Posts by Otto

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.

    Gruß!


    Ein neues Verkehrsunternehmen in unserer Region hat neue Drucker bekommen. Die Zielnummern gehen nicht mehr nur bis 999 sondern auch darüber hinaus, bspw. 1073. Wenn ich eine vierstellige Zahl in einer Hof anlege, kommt das Ziel zwar am Anfang auf die Matrix (bspw. dem NG 272), wechselt dann aber gleich weiter auf eine leere (schwarze) Anzeige. Gibt es eine Möglichkeit, den Steckschild-Paragraphen zu entfernen, damit er die 4-stelligen Zielnummern akzeptiert oder liegt das Wechseln an etwas ganz anderem?


    Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen!


    Liebe Grüße! :)

    Hallo liebe Community!


    Hat jemand eine Idee, wie ich den Zielwechselabschnitt aus dem LC DD vorzugsweise (wo ein Ziel an einer bestimmten Haltestelle geändert wird) in die FareGo (-> IBIS 2-Script) einbauen kann, ohne die RBL-Funktion nutzen zu müssen? Hatte schon ein bissl probiert, nur hat noch nichts zur Lösung geführt.


    Liebe Grüße!

    Otto :)

    Mein Ziel ist, dass die Dateinamen der jeweiligen Haltestestellenansagen eine Nummer haben beispielsweise soll die Ansage "01.wav" im Bus abgespielt werden, wenn die Haltestelle "Annaberg-B., Busbahnhof" als nächster Stop in der Route ist. Dabei möchte ich aber nicht die Haltestellenbezeichnung, hier "Annaberg-B., Busbahnhof", die in der roten Zeile in OMSI 2 steht, in eine Zahl ändern, sondern einen extra String in der Hof anlegen, wo ich hineinschreibe, welche Nummer im Announcements-Ordner bei der jeweiligen Haltestelle aufgerufen werden soll.


    Den String (wenn möglich) in das IBIS-Script einzubauen ist meine Schwierigkeit und daher bitte ich um Lösungsansätze!


    Ich hoffe, dass ich das bissl besser erlären konnte als zuvor

    :)


    Liebe Grüße
    Otto

    Hallo liebes Forum,


    ich möchte realitätsgetreu unseres Verkehrsbetriebs versuchen, die Ansagen nicht per Index-Bezeichnung sondern per Nummer aufrufen zu lassen. Theoretisch müsste da ein neuer Busstop-String hinzugefügt werden und da die Nummer reingeschrieben werden. Wie ist dann möglich, dass das Script den "numerischen" String für den Ansagenaufruf nimmt und nicht die "Haltestellen-Hauptbezeichung" in OMSI 2?


    Wäre über eure Hilfe sehr froh!

    8o


    Liebe Grüße
    Otto

    Wobei das für Leute wie mich, die zum Großteil nur für's eigene Archiv und nicht für's Netz fotografieren, noch verkraftbar wäre. Aber wenn ich das richtig verstanden habe, ist ja schon das Anfertigen einer digitalen Fotografie eine Verarbeitung von Daten und somit ohne Einverständnis der betroffenen Personen untersagt, oder?


    Genau. Das Anfertigen eines Bildes ist ja schon eine Datensammlung, daher müsstest du eine schriftliche Einwilligung von den jeweiligen Personen einholen, dann dürftest du diese erst bei dir speichern. Aber die Personen können jederzeit ohne Angabe eines Grundes die Einwillung zurückziehen und du müsstest alle Bilder mit dieser Person löschen, was auf der eigenen Festplatte ehrlicherweise eigentlich keinen stört.


    Personen, die allerdings in einen "Vorsatz" handeln, wie Pressefotografen o.a. dürfen weiterhin ohne Erlaubnis fotografieren. Was meiner Meinung relativ unfair ist, denn gleiches Recht für alle! Die EU muss sich da zwischen den Medien/Pressen der EU als Zeichen der Panoramafreiheit oder der eigenen "Dummheit und Begrenzung der Rechte gegenüber der Bevölkerung" entscheiden.


    LG

    LG1979


    Der Fehler mit dem Ressourcenplatz liegt vielleicht daran, dass du die Datei nicht vollständig heruntergeladen hast und dein Entpackerprogramm die Datei nicht entpacken will.
    Die Datei ist zudem virenfrei. Du kannst also getrost dein Virenprogramm kurzzeitig ausschalten und die Datei herunterladen.


    Viel Spaß mit den Fahrzeugen!


    Mit freundlichen Grüßen
    Otto

    Habe die vorgeschlagene Variante von O405 N2 ausprobiert und ich muss sagen, dass das so bei mir funktioniert. Ich habe es testweise in das Krueger-Script und das LAWO-Script von cooper eingebaut und bei der Eingabe der Linie ohne Suffix stand auf der Anzeige "RVE".


    Ich bedanke mich herzlichst für die Hilfe und Hilfestellungen an Tatra und O405 N2!


    Mit freundlichen Grüßen
    Otto

    Hallo Freunde,


    ich möchte gern in die

    :bus_small:

    se ein Script einbauen bzw. so umändern, sodass z. B.: Wenn man als Linie 99600 eingibt, draußen als Linie RVE auf der Matrix steht. Ich meine nicht die Verwendung von den Suffixnummern, sondern als eine richtige Linie.


    Wäre schön, wenn jemand einen Vorschlag hätte.


    Mit freundlichen Grüßen
    Otto

    Hallo!


    Mir ist aufgefallen, dass bei dem Haltestelleneditor, wenn der Text mal länger als 20 Buchstaben aufm IBIS ist, der Text im Großbuchstaben auf dem IBIS-Grät in OMSI 2 geschildert wird. Kann man da auch so eine Funktion einbauen, dass man die "Hilfspunkte" abschaltet und wenn der Text im IBIS mal 22 Buchstaben hat, trotzdem normal und nicht großgeschrieben im IBIS angezeigt wird?


    LG Otto

    Hallo MercedesFan1,


    hast du den Ordner mit den Ansagen der Map, auf der du gefahren bist, in den Ordner .../Vehicles/Announcements getan? Man darf nämlich nicht die Ansagen in den Ordner .../Vehicles/CSB_K_MB_O530/Sound-Citaro/Sonderansagen reinkopieren, da der Bus nicht darauf zugreifen kann und somit keine Haltestellenansagen angesagt werden können.


    LG Otto