Posts by Michl

    Ich hab da mal eine Frage zu den Kursbüchern:


    in selbigen sind ja u. a. auch die Anschlüsse hinterlegt, wenn man auf andere Linien warten soll.


    Nur werde ich aus den Angaben nicht ganz schlau. Es steht da z.B. "Rheinpark 17:15" und dann als Hinweis, man solle die 45 abwarten. Nach dem Kursbucj ist aber doch deren Ankunft 17:10 und 17:11. Das bedeutet doch aber, dass die schon durch sein sollten, wenn ich ankomme. Oder?

    Hast du in der AI-Liste die richtige hof-Datei geschrieben? Beide Karten benutzer deren eigenen.



    Nope, das wird dann wohl der Fehler sein.


    Ging bis dato davon aus, dass die AI-Liste lediglich den Pfad zu Fahrzeug und Repaintordner braucht, nicht aber einen Verweis zur Hof-Datei.


    Aber wenn ich so drüber nachdenke, habt ihr Zwei natürlich Recht. :thumbup:

    Eben, die VU´s versuchen ja schon, das Erschleichen der Leistung zu vermeiden. Und ich versteh offen gestanden das Gejammer der Justiz nicht.


    Wenn jemand seiner Zahlungspflicht nicht nachkommt, so sollte es dem Gläubiger zugestanden werden, seine Forderung auch juristisch geltend machen zu dürfen.


    Ich sehe das ganze aus der Sicht, dass der, der sich die Leistung erschleicht und erwischt wird, in einen Zahlungsrückstand (hier: Fahrpreis plus Nacherhebung) gerät. Diesen hat er abzubauen. Tut er das nicht und/oder gerät auch weiterhin in Zahlungsrückstand, dann darf der Gläubiger (das VU) seine Forderung gerichtlich einklagen.


    Wenn jemand notorisch schwarz fährt, hat er gefälligst als Straftäter zur Rechenschaft gezogen zu werden, nicht als Bagatelltäter.


    Man tut ja grade so, als würde ein VU für 60 Euro schon den Kadi anrufen. So ein Schmarn. Ich denke mal, EVU´s rechnen sich auch aus, ob ein Prozess sich lohnt. Von daher wird es schon getrechtfertigt sein, wenn der Weg vor´s Gericht gewählt wird.

    "Es wird den Verkehrsunternehmen vorgeworfen, sie würden ihre Angelegenheiten auf den Schultern der Gerichte austragen."


    Das ist aber nett von den Herren und Damen Richtern und Richterinnen, dass sie unseren Geldbeutel schonen wollen.


    Ich werde daran denken, wenn beim nächsten Erstligaspiel wieder Hundertschaften von Polizei dafür Sorge tragen müssen, dass sich die "Fans" benehmen. Weil da offenbar Fussballvereine nicht ihre Angelegenheit an den Staat abgeben und sich nen schlanken Fuß machen.


    Ich halte nichts davon, das Erschleichen der Leistung zu bagatellisieren. Immerhin wäre das auch ein Schlag in´s Gesicht derer, die sich brav das Ticket kaufen und sich dann arg verschaukelt vorkämen, wenn jemand schwarz fährt in der Gewissheit, dass es ja so teuer nicht werden kann. Die Quote, aufzufliegen, ist eh viel zu gering.


    Man kann ja gerne darüber nachdenken, Ersttäter milde zu bestrafen, aber notorische Schwarzfahrer sollten auch rigoros bestraft werden.

    Tja, wenn das mal alles so simpel wäre. Folgt man z.B. den orangenen HP´s auf der 97 vom Bf. Blumenthal, dann hat man an der Cranzer Straße ein Problem. Denn da wurde mir angezeigt, ich müsse links rum. Nun stand ich dann irgendwann mal an der Hst. Am Knick, leider aber in Fahrtrichtung Blumenthal. Also genau falsch herum. Diese Irreführung hatte ich umgekehrt auch schon mal gehabt. Ob es an versch. Linienwegen liegt, weiss ich nicht. Leider gibt es ja keine Linienliste im Bus oder die Möglichkeit, ähnlich den Hamburgern, nach Umlaufnummer zu fahren.


    Ferner finde ich nach wie vor, dass es an einigen Stellen viel zu eng ist. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Busfahrer in Bremen echt auf mm genau am rechten Randstein langfahren, damit links keine Spiegel fliegen gehen, wenn ein Bus entgegen kommt.



    Ich weiss nicht, welche ai-Liste Du benutzt, aber wenn es die ist, in der der A37 von V3D angelegt ist, vielleicht liegt da der Hund begraben? Denn ich habe keine Repaints für diesen Bus gesehen, er ist aber in der ai-Liste mit Repaints deklariert.


    [aigroup_depot_typgroup_2]
    vehicles\MAN Lion's City by V3D\MAN_A37_EEV_Voith.bus
    3201 LM-PR 3201 Liestal (Preißer)
    3202 LM-PR 3202 Liestal (Preißer)
    3203 LM-PR 3203 Liestal (Preißer)
    3204 LM-PR 3204 Liestal (Preißer)
    3205 LM-PR 3205 Liestal (Preißer)
    3206 LM-PR 3206 Liestal (Preißer)
    [end]

    Sofern Du schon dem NL202/NG272 von M+R welche zugewiesen hast, sind es beim Bremer LC die gleichen.


    Ansonsten suchen nach:


    cp_schalter_hub_mstr_toggle (schaltet den Hublift ein (weiss nicht, ob es beim LC auch nötig ist))


    cp_schalter_hub_dn_toggle (Hublift ausfahren und absenken)


    cp_schalter_hub_up_toggle (Hublift heben und einziehen)

    Gerade das macht doch den Reiz aus...
    Zum Glück kommen einem keine Autos bei der Straße entgegen wo die Autos entgegen der Straße parken :thumbsup:



    Und das ist m. E. das Problem bei Omsi. Engstellen machen keinen Spaß, solange sich die KI stur an ihren Pfad hält. Ich meine, in der Relität würde ich bei mir im Dorf, wo es auch verdammt eng zugeht, nen Teufel tun und stur drauf zu halten, wenn der Bus schon in der engen Passage ist.


    Wenn man z.B. von Vegesack kommend von der Gerhard-Rohlfs-Str. abfährt, knallt einem die KI auch einfach in´s Fahrzeug, obwohl man schon mit dem Schlenki IN der Kurve ist.

    Findet ihr auch, dass es an einigen Stellen etwas zu eng zu geht? Finde z.B. das Stück Richtung Rönnebeck um den Bereich "Fährer Kampe" und die Abbiegung nach dem Klinikum Richtung Bf. Blumenthal ein bisschen zu schmal. Da muss man ja fast auf mm am rechten Randstein lang, damit es nicht die linken Spiegel kostet.


    Ist das real dort auch so eng? Dann Hut ab an die Busfahrer der BSAG.

    :
    + DIe Busse fahren sich von der Fahrerperspektive aus gesehen wie Geländewagen und wirken in Relation zur Umwelt irgendwie gigantischer als sie sind.


    Und ich dachte, das läge an meinem Knick in der Optik oder meinem zu schmalen 17-Zoll-Monitor. Denn ich habe auch im Bus ständig das Gefühl, die gesamte Fahrbahnbreite zu nutzen, guckt man dann aber in den linken Spiegel, sieht man, wieviel Platz noch zur Mitte ist. Macht mir grade beim Abbiegen an einigen engen Passagen schwer zu schaffen dann. ;(

    Wird noch etwas an der Klima gemacht? Wärmer wie 19Grad wird es nicht und sobald es nur 0,1 Grad kälter wird, geht die sofort an und ist halt auch sehr laut. Finde auch das der Motorsound extrem laut ist. Auch im GL. Ist das so korrekt?


    Dafür sind die Fahrgäste m. E. viel zu leise. Ohne rote Schrifteinblendung ist nicht zu hören, was die kaufen wollen.

    Bin jetzt mal ab Vegesack bis ca. Aumund gefahren und muss leider sagen, dass es kein Vergnügen war. Im Vgl. zu Bremen läuft HafC geradezu flüssig. Ich weiss nicht, ob es dem Addon geschuldet ist oder Omsis ständiger Unlogik, alles und jederzeit sämtlichen Krams nachladen zu müssen. So hat Omsi die dumme Unart, alle gefühlt 30 Sekunden sämtliche Schedules, Ai-Lists und Collisions und wasweissich "refreshen" zu wollen. Ferner führt jeder Sichtwechsel zu ernormer Ladezeit.


    Ich gebe den schwarzen Peter jetzt nicht an die Addon-Entwickler, ich denke einfach mal, Omsi und mein PC werden keine guten Freunde mehr, die in stetiger Harmonie gemeinsam dafür sorgen wollen, dass ich Spaß am Rechner habe.


    Edit:


    Nachdem ich die Tipps, auf eine Kachel zu reduzieren und "Low Res"-Texturen zu verwenden, umgestzt habe, scheint sich das Nachladeverhalten doch gut verbessert zu haben zu Gunsten der Leistung. Somit möchte ich oben genanntes etwas revidieren.


    Edit 2:


    Könnt ihr euch denn nochmal den BÜ angucken in der Region "am Gaswerk"? Hab eben gedacht, die DB will mich veralbern. BÜ zu, BÜ auf, BÜ zu, ... Ich glaube, der Nachläufer steht immernoch vorm BÜ. :D:D