Posts by Eschy5

    Wie auch bereits in AOD wird der Busbetrieb-Simulator wieder ein Wirtschaftssystem enthalten.


    Omsi macht meiner Meinung nach damit mehr Spaß als ohne diese Programme. Ich persönlich habe vor AOD ziemlich wenig Omsi gespielt. Mit AOD habe ich angefangen mehr zu spielen. Man fährt nicht mehr umsonst, sondern auch für einen Betrieb bzw. seinen eigenen Betrieb. Durch die vielen Fahrten hat sich mein Fahrstil auch deutlich gebessert. Bessere Fahrten = mehr Gewinn für mich als Fahrer und auch für den Betrieb. Betriebe können damit schneller expandieren und neue Fahrzeuge beschaffen.


    Wie bei AOD handelt es sich hier auch wieder um einen Busbetrieb-Simulator Multiplayer. Omsi selbst bietet keine Möglichkeit dort andere Busse von anderen Fahrern zu sehen. Man sieht sich wie bereits bei AOD während der Fahrt nur über die eingeblendete Karte. Das hätte Aerosoft vielleicht wirklich etwas eindeutiger schreiben können.

    Das kommt auf die Version der Addons drauf an. Steamversionen gehen nicht verloren, da die ja mit deinem Account verknüpft sind. Die kannst du immer wieder auswählen. Bei normalen Downloadversionen musst du das Setup besitzen, um es wieder neu installieren zu können. Solltest du das nicht mehr haben, dann kannst du es in dem Shop, wo du es gekauft hast, erneut downloaden. Und bei CD-Versionen installierst du ganz normal von CD wieder neu. Bei manchen Addons kann es sein, dass eine erneute Aktivierung nötig wird. Wenn bei dir irgendwas über den Aerosoft Launcher läuft, dann hast du Aktivierungen für 3 verschiedene Systeme. Solange du Windows nicht neu machst, oder deine Hardware änderst, sollte keine weitere Aktivierung verbraucht werden.

    Gab es nicht beim AOD bereits eine Karte?


    Sieht mir sehr danach aus, dass man wieder nur Geld mit doppelten Verläufen machen will.
    Darüber hinaus ist es genauso unnötig wie der AOD. :D


    Hallo,


    es ist richtig, dass AOD bereits eine Karte enthalten hat. Diese hat aber nur Spieler angezeigt, die im Multiplayermodus gefahren sind und die Karte selbst gab es auch nur für Multiplayertaugliche Maps. OmniNavigation ist dagegen unabhängig von AOD. Auf der neuen, schönen, transparenten Karte werden keine Spieler aus dem AOD Multiplayer angezeigt, sondern nur Spieler, die OmniNavigation verwenden. OmniNavigation kann im AOD Multiplayer, im AOD Singleplayer oder auch ohne AOD verwendet werden. Alle diese Spieler sieht man auf der neuen Karte. Zusätzlich rotiert die neue Karte und zeigt bei korrekt verlegten Linien auch ziemlich genau den Weg an, wo man langfahren muss. Ich finde das deutlich angenehmer als mit dein Hilfspfeile. Ein echter Busfahrer kann auch keine Hilfspfeile über der Straße einblenden. ;)


    @alle, die AOD unnötig finden:
    Das ist eure Meinung, aber ich kann sagen, dass es mit AOD deutlich mehr Spaß macht. als ohne. Ich bin noch nie so viel in Omsi gefahren wie mit AOD. Und der die Karriere im AOD sorgt auch noch dafür, dass ich schon Linien gefahren bin, die ich sonst nie gefahren wäre. Wenn etwas zum freischalten vorhanden ist, dann möchte ich auch möglichst viel davon freischalten. Und im Multiplayermodus fahre ich auch viel, damit möglichst viel Geld in die Betriebskasse kommt. Omsi mit AOD macht einfach süchtiger. :)

    Ich bin jetzt mal von Aachen Fuchserde nach Vaals Bloemendal gefahren. Fahrzeug habe ich den MAN NG 272 genommen. Damit lief die Strecke auch recht gut. Es hat manchmal ein paar Sekunden gedauert beim Sicht umschalten, lief sonst aber so wie es soll. Mit dem Aachener Gelenkbus bin zuvor die 73 von Uniklinik Richtung Rothe Erde gefahren. Der Aachener Bus sprang erst mal, am Driescher Gässchen auf den Grünstreifen, dort habe ich die Fahrt dann wegen Perfomanceproblemen abgebrochen. Da es mit dem MAN NG 272 deutlich besser funktionierte denke ich, dass die Aachener Busse das Problem sind und nicht die Bebauung der Strecke.


    Die Strecke selbst gefällt mir von der Gestaltung her ganz gut. Nur die Busse sollten in einem Update deutlich Performance schonender werden, denn es sollte nicht sein, dass man bei den Einstellungen viel rumschrauben muss, nur damit etwas richtig läuft. Bei extrem hohen Einstellung würde es verstehn, dass Anpassungen nötig wären, aber nicht bei einer Sichtweite von 750 m, 150 PKWs und 150 Busse, einer Zielwiederholrate von 45 und 1600 MB Speicher für hochauflösende Texturen bei einem System mit Intel Core i5-4460 (4 * 3,2 GHz), 16 GB RAM, AMD R9 270X mit 2 GB RAM, Windows 10 Pro 64 Bit und den 4 GB PAtch für Omsi 2.


    Nun habe ich eigentlich nur noch eine Frage zu den Verkehrsregeln. Am Philipp-Neri-Weg und an der Uniklinik beginnt jeweils eine 30 Zone, die aber keine Aufhebungsschilder hat. Ich kenne mich nicht so aus, da ich keinen Führerscheint besitze. aber laut einem Juraforum kann Tempo 30-Zone über mehrere Straßen gelten, ohne dass dort erneut Schilder stehen müssen. Gilt dort komplett 30? Egal ob ja oder nein, an der Stelle wo die 30er Zone endet, sollte auf jeden Fall ein Aufhebungsschild hin.

    Schau mal bei den Grafikeinstellungen in Omsi, welcher Wert für hochauflösenden Texturen drin steht. Standardmäßig sind das glaube ich 401 MB. Laut nVidia hat deine Grafikkarte 4 GB RAM. Hier im Forum wurde mal irgendwo geschrieben, dass man bis zu 80 % des Grafikspeichers für hochauflösende Texturen verwenden kann. Das wären bei einer 4 GB Grafikkarte 3277 MB. Wobei du so viel gar nicht brauchst. Aber auf 1600 bis 2000 MB kannst du den Wert auf jeden Fall einstellen, damit verschwinden auch weiße Fahrzeuge, Fahrzeugteile oder Gebäude.


    Weshalb dein Omsi aber behauptet hat, dass du zu wenig RAM hättest ist mir ein Rätsel. 8 GB auf jeden Fall.

    Hallo,


    in der neuen Version haben 4 Umläufe einen fehlerhaften Fahrplan.


    Betroffen sind folgende Umläufe:
    66093 (nach der Betriebsfahrt 14:23 kommt noch mal eine Fahrt 10:23)
    66105
    66107
    66108 diese 3 Umläufe sind im Editor fast komplett schwarz (Smooth Trans) und im Spiel nicht auswählbar. Bei allen 3 Umläufen geht nach dem Tageswechsel mit 0 Uhr weiter. Da diese Umläufe erst Nachmittags ausrücken, muss es aber mit 24 Uhr weiter gehen, dann sollten diese Umläufe wieder funktionieren.

    Ich habe mal etwas anderes probiert. Habe mal mit Hilfe von EasyToolz eingestellt, dass Omsi nur noch die CPU-Kerne 0 und 1 benutzt (für sich alle), das Plugin für den AOD läuft alle auf dem CPU-Kern 2 und alles andere auf Kern 3. Vorhin bin ich ohne Probleme von Bahnhof Falkensee nach Hahneberg, von Hahneberg nach Spandau Goldkäferweg und von dort aus zum Betriebshof. Da ich aber nicht weiß, ob das nur Zufall, oder ob irgendwas nicht mit 4 Kernen klar kommt, werde ich weiter testen.

    Dann nehme ich an, müsste es reichen, wenn ich dieses Fahrzeug einfach rausnehme? Das werde ich dann mal probieren und hoffe, das andere Fahrzeuge keine Fehler verursachen.


    Mit diesem Problem ist aber komisch, da das vorher nicht auftrat. Und dann werde ich noch mal schauen, ob das Fahrzeug bei Hamburg auch drin ist.


    Eine Idee, weshalb das Fahrzeug den Fehler verursacht hast du aber nicht, oder?

    <Vorlage für Problemschilderungen>


    1. Welche Version von OMSI 1 oder OMSI 2 wird benutzt?
    2.2.032
    2. Wie häufig tritt das Problem auf und in welcher Form? (Fehlermeldung, aber weiter spielbar / Absturz / Freeze / ...)
    unterschiedlich oft. Manchmal kann man 1,5 bis 2 Runden ohne Probleme durch fahren, manchmal fehlt aber auch schon nach einer halben Runde Kacheln
    3. Welche Tätigkeit/Aktion führt zu dem Problem? (Neuen Bus platzieren / Fahren mit Fahrplan /...)
    Fahren nach Fahrplan
    4. Welcher Content wurde verwendet? (Karte, Busse, ...)
    Berlin-Spandau, MAN NG 272
    5. Welche Mods oder Plugins werden verwendet? (SweetFX, ...)
    Advanced Omnibus Driver
    6. Logfile im Spoiler.
    Die Logfile.txt ist so enorm groß, dass es nicht möglich ist, diese im Spoiler einzufügen, deshalb bitte hier downloaden.
    7. Systemdaten (Betriebssystem, RAM, CPU, ...)
    Windows 10 Pro 64 Bit
    16 GB RAM
    Intel core-i5 4460 (4*3,2 GHz)
    AMD Radeon R9 270 mit 2 GB RAM


    Ich hatte heute das Problem auch schon bei Hamburg Tag & Nacht. Bei Advanced Omnibus Driver habe ich auch einen eigenen virtuellen Betrieb und habe dort auch einige Mitarbeiter, die schon fehlende Kacheln hatten. Einer davon sogar direkt nach einer Omsi-Neuinstallation auch in Spandau.


    Ich hoffe jemand kennt sich hier aus, und kann mir anhand meiner Logfile sagen woran es hapert. Den "4 GB-Patch" habe ich auch installiert.

    Richtig übel finde ich aber die feste Linienkodierung durch die fest vorgegebenen Kodierstecker. Wenn ich das richtig sehe, sind auf 24A offiziell nur die Solofahrzeuge einsetzbar und auf 23A nur die Gelenkfahrzeuge. Das ist für Besitzer beider AddOns eine sehr schwache Lösung. Offenbar muß hier der AddOn-Besitzer selbst Hand anlegen, um das Problem zu lösen oder zu umgehen, also modden, um z.B. den GU240 sinnvoll auf der 24A einsetzen zu können. Korrigiert mich gerne, falls ich hier irre.


    In der Realität wird man vermutlich einen anderen Kodierstecker verwenden müssen, um die Fahrzeuge auf einer anderen Linie einzusetzen. In Omsi steckt man einfach den vorhanden Kodierstecker rein, klickt dann auf die Taste, mit der eine manulle Programmierung der Liniennummer möglich ist und gibt anschließend die Nummer ein. (423 für die 23A oder 424 für die 24A)
    Dann noch die TEK-Ziele programmieren, und schon hat der Gelenkbus auch Ziele und Ansagen der Linie 24A bzw. der Solobus Ziele und Ansagen von der 23A.

    Fahrpläne habe ich nicht geändert. Wenn aber die 23A nach originalen Fahrplänen fährt, dann gibt es genau eine Fahrt bis "Am Heidjöchl". Das wäre der erste Umlauf von Montag bis Samstag in der Schulzeit. Und in den Ferien gibt's den Umlauf glaube ich von Montag bis Freitag. Wer bis "Am Heidjöchl" fahren will, muss mit dem ersten Umlauf am Kagraner Platz beginnen.

    Ich habe ein kleines Update gebastelt und darin folgendes angepasst:


    • bei den kurzen Fahrten nach Am Heidjöchl steigen Leute ein
    • bei der kurzen Fahrt nach Am Heidjöchl kommt an der Haltestelle Murraygasse eine Zusatzansage mit dem Hinweis, dass der Bus nur bis Am Heidjöchl fährt
    • die Leute sprechen bei der 23A im Jahr 2006
    • Hausfeldstraße wird angesagt (Umbennung in Hofdatei von Hirschstetten Am Heidjöchl zu Hausfeldstraße)


    Ich weiß nur noch nicht, ob ich die geänderten Dateien hier zum Download bereitstellen darf.

    Diese Festplattenlesefehler sind ein Steamproblem. Meistens hilft es, die Spiele an einen anderen Ort zu kopieren. Mein Omsi 2 liegt zum Beispiel auf D:\OMSI 2 und das Update streikte. In E:\Steam\Steamapps\common\OMSI 2\ ging es.


    Einfach mal nach Steammover googlen, und den Ordnerinhalt irgendwo hin verschieben. Und falls der bereits ausgelagert ist, dann einfach zurück verschieben, updaten, und dann wieder an den gewünschten Speicherort verschieben.

    Ich habe mir jetzt noch mal, die Hofdatei der 23A für das für das Jahr 2006 angeschaut. Hinter der Zielnummer 482 steht dort Hirschstetten. Das wäre der Terminus, den Fahrgäste erwarten, um mit dem Bus mit zu fahren. Im Editor heißt der Terminus aber am Heidjöchl. Die stimmen also nicht überein, deshalb fährt bei dem ersten Umlauf der 23A in der Woche keiner mit. Ich habe bei mir jetzt den Terminus im Editor auf Hirschstetten geändert, und schon steigen auch bei der ersten Fahrt Leute ein.

    Mir ist auf aufgefallen, dass ich die falsche Hofdatei benutzt habe. Und Beschreibung lesen ist auch wichtig. :D Die Kürzung zum Kagraner Platz gibt es erst seit September 2006. Theoretisch müsste ich für den 19.05.2006 die 2005er Map nehmen, da die 23A zu diesem Zeitpunkt noch nach Kagran fuhr. Ich habe vorhin noch mal einen kurzen Test gemacht, habe absichtlich den 19.05.2006 auf der 2006er Map genommen und dann die andere Hofdatei ausgewählt. Dann sind auch Leute eingestiegen. Ist trotzdem sehr kompliziert. Da war das in Berlin mit Liniennummer und Route einfacher. Und in Hamburger war's noch einfacher. Da wurde ja alles aus dem Umlauf entnommen.