Posts by IREgio612

    Um dir bei deinem Problem trotzdem behilflich zu sein:


    Erstelle das Ziel, was du anzeigen lassen möchtest, z.B. "Nicht einsteigen!", und legst es z.B. auf die 999.

    Danach erstellst du eine neue Linie und Route, z.B. Linie: 999, Route: 01, und hinterlegst als Ziel die 999.

    Fertig! :-) Wenn du das anzeigen lassen möchtest, gibst du eben L/K 99900 und R 01 ein.


    Ich weiß nur nicht, ob man da noch Haltestellen hinzufügen muss, damit es funktioniert. Einfach mal ausprobieren.


    - IRE612 -

    dann friert meine komplette IBOX ein,

    Ja das passiert mir unterwegs auch immer. (....)


    Entwicklungen anderer Leute als "Dreck" zu bezeichnen kannst du dir sparen. Respekt ist angesagt.


    Wenn die einfriert oder bzw rumspackt geht gar nichts mehr. Mal abgesehen von den zig-zehntausend Logfile Einträgen, kann ich auch keine Tickets mehr verkaufen, die Haltestellenansage kriegt nen Kollaps und ich kann das Ding manchmal einfach nur aus dem Bus pfeffern :D Und dann kurz vorm Ende (ein, zwei Haltestellen) schildert das auf die andere Gegenroute um. Ergo: Die Fahrgäste wollen raus und die anderen wollen (oder besser gesagt) können nicht rein.


    Aber ich kann dir sagen warum es manchmal umschildert auf den Gegentakt und manchmal nicht. Das kommt auf die Hof-Datei an. Diese enthält ja die Haltestellen der Routen. Und wenn du eine Route wählst und dann am Ende angekommen bist, sucht OMSI aus dieser Hof-Datei genau dieselbe Route mit denselben Haltestellen (nur eben andersherum) raus.


    - IRE612 -

    Where do you have the CTI-file?

    For example:


    Repaints: …\Hamburg\Texture\Werbung\Repaintfolder

    CTI-File: …\Hamburg\Texture\Werbung\Repaint.cti


    In the CTI-file you can specify additional subfolders, like: Repaintfolder/file-name.bmp


    These are the subfolders (yellow) :



    - IRE612 -

    1. You copy a folder, with already created repaints



    2. There you change the files that should be different



    3. Some files are barely visible, due the opacity. Press Ctrl + A and then Ctrl + C, add a new layer and paste it on the new layer with Ctrl + V. Repeat it several times (maybe 25-30) -> new layer, Ctrl + V, new layer, Ctrl + V, .... At some point the bus becomes visible.


    The bus becomes even clearer. Unfortunately, I can not upload a picture of it, because the forum does not allow such a file size ... It's only about 750KB...what else :D


    4. Then you can change it.

    5. When you're done, save this file. Please combine all layers into one (Ctrl + F)!



    6. Then you have to reduce the opacity from 255 to 10 (double-click on the layer).



    After these steps your bus is ready.

    And you doesn't need a repaint-tool! :-)


    - IRE612 -

    besser zu erkennen was der Fahrgast möchte?

    Ja das passiert mir auch öfters, dass ich da gerade in der Außenperspektive bin und eine der Ratiopharm-Zwillinge 'n Ticket will. ^^ Da hilft eigentlich nur raten und Tickets ausdrucken. Sind ja i.d.R. nur 5 verschiedene.


    - IRE612 -

    kurz vorm Überfahren der Weiche verschwindet die Bahn spurlos

    Passiert auch bei Bussen. Du hast anscheinend die Pfade nicht richtig verbunden... also quasi die eine Schiene hat keinen Endpunkt (aus Sicht des Rechners) und somit fährst du ins "Nichts" und die Bahn verschwindet...


    - IRE612 -

    Aber die Passagiere sind rein für das Wartehaus oder laufen die dann später auch zum Bus?

    Du kannst irgendwie das Wartehäuschen mit dem Busstop-Würfel verbinden, sodass dann wirklich die Fahrgäste aufstehen und zur Straße gelaufen kommen. Wenn die NNP-Häuseln nicht funktionieren, musste leider andere nehmen :-/ Wobei ich nicht ganz genau weiß, ob ALLE Unterstände diese Funktion haben :/


    - IRE612 -