Posts by 92E/RI-Raths.Spandau

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
A community-lead successor to the OMSI forum will be linked here as soon as it is founded and ready.

    Moin meine Lieben,

    Ich bin dabei, eine Karte aufzubauen. Bisher lief alles top, jedoch machen mir jetzt die Ampeln Probleme. Die Ampelb sind alle mit den jeweiligen Kreuzungen gekoppelt und auch für Haupt und Seitenstraßen eingestellt. Jetzt hab ich dabei das Problem, dass die Ampeln nur bei den Kreuzungen funktionieren, die auf der Spandauer Map verbaut sind.

    Bis zu einem gewissen Zeitpunkt liefen alle!!!

    Kann es damit zusammenhängen, dass ich angefangen habe, mit den Station Links zu arbeiten. Denn seitdem ich die Programiere, hab ich diese Probleme...


    Vielleicht hatte jemand das Problem und kennt den Trick dagegen


    Liebe Grüße und frohe Ostern

    Es wird eh in nächster Zeit dann in neue Hardware investiert... habe halt gehofft, dass es ein Omsi-Fehler ist, aber hat sich inzwischen auch rausgestellt, dass das Notebook langsam dann doch an seine Grenzen kommt...


    Aber trotz alle dem Danke an alle für die Hilfe


    an die Admins: Kann geschlossen werden Danke

    Meine Lieben,


    da ich ja nebenbei noch für ein Reiseunternehmen aus NRW tätig bin, welches seit dieser Woche in Berlin abgesehen vom Schienenersatzverkehr für die BVG auch eine Linie fährt, habe ich mir diese natürlich jetzt auch ausgiebig angeschaut und auch ein paar Impressionen auf mich wirken lassen. Bei der Linie handelt es sich um die Linie M32, welche vom Rathaus Spandau entweder zum Heidebergplan, zur Stadtgrenze auf dem Brunsbütteler Damm oder zum D-Döberitzer Havelpark führt. Der Havelpark wird nun für meine Karte auch interessant. Diesen möchte ich nämlich auf meiner Karte nachstellen, benötige jedoch jemanden, der diesen für mich bauen kann, da meine Künste in Blender mehr als grottig sind^^

    Also wer gut Objekte bauen kann, möge sich bitte per PN bei mir melden, damit wir da noch einmal genauer sprechen können.


    Ich danke Euch schon mal im Vorraus8o

    Du hast dort unter dem Punkt Aussteigende Fahrgäste meist keine Angabe, da dies als Zufallswert dann generiert wird. Dennoch kannst du dort sagen, es steigen generell xy Menschen aus. als Beispielsweise, du hälst am Hauptbahnhof und endest dann an der nächsten Haltestelle, sagst halt, am Hbf steigen 76 Leute aus. Diese Anzahl an Menschen steigen dann zu 100 % aus

    Also für meinen Geschmack verwendest du zu viel Standard Content. Ich sehe auf den Screenshots bis auf wenige Ausnahmen nur Standard-Straßen, Standard-Gehwege und Standard-Gebäude. Außerdem gibt es noch viele kahle Stellen, an denen du aber denke ich noch arbeiten wirst;D


    LG

    Klar nutze ich eher den Standardcontent. Eigene Objekte für eine fiktive Karte zu nutzen ist immer etwas schwieriger. Ich bemühe mich ja, den Großteil der Straße selbst zu erstellen, sehen zwar dann so aus, ist aber halt leider nicht zu vermeiden.

    Bei den kahlen Stellen bin ich seeeeehr kritisch. ich suche zwar immer was passendes, schaue aber immer nach Objekten, die dort dann sich auch optisch anpassen können.

    Projektdetails:

    Vielleicht kann sich der ein oder andere noch daran erinnern, dass ich vor einigen Jahren schon einmal eine Karte mit dem Namen Ruhleben vorgestellt hab. Durch einige missliche Umstände existiert diese Karte nicht mehr und somit bin ich gezwungen, diese Karte bzw. die Idee neu umzusetzen.


    Die Kleinstadt Ruhleben enthält immernoch eine sehr ausgewogene Auswahl an Linien. Dabei sind sowohl Tag-, Nacht-, Express- und Metrobusse, aber auch dank der Chronologiefunktion ein Ersatzverkehr zu befahren. Die Stadt wächst aber immer weiter. Derzeit sind die Linien M11, M41, X69 und der 130 befahrbar. Sie sind zwar noch nicht all zu lang, dennoch haben sie schon einige markante Punkte auf ihren Streckenführungen. Berliner kennen ja zum Beispiel am Wochenende auch gekoppelte Linien wie 104/166 am Sonntag. Solche Dienste wird es auch hier mit den Linien X69 und 130 geben, welche dann zusammen einen sauberen 10 Minuten Takt auf beiden Linien ergeben werden. Diese Kopplungen sind auch schon in der Hofdatei als Ziel und auch in der Route ersichtlich.

    Des weiteren wird es auch einen Tarifwechsel sowie die Umgestaltungmaßnahme in der Myslowitzer Str.(im Bild 5 sichtbar) als Chrono-Events geben.



    Ja, die Karte ist nicht fertig, aber ihr aktueller Stand ist recht weit.


    Als Vorbereitung für später: Die Hof-Datei ist auf Fahrzeuge mit Almex bzw. Atron aus Berlin als Steuergerät für Anzeigen und Ansagen gedacht, damit die Beschilderung während der Fahrt sich ändern kann.



    Also mit den Berliner Fahrzeugen also die mit Almex und Atron scripts können das hab das da auch gemacht.

    Lion's City DD - Almex Mod (im aktuellen LC DD bereits enthalten!)

    Da steht drin wie das geht.

    genau


    wenn du in der neu gestalteten Hofdatei in der Routenauflistung bist, musst du an der Haltestelle, wo der Linienwechsel kommen soll direkt dahinter eine Scriptanweisung setzen.


    ich zeig das jetzt mal anhand einer Linie aus der Hofdatei einer Karte, an der ich sitze:



    hierbei steht oben im infosystem trip erstmal, auf welcher Linie er anfängt mit dem passenden Ziel. unten an der Haltestelle U Ruhleben kommt es dann zum Linienwechsel. Dafür steht die #0011000_56936_05

    aufgeschlüsselt heißt es: wenn 0, dann nix, wenn eins, dann änder

    --> die 2. Stelle ist für einen Zielwechsel bei gleicher Linie

    --> die 3. Stelle sagt aus, ob es einen Linienwechsel gibt. in diesem Fall ja, wo die steht kommt gleich

    --> die 4. Stelle bezieht sich hierbei auf die Route.

    --> dann kommt nach der 7. Stelle ein Unterstrich und gibt nun die Infos für die im Voraus genannten Änderungen.

    56936 stellt wie unschwer zu erkennen die Linie dar. (X69)

    danach kommt wieder ein Unterstrich und dann die 05. Das heißt also, wechsel auf Route 5.


    Omsi geht nun diese Scriptanweisung step by step durch. Ändert somit also nix am Ziel, ändert die Liniennummer vom 130 zum X69 und greift erst jetzt auf die Routen. und da bei der X69 eine Route 5 hinterlegt ist, findet er somit auch Daten.


    Aber wie schon gesagt wurde, ist diese Art der Linien-, Routen- bzw. Zielwechsel nur bei den Almex bzw. Atrondruckern mit L/S/K/R-Eingabe möglich. Im IBIS würde die Haltestelle dann nicht angezeigt werden.

    Ich hab langsam die Faxen dicke...


    Omsi 2 lief anfangs noch einigermßen flüssig. 30-40 FPS mit Spiegeln und co. Inzwischen ist es egal auf welcher Karte ich spiele, bzw. welches Fahrzeug ich nutze. Omsi fängt nach ca. 3 Sekunden in der F1-Ansicht rumzuzicken. Jede Einstellung aufs Minimum reduziert, keine Spiegel, nur bestes Wetter.

    Selbst bei einer von mir im Aufbau befindlichen Karten mit derzeit 7 Kacheln ohne große Bebauung meckert der...

    Hat jemand noch eine Idee, was ich machen kann.


    anbei findet Ihr die Logfile und die PC Daten


    PC-Daten:


    Prozessor: Intel Core 2 Duo CPU T5800 @ 2.00 GHz 2.00 GHz

    RAM: 4 GB

    Systemtyp Windows Vista Home Premium Service Pack 2 32 Bit

    Ich hab auch ein Problem mit dem Rollband


    ich habe für meine Map noch weitere Ziele hinzugefügt und auch die passenden .TGA Dateien erstellt.
    Am Anfang lief es auch, aber ich war mit dem Design nicht einverstanden... Habe diese also verändert und seit dem hab ich das Problem, dass wenn der Zug diese Anzeige geschildert hat, ich im Vordergrund eine schwarze Fläche habe... Wenn ich aus der Ferne gucke, sehe ich die Anzeige durchschimmern. Woran liegt es, denn ich habe die Anzeigen bzw. die tga-Dateien schon einmal komplett gelöscht und neu gemacht...