Posts by Florian W.

    Irgendwie, ist auf Aachen wenn ich bei Fuchsberg ( oder so) spawnen will, nur Himmel zu sehen.


    Bitte von Steam die Lokalen Dateien deiner OMSI2-Installation überprüfen lassen. (In der Steam-Bibliothenk Rechtsklick auf "OMSI2" -> Menüpunkt "Eigenschaften" anwählen -> Reiter "Lokale Dateien" anwählen -> Button "Dateien auf Fehler überprüfen..." anwählen)

    Ich sag mal so, es hängen genug Content-Entwickler hinter der ganzen Sache die mit M+J in regelmäßigem Abstand in Kontakt sind, sich mit ihnen abstimmen und Feedback geben ohne Ende.


    Die Entwicklung geht wohl dahin, dass sie erfolgt wie es alle im entsprechenden Kreise brauchen womit viel mehr Wünsche und Bedürfnisse abgedeckt sind als wenn sich M+J wieder nur auf Berlin fokussiert hätten. Allein Recht machen kann man es denke ich auch nicht, zumindest nicht all zu schnell.


    Ich maße mir aber auch an zu behaupten dass Marcel und Rüdiger damals wohl kaum erwartet haben könnten dass sich die ganze Sache so entwickelt, nun weiß man es besser und fängt sinnvoller weise gleich von Vorne an wenn auch unter "neuer" Regie.


    Da hat man tatsächlich mehr von denke ich, als wenn man immer noch an einem sehr Prozessorlastigen OMSI herumbohrt womit letztlich keiner zufrieden wäre.

    Um das ganze mal hart herunter zu brechen: Die Simulation ist noch pure Baustelle und es wird sich mit Sicherheit noch jede Menge tun. Ich bin fest davon überzeugt, dass die OMSI-Community definitiv auf ihre Kosten kommen wird wenn sie zu LOTUS "wechseln".


    Der Sprung von OMSI zu LOTUS wird beachtlich sein, das wird man aber erst wirklich wahrnehmen können wenn der Simulator reif für die Content-Entwicklung ist so dass M+J sich da austoben können.

    Solange es keine zentrale Nahverkehrsabgabe gibt dafür, dass für jeden der Nahverkehr vorgehalten wird muss man zahlen. Tut man das nicht und wird erwischt, kann der VB die 60€ erheben.


    Eine Anzeige gegen Leistungserschleicher erscheint mir nur im mehrfachen Wiederholungsfall sinnvoll, man muss nicht jeden direkt voll "abklatschen".


    Auch halte ich die Einstufung als Ordnungswidrigkeit nicht für abwegig da ich durchaus finde, dass man das schon so als solche definieren kann. Es entsteht allenfalls ein wirtschaftlicher Schaden der im Einzelfall nicht mal riesig ist, daher kann man sowas wie ich finde nicht so behandeln wie Fälle in denen es -überspitzt ausgedrückt- um Mord und Totschlag geht.

    Ich finde das ganze geht schon in eine mega geniale Richtung. Was die Authentiziität angeht bin ich jedenfalls schwer begeistert.


    Die Grafik ist all das, was OMSI eigentlich hätte können sollen. Wobei ich letztlich doch froh bin, dass man doch nochmal bei Null angefangen hat. Weil OMSI letztlich trotzdem geworden wäre was es letztlich geworden ist aber mit besserer Grafik, da hätte niemand längerfristig Spaß dran gehabt denke ich.


    Man wird denke ich in LOTUS eine Szene erstellen können und ein Foto daneben halten können, klar wird dieser virtuelle Touch bleiben. Ich kann mir aber vorstellen, dass der Unterschied nicht so groß wie unter OMSI ausfallen wird.

    Ich habe mir das Addon heute mal gezogen und bin mal einige Runden gefahren.


    Nach dem ich den größten Teil gesehen habe, war mein Meinung tatsächlich gespalten.


    Erstmal zu den für mich als gut befundenen Dingen:


    + Die Busse sind genial und angemessen authentisch ausgefallen was allerdings kein Wunder ist angesichts dessen wer den Bus gebaut hat. Der Neoplan als KI wertet das ganze echt auf.
    + Was auffällt ist der Detailgrad, da wurde vorallem Quantitativ ordentlich reingebuttert.
    + Ich werde direkt auf wechselnde Linien geschickt, das hatte ich so tatsächlich noch nicht.
    + Die Karte hat es stellenweise echt in sich, so sind die Linien recht anspruchsvoll gewählt was die Karte etwas einzigartig macht. Stellenweise enge Straßen und Kurven, tendenziell viel mehr mögliche prekäre Situationen mit der KI wenn man nicht aufpasst. Dieses Addon hat mich in Sachen "Gameplay" tatsächlich gefordert, das hat selbst Hamburg in der Art nicht geschafft.
    + Die KI-Fahrzeuge sind angemessen authentisch und heben das Addon optisch ab.
    + Das Addon läuft bei mir mit höchsten Einstellungen ohne Schatten zwischen 40-80Fps, allerdings weiß ich nicht ob das nun an euch liegt oder daran dass ich meinen Rechner erst modernisiert habe. (Vorher A10-6800k + 16GB DDR3-1600 auf A88X, Jetzt I5-8600k, 16GB DDR4-2400 auf Z370)


    So, nun aber die Dinge die mir irgendwie so gar nicht gefallen wollen:


    + DIe Busse fahren sich von der Fahrerperspektive aus gesehen wie Geländewagen und wirken in Relation zur Umwelt irgendwie gigantischer als sie sind.
    + Der Detailgrad ist Quantitativ genial, Qualitativ aber eher Mittelmaß. Das große Ganze wirkt irgendwie nicht "aus einem Guss" und vorallem sehr steril. Einige Häuser sind nicht gesmoothed sondern flat exportiert (Beim BSAG-Gebäude was mir eigentlich gefällt sind man die Kanten wo eigentlich Rundungen sein sollen bspw.)
    + Immer wieder auf wechselnde Linien geschickt, merkt man dass die Hilfspfeile und Symbole nur so quantitativ wenig wie möglich vorhanden sind, einige sind auch so platziert dass man sie schnell mal verpassen kann. (Ist mir auf der 97 von Borchsholt nach Bf.Blumenthal über eine bestimmte Straße passiert)
    + Einige Straßenflicken sind doch recht hoch ausgefallen, flackern weil sie zu nah über der Fahrbahn sind und wirken so als wenn sie vorallem quantitativ zu großzügig vorhanden wären. Mal davon abgesehen, dass sie auch hingeklatscht wirken und nicht in die Fahrbahndecke übergehend.
    + Die KI-Fahrzeuge sind viel zu sparsam modelliert, viel zu viel wurde auf die Texturen ausgelagert was recht künstlich wirkt. Sie folgen wohl dem Vorgehen wie es bei den Spandau-Autos der Fall war, da wären einige mehr Polys definitiv drin gewesen.
    + Der Neoplan-KI-Bus verwendet den MAN NG-Sound mit Voith-Getriebe, hatten die damals nicht ZF? Da hat man die Arbeit wohl etwas abgekürzt, was ich aber verstehen kann.


    An und für sich dürfte sich das Addon denke ich neben Hamburg-Hafencity als eines der Addon´s des Jahres bezeichnen, mehr geht bzw. braucht es in und für OMSI einfach nicht auch wenn mir einige Dinge nicht gefallen haben, was aber denke ich Rosinenpickerei darstellt. Besser geht immer, an eure Arbeit muss man trotzdem erstmal rankommen in OMSI. :thumbup:

    Jetzt wo ich ein neues System habe hab ich das Addon nochmal geholt kann ich ein neues Fazit ziehen.


    An und für sich ist die Karte nett gemacht und mit meinem neuem System fahre ich bei höchsten Einstellungen jedweder Art nun mit 45-120 FPS, vieles wirkt aber plan, tot und konturlos da so ziemlich alle Häuserfassaden nur glatt und plan sind ohne modellierte Details, keine Parts, keine Abstufungen kein gar nichts.


    Man könnte denken es wurden nur LOD-Häuser der niedrigsten Stufe gebaut, das ist sehr schwach was da geleistet worden ist.


    Das ganze Leben im Addon muss man aber hoch anrechnen, die Fahrräder und die zeitgemäßeren KI-Fahrzeuge gefallen mir sehr gut. Bei den Hybridbussen bin ich allerdings gespaltener Meinung, Modellmäßig gut umgesetzt, Fahren lassen sich die Busse etwas träge, Sound klingt extrem hochtourig und ich vermisse die Spielerei mit den Ladesäulen (Waren die Volvos nicht alle Plug-in?).


    An und für sich okey, aber absolut keine Glanzleistung. Da wäre sicherlich mehr möglich gewesen im Rahmen der Spielbarkeit.

    Hallo "ComPuzzle",


    Deine zuletzt hochgeladene Logfile verrät, dass du die Karte "Ahlheim-Laurenzbach" mit dem Facelift von Helvete gespielt hast, da keinerlei Einträge von und über das Aachen-Addon vorhanden sind können keine Rückschlüsse auf unser Addon gezogen werden.


    Bitte wende dich an die Entwickler des von dir geladenen Contents der in der Logfiile steht.


    Lade unser Addon mit einem unserer Busse und versuche mal zu fahren, sollte DANN was auftreten sende und gerne die Logfile zu.


    LG


    Bitte lass steam einmal deine OMSI-Installation überprüfen, den gelisteten fehlenden Dateien zu folge muss ja was bei der Installation verhauen worden sein.

    Ich finde das Addon echt nett gemacht. Es sind vorallem die Hybridbusse und die ganzen Kleinigkeiten die das Addon ausmachen.


    Was ich überhaupt nicht gut finde ist, dass viele Gebäude extrem einfach gehalten sind. Gerade die Speicherstadt bspw. wirkt sehr clean gehalten.


    Allerdings -und deswegen hab ich das Addon zu nächst wieder zurück gegeben- ist die Performance, ich gebe zu dass Aachen für einige kein FPS-Wunder ist. Dass aber selbst unter meinem System solche Probleme auftreten rund um den Hauptbahnhof ist schon hart.


    Ich wollte die 6 fahren und als ich dem Hauptbahnhof zunahe kam, ging gar nichts mehr. Da sollte unbedingt nochmal dran geschraubt werden, denn so ist das für mich tatsächlich unspielbar gewesen. Sehr schade.


    Butter´da bitte unbedingt noch etwas Arbeit hinein Darius, denn an und für sich finde ich das Addon absolut nicht übel.

    Bestimmt, aber bestimmt nur per Einladung oder über sonstige Hintertüren.


    So finde ich diese "geschlossene Gesellschaft" irgendwie dämlich, gutes Feedback kann schließlich auch von außerhalb kommen.


    Allgemein finde ich die Präsentation im Moment irgendwie unschön, es wird jetzt einiges gepostet und nicht weiter auf etwas von LOTUS eingegangen.


    Schade eigentlich, es wäre wünschenswert wenn man LOTUS da wesentlich offener zeigen und erklären würde.
    Ich hoffe, dass parallel ein gutes Wiki oder so entsteht.
    Sonst finde ich diesen Insiderkreis irgendwo nicht gerade fsir.


    Dafür brauch man aber mindestens 20 Jahre und dann wird der LOTUS-Simulator auch schon überholt sein :thumbsup:8o


    Dass ist doch Blödsinn! Darius hat sein erstes Hamburg-Addon auf diese Weise gebaut und nur sporadisch Splines verwendet und ich denke das wird bei Hamburg Hafencity nicht anders sein.


    Es hat eigentlich nur Vorteile wenn man direkt baut. Man hat alle Möglichkeiten, die ein Simulator-Editor eben kaum bieten kann und spart jede Menge Splines ein die nicht sonderlich Performancefördernd sind.