    Habt ihr beide Windows XP? Wenn ja, vielleicht liegt es daran, obwohl Windows XP bei den Systemanforderungen mit aufgeführt ist.

    Der S 319 UL hat zu keiner Zeit das O305-Addon vorausgesetzt, da das Getriebescript f. das Schaltgetriebe mitgeliefert wurde. Ich habe die Originalversion vom Tag der Veröffentlichung.

    Wahrscheinlich hast du nur ein 32-Bit-Betriebssystem, wenn du die x64-Version nicht installieren kannst. Sollte aber nicht ausschlaggebend sein.

    Das Einzige was mir noch einfällt:


    Gehe mal in die Windows XP-Systemsteuerung und schaue unter Software, ob dort die Programme "Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86/x64)" installiert sind.


    Wenn nein, gehe ins Omsi 2-Hauptverzeichnis. Öffne den Ordner "_CommonRedist", anschl. in den Ordner "vcredist" und installierst auf deinen PC die beiden Programme "vcredist_x64" und "vcredist_x86". Ich empfehle dir, die beiden Addons vorher zu deinstallieren und erst als letztes wieder reinstallieren.


    Ich hoffe es funktioniert.

    Zum OMSI-Zocken ist das Gerät nicht geeignet, da bereits die Intel Core 2 Duo viel zu langsam (2 x 2,16 GHz und nicht 4.3 Ghz , wie vom Anbieter angegeben) ist. Somit werden nicht mal die Mindestanforderungen von OMSI 2 erfüllt. Das Notebook war zwar zum Zeitpunkt des Erscheinens ein Highend-Produkt ist aber heute nicht einmal mehr mit einem Einstiegsnotebook zu vergleichen. So ändern sich nunmal die Zeiten.


    Für Office-Arbeiten, Internetsurfen oder dem Spielen älterer Games ist es allerdings allemal noch geeignet. Einen Ersatzakku wirst du wahrscheinlich nur schwer finden können und wenn, kann der Preis schonmal mit dem Einkaufspreis des Notebooks gleichziehen. Sofern ein funktionierendes Netzteil vorhanden ist, wäre ein Akkuersatz nicht notwendig.

    @ Yanniboy


    Du verwendest den Scania R 420 aus dem X 10-Addon, der in der AI-Liste, die sich im Mapordner befindet, eingetragen ist. Ich selbst habe damit keine Probleme, da ich das Addon besitze. Genügend Leute werden es nicht haben und mit dem Wechseln der AI-Liste nicht klarkommen.

    @ Yanniboy


    Ein Tipp:


    Die AI-Liste im Mapordner solltet ihr unbedingt austauschen, oder im ersten Post erwähnen, dass das X 10-Addon benötigt wird. Ausserdem sollten die erforderliche Busse bereits im Post 1 aufgezählt werden, da es genügend Leute geben wird, die das Mainz-Addon, den O 407, alterr's Solaris oder den Citaro mit Morphi's Soundpack nicht haben. Apropos Morphi: In den verschiedenen Ai-Listen ist der MB 530 G EL eingetragen, den es seit V 4 nicht mehr gibt. Das sollte daher ebenfalls geändert werden.


    Zur Karte kann ich noch nichts sagen, da ich sie noch nicht gefahren bin.


    Schönes Wochenende.

    @ Östereich Bus


    In der addons.ini dürften nur die Addons eingetragen sein, die du nicht bei Steam erworben hast (außer X 10). Ein Nachtrag bringt weder Erfolg, noch macht es Sinn. Schau ob ein Ordner "RegAddons" vorhanden ist. Dort müssen sich die ini-Dateien von Steam befinden. Sollte dies nicht der Fall sein, ist bei der Installation etwas schief gelaufen. Am Besten die Installation nochmals versuchen.

    Schau doch bitte mal im OMSI-Hauptverzeichnis, ob im Ordner "RegAddons" ein Eintrag vorhanden ist. Dort werden die Addons aufgelistet, die du bei Steam erworben hast. Als zweites: Öffne Steam und klicke OMSI 2 an. Ganz oben, sollten die Addons, die du bei Steam gekauft hast, auftauchen. Alternativ mach in der linken Spalte bei OMSI 2 mit der Maus einen Rechtsklick und öffne die "Eigenschaften". In der letzten Spalte des sich nun öffnenden Fenster sind ebenfalls alle Addons enthalten. Bei jedem Addon sollte neben "installiert" sich ein Häkchen befinden. Sollte diese tatsächlich gesetzt sein, gehe ich davon aus, dass du u.U. vor der Deinstallation von OMSI 2 die Häkchen nicht entfernt hast.


    Entferne mal jedes Häkchen und setze diese neu. Grundsätzlich sollte dies dein Problem beheben. Den Aerosoft-Launcher benötigst du bei Addons, die du bei Steam kaufst, nicht.