Posts by Rene18M

    Also egal welche Variante du wählst, du kannst da nicht allzu viel verkehrt machen.

    Du kannst entweder eine neue Grafikkarte (inkl. Netzteil, evtl. Gehäuse) kaufen oder eben gleich einen neuen Rechner. Wenn du dir jetzt eine Grafikkarte kaufst kannst du diese doch ohne Probleme in den nächsten Jahren in einem neuen Rechner wieder verwenden.

    Wichtig wäre nur, ein bisschen an die Zukunft zu denken. In der Regel macht eine Grafikkarte in einem Gaming-Rechner mal gut den halben Preis aus.
    Und wenn du jetzt schon Teile neu kaufst dann am besten auch so, dass man diese gut weiterverwenden kann (ich beziehe mich da vor allem auf das Netzteil).


    Das Inter-Tech Argus TFX-350 Watt scheint mir eher eine Überraschungsbox zu sein. Ich kann jedem nur empfehlen ein klein wenig in dieses "Stromliefernde"-Etwas zu investieren. Da dann am besten ein 450W-600W Netzteil einer qualitativ hochwertigen Marke (bequiet, corsair...)


    Bei Variante 2 müsste man nochmal mehr ins Detail gehen und die einzelnen Komponenten genauer betrachten.

    Ich würde behaupten die Entscheidung ist eng mit dem zu Verfügung stehenden Geld verbunden.

    Wie viel wärst du jetzt bereit zu zahlen und wie viel wärst du später mal in 1-2 Jahren bereit zu zahlen, wenn du dich jetzt für Variante 1 entscheidest.

    Und auch nicht ganz unwichtig: Würdest du einen solchen Umbau selbst durchführen oder möchtest du das machen lassen...


    Es gibt Menschen die kaufen sich einen PC für 400 Euro und es gibt andere den schmerzt es nicht mal 1000 Euro in dieses Hobby zu investieren.

    Und ich kann "mrecht1" mit seinem Beitrag nur zustimmen.

    Ah ok, so langsam verstehe ich immer mehr :) ... In der Standard-Hof-Datei existieren die Ziele 114, 336 und 345 gar nicht. In deinem Post unter dem Spoiler Ziele sind sie vorhanden.


    Jedoch habe ich ja eigentlich Möglichkeit 1 genauso durchgeführt. Den Text aus dem Spoiler "Ziele" vollständig kopiert und in der hof-Datei ersetzt.

    Haltestellen auch gleich mit... wenn schon denn schon richtig :)

    Und zu guter Letzt noch die Routen angepasst entsprechend dem Spoiler "Routen".

    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Eigentlich ist das ja recht simpel. Alle Elemente der CoD-Matrix installieren und wie im Start-Post die hof Datei modifizieren, oder?


    Ich habe einfach mal die CoD-Matrix nochmal installiert.

    Inzwischen ist mir aufgefallen, dass sich nur die Route 00601 und 11101 bis 11104 nicht schildern lassen. In schritt 3 im Startpost soll man genau bei diesen etwas abändern. Wenn ich diese 4 Routen unmodifiziert lasse funktioniert es.

    Hallo zusammen, ich habe entsprechend der Anleitung die hof-Datei angepasst. Gerne würde ich auf Hamburg mit dem MAN aus dem Bremen-Addon fahren. Die besonderheit hier: Ich habe dem MAN NL263 und NG313 die CoD Matrix von Cooper hinzugefügt (funktioniert auf anderen Karten einwandfrei).


    Leider wird mir aus der Kombination NL263/NG313 mit CoD Matrix und der modifzierten Hof-Datei eine leere Matrix angezeigt.
    Kann mir jemand irgendwelche Tipps etc. geben?



    Vielen Dank im Voraus
    Viele Grüße
    Rene

    Bei Prozessoren geht es nicht um GHz und nicht um Kerne - zumindest, wenn man AMD und Intel vergleicht. Bei Prozessoren sind die AMD-Teile denen von Intel noch hoffnungslos unterlegen. Deshalb wird OMSI auf dem von mir vorgeschlagenen Rechner mit hohen bis sehr hohen Einstellungen laufen und auf den von dir rausgesuchten Computern auf niedrig, je nach Karte vielleicht sogar auf Mittel (dann vielleicht Grundorf). Außerdem hat der i5 einen Turbotakt von 3,3 GHz, den er mit dem Kühler halten kann (falls dich das jetzt beruhigt). Diese Angabe bezieht sich sowieso eher auf schlechte CPUs.


    Wenn du nicht mehr [...][als] 700€ ausgeben willst, kann ich dir das hier nahe legen: https://www.mindfactory.de/sho…76543be6b44a73a27bc0f0695
    Der Rechner wird für dich zusammengebaut und ist auch stark genug für viele andere Spiele, die du dann, je nach Spiel, auf Hoch spielen kannst.


    Das mit den 500€ ist an sich erstmal richtig, aber dafür müsstest du selbst zusammenbauen können und wenn du dir solche bereits zusammengebauten Rechner raussuchst, dann glaube ich kaum, dass du das kannst.


    Ich möchte mich an dieser Stelle vollkommen an Johnson anhängen und ihm zustimmen. Den Build den er dir auf Mindfactory zusammengestellt hat ist um Meilen besser als der auf HI-TECH. Einfach in allen Punkten. Grafikkarte und CPU ist viel besser. Zudem weißt du was drinnen steckt. Du bist zwar bissl teurer dran aber die 30€ machen sich echt bemerkbar. Zudem hast den Zusammenbau und sogar Funktionstest von Mindfactory dabei (Der Support etc. von Mindfactory ist echt zu empfehlen!). Bist so viel besser dran glaub mir!


    Das einzige wo ich sogar noch lieber ein paar Euro mehr reinstecken würde wäre ne Grafikkarte mit 4GB RAM. Jetzt ist halt die Frage ob du absolut nur OMSI2 zockst oder eben auch mal das eine oder andere Game. Wenn auch andere Games dann würde ich versuchen irgendwie noch die 50€ auf die 700€ drauf zusammen zu bekommen weil das macht sich dann in anderen Spielen echt bemerkbar. Wenns nur OMSI ist kommst mit der 380 super aus bzw. selbst mit der R7 370 sehe ich keine Probleme.
    Hier zwei Grafikkarten-Alternartiven: 4096MB Asus Radeon R9 380 Strix Gaming Direct CU II OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) / 4096MB PowerColor Radeon R9 380 PCS+ Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)


    700€ finde ich ist ne bissl schwierige Angelegenheit weil wenn du bissl mehr Geld ausgibst ist das Spielvergnügen schon wieder ein ganz anderes als wenn du wirklich überall etwas günstigeres nehmen musst ... Naja hier je nachdem ob du eben auch andere Spiele spielst

    Also doch Kaufberatung aber für dein Bruder ? Habe leider noch nicht so ganz verstanden.


    Wie schaut den sein aktuelles System aus? In welchem Preisbereich bewegen wir uns denn. Eventuell macht eine andere Grafikkarte mehr Sinn. Wie kommst du ausgerechnet auf die 750ti ?

    Kommt doch mal wieder auf den Threadersteller zurück. Man weiß doch gar nicht warum er das fragen tut. Er hat selbst eine r7 370 laut seiner Signatur und fragt ob die 750ti besser ist als seine.


    Kurze Antwort: nein. Die 750Ti kann es zwar gut mit der 370 aufnehmen aber wenn es rein um die Power in Spielen geht ist die 370 vorne.


    In OMSI schaut die Geschichte schon wieder anders aus. Da kann man nur schwer miteinander vergleichen und wie schon gesagt wurde ist da der Prozessor sehr interessant.
    So entweder ist hiermit die Frage beantwortet und das Thema wird geschlossen. Oder der Threadersteller möchte doch tatsächlich ne Kaufberatung. Dann müssten aber noch einiges an Informationen kommen. Also gehe ich mal stark davon aus dass hier keine Beratung gewünscht wird und somit sind sämtliche Kommentare hier unnötig.

    Du kannst doch mit OMSI nicht zwei PC´s miteinander vergleichen... Ich wette meine Einstellungen schauen grafisch kaum anders aus wie deine und mein Spiel läuft flüssiger wie deins obwohl du die bessere CPU hast. Ich finde übertakten kompeltt schwachsinnig. Man gibt nur unnötig Geld für was aus. Selbst der 6500 ist so gut der wird kaum so richtig ausgelastet sein. Da spart man sich wirklich das Geld kauft sich lieber noch ne SSD wenn man komplett nur OMSI spielt und wenn man noch andere Spiele spielt kann man auch mehr Geld in die Grafikkarte stecken und hat noch mehr davon. Wie gesagt Spiele werden grafiklastiger nicht cpu-lastiger. Ich finde diese Diskussion großer Kindergarten. Wenn ich mir andere Zusammenbau-Konfigurationen anschaue dann greift kein Mensch mehr zu dem von dir vorgeschlagenen CPU.


    Oft kommt der i5 4460, i5 6500, i5 6600 oder i5 6600k zur Auswahl... je nach Budget und Anforderungen. Und wenn der TE zum ersten Mal einen PC zusammenbaut, dann wird der doch nicht das riesige technische Interesse haben eine CPU zu übertakten. Selbst ich als jemand der sich täglich mit Computern und Technik auseinandersetzt hab noch nie wirklich meine CPU übertaktet. Nur mal ausprobiert wie es vom Prinzip funktioniert. Aber Mehrwert hatte ich nicht und brauchte ich auch nicht.

    Soweit konnte ich nichts für die von dir gewünschten Busse finden. Es gibt auf jeden Fall eins für den Facelift von Helvete... Vielleicht kannst du das verwenden und musst dann noch ein paar Anpassungen machen. Aber in der Theorie ist das ja ein sehr einfaches Repaint. Ein bisschen Einübung und Erfahrung mit Paint.NET reicht da ja schon aus um sich das selbst zu machen. Oder du schaust mal unter den ganzen Repaint-Erstellern nach und stellst einfach den Wunsch aus. Vielleicht bei jemanden der schon solche ähnlichen gemacht hat.

    Die kann man sich ganz leicht selber erstellen... Du erstellst einfach eine realistische Form von Hand und füllst diese mit einer Rost Textur. Solche Texturen findest du ganz leicht auf Google. Einfach das Schlüsselwort "Textur" mit in der Suche verwenden. Wie man Formen mit einer Textur füllt gibts bestimmt auch für die verschiedensten Programme (je nachdem mit was du arbeitest) ein Tutorial.

    Naja kurz gesagt das Lenkrad ist schrott. Die Logitech Serie sind perfekte Einsteiger Lenkräder und alles drüber sind naja für hardcore profi simulanten in der rennsim szene


    Ich kann dir nur wärmstens ans herz legen: Driving Force GT kaufen, wenn du nicht genug Geld hast dann sparen bis du es hast. Alternativ eben wie schon gesagt das G27 / G29


    G27: viele Tasten an der Schalteinheit (für OMSI ziemlich praktisch)
    G29: alle Tasten am Lenkrad (hat mehr Tasten wie das G27) wenn man noch andere Spiele spielt besser.


    Ach ja das G25, dass würde ich dir nicht empfehlen. Noch weniger Tasten wie das G27 und preislich ist da kaum noch ein Unterschied. Zu dem ist dass ein wirklich sehr altes Modell und die Gefahr ein wirklich sehr stark gebrauchtes Lenkrad hier zu finden ist wirklich sehr groß.


    Ich hatte alle Lenkräder mal in der Hand und augetestet, auch das Speed OZ (DFGT, G27 besessen und G29 ist mein aktuelles) und tut mir leid aber damit tut man sich kein Gefallen. Man hat soviel mehr davon wenn man sich gleich was richtiges kauft. Das bestätigen mir immer wieder so viele Leute die ich kenne.
    Das Problem aber: Das Driving Force GT kostet auf Amazon 220€ und das ist eindeutig zu viel für das Lenkrad. Wenn du ein Shop findest: bis 150€ kann man gehen. Alles andere ist vollkommen überteuert


    Ich kann dir aber auch ebay empfehlen. Dass habe ich damals auch gemacht und ich habe ein Produkt ergattert was schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat aber ansonsten top in Ordnung. Keine Mängel alles einwandfrei nur sehr gebraucht, dass hat man an den Pedalen gemerkt.

    Bei einem Setup im Bereich von 600€ würde ich alles in Prozessor und Grafikkarte stecken. Kann man sich immer noch kaufen und ich habe auch Spaß mit OMSI und habe keine SSD.


    Oder einfach statt nem anderen MB und nem anderen RAM den passenden Prozessor für das Board hernehmen. Finde ich eh besser. Die neuen Skylake sind aktueller ähnlich gut und gleich teuer. Du bist einfach etwas "aktueller" mit DDR4 und nem Skylake Prozessor also statt dem 4690K einfach ein I5 6500 nehmen: http://www.mindfactory.de/prod…-So-1151-BOX_1010023.html


    Zu nem billigeren Gehäuse zu kommen ist echt schwierig. Und viel weiter runter kannst du da im Preis auch nicht um noch wahnsinnig viel rauszuholen.
    Aber mit dem 6500 hast du schonmal 20€ gesparrt dann kriegste das Windows auch gebacken... soviel kann ich dir sagen: mit dem Setup hast du nen besseren PC wie ich und damit lässt sich schon echt viel anstellen! Im Grunde genommen hast du genau den gleichen, n besseres Netzteil (was sich nur auf die Lautstärke bemerkbar macht und Langlebigkeit), und der größte Unterschied deine Graka ist besser wie meine und ich hab auch viel Spaß mit meinem PC. Vorallem in OMSI mit den richtigen Einstellungen geht da schon was.


    Und wenn du dann mal bissl Geld übrig hast kannst dir dann noch immer ne SSD kaufen aber jetzt das Setup umzuschmeißen wegen ner SSD ist in meinen Augen Schwachsinn.

    Dann spar noch ein wenig... würdest du 600€ zu Verfügung haben und ich würde dir was für 750€ zusammenstellen kann man das machen da kann man dann auch runter gehen und hier und da ein bisschen was schwächeres hernehmen. Aber unter 500€ wirst du nicht glücklich wenn du mit dem PC spielen können möchtest. Ein "Office"-PC für 500€ ist garkein Problem aber beim spielen ist eine Grafikkarte wichtig und die ist echt entscheidend und dementsprechend teuer.


    Mein Vorschlag: Beantworte mir folgende Fragen und dann kann man ja darüber nachdenken ob vielleicht auch ein schwächeres System deinen Anforderungen entspricht aber der Mehrwert ist in dem niedrigen Preisbereich echt immens meiner Meinung nach.


    • Würdest du dir trauen den PC selbst zusammenzubauen? Zum Beispiel das einsetzen des Prozessors was an sich für unerfahrene ein heikler Prozess ist kann man auch machen lassen dann muss man halt den Rest selbst machen. Sparst dir halt noch mal ein paar Euro.
    • Was für spiele sollen darauf laufen bzw. was machst du mit dem PC

    Ich hab mal was versucht zusammenzustellen komme aber nur auf 430€ und Festplatte fehlt noch... ich finds echt schwer da was brauchbares zusammenzustellen: http://geizhals.de/?cat=WL-673691
    Mit Festplatte (+50€) und Zusammenbau sind wir schon wieder über 500€ drüber...