Posts by Kartoffelphantom

Scheduled maintenance pending. The forum will be closed at 4 o'clock a.m.

    Musste selbst erst mal wieder nachgucken, wie das eigentlich gelöst war. ;-)


    Bei normalen Ampelweichen läuft das in der Tat wie mit normalen Ampeln, zumindest bei denen aus Version 3.0, bei den älteren habe ichs glaube ich nur bei einigen, aber nicht allen implementiert. Die Weiche also wie gewohnt setzen und einstellen, und dann die Weichensignale einfach dranparenten. Wenn ich mich nicht irre, müssten die Ampelphasen 3 und 4 jeweils genau für diesen Zweck ausgelegt sein. Die sind beide exakt gegenläufig, falls also die Weichensignale immer das falsche Bild zeigen, dann passt die andere Phase.


    Bei den fahrplanabhängigen Weichen sind die Signalanlagen fest mit eingeskriptet, und in den meisten Fällen auch im Modell gleich schon integriert. Das dürfte aber für dich wohl weniger interessant sein.


    Eine "Weiche rechts INIT Pfeil" finde ich gerade nicht, was ist denn der tatsächliche Dateiname der .sco? Aber so von der Bezeichnung her würde ich schon mal darauf schließen, dass sie eine Rechtsweiche ist, die standardmäßig in abzweigender Lage geladen wird, nicht wie die anderen, in gerader. Was das mit dem Pfeil bedeuten soll... keinen Schimmer.


    An der Stelle möchte ich mich mal kurz für das heillose Durcheinander entschuldigen, das in den Ordnern entstanden ist. Ich habe immer mal wieder erfolglos versucht, Ordnung und System da reinzubringen, leider habe ich selbst meine Pläne und damit auch die Bezeichnungsstandards immer wieder geändert, und konnte das nicht immer konsequent auch auf alle alten Dateien anwenden, da die oft schon so in Umlauf waren, und ich die Abwärtskompatibilität gerne beibehalten wollte, und inzwischen haben auch zig andere Leute in meinen Ordnern rumgepfuscht, sodass sogar ich selbst oft nicht mehr weiß, ob das nun eine "originale" Datei von mir ist, oder ob mir die jemand anderes untergeschoben hat, mit dem Ergebnis, dass jetzt achtzehn Klassifizierungs- und Namenssysteme parallel verwendet werden, überall noch alte Dateileichen rumfliegen, und man nicht mehr erkennt, was was ist, und was es bewirkt. Sorry dafür.


    Und gleich noch ein Plädoyer im Anschluss: Wenn ihr irgendwas an meinen Dateien verändern wollt, oder eigene Objekte und Splines auf Basis von meinen erstellt: Machts bitte in eigenen Ordnern. Dann bleibt es zumindest etwas übersichtlicher, und das macht es für alle, besonders aber für mich leichter, mein eigenes Zeug wieder zu identifizieren. Danke.

    Da könnte Euch doch im Editor der Reiter "Spline-Exp." helfen. Da kann man dann alle Splines, die zur Kreuzung gehören, auswählen, und sich von Omsi als gemeinsame .x exportieren lassen. Das lässt sich dann in Blender laden und dort nach Belieben nachbearbeiten, lediglich die Texturen muss man neu zuweisen, das Mapping stimmt aber bereits. Blender hat da einige Tools, mit denen sich die Polygone recht schnell (mal mehr, mal weniger schön) reduzieren lassen. Und wenn Ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid, lässt sich das Endprodukt wunderbar als neues Objekt exportieren. Wie man das dann in Omsi kriegt, muss ich euch sicherlich nicht erzählen.

    Das mit den Pfaden ist schon alles okay, das sollte hier den Fehler nicht verursachen. Ich habe mir die .sco mal ganz genau angeguckt und nachgerechnet, und dabei ist mir aufgefallen, dass einige Ampelphasen zu lang zu sein scheinen, sodass einige Phasen sogar schon komplett "hinten rausrutschen". Sind Ampelphasen zu kurz, ist das für Omsi kein Problem, da wird einfach die letzte bis zum Schluss gestreckt. Bei deinen Phasen "Tram mit Punkt Seite" und "People main" Sind die eingestellten Phasenzeiten schon länger als deine gesamte Umlaufzeit von 39 Sekunden, und du hast jeweils am Ende noch mal eine einsekündige Rotphase, die in beiden Fällen erst nach den 39 Sekunden beginnt, also im regulären Ampelturnus eigentlich nie zu sehen sein dürfte. Möglich wärs, das Omsi sowas nicht mag, und sich daran verschluckt.


    Die beiden Rotphasen würde ich also empfehlen zu löschen, und bei den "People main" könntest du die Grünphase am Schluss vielleicht auch noch etwas einkürzen, irgendetwas unter 13 Sekunden sollte passen. Dazu eventuell mal die Gesamtumlaufzeit etwas erhöhen, dann sollten die beiden Rotphasen sichtbar werden, und du kannst sie besser entfernen.

    Wie das heißt, hast du mit Betonschalung schon ganz gut geklärt, denke ich. Das dient aber meiner Meinung nach nicht dem Lärmschutz, sondern ist ganz einfach der dortige Gleisunterbau. Lärmschutz an der Stelle wird durch den Rasen geleistet, und in der Hardcorevariante eben noch durch Dämmmatten, die man über den bei euch noch sichtbaren Beton legt, den glatter Beton reflektiert Schall ansonsten sehr hervorragend. ;-)


    Mal ganz unabhängig davon, welche Gleise ihr nehmt, das ist ja völlig euch überlassen:

    Da dieses für die Performance am besten ist

    Inwiefern genau haben denn diese Gleise weniger Auswirkungen auf die Performance als meine Gleise mit den Dämmmatten? Das dürfte sich doch eigentlich ziemlich genau die Waage halten.

    Dann fährste halt U-Bahn. Ist doch auch mal hübsch. ;-)


    Nein, Spawnen am Eberlinseeer HBF ist leider nicht stabil möglich. Der dichteste stabile Spawnpunkt ist am Betriebshof Wartkestraße, und von dort bist du in fünf Minuten am HBF. Das sollte noch zu verkraften sein.


    Ansagen in Schönau: Ich gucke mal. Spontan fällt mir dazu aber nix ein.


    Zugeschütteter Tunnel: Boa, keine Ahnung. Ich kenne da noch jemanden, der ziemlich penetrant dieses Problem hat, aber bei allen anderen scheints zu funktionieren. Bisschen doof. Eventuell mal in den Editor gehen, an der Stelle das Portal auswählen, das Häckchen bei "align Terrain" entfernen und wieder setzen, und dann mal abspeichern. Vielleicht hilfts.

    Noch einmal ansucht Begnadigung daß fabuliert durchDolmetscher

    :D:D Ausnahmsweise wirst du begnadigt. Das nächste mal winkt die Todesstrafe. 8o


    Well well, as far as I understand you have some problems with missing objects. The ones from the Hamburg-folder might be from the HH Day & Night "Innovationslinien Update" which you can get for free from aerosoft if you already own the normal HH Day & Night. Both (normal and Innovationslinienupdate) are required for the map. This should at least get the line 2 up and running.


    And you are also missing some of the LPO-Objects which is a bigger problem. You may try to follow this tutorial:

    https://reboot.omsi-webdisk.de…mit-alter-ordnerstruktur/

    It is in German but I hope Google Translate can help you there. Maybe this will be already do the trick but I fear that your Omsi won't be able to find these Objects due to the fact that they use ä, ö and ü. But, just try it and hope for the best, at least everything exept of line 10 will surely work just fine. And if you still have problems with line 10 afterwards just contact me again, we'll figure something out. :-)

    If you want the asphalt parts between your markings to be completely invisible you can try to use


    [matl_alpha]

    1


    instead of


    [matl_alpha]

    2


    which might help you in your case. You only need the value "2" if the texture you want to usehas parts that are half-transparent. This mode might cause problems like the ones you experienced, that objects or splines behind it will become invisible. [matl_alpha] 1 cannot do these half-transparent parts but is brilliant for textures that only have abolutely transparent and absolutely non-transparent parts because this does not have any issues with showing objects or splines behind the one in question.

    Jo, mein Fehler. Götterspeise hat in der Straßenbahn ja nun wirklich nix verloren, da kriegen die Reinigungskräfte immer einen Weinkrampf. Und das will ja niemand. Tatsächlich war mir das Problem sogar schon vor dem Release bekannt, aber meiner Faulheit und meiner Vergesslichkeit ist es zu verdanken, dass ich das offenbar einfach ignoriert habe, sorry. Ich habe mal einen Fix in die WebDisk geladen, der das Problem beheben sollte. Hoffe ich. Probiert das doch bitte mal aus, und sagt mir, obs geholfen hat. Danke.

    Aachen Dir fehlen die LPO-Objekte in der Version 3.1.


    OMSI-Fan08 Wie schon erwähnt, Logfile könnte helfen, genauso wie eine genauere Bestimmung des Ortes, an dem das Signal steht, denn ich habe keine Ahnung, von welchem Signal du redest, aber ich vermute mal so ins Blaue hinein, dass sich das Problem löst, wenn du dir das neuste Tramset noch einmal herunterlädst und beim Installieren alles alte überschreiben lässt.