Posts by Onkel Hugo

    Schön wäre auch eine autom. Türsteuerung, bei der die 2.Tür wie die 3. in die Türfreigabe eingebunden wird, d.h. bei Haltewunsch autom. öffnet und schließt, trotzdem aber auch komplett manuell bedient werden kann.
    Gruß Onkel Hugo

    immer wenn ich per Chrono die 90er Linien wähle

    Verstehe ich das richtig, Du wählst ein Spieldatum nach der Linienumstellung (sonst hätte man ja keine 90er Linien) und übernimmst dann einen Bus?
    Da wirkt dann nämlich eine andere "OMSI-Eigenart"; da in der global.cfg nur "Bremen" steht, wird die in der alphabetischen Reihenfolge erste Hof-Datei genommen, auf die "Bremen" paßt, und da "Bremen 2010" vor "Bremen 2016" kommt, ist es halt "Bremen 2010" - mit den alten Ansagen.


    Soweit wie ich Dennis verstanden habe, ist die Wahl der Hof-Datei eben nicht zwingend durch die Wahl des Spieldatums (und damit auch nach der Chrono) gesteuert, es steht vielmehr dem Spieler frei, welche er wählt und damit welche Ansagen - unabhängig vom Datum. Deswegen gibt es ja sowohl die 70er- als auch die 90er Linien in beiden Hof-Dateien.


    Ich persönlich finde dieses "Durchmischen" nur um jederzeit die Wahl zwischen alten und neuen Ansagen zu haben auch etwas unglücklich und bevorzuge doch eher eine feste Zuordnung zum Spieldatum. Durch die Auswahl des Spieldatums entscheide ich mich dann eben zwischen alten Linien + Ansagen und den neuen Linien + neuen Ansagen. Außerdem gilt das dann für alle (KI-)Busse gleich.


    Ist evtl. `ne Änderung im nächsten Patch wert?. ;)


    Gruß Onkel Hugo

    Also kann man die verbleibende, dritte Hof-Datei "Bremen.hof" löschen, ja?
    Übrigens: Wenn es jetzt "Bremen 2010" und "Bremen 2016" gibt anstatt vorher "Bremen" und "Bremen 2016", muß dann nicht auch in der global.cfg was geändert werden, damit in neu gesetzten Bussen je nach Spieldatum automatisch die richtige Hof vorausgewählt wird oder wie wird das gesteuert?


    Wann kann man eigentlich mal die 75 fahren? Ich habe jetzt schon 2010 und 2011 jeweils an Wochentagen und Wochenenden eingestellt, aber die 75 (ist ja auch in den Hof-Dateien) kann ich nicht an-/auswählen. ?(
    Warum sind eigentlich 70er und 90er Linien jeweils in beiden Hof-Dateien? Es gilt doch nur jeweils ein Liniensystem zur Zeit oder?


    Gruß Onkel Hugo

    Hallo, Bremen-Fans!


    Eine Sache ist mir noch aufgefallen bezüglich des Lichts und zwar ergibt das Einschalten des Standlichts mit <SHIFT+L> vorne nur so´n rotes Glimmen in den Hauptscheinwerfern, die Positionsleuchten gehen vorn, hinten und an der Seite an, aber keine Rückleuchten! Schaltet man zunächst das Abblendlicht ein (geht auch nur, wenn der Motor läuft) mit <L>, geht dieses vorn + hinten an; schaltet man dann "herunter" auf Standlicht, gehen die Rückleuchten aus, der Scheinwerfer-Lichtkegel vorn geht aus, aber die Scheinwerfer leuchten nahezu unverändert weiter.



    Das stimmt so ja wohl alles noch nicht so ganz (abgesehen von der unüblichen Zifferntasten-Belegung für die Innenbeleuchtung)....
    Gekommen bin ich auch eigentlich nur durch den Lichter-Fix darauf, den man vorab herunterladen kann, aber wenn das das Ergebnis ist, sollte es im Patch vielleicht nochmal geändert werden.
    Gruß Onkel Hugo

    Ich nochmal...mit 2 kleinen Kritikpunkten:


    Ich hatte/habe große Probleme mit der "Verbindungslinie" 95E (zwischen 96,97 und 98,99). Als Datum hatte ich zunächst Anfang Dez./2016 gewählt und wollte den Kurs 3503 ab Bf. Blumenthal fahren, nachdem ich über´s Forum herausgefunden habe, daß diese Kurse mit in der Fahrplan-Datei der Linie 96&97 stehen (=sehr unschön). (Übrigens half da auch nicht der Hinweis im Handbuch: "Abfahrtzeiten sind im Fahrplan einzusehen.")
    Aber der Kurs lies sich nicht auswählen - übrigens auch kein anderer Schulbus-Kurs. Im Dez./2012 ging es dann wenigstens ab Vegesack, allerdings schilderte der Bus nicht richtig (um), also auch nicht so recht befriedigend.... ?(
    Alles in allem scheint mir das mit der Linie 95E, auch im Hinblick auf die Chrono, noch nicht so ganz ausgegoren zu sein oder sie wurde mit zu heißer Nadel gestrickt ;) - schade.


    Zum 2. Punkt: Die Linien-Nummern im Überschriftenband der Abfahrthaltestelle Bf. Vegesack ändern sich nicht mit der Chrono auf die neuen, 90er Nummern. Dort sind immer noch die 70er Linien zu lesen.


    Ich warte gespannt auf das nächste, große Update....Good Luck dafür!


    Gruß Onkel Hugo

    Kommen wir nun zu etwas völlig anderem....


    Zunächst mal ein herzliches Dankeschön an Dennis und das ganze Bremen-Nord-Team für dieses schöne AddOn!
    Hier mal kurz und knapp ein paar Kleinigkeiten, die mir persönlich nicht so ganz gefallen bzw. evtl. in einem Patch/Update verbessert werden könnten.
    (Ich bitte dies als konstruktive Kritik zu verstehen, wobei ich mich an der Qualität bislang erschienener Free-/Payware und natürlich am eigenen "Geschmack" orientiere.)

    • Es ist etwas schwierig zu erkennen, wann (Jahr) welche Routen wo lang führen bzw. welche HSt. bedient werden. Für welche Zeiträume gelten jeweils die beiden Hof-Dateien? In beiden Hof-Dateien sind sowohl 70er als auch 90er Linien....(?) Ich hatte z.B. den Eintrittspunkt Buschdeel gewählt, einen neuen Bus gesetzt, aber dann keine Linie/Route gefunden, die dort startet. Zunächst dachte ich an eine falsche Hof-Datei, aber ich war schlichtweg im falschen Jahr am falschen Ort.
    • Übrigens HSt: An den HSt-Masten stehen keine Linien-Nr., ist das SO original? Ferner fehlen einige HSt-Helper (Symbole) und mir fehlt gerade an HSt mit mehreren Würfeln Bezeichnungen wie z.B. "Ausstieg", "Terminus", "Start 96/97" etc. So ist es manchmal schwierig zu erkennen, wo die Route endet (Fahrplanauswertung) bzw. anfängt.
      Dafür sind einige andere HSt-Helper an falscher Stelle bzw. doppelt (überflüssig?).
    • Zu den Entry-Points: Die dürften gerne einen ergänzenden Hinweis auf die dort startenden Linien haben und wann sie gültig sind (Spieldatum). Den Entry-Punkt "Buschdeel" habe ich übrigens nach links auf den Parkstreifen verlegt, da sich sonst der Verkehr staut. Auch hier könnte man einen Helper "Pausenplatz" ergänzen.
    • Zu den Verkehrsregeln nur soviel: Wir kennen alle die Eigenheiten der OMSI-KI, aber zumindest entlang der Routenwege, die der Spieler befährt, sollte man versuchen sicherzustellen, daß einem die KI nicht aus Seitenstraßen von links und rechts in/vor den Bus fahren. Vielleicht einfach nochmal "drübergucken"....
    • Zur Heizung: Hier bitte ich dringend um Tausch des scripts oder aber mindestens der Sounds. Die sind VIEL zu laut!
    • Zur Bus-AußenTextur: dds-Dateien: grundsätzlich gut, Größe pro Datei 8 MB: geht gar nicht!
    • Bus-InnenTextur(en): Gerade die mit Beschriftungen sind deutlich zu unscharf. Insgesamt gibt es da inzwischen schon andere norddt. Payware, wo die Texturqualität UND Dateigröße(->Performance!) der Busse wesentlich stimmiger ist.
    • Übrigens Performance: Außer einer mitgelieferten Config-Datei (Hab´ich mir nicht angesehen) ist ja im Handbuch ein Screenshot mit exemplarischen Grafikeinstellungen zu sehen, die sich ja vielleicht (leider) nicht wenige OMSI-User zum Vorbild für ihre persönlichen Einstellungen genommen haben. Mir ist dort vor allem die Objekt-Sichtbarkeitsentfernung "4000" aufgefallen, welche mM nach viel zu hoch ist. Niemand muß im OMSI 4km weit alle Objekte sehen können.... Ein vertretbarer Wert wäre hier 500-600, max. 1000. (Siehe auch Einstellungs-Beispiel in meinem Profil)
    • Ach ja, dann war da noch das Kurzstrecken-Ticket, das man nicht mit der T-Taste herausgeben kann, zu hoher "Fahrgast-Gemecker"-Wert "0.3" (0.01=Ruhe im Bus) und gab´s eigentlich Fahrgast-Geräusche/Gemurmel im Bus - ich glaube, nein......

    So weit erstmal die Anregungen von mir, trotz dieser paar "Kinderkrankheiten" aber ein absolut gelungenes Gesamtpaket.
    Gruß Onkel Hugo


    //In Kommentarbereich verschoben /Semedah

    Hallöchen zusammen...
    Ich wollte gerade `ne kleine Runde R98 drehen (Fernsehturm-Borndorf und zurück), da fiel mir auf, daß ich laut Fahrplan über Sternwarte fahren sollte. Es gibt aber keine einzige Route in der Hofdatei, die die HSt Sternwarte enthält, gleichwohl ist die Ansage dafür vorhanden...Ist bei Bussen mit IBIS und Ansagen(-Weiterschaltung) ein wenig blöd, oder? ?(
    Frage: Gibt´s evtl. `ne neue, verbesserte Hofdatei, bzw. könnte die jemand netterweise erstellen? :whistling:
    Gruß Onkel Hugo

    Hallo zusammen!
    Nachdem ich die Tipps zur Fehlerbehebung aus Post 1 plus einige andere befolgt habe, läuft die Karte jetzt endlich fehlerfrei (hoffe ich). Gestalterisch ist sie nun zwar kein "Überflieger", aber dennoch sehr schön gemacht. Man merkt deutlich, daß die verschiedensten Aspekte mit eingeflossen sind, sozusagen "All in One". Allerdings möchte ich an dieser Stelle noch auf ein paar andere Kleinigkeiten hinweisen bzw. für diese um Abhilfe bitten:

    • Die Währung sollte m.M. nach - und aufgrund der Kassen in den eingesetzten Bussen - der Euro sein. (->global.cfg)
    • Die Entrypoints dürfen gerne um einen Hinweis der dort fahrenden Linie(n) ergänzt werden. (->global.cfg)
    • Ein Hilfspfeil für die 28 nach rechts zum Rathaus sollte ergänzt werden, ebenso die korrekte Bezeichnung der Bussteige (1 und 2). (Ich habe sogar die HSt-Schilder entsprechend gekennzeichnet. :D )
    • Das mitgelieferte Repaint "SDAG fikiv" für Helvetes O530K FL ist leider fehlerhaft (es erscheint nur ein weißer Bus) :thumbdown: .
    • Es gibt viel zu viele Routen sowohl für die 28 (4 plus 5 E-Wagen für die "Dorfrunde"?), als auch für die R98 (unzählbar). Auch wenn die Karte fiktiv ist, brauchen die vorhandenen Haltestellen nicht in allen erdenklichen Kombinationen abgefahren werden! ?(
    • Einige Stellen auf der Karte könnten gerne "fahrtechnisch entschärft" werden, selbst mit einem 10m-Bus sind sie nicht ohne Rangieren befahrbar.

    Das war´s von mir an dieser Stelle zu dieser ansonsten sehr interessanten Map, die einfach mal etwas anders ist als die meisten. ;)


    Gruß Onkel Hugo

    Hi Daniel.
    Ich wollte gestern mal `ne Runde mit dem Christmas-SD80 durch Hamburg und Aachen fahren und habe mir aus diesem Anlaß auch mal die guten alten SD200/SD202 vorgenommen. Bei aller Ähnlichkeit stellte ich allerdings 3 kleine Defizite in deiner Anleitung fest ;) :

    • Trotz der Ähnlichkeiten solltest du die Anleitungen für SD200 und SD202 trennen (zahltisch bzw. D_zahltisch)
    • Du hast den Texturwechsel des Zahltisches bzw. der Kasse an sich vergessen (Münz-Einwurfschlitze)
    • Hier der Vollständigkeit halber die beiden bearbeiteten Euro-Zahltisch-Texturen: zahltisch_Eur.bmp und D_zahltisch_Eur.bmp (kannst du gerne mit anbieten)

    Trotzdem finde ich deine Idee nach wie vor großartig, weiter so!
    Gruß Onkel Hugo

    Hallöchen in die Runde!
    Abgesehen von der fehlerhaften cashdesk.osc (Danke an Tatra für die Hilfe bei der Selbsthilfe) sind mir die fehlenden Nebelschlußleuchten bei beiden Bussen aufgefallen. Außerdem herrscht offenbar Uneinigkeit bei beiden Modellen darüber, wo diese bzw. auch Rücklicht/Bremslicht angeordnet sein sollen:


    Meiner Meinung nach gehören Rück-u.Bremslicht nach oben, wie beim AGG, und unten fehlen dann jeweils die NSL.


    Gruß Onkel Hugo

    Ich versuche eigentlich generell abzugehen, von den aus mehreren Fahrzeugen zusammengesetzten Sets, die Mods enthalten.

    Du denkst viel zu kompliziert Marc ^^ , ich möchte keine "kompletten RVB-Fahrzeuge" (mit eigener Bus-, Modeldatei, Scripten etc). Ich sprach auch nicht davon, das "alte" Rheinhausen in irgendeiner Weise (Linien, Fahrpläne etc.) in das neue, modernere Rheinhausen(-AddOn) zu implementieren.

    Es wird also nur noch viele kleine Sets aus Repaints mit Nummern (auf die rvb und ORL bezogen) und den entsprechenden "Serviervorschlag" dazu geben.

    Genau das meine ich ja, nur die Repaints und ggf. Rollbänder und Hof-Dateien in 2 Sets à 3 Bustypen. Wäre doch witzig, wenn die alten Hobel nach dem Vorbild des Berliner 218ers als Historische Wagen bzw. "Eyecatcher" im modernen Rheinhausen unterwegs sind, wenn man dies denn mag.


    Bis denn erstmal, Onkel Hugo

    Hallo Marc!
    Vielen Dank nochmal für dein tolles RHE-Repaintset. :P


    Wie wäre es, wenn du für die "älteren Semester" (hüstel...) auch 2 historische Sets "komponierst"? Die Busse haben wir dafür ja nun endlich komplett. Ich würde mich z.B. über ein Set mit dem O305, O305G und O307, alle mit Rollbändern (gelb auf schwarz) in der alten Farbgebung freuen. Das 2.Set sollte dann den O405, O405G und O407, schon mit Matrix-Anzeigen, aber ebenfalls noch in der alten Farbgebung enthalten.
    Ich weiß, du hast genug zu tun, sollte auch nur `ne Anregung für lange Winterabende sein... ;)


    Gruß Onkel Hugo

    Hallöchen OMSI-Gemeinde, liebe Rheinhausen-Er-(Um-)bauer,


    vielen Dank für dieses schöne AddOn! Rheinhausen war schon immer eine schöne Map und ist es mehr denn je. Anders als bei den meisten Maps liegen hier die Schwerpunkte allerdings an anderen Stellen, das sollte man natürlich wissen und dementsprechend berücksichtigen.
    Positiv ist sicherlich das "runde" Gesamtkonzept und die gute Spielbarkeit, neudeutsch: Performance hervorzuheben. Außerdem kann man sich den Wagenpark der RVB dank einer reichhaltigen Auswahl nach eigenen Vorlieben gestalten, sei es bei der Wahl der Epoche oder beim Hersteller/Fabrikat.


    Allerdings wünsche ich mir neben der Ausmerzung von zahlreichen, kleineren technischen Fehlerchen, daß endlich die diversen, häßlichen Backdrops beseitigt werden und die Karte auch insgesamt etwas "lebendiger" wird/wirkt, so daß sie gestalterisch eben in 2016 angekommen ist.
    Fußgänger z.B., die einfach irgendwo die Straße queren, sind ja ganz nett und auch durchaus realistisch, aber wenn sie dies noch vermehrt an den dafür vorgesehenen Übergängen täten, wär´s noch schöner. Oder aber auch diese riesige Kreuzung am Bahnhof/Busbahnhof: Hier herrscht Totenstille (ohne ORL mehr denn je), wenigstens etwas "Straßenbemalung" mit Fahr-bzw. Abbiegespuren würden diese große Fläche optisch schon interessanter machen...
    Kurz gesagt, ein paar "Hingucker" und etwas mehr für´s Auge hätte stärker und besser(?) den Eindruck vermittelt, daß hier eine Überarbeitung der Map stattgefunden hat.


    Desweiteren wären etwas weniger straffe Fahrpläne, hauptsächlich auf die Pausenzeiten bezogen, weniger anstrengend zu fahren und man käme auch mal zum Luftholen. (Nebenbei: Was ist eigentlich aus den "Bustreffen" bzw. Anschlüssen in der Altstadt/Fußgängerzone geworden?)


    Das war´s von mir erstmal, bis demnächst in Rheinhausen!
    Gruß Onkel Hugo

    Guten Morgen zusammen!


    Zunächst mal vielen Dank für das Update, es behebt so einiges, aber leider längst noch nicht alles....
    Ich bin zunächst die 33 von Fuchserde nach Bloemendal mit dem O530G gefahren bei gleichen Einstellungen, mit gleicher ailist etc. Mir kam es größtenteils so vor, als wäre die Performance überall um ca. 50%-80% besser, bezogen auf die FPS und die Nachlade-Ruckler.

    Habe die Einstellungen vorgenommen, wie sie auf der ersten Seite empfohlen werden.

    Diese Empfehlungen stammen von mir und heben eben nicht ab auf eine Kachel-Reduzierung, einen Verzicht auf Map- bzw. Fahrplandetails oder besondere Grafik-Efekte. Vielmehr soll neben einer Nachlade-Minimierung der max. Umfang der Simulation erhalten bleiben, indem halt nur die Sichtweite und der Individualverkehr reduziert wird. Deshalb lasse ich sich z.B. auch alle Spiegel ständig aktualisieren (außer den Zoom).
    (Übrigens: Daß der max. Speicherbedarf f. hochaufl. Texturen max. 80% vom Grafikkarten-Speicher sein sollte, ist bekannt - oder?)

    Nach dem heutigen Update muss ich sagen, das in Sachen Performance sich bei mir rein gar nichts verändert hat.

    Wie gesagt, auf der 33 war ich zunächst äußerst angenehm überrascht - danach auf der 73 kam´s mir auch so vor. Ist offenbar `ne zweischneidige Sache und in hohem Maße abhängig von der jeweiligen, individuellen Situation.

    Anfahrt an fast jeder Haltestelle ist mit starkem ruckeln versehen. Besonders extrem ist es an der Scheibenstraße. Hier bleibt der Omsi für rund 2-3 Sekunden hängen.

    Kann ich bestätigen, selbst bei den "üblichen Verdächtigen" (Viktoriaallee, Theater, Elisenbrunnen, Bushof etc.) hatte ich jetzt mehr FPS.

    Wenn man beim O530g die Knelling Taste betättigt und der Bus sich senkt,
    fängt der Bus ganz leicht zu wippen an.
    Das alles hatte ich vor den Uppdate nicht gehabt.

    War vorher auch schon so, teilweise richtig heftig.


    Aber auch sonst ist noch so einiges zu tun:

    • fehlende Oma
    • Fahrplanfehler lt. Log-File
    • Fehler in T5_NL.cfg
    • fehlende Textur Spiegel.tga (Atego)
    • Soundfehler beim Geldwechsler
    • Litfaßsäulen ohne Werbung
    • div. Mißachtungen von Vorfahrtsregeln
    • usw. usw.

    Gruß Onkel Hugo