Posts by Finney

    Habe selbiges Problem, aber leider kein Backup, da bei mir das Update ohne meine Zustimmung automatisch stattgefaunden hat.


    Quote

    Win xp hat mit dem neuen Patch Probleme. An einer Lösung wird gearbeitet.

    Schön, dass ihr die XP-Nutzer bedenket ;)


    lg,

    Auf die Hörn kommen bei starkem Schneefall nach meinen Erfahrungen auch die Solowagen nicht mehr hoch, bis der Räumdienst da war.


    Alten MB oder MAN Hochflurwagen kaufen, Allrad und Zusatzgewichte (Fahrgäste) einbauen und Anbauplatte für Scheeschild vorbauen. Anständige Winterreifen und - was meint ihr, wie schnell da die Straßen immer geräumt wären. Ggf. einfach mehrere davon - bei kleineren Betrieben in Winterkritischen Gebieten bestimmt keine schlechte Idee.
    :D

    Hey Emil,


    ich habe mir die Map mal abgefahren, die Straßenverläufe hast Du 1A getroffen! :thumbsup:
    Zwar fehlen bei mir irgendwie die neuen Objekte, von denen wir wissen, dass sie existieren (Strandbahnhof, St Lorenz, Matzen, LVG-Hof, ...), mit entsprechender Fehlermeldung.
    Trotzdem denke ich, dass aus der Map noch was werden kann. Aber es muss eben noch viel Arbeit hineingesteckt werden. Vielleicht findet sich ja einer, der Dir beim Bau zur Hand geht, um deine begrenzte Zeit zu "erweitern".
    Aber das tolle an so einer "halben Map" ist ja, dass man endlich mal Frames ohne Ende hat :P
    lg,
    und hoffentlich viel weitere Motivation,

    @JaCDesigns1:
    Zitat 1:
    "Im Namen der Hamburger S-Bahn begrüße ich sie recht herzlich an Bord unseres Zuges der Baureihe BR 472, Baujahr 1976 auf der Linie S11 richtung Blankenese. Meine Name ist Heiner und ich Wünsche Ihnen eine angenehme Reise. Nächste Haltestelle ist Bahrenfeld, dort können Sie den Zug bei Belieben auf der in Fahrtrichtung linken Seite verlassen. Allen Fahrgästen, die uns an besagter Haltestelle verlassen wollen, wünsche ich noch einen angenehmen Tag. Bitte denken Sie daran, ihren Regenschirm sowie ihre Bombe mitzunehmen."


    Zitat 2:
    "Nächste Haltestelle ist Hochkamp. Dieser Zug fährt noch bis Blankenese weiter. Wer gedenkt, dort in die S1 nach Wedel umzusteigen, tue dies bitte bereits jetzt, der Haltepunkt Hochkamp ist nämlich im Bereich unseres Zuges überdacht. Dann werden sie nicht nass."


    lg,

    Cunwad :
    Zielwiederholrate auf 20 behebt das Problem der langsamen Zeit weitestgehend. Danke!
    So ist das Bild auch recht flüssig, um die 17-19 Frames. Sobald Reflexionen (Spiegel etc.) ins Bild rutschen, sausen die FPS in den Keller (ca. 9-10).
    Denke mal, das Problem liegt bei der Grafikkarte (GeForce 8400 GS).
    Mein von Omsi genutzter Prozessor-Kern (Dual-Core) ist zumindest nicht voll ausgelastet, ebensowenig Arbeitsspeicher o. ä. ...


    Das einzige, was mich wundert, ist, dass Omsi bei mir früher generell flüssiger lief, auch bei der Verwendung aufwändigerer Fahrzeuge aber gleicher Karten. Der NL 202 BVG ist mittlerweile das höchste der Gefühle.
    Denke, zu Omsi 2 wird eine völlige Neuinstallation fällig ;).


    Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten!
    lg,

    Moin,


    Habe bisher nix zu diesem Problem finden können, also versuche ich es mal hier:


    Seid einiger Zeit läuft bei mir die Zeit in Omsi langsamer, mit kurzen "Normalphasen". Spätestens in diesen verliert man dann die Kontrolle über den Bus.
    Heißt: Eine Sekunde dauert etwa zwei Sekunden Echtzeit oder länger; erkannt an der einblendbaren Uhrzeit sowie nach Gefühl ;) .


    Ich habe bereits versucht dies über Hochsetzen der Zielwiederholrate (von 30 auf Testweise bis zu 100) und des maximalen Texturspeicherbedarfes für hochauflösende Texturen (von 200 MB auf Testweise bis zu 3 GB) zu kompensieren, der Erfolg ist jedoch praktisch ausgeblieben.
    Komischerweise wirkt die Simulation bei verringerter Zeitgeschwindigkeit flüssiger als in den kurzen "Normalphasen".


    Das Problem ist mir bereits in Bad Kinzau, Römerberg und natürlich Berlin aufgefallen. Es trat aber auch jedesmal erst einige Wochen nach der Mapinstallation auf.


    Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt, damit meine :sd: bald wieder normal fahren,
    mit vielen Grüßen,

    Moin
    Seit dem Omsi-Update 1.04 habe ich Texturprobleme:
    Die "Einfassung" bzw. Rückwan incl. Tür des Fahrerplatzes wird in weiß dargestellt. Bus neu installiert, alles probiert. Fahre mit RB-Repaint, wobei das damit ja eigendlich nix zu tun haben dürfte.
    Kann mir wer helfen?

    Guten Morgen,
    Eure Fortschritte begeistern mich nach wie vor ;)


    Mir ist bloß gestern noch ein Detail zum Thema Bustechnik aufgefallen, welches für Euch sicherlich jedoch nur ein Klax ist: Wenn der Fahrer den Schlüssel abzieht, also die Elektrik ausschaltet, dann bleibt neben der Innenbeleuchtung auch noch das Standlicht eingeschaltet, Abblendlicht und Fernlicht gehen jedoch aus (Vorrausgesetzt, das Licht ist eingeschaltet).
    Ansonsten nochmals ein großes Lob für Eure Arbeit, beeindruckend, was ihr da auf die Beine stellt, und zwar besser noch als die "Profis"!


    lg,

    @chris63:
    einige Seiten zuvor, oder in dem Parallelthema zur Entwicklung hatten wir das auch schonmal.
    Du kannst das Rückschaltproblem mit einer einfachen Tastenbelegung lösen. Suchet, so werdet ihr finden! ;)
    lg,