Posts by IREgio612

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.

    Wenn du das Programm öffnest und dir 'ne Hof-Datei ausgewählt hast, dann sind links drei Kreise und ein Zahnrad. Der erste Kreis unter dem Zahnrad ist für die Ziele. Klickst du diesen an, siehst du in der Liste alle Ziele. Wenn du ein's ausgewählt hast, siehst du rechts die ganzen Strings. Also sprich, wie die jeweils auf den Anzeigen, Steckschildern, etc. angezeigt werden sollen.


    In der Regel sind die oberen fünf wichtig. IBIS 1 und IBIS 2 unterscheiden sich im Baujahr glaube ich. Ich schreib' da jedenfalls immer dasselbe rein. Dort kommt rein, wie das auf dem IBIS/Ticketdrucker erscheinen soll. ANNAX (1) und ~ (2) ist die Frontmatrix (erste und zweite Zeile; bei einzeiligen Zielen nur in das obere Feld eintragen), und die Rollband-Textur dürfte klar sein.


    - IRE612 -

    Ach so schwer ist das nicht! ;-) Wie BusfahrerP bereits geschrieben hat, öffnest du das Template und musst die aktuelle Ebene mehrmals kopieren und einfügen damit die besser sichtbar wird... ich mach das immer so: [Strg]+[A], [Strg]+[C], neue Ebene erzeugen (grünes Plus in der Ebenenübersicht), [Strg]+[V]. Und die letzten beiden Schritte immer wiederholen: [Strg]+[V], neue Ebene erzeugen, [Strg]+[V], neue Ebene erzeugen, [Strg]+[V], neue Ebene erzeugen, …


    Irgendwann kannst du die alle mit [Strg]+[Shift]+[F] zusammenfassen und nimmst diese Ebene und wiederholst evtl die letzten Schritte noch ein paar mal.


    Dann tust du den Bus gestalten, am Ende abspeichern und dann noch die Deckfähigkeit auf 10 herunterstellen, nochmal kurz [Strg]+[S] drücken und fert'sch! :p


    - IRE612 -

    Was ist denn ´ne Regs-Datei bzw. wo finde ich diese?

    Die befindet sich im Busordner. In der jeweiligen Busdatei gibt es folgenden Abschnitt:

    Code
    1. [number]
    2. Regs_ETP10.org

    Und in dieser Datei werden alle möglichen Wagennummern, die du verwenden willst, gelistet. Wenn diese Datei oder der ganze Abschnitt noch nicht existiert, musst du ihn eben noch erstellen.


    In der Regs-Datei selber werden die Nummern ganz normal untereinander geschrieben:

    Code
    1. 4100
    2. 4102
    3. 5200
    4. 64
    5. 847
    6. 75
    7. 2
    8. 72


    Und willst du einer Wagennummer ein bestimmtes Kennzeichen zuweißen, kannst du ebenfalls in der Busdatei folgenden Abschnitt hinzufügen wenn nicht schon geschehen:

    Code
    1. [registration_list]
    2. Kennz_VHH98.org

    Dort werden dann die Kennzeichen eingetragen und werden zusammen mit den Wagennummern in gleicher Höhe "verbunden"...


    - IRE612 -

    Meine Idee wäre, dass man funktionale Unterlegkeile in die Busse mit einfügen kann. Sind ja in der Regel zwei Stück. Man könnte das so scripten, dass wenn man einen anklickt, dieser sich beim ersten mal hinter die Hinterachse legt, beim erneuten anklicken davor und beim dritten mal wieder zurück unter die Sitze. Dasselbe gilt auch für den zweiten Keil, nur eben auf der anderen Seite. Zusätzlich sollten jeweils beide Keile die Funktion einer 20%igen Feststellbremse besitzen, wenn diese an den Rädern liegen, wobei dieser Wert variieren könnte, keine Ahnung wie sehr die das wegrollen des Fahrzeugs verhindern.


    Der VER-Wagen von Arne hätte diese und der MAN Bremen. Leider sind bei beiden Bussen die Objekte mit im Wagenkasten inbegriffen und nicht einzeln.


    Meine Frage wäre ob jemand dies als Objekt erstellen könnte... Das bewegen (Klickspot) dürfte kein Problem sein, bei der "Bremsfunktion"... muss ich selber mal experimentieren.


    - IRE612 -

    Wenn du auf der Linie 812 und an Sonntagen auf den Linien 852 und 862 mal keinen KI-Verkehr sehen sollst, dann müsstest du auch mal die Map neu installieren, zumindest die Fahrpläne noch einmal herunterladen. Irgendetwas stimmt da nicht. Zumindest deuten die Fehler oben im beigefügten Spoiler darauf hin...


    - IRE612 -

    Was meinst Du, mit Code Umgebung?

    Code
    1. Das hier ist ein Code. Dein oben geposteter Beitrag enthält einen Spoiler, welcher aber Fließtext beinhaltet. Den Unterschied siehst du schon an der Schriftart. Die Code-Funktion ist ein Feld weiter links vom Spoiler aus.

    - IRE612 -

    Wenn ich mit einem Bus Fahre dann steht in der Infozeile andauernd Loading AI...

    Das deutet immer auf Fahrzeuge hin, die du nicht besitzt.


    In der AI-Liste ist z.B. vermerkt:

    Code
    1. [aigroup_depot_typgroup_2]
    2. vehicles\CSB_J_MB_O530\CSB_ETP_11.bus
    3. 2235 RBM3
    4. [end]

    Beim Dateipfad steht auch eine Busdatei, die, logischerweise, auf den Bus hinweist. Kontrolliere ob diese Datei bei dir existiert. Und dann kommt in Tababständen die Wagennummer, das Kennzeichen und das Repaint, wobei die letzten zwei Dinge nicht Pflicht sind.


    - IRE612 -

    Jaa die neueren Busse sind gedrosselt.

    Um das zu umgehen, musst du im Script-Ordner die passende engine_constfile finden. Diese ist aber auch in der Busdatei vermerkt. Irgendwo müsste dann

    Code
    1. [newcurve]
    2. max_speed
    3. [pnt]
    4. 120
    5. 1
    6. [pnt]
    7. 121
    8. 0

    stehen. Und die beiden Zahlen unter [pnt] (hier: 120 und 121) änderst du ab; keine Ahnung warum da zwei sind... mach einfach eine Zahl (wie im Beispiel) Unterschied.


    Wenn genug Leistung eingetragen ist, fährt der auch schneller. Du kannst aber auch alternativ den Inhalt der engine_constfile des MAN NÜ 263 nehmen. Die hab' ich in vielen Bussen reingemacht, da mich die Vmax von 84,3 km/h total störte und teilweise unrealistisch war, da die Busse auch schneller fahren können.


    - IRE612 -