Posts by Shiju27

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.

    Was genau möchtest du während der Chrono haben?


    Sollen die Schiffe während der Chrono nicht vorhanden sein?
    Dann musst du im Editor auf Chrono -> dann dein Chrono-Event auswählen -> Objects -> jeweils die Schiffe anklicken und auf Entf/Del klicken (löscht das Vorhandensein der Schiffe während der Chrono, und nur während der Chrono, wenn es Standardobjekte sind und du in der Chrono die Obkjekte löschst).


    Möchtest du Objekte hinzufügen, musst du analog verfahren, nur statt Objekt anwählen und löschen eben Objekte platzieren.



    Zum Abschluss speichern und fertig

    ;)

    The line number at the routes in the hof-files are only a number of max three numerals plus the route of this line.


    The first line under the keywords [infosystem_trip] will give you 1. the line number and 2. the route you must enter in the IBIS.



    For example:




    First you will see, there is no input to the special IBIS code for E after the line number. This will only be displayed by enter the Linenumber plus special code in the IBIS like 13010.
    Now you will say: "But the night lines have the N." - Yes, it is, but it is because the global strings at the beginning of the hof-file says it.




    The fourth line is for the numeral 9XX, so in the case of N30, you will set 930 and for the case of 5N, you will set 905 as line (different hof-files have different indicies for the N, one time in front of the line number, one time at end of the line number.


    With the global strings for the year 1994 you can use the hof-file to realise the letter M in M37: the letter M is indicated in the IBIS special code for 500 (only in the hof-file for the year 1994). Or if you use an own or a hof-file from the years before, you can add the last lines in the spoiler.


    You can use 53703 and 53704 for the line M37 and the routes 3 and 4.
    The IBIS special code 28 is not necessary, but you can also enter it in the IBIS -> 53728.



    I hope it will help you

    ;)

    Unter Traffic Rules kannst du Spuren sperren wie bereits vorher geschrieben.


    Du klickst erst auf Traffic Rules, klickst die Streckenabschnitte an (Shift zur Abwahl) und wählst anschließend z.B. Cars prohibited rechts in der Liste, danach sollten sich die Streckenabschnitte anders färben. Oben rechts in der Box gibt es mehrere Fahrzeug-Gruppen. Damit eben keine Fahrzeuge durch die Sperrungen fahren, müsstest du für jede Fahrzeug-Gruppe den Vorgang wiederholen, es sei denn, es ist von Vornherein schon für die ein oder andere Gruppe gesperrt (erst Gruppe anwählen, dann Strecken markieren etc.).
    Es werden je nachdem welche Spline verlegt wurde auch teilweise ganze Straßenlängen markiert, aber das siehst du ja dann. Es wäre noch möglich, die Straßenabschnitte, falls sie zu lang sind, zu splitten. Dies hier noch ausführlich zu erklären, ist nicht einfach, da ich das selbst nur mühselig hin bekomme.



    Somit dürften alle Fahrzeuge ohne Fahrplan die gesperrte Strecken nicht mehr befahren. Um den Fahrzeugen mit Fahrplan (Busse) zu verbieten da entlang zu fahren, müsstest du unter Track & Trips entweder die vorhandenen Trips, die dort entlang führen, abändern oder neu erstellen bzw. unter StationLinks die Wege (Paths) der einzelnen Verbindungen (Links) entweder abändern oder neu erstellen.


    (Zum Blaulicht kann ich dir leider nichts sagen

    :(

    )

    Es gibt auf den Maps bestimmte Bereiche, wo z.B. Trucks nicht fahren (dürfen), das heißt, es wurde im Editor eingestellt, dass es für diese in bestimmten Bereichen verboten ist, entlang zu fahren. Bei der Originalkarte Berlin-Spandau ist das zum Beispiel der bereich um die Betriebshaltestelle Galenstraße. Dort ist eingestellt, dass da keine Trucks entlangfahren dürfen. Dies bedeutet, alle Fahrzeuge, die in der Ailiste unter Trucks stehen, fahren dort nicht entlang.


    Trucks und Rettungsfahrzeuge bzw. Handelsfahrzeuge (Commercials) haben wie NormalCars keine Fahrpläne wie Busse, sondern fahren eher zufällig entlang der erlaubten Strecke. Busse mit Fahrplänen fahren immer nur den entsprechenden Linienweg zu der eingestellten Zeit, unabhängig davon, ob das Fahrzeug an sich nun eigentlich ein Truck, Handelsfahrzeug oder Rettungswagen ist (man kann ja quasi auch jedes x-beliebige Fahrzeug als Bus fahren lassen, auch wenn es sinnfrei ist).



    Alle Fahrzeug-Gruppen, die in der Ailiste mit vorangestelltem [aigroup_2] aufgelistet sind, sind Fahrzeuge ohne Fahrplan und müssen nicht im Editor eingestellt werden.
    Diese Gruppen müssen aber in der Datei unsched_vehgroups.txt im Ordner der entsprechenden Karte mit aufgeführt werden, damit OMSI erkennt, dass es diese Gruppen gibt und dementsprechend auch die Fahrzeuge aus der Ailiste gespawnt werden können.



    Alle Fahrzeug-Gruppen mit Fahrplan, also mit vorangestelltem [aigroup_depot], müssen im Editor (oder mittels Textbearbeitungsprogramm in den entsprechenden Dateien, aber nur, wenn man sich damit auskennt) entsprechend angepasst werden.
    Im Editor findest du den Fahrplan von jeder Linie (rechts unter Tracks & Trips -> Edit Timetable) und unter der entsprechenden Linie oben links im Fenster die AI-Veh.-Group, diese musst du dort einstellen/abändern. Diese Veh.-Group solltest du dann für jede Tour (Umlauf) von jeder Linie angeben.
    Bevor du im Editor die Veh.-Group ändern kannst, solltest du vorher in der Ailiste diese Gruppe entsprechend vorher hinzufügen, sodass auch OMSI diese erkennt. Nachdem du die Gruppen im Editor angepasst hast, kannst du die nicht mehr benötigten Gruppen aus der Ailiste entfernen.



    Wie genau das mit den Rettungswagen mit Blaulicht funktioniert, weiß ich selbst nicht so genau.
    Entweder hängt es mit der Ai-Gruppe Ambulance zusammen oder mit dem Fahrzeug RTW.



    Ich hoffe, das war soweit verständlich, ansonsten frag nochmal nach

    ;)

    Da es nun doch "schon" wieder zwei Monate her ist, dass ich etwas zu dem geplanten Update schrieb - man, vergeht die Zeit schnell - werde ich mal kurz ein Statusbericht diesbezüglich da lassen.


    Ich habe einige Änderungen zu den vorherigen Versionen in Arbeit, u. A. erhalten einige Umläufe mehr Pausenzeit, insbesondere Linien M37 und 137 während des 8-Minuten-Taktes am Nachmittag; der Betriebsschluss für die Metrobuslinien M37, M45 und M49 wird künftig am Morgen und nicht mehr um ca. Mitternacht sein; viele Schülerfahrten verschiedener Linien werden miteinander verknüpft und bei einigen Linien werden die Umläufe so umgestaltet, dass die Standzeiten an den Termini besser passen, sodass vor allem morgens zur Früh-HVZ am Rathaus Spandau keine Busflotten mehr Schlange stehen; die Nachtlinie N34 wird mit einigen Fahrten der Linien 134, 135, 136 und 236 verknüpft und es gibt einige Events mit Zusatzfahrten.






    Es wird mit Sicherheit noch einige Zeit vergehen, bis das Update endgültig fertig ist.



    Gruß Shiju

    Man kann eine Karte toll finden oder nicht. Man kann eine solche Karte hochladen oder nicht... das ist doch total egal. Muss ja jeder selbst wissen, ob dieser sich die Karte runterlädt und darauf spielt oder nicht.
    An sich ist die Karte ok, als kleine Karte, nichts Besonderes, aber eben auch keine Leistung, bei der man sagen muss: "boah, ist die... Müll" oder so...


    Aber vielleicht solltest du noch in der Beschreibung sowas schreiben wie: "Ich hatte Langeweile und habe diese Karte mit wenig Aufwand innerhalb kurzer Zeit errichtet ohne großartig auf Optik oder Realismus zu achten." - Ich glaube, da würden weniger meckern

    ;)

    An sich ist die Idee der Linie 139 schon mal nicht verkehrt,
    aber möchtest du dir das wirklich antun mit der Umgebung im Bereich der Messe? Es ist ja nicht nur die Messe selbst, sondern auch der Weg von Paulsternstraße bis zur Messe. Da ich nur die Topografie und nicht die reale Sicht kenne, weiß ich nicht genau, wie aufwändig dieser Abschnitt ist im Vergleich zu Spandau selbst. Es ist immerhin ein enormes Stück neben der Autobahn, den S-Bahn-Gleisen, an/über/unter (ehemaligen) Eisenbahnbrücken und was weiß ich nicht noch alles.
    Zudem ist es ja so, dass die Hauptbedienung der Linie zwischen Werderstraße und Paulsternstraße liegt, was dir aber zugute kommen sollte, da ja ein bestimmter Teil schon enthalten ist

    ;)

    Dass das Fahrzeug BR481 nicht gefunden wird, kann eigentlich nur zwei mögliche Ursachen haben:


    Entweder befindet sich dieses in der Ailist, was aber ausgeschlossen werden kann, da dieses Fahrzeug nicht in der Standard-Ailist enthalten ist,
    oder du hast in der Vergangenheit auf dieser Karte die BR481 als Fahrzeug eingesetzt (älterer Spielstand mit anderer Ailist o.A.)


    Am Besten die Karte ohne Busse laden (wahrscheinlich machst du das bereits), andernfalls kann ich mir den "Vorfall" nicht erklären...


    Das Einzige, dass ich herausgefunden habe, ist, dass die Datei trains\X10_481-8.zug sich auf den Ordner vehicles\BR481_X10\ bezieht und dieser erst gar nicht existiert. Desweiteren ist in dem eigentlichen Ordner vehicles\BR481_X10_FF\ keine Datei mit Namen BR481.ovh sondern nur BR481_KI.ovh, BR481_highAA.ovh und ähnlich.



    @all
    Funktioniert die X10-Ailiste aufgrund der S-Bahn BR481 nicht, bitte in der Ailist (im Chrono-Event) unter S-Bahn folgendes austauschen: trains\X10_481-8.zug -> trains\br481_vollzug.zug, denn diese Datei bezieht sich auf den "richtigen" Ordner und dessen Inhalt.
    Auch dies werde ich für kommende Updates berücksichtigen und entsprechend die Ailist abändern.

    Laut Logfile stimmen die vehicle groups aller Fahrplanfahrten nicht überein


    -> 85 18:05:01 - - Warning: Line "maps\X10 Berlin\TTData\100.ttl", tour 1 has no valid AI group index and is invalid!


    Ich denke mal, dass die Ai-List diese von Xellli auch die Gruppen beinhaltet, die auc im X10-Addon sind... hast du irgendetwas an der AI-List geändert?
    Am besten du kontrollierst nochmal die Vehicle Groups vom X10-Addon (Back-Up) mit der von Xelli und schaust, dass die Gruppen überein stimmen.

    Ich habe angefangen, die Standard-Map Spandau eher nur für mich selbst erweitern. Da ich (derzeit) weder in noch bei Berlin wohne und auch sonst keinen Zugriff auf (interne) Daten habe, mussten die online verfügbaren Fahrpläne ausreichen.
    Anhand der Ankunfts- und Abfahrtszeiten kann man sich die Pausenzeiten an den Endhaltestellen ausrechnen und dementsprechend einschätzen, wie die Umläufe in etwa sein würden. Dabei habe ich auch geschaut, dass die Pausen nicht zu kurz werden, aber auch, dass nicht zu viele Fahrzeuge "Schlange" stehen. Ich habe für jede Linie eine extra Tabelle angelegt mit allen Fahrten und dann geschaut, welche Fahrten sich so zu einem Umlauf legen lassen können.
    Die Umlaufpläne sind also alle von mir "erdacht"

    :)


    Die Infos in der AI-Liste dienten eher mir selbst als Hilfe bzgl. des Überblicks über die Linien und Fahrzeuge. Die Linienliste habe ich zusätzlich erweitert, um bestimmte Linienabschnitte auch außerhalb von Fahrplänen fahren zu können.
    Dass diese Infos nun auch anderen Nutzern hilft, ist ein positiver Nebeneffekt, sodass ich es so beließ

    ;)



    Zur Linie M37: die Fahrplanprofile sind - zumindest in Richtung Waldkrankenhaus (und nicht nur nachts, aber gerade da fällt es besonders auf) - tatsächlich durcheinander geraten. Dies betrifft allerdings nur die Version mit den Sommerfahrplänen, da während der Sommerferien ein Profil hinzukam, ich es aber dezent verpeilt habe, die einzelnen Fahrten nachzuprüfen

    :whistling:



    Zum kommenden Fahrplanwechsel am 10. Dezember ist ohnehin schon ein Update geplant, in dem unter anderem auch der Fahrplan der Linie M37 gefixt wird.



    Das nächste Update ist bereits in Vorbereitung und wird demnächst (genaues Datum kann und werde ich jetzt noch nicht angeben) zur Verfügung stehen.
    Folgendes wird das Update mit sich bringen:
    - Fahrplanwechsel der BVG zum 10. Dezember 2017
    - Fahrplanwechsel der HVG vom 04. September 2017 (eigenständiges Event)
    - Sommerferienfahrplan der BVG vom 05. Juli - 17. August 2018 (wie bereits beim letzten Update ein vorübergehendes Event)
    - alternative Linie 130 als reine KI-Linie mit originalem Linienweg
    - Neuordnung der Umlaufpläne der KI-Linien (sodass z.B. nur die Schülerfahrten oder Taxibus-/Rufbusfahrten mittels Fahrplanpriorität ausgeschalten werden können und nicht die komplette Linie)
    - Anpassung der Fahrplanprofile für diverse Linien (Profile für reine KI-Linien werden reduziert/zusammengelegt)
    - Umgestaltung einzelner Haltestellenbereiche (z.B. Galenstraße)


    Alle Chrono-Events werden in einen Download gepackt.
    (teilweise müssten bereits vorhandene Daten gelöscht bzw. überschrieben werden, Näheres dazu dann zum Update-Release)

    Schau mal im Ordner ...\OMSI 2\helper -> dort gibt es die Dateien, die müsstest austauschen.


    hbusstop.o3d -> Haltestelle
    routearrow_dn.o3d -> Hilfspfeil unten
    routearrow_L.o3d -> Hilfspfeil links
    routearrow_R.o3d -> Hilfspfeil rechts


    Entweder du machst ein Backup der vorhandenen Dateien, lässt bei Steam OMSI auf Fehler überprüfen und fügst anschließend das Backup wieder ein oder du hast bereits Backup-Dateien von einer vorherigen Steam-Reparatur und fügst diese dann ein.

    Wenn eine Linie sehr viele Haltestellen hat, sodass es schlussendlich mehr Haltestellen sind als auf den Fahrplan passen, werden diese nicht angezeigt, leider.
    Ebenso ist es so, dass wenn der entsprechende Haltestellenname zu lang ist, um auf ca. die Hälfte der Fahrplanseite zu passen, wird diese dann nicht komplett angezeigt.


    Mögliche Lösungen sind weniger Haltestellen bzw. die Haltestellennamen kürzer zu fassen bzw. mit Abkürzungen wie Str. statt Straße oder Bhf statt Bahnhof zu arbeiten o. Ä.
    Dazu müssten dann entsprechend die Buswürfel neu benannt werden, was durchaus sehr aufwändig ist, zumal dann wohl auch die Hof-Datei(en) angepasste werden muss/müssen.

    So wie ich es verstanden habe, schildert die KI nur die Linie ohne Angabe des Ziels. Der Spielerbus kann per IBIS Linie und Ziel schildern, aber die Fahrgäste steigen nicht ein.


    Wie Tatra bereits schrieb: Terminus in der Hofdatei sollte mit den Buswürfeln übereinstimmen (damit die Fahrgäste einsteigen) bzw. die Termini der Trips im Editor sollte ebenso mit den Termini in der Hofdatei übereinstimmen (damit die KI das Ziel schildert)
    Dabei ist auf jede Kleinigkeit zu achten: Buchstaben, Ziffern, Leerzeichen un sonstige Sonderzeichen müssen exakt gleich sein, damit OMSI dies auch erkennt.


    Btw. die Anzahl der Strings ist nicht ausschlaggebend: ich selbst habe eine Hofdatei mit stringcount_terminus X erstellt, aber weniger Strings angegeben (Rollband-Bezüge weggelassen) -> funktioniert dennoch einwandfrei.



    PS: Ich sehe gerade, dass du geschrieben hast, dass du bei Benutzung des Citaro aus dem 3-Generationen-Addons keine Ziele schildern kannst.
    Hast du denn einen Fahrplan erstellt für die entsprechende Linie und diesen Fahrplan auch im Bus aktiviert? Nur wenn ein aktiver Fahrplan eingestellt ist, kann man mittels ALMEX die Linie und das Ziel einstellen bzw. wird einem dann das Ziel angezeigt, das man noch bestätigen muss.

    Um nochmal auf das eigentliche Problem mit der Beschilderung zu kommen:


    Wenn ich das jetzt nicht komplett übersehen habe, ist das Ziel "Rundfahrt Hbf" bei der Route der Linie 95 nicht in der Liste der Termini mit aufgelistet (also im Abschnitt [addterminus_list]). Damit das Ziel auch geschildert werden kann über die Routeneingabe, muss auch dieses Ziel in der Termini-Liste mit aufgeführt werden (deshalb kann die KI auch kein Ziel, sondern nur die Liniennummer schildern).
    Aber das wirst du vermutlich auch mit dem von Tatra angesprochenem Hof-Suite beheben können (kenne mich damit nicht aus, benutze es selbst nicht).


    Ich glaube, ich habe da was Falsches geschrieben, bei der Route wird ja der zweite String nicht beachtet...

    :rolleyes:

    (nochmal hier nachgeschaut -> [DE] Map-Editor - Hofdateien...)


    Ich schaue mir das bei Gelegenheit nochmal an...

    Gibt es vielleicht beim Namen des Repaints Sonderzeichen oder Umlaute? Schau dir mal den korrekten Namen in der .cti-Datei an und kopiere diesen am besten mal in die AI-List. Jeder kleine noch so feine Unterschied (ich glaube sogar Groß-/Kleinschreibung, bin mir da aber gerade nicht 100% sicher) kann das Anzeigen des Repaints verhindern. Schau am besten auch mal, ob die in der .cti-Datei vorkommenden teil-Referenzen in den richtigen (Unter-)Ordnern sind, auch dies kann sehr oft das Falsche bewirken

    ;)


    Ich habe das MAN-Stadtbus-Addon leider nicht, daher weiß ich nicht, was das Standard-Repaint vom NL/NG 263 ist.
    Wenn es so sein sollte, dass das Standard nicht grau ist, könnte es auch ein "Anzeigefehler" sein, dass der Bus von weitem grau dargestellt wird, aber von (ganz) nahem in der "richtigen" Farbe.

    Wenn du das im Zusammenhang mit den Fahrplänen meinst bezüglich der Zeitangabe, dann bedeutet
    Hole -> Holidays -> Ferien
    NoHole -> No Holidays -> Schultage

    Es deutet sehr darauf hin, dass die Verbindung zwischen den beiden Trips fehlt. Entweder fehlt ein StationLink, also die Wegverbindung zwischen zwei Buswürfeln oder aber der Start des zweiten Trips beginnt nicht am selben Buswürfel, an dem der erste endet.


    Kommt denn der Bus generell am Endhaltestellenbuswürfel an oder verschwindet er sogar vor diesem? Wenn er den Buswürfel passiert, hält der Bus auch an oder fährt dieser gleich komplett durch?