Posts by Davids_Trains

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.

    Guten Tag,


    Ich war letzte Woche in Hamburg und bin dort auch des öfteren mit der U-Bahn mitgefahren. Auf den Bahnsteigen der U3 hängen ja diese "Infotafeln", welche den folgenden Zug und die Ankunft dieses Zuges angeben. Allerdings wollte ich wissen, ob diese Anzeigen LED oder Flipdot Technologie verwenden. Im Untergrund können sie verschiedene Farben anzeigen. Aber es sieht so aus, als wären dort diese kleinen "Plättchen". Was sind sie nun? Danke.

    Weiss jemand bei welchem Unternehmen ein Mercedes Benz O407 fährt? (Im Raum Hersbruck) Ich hatte damals einen im SEV gesehen. Und kann es sein, dass alle Matrizen der MAN Erdgasbusse jetzt LED sind? Ich kann mich noch daran erinnern, dass unsere NÜ 313 CNG eine Flipdot Matrix hatten. Das ist aber auch schon länger her. Im Dezember kommt der Schmetterling Reisen mit Temsa Fahrzeugen nach Hersbruck. Die Van Hool werden wohl verkauft/verschrottet/nach Altdorf verlegt. Außerdem besteht die Chance, dass der OVF wieder zurück nach Hersbruck kommt. Bisher steht wohl noch nichts fest.

    Guten Tag,


    ich habe ja neulich die HL Signale in OMSI wieder zum Laufen gebracht. Diese Funktionieren jetzt auch sehr gut und so weiter... Allerdings wollte ich nun einen Schritt weiter gehen und die HL Signale zu Hp Signalen umbauen. Die Lichter und Schaltungen funktionieren soweit. Leider bin ich im Moment am verzweifeln zwecks Texturen und Modell. Ich habe die Texturen bearbeitet. Aber ich bekomme diese nicht auf das Modell. Ich brauche also Unterstützung mit den Texturen bzw. wie man diese auf das Modell der HL Signale bekommt. Außerdem muss ich die Gegenlichtblenden entfernen und neu platzieren. Wie bekomme ich das hin oder geht das garnicht? Vielen Dank im Voraus.

    Hat irgendjemand von euch Erfahrungen mit Temsa Bussen? Weil diese Fahrzeuge (9m) zu mir nach Hersbruck kommen. Es sollen aber, genau wie die Otokar, Euro 6 Fahrzeuge werden. Das mit dem Erdgas wurde wohl aufgegeben. Es werden Diesel Fahrzeuge. Es ist ebenfalls die Ortsdurchfahrt Thalheim gesperrt was Schwierigkeiten auf der Linie 334 verursacht, da viele Haltestellen nicht bedient werden.

    Verstehe, naja. Jetzt muss man damit klar kommen. Ob man will oder nicht spielt dabei keine Rolle. Bei einem unserer Otokar funktioniert die Heizung nun garnicht mehr. Aber mal sehen was passiert, bis die Busse ihre ersten 100.000 km haben. Bin demnächst aber auch im Raum Erlangen mit der OVF unterwegs.

    Hallo, in der Umgebung Hersbruck trifft man jetzt immer öfter auf den ein oder anderen Otokar. Eine Firma hat ihre Citaro auch gegen Otokar eingetauscht. Ich bin den Fahrern ziemlich einverstanden, dass sie wohl das schlimmste Heizungssystem, was man sich vorstellen kann. Dann kommt noch die rauchende Zusatzheizung dazu und man ist komplett. Mal sehen wie das weitergeht. Ist irgendjemand von euch schon mal mit einem Kent C 290lf mitgefahren? Wenn ja, wie wars? Bei uns werden die Kents auf einer Überlandlinie eingesetzt.

    Es kann bald passieren, dass in Altdorf auch Otokar fahren werden. Die Firma Meidenbauer hat letzte Woche die Otokars für ca. 2 Wochen ausgetauscht und von dem anderen Verkehrsbetrieb Citaro Facelifts bekommen. Die Fahrer sind mit den Citaros sehr zufrieden. Nach den Winterferien werden die Otokars zurück sein. Die Fahrzeuge wurden ausgeliehen, weil die bestellten Fahrzeuge nicht zum Termin angekommen sind. Laut eines Fahrers haben sie die Otokars nur gebraucht, weil es Euro 6 Fahrzeuge sind. Und die Citaros "zu alt" sind. Mal sehen wie das ausgeht.

    Hallo, ich wollte nur schnell fragen, ob ihr wisst, ob irgendwo außer hier Otokar Busse rumfahren. Bei uns fahren sie auf der 334. Allerdings muss ich wirklich sagen, dass die Teile schon wirklich billig sind. Ein Fahrer meinte, dass die Fahrzeuge ziemlich verbreitet seien. Also fahren bei euch welche rum? Und findet ihr, dass sie eine gute Alternative zum Mercedes Benz Citaro oder Van Hool A 330 N CNG sind?

    Nein, es fuhr tatsächlich die OVF auf der 334. Wir hatten meistens einen MAN Lions city Ü CNG oder einen NÜ313 CNG. Citaros eher selten und einige Zeit lange auch einen Iveco. Ich hatte mich mit den Fahrern gut verstanden aber jetzt fährt der Meidenbauer mit den Otokars welche wie schon gesagt billig sind. Also es fuhr wirklich die OVF. Wir hatten allerdings nur 2 Busse für die Linie. Ein anderer Bus fuhr vom Reisedienst Hirschmann, ein Volvo B10B aus der Schweiz um genauer zu sein. Der wurde aber soweit mir der Fahrer gesagt hat, verkauft. Mit der OVF scheint es ziemlich den Berg runterzugehen. Immerhin war ich hin und wieder mit am Betriebshof beim tausch eines Busses. Die Fahrzeuge der OVF sind aber auch nicht immer im besten zustand gewesen.

    Seit letztem Jahr im Dezember wurde die Linie 334 bei Nürnberg ausgeschrieben. Jetzt fahren statt der OVF, der Reisedienst Meidenbauer. Es werden jetzt auch Otokar Busse auf der Linie eingesetzt. Was haltet Ihr von den Bussen? Ich selber bin nicht grade überzeugt da wir schon die ersten paar Pannen in den ersten Wochen hatten. Wie z.B. rauchende Standheizung, defekte Zündschlösser, defekte Türen usw. Die Otokars schauen ja ziemlich nett aus aber ich bin kein Fan der Fahrzeuge. Was denkt Ihr von den Bussen?

    Ich habe eine eher allgemeine Frage an die Community. Seit Dezember fahren auf unserer Linie Otokar kent 290 lf Busse und die sehen ja auch nicht so schlecht aus. Aber als ich heute nach hause gefahren bin hat mir der Fahrer gesagt dass die Türen weder schließen (hinten) oder öffnen (vorne). Wir haben versucht die Luft aus den Türen zu lassen sie zu schließen und die Luft dann wieder rein zu lassen. Das hat aber nicht funktioniert. Wir haben auch Sicherungen ect. überprüft aber es war alles in Ordnung Jetzt habe ich die Frage was hätte man idealerweise machen können?


    Mfg. David