Posts by amiachim

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.

    Ich möchte das mal kurz erklären, das hat mit Ungeduld gar nichts zu tun. Mein Wohnsitz ist die USA, dort gültige Währung ist der USD. Steam rechnet Käufe direkt in Dollar ab, es kommt also zu keinerlei Umrechnungsgebühren. Aerosoft rechnet als deutsche Firma naturgemäß in Euronen ab. Das funktioniert auch wunderbar, ich habe dort seit langem ein Konto. Meine Kreditkartengesellschaft allerdings freut sich bei jedem Kauf dann zusätzlich zur Umrechnungsgebühr auch noch eine Auslandseinsatzgebühr zu erheben. Aus diesem Grund kaufe ich dann gerne bei Steam (so erhältlich). Gestern war es nun so, daß bei Steam USA lediglich beide WIen Add-Ons für jeweils 29.99$ angeboten wurden OHNE Rücksicht auf das bereits vorhandene Wien Add-On. Wir reden also nicht von 5 Euro Unterschied, sondern von 20 und in diesem Fall war dann Aerosofts Bundleangebot trotz den oben genannten Zuschlägen und ohne Alt Add-on Nachlaß der bessere Deal.

    :S

    Könnense noch folgen?

    :thumbsup:

    Ich verstehe das Gejammer hier wieder nicht. Es gibt für insgesamt 39,95€ [Bundle] für alle (und 34.90€ für Wien-LU200-Vorbesitzer [wegen der niedrigeren deutschen MWSt.]) ingesamt vier neue Strecken und vier neue Fahrzeuge (bei denen, die das alte Addon schon hatten jeweils eins weniger) denn auch der GU240 M18 war nur KI und kostenlos als Dankeschön fürs Warten auf die neuen Addons. Ist keine wirkliche Chrono, wie wir das aus Spandau kennen (also verkomplizierend alles in einer Map), sondern die jeweiligen Zustände und Linien sind jeweils eigene Maps, um das ganze weniger kompliziert und reich an Fehlerquellen und performencefreundlicher zu gestalten und daran gibt es meiner Meinung nach nichts zu meckern. Ganz klare Kauf-Empfehlung

    :thumbup:

    !


    PS: Und nicht vergessen, je besser die Addons bei Euch ankommen, desto größer stehen die Chancen für einen selbst zu konfigurienden Lion's City von ViewApp, der nicht nur das Wien-Addon und damit die Linie 23A und 24A bereichern wird, sondern von jedem individuell gestaltet und zusammengesetzt auch woanders eingesetzt werden kann.

    Kurz mal nachgehakt: Ich habe gestern dann auch über Aerosoft das Bundle gekauft, hatte das Original "Alte Wien LU 200" allerdings über Steam bezogen und da gibt es keine Seriennummern, die eingetragen werden können. Also habe ich halt das Bundle "normal" gekauft und es auch bisher nicht bereut. Klare Kaufempfehlung! Falls allerdings jemand weiß, wie an die Seriennummer bei Steamkäufen ran zu kommen ist, wäre ich für die Info sehr dankbar für irgendwelche zukünftigen Käufe, denn es handelt sich ja nach wie vor um Original Aerosoft Produkte. Und Steam hat (zumindest gestern) kein Bundle angebot gehabt.

    Wunderschöner Bus. Leider konnte ich bisher nur eine kurze Strecke damit fahren (Zeitgründe :D) Zwei Fragen habe ich: Wo ist bei dem 320 10m die Haltestellenbremse? Das Fahrzeug legt sie zwar ein, wenn ich die entsprechende Taste auf dem Keybord drücke, aber wo im Bus ist der Hebel, Knopf, Drehknopf oder was auch immer? 2. Ich habe die Fahrzeuggeschichte aus dem Handbuch gelesen und war erstaunt, im Modell dann ein DAF Lenkrad zu finden. War das aus der Zeit, als DAF und VOLVO verbandelt waren?


    LG Achim (der nicht warten kann, wieder damit zu fahren)

    ... hat seine Aussetzer immer noch, (siehe Post irgendwo hier drüber) diesmal auf der Map Lemmental. Der einzige Unterschied ist, das im weiteren Verlauf der Fahrt, dieses letzte angeforderte Ticket dann plötzlich gedruckt wird; danach kann ich dann wieder einige Tickets drucken, bis der Aussetzer wieder entsteht. Es ist fast so, als würde das Ticketverkaufssystem einfrieren. Das passiert bei allen Ticketarten. Ich weiß nicht, wo ich noch gucken soll......

    :(

    Nunmehr habe habe ich noch einige andere Linien (93, 118 und gerade eben die 200) ausprobiert. Da bin ich auf einige Merkwürdigkeiten gestoßen:


    In Tardenice können Menschen schweben

    :)





    Ebenfalls in Tardenice sind die Straßenbahnen neben den Schienen, das war auch bei dem Wendekreis in Depotnähe der Fall, da habe ich aber kein Bild von.



    Dieser Busfahrer wollte offenbar lieber Lokführer werden und hat seinen Solaris 15 auf Strecke genommen :), aber dennoch Platz für reguläre Personenzüge gelassen.


    Die Straßenbahnen neben dem Gleis sorgen für Stau auf der Straße, ebenso der Bus auf den Schienen, weil der Bahnübergang sehr lange geschlossen bleibt.
    Ist da, was die Straßenbahn und den Zugbus angeht, meine AI list etwas defekt?

    Gestern habe ich dann mal die 183 hin und zurück versucht und bin begeistert davon. Gleich nachher werde ich dann noch eine andere Linie ausprobieren. Ich hatte vermutet, daß die schwarzen Pfeile mich wahrscheinlich dahin führen, wo ich gerne wäre; vielleicht solltest du das ins Handbuch aufnehmen. Deine / Eure Map ist sehr schön und detailreich ausgestaltet ohne dabei die Resourcen aufzufressen. Man kann die lange Bauzeit qusi erleben. Ich möchte anregen, daß die Passagiere komplett polnisch sprechen, selbst wenn ich persönlich das nicht verstehe, aber die Map spielt eben zum Großteil in Polen. Im Moment tun sie das teilweise, gemeckert wird immer noch in deutsch :D. Auch etwas unverständlich fand ich die Tickets, bei denen eine Kuzstrecke etwa fünfmal so viel kostet, wie eine Tageskarte. Es ist zwar alles stimmig, aber eben verwirrend. Fazit: eine empfehlenswerte Map, bei der Stadt- und Landfahrten ausgewogen befahren werden können. Und ja, ein paar mehr Entrypoints würden nicht wirklich wehtun. Ich selbst starte zwar auch jedesmal vom Depot, aber nicht jeder will das.
    Ich freue mich schon auf Updates, Fortsetzungen oder ähnliches.
    Achim

    Hallo iTram,
    seit einigen Tagen bin ich mit dem 240 unterwegs und sehr begeistert davon. Ich habe ein Problem, das leider immer wieder auftaucht. Wenn ich an einer Haltestelle alle Kunden zufriedenstellend mit Tickets versorgt habe und die Haltestelle dann verlasse, verbleibt der Preis des zuletzt verkauften Tickets in der roten LED Anzeige. Dies führt dazu, daß bei der nächsten Haltestelle kein Ticket verkauft werden kann und der Fahrgast in der Tür stehen bleibt und alle nachfolgenden den Bus nicht mehr betreten (können) -> Fahrtabbruch. Die grüne Front LED Anzeige funktioniert dabei anstandslos und zeigt das neue zu druckende Ticket an, nur eben kommt es dann nicht zu einem Ausdruck. Das passierte auch auf mehr als nur einer Map, in meinem Fall in Tettau und in Ettbruck. Frage also: Ist da irgendeine Datei zerschossen? Was kann ich tun, außer auf den Ticketverkauf zu verzichten, denn der ist ja der halbe Spaß, besonders bei diesem Drucker.


    LG Achim


    Gerade nochmal die logfile (auszug) angefügt:


    Diese Zeile wiederholt sich dann immer wieder....

    Anders als bei vielen hier, lief die Map von Anfang an ohne Probleme; alle hier genannten Änderungen vorgenommen. So fuhr ich denn auf einmal auf einer herrlich detaillierten Überlandmap mit meinen Lieblingsbussen einher. Diese vielen Details machen diese Map so toll, da stimmt einfach alles. Also vielen Dank, Waldheini, daß du dich entschlossen hast, sie mit den anderen OMSI - Besessenen zu teilen. Das einzige, das bei mir nicht geht, ist das Rolltor im Betriebshof Ettbruck. Ich habe den ganzen Knopf Quadratmillimeter für Quadratmillimeter abgeklickt, aber da passiert nix :). Zwei andere Kleinigkeiten fand ich zum einen in Aszig, wo an einigen Stellen Gras durch die Fahrbahn flimmert und in Lüdenzoll an der Sparkasse können die Menschen schweben.


    Achso, mein Lieblingsfeature dieser Map ist die Wildsau!!!

    :D

    Selbst nach ausführlichstem Gockeln kam ich immer wieder nur zu diesem einen Downloadlink, der aber eben offensichtlich nicht funktioniert. Könnte das evtl. erneuert werden?


    Es scheint, daß die Modulhaltestellen in der Berlin Süd Map enthalten sind; das probiere ich gerade aus

    :D

    There are some UK maps which can be found on Aussieex, such as Bowdenham (fictitional). One or two are even left path maps.

    Ich fahre seit einigen Tagen mit den Drei Generationen Fahrzeugen in Bad Kinzau herum. Nun ist es so, daß keines der Fahrzeuge in der Lage ist, das Ziel "Bad Kinzau Bahnhof" (Ziel 03) zu schildern. Alle anderen in der Map vorkommenden Ziele werden anstandslos geschildert. Das passiert sowohl durch Annehmen der automatisch vorgeschlagenen nächsten Tour über das Almex, als auch bei dem Versuch, über Linien und Zieländerung im Almex zu schildern. (Nachtrag 1: Auch über das Pop-Up Menü geht es nicht) (Nachtrag 2: Die Busse des originalen Hamburg Add ons haben dasselbe Problem) (Nachtrag 3: Alle anderen Busse haben das Problem NICHT)


    LG Achim

    :S

    Hi Marc, nach (sehr) langer Zeit habe ich mal wieder was. Ich bin jetzt mehrere Stunden in Krefrath mit dem O305 herum gefahren auf diversen Linien. Beschilderungsprobleme gab es keine. Eines fiel mir allerdings auf und zwar landet das Geld der Fahrgäste, die ihr Ticket bar bezahlen bei deinem Repaint auf einem unsichtbaren beweglichen Teil des Lenkrades. Ich weiß gerade auch nicht, wie ich das besser beschreiben soll. Es ist so, daß die Münzen oder der Schein sich mit dem Lenkrad hin und her bewegt. Wenn es dabei dann in Sicht kommt, kann man es per Maus einsammeln, wenn nicht, naja, dann steht der nächste zahlungswillige Fahrgast da, guckt dumm und sagt nix

    :D

    Ist dies ein bekanntes Problem?
    LG Achim

    ... in der Tat. Danke schön lexiu. Vielleicht war es nicht die aktuellste Version, oder was auch immer, auf jeden Fall ist da jetzt nach Neuinstallation kein "Loch" mehr in der Karte.


    und Nein Textman, ich habe nichts geändert an der Karte. Das überlasse ich denen, die sowas können

    ;)

    nämlich zunächst mal Lob und zwar reichlich davon. Eine schweißtreibende Map

    :D

    Ein Problem habe ich allerdings und zwar habe ich, nachdem ich alle Linien befahren habe, mich dann auch mal an der 311 versucht, mit gemoddetem 530G. An der Stelle, an der der Bus auf die Autobahn fährt, hört die Map plötzlich auf und Omsi friert ein. Nirgendwo sonst auf der Map ist das passiert. Hier mal meine Logfile:




    Auch fiel mir auf, daß kein Zugverkehr stattfindet. Gibt es dafür irgendwo eine EInstellung, wie z.B. die batch Datei zum Ein/Ausschalten des Wanderbusses?


    LG Achim