Posts by Janick

    Soweit ich das sehe, wird der Text (Sonderfahrt), den du als Linie eingegeben hast, mit dem Linien-Font dargestellt. Abhilfe schaffst du entweder in dem du in deine 7x7-Font die großen 16er Liniennummern und Symbole einfügst und diese dann als Linien-Font auswählst. Oder einfacher: Du definierst in der aktuellen Linien-Font ein neues Zeichen, das den gesamten Text (Sonderfahrt) in der Font 7x7 enthält - so würde ich das machen.

    Um ästhetische Ansagen zu generieren, muss man sich schon ein paar Gedanken machen. Ich persönlich finde, dass es sich meistens besser anhört, wenn man „Nächstehaltestelle“ eingibt - das kommt aber auch immer auf die verwendete Stimme an.


    Bei Haltestellennamen muss man oftmals viiiel herumprobieren, bis das Ergebnis passt. Hierzu kannst du Wörter nach Silben trennen, Sprechpausen einfügen oder sogar ganze Silben anders schreiben.


    Ich habe mal den Text „Schweichelner Straße“ generieren müssen - beim ersten Eingeben klangt er katastrophal. Nach 10-20 Min. Rumprobieren kam ich dann auf „Schweich Hellna Straße“, das klang dann schon besser :)


    Also: Du musst viel rumprobieren. Worttrennungen, Sprechpausen oder Andersschreiben sind gute Methoden, um dann am Ende ein schönes Ergebnis zu haben ;)

    Mahlzeit,
    ich hätte mal eine Frage an die Community bzw. an die Experten unter euch. Es handelt sich um diesen Matrixtyp [http://ais.fudder.de/piece/07/0a/ea/5f/118155871-w-960.jpg] . Meine Frage wäre, ob dieser Matrixtyp auch in dem Packet mitgeliefert wird. Ich denke, es gibt hier Leute ,die das wissen könnten. Deswegen frag ich einfach mal.


    Das ist eine 16-zeilige Mobitec LED-Anzeige - die ist hier in der Form nicht umgesetzt.

    Texturen kann man bestimmt besorgen, was fehlt denn? :)


    Das könnte ich wohl übernehmen. Ich hätte Zugriff auf zwei S315NF (Baujahr 1998 mit Schaltgetriebe und 1999 mit ZF-Automatikgetriebe) und kann gerne Fotos und Texturen für Dich aufnehmen. Du musst mir nur mitteilen, was Du alles benötigst. ;)

    Moin,


    der Fehler auf deinem Bild ist erstmal, dass du in den eckigen Klammern ROW geschrieben hast. Eigentlich muss das (analog zu COLS) ROWS heißen.


    Wie weit hast du deinen Sketch denn schon geschrieben? Du kannst ihn gerne mal hochladen oder mir per PN schicken, dann schaue ich ihn mir mal an. ;)


    Damit alles funktioniert benötigst du an sich ein LC-Display, das an dein Arduino angeschlossen ist und einen Sketch, der sowohl die LiquidCrystal-Bibliothek nutzt, als auch eine Verknüpfug zu einem OMSI-Plugin (z.B. Komsi) herstellt.


    Ich würde mir erstmal gerne deinen vorhandenen Sketch anschauen und dann anhand dessen erklären, was du noch ändern solltest.


    Gruß Janick

    Hallo,


    wir arbeiten natürlich weiter an dem Projekt und möchten Euch auch gerne einen gut funktionierenden Mod zur Verfügung stellen. Allerdings bin ich derzeit sowohl schulisch als auch beruflich ziemlich stark eingespannt, weshalb aktuell nicht viel Zeit für OMSI bleibt. Sobald wir aber Neuigkeiten haben, halten wir Euch auf dem Laufenden. ;)


    LG Janick

    Hallo zusammen! :)


    Ich möchte nun auch mal wieder ein paar Bilder meiner heutigen Fahrt in Hamburg posten und hoffe, dass es Euch gefällt. :thumbup:


    Bereit zur Abfahrt...


    ...und den Elbberg 'runter...


    ...am Habitat vorbei...


    ...und ein bisschen Schiffe gucken...


    ...entlang der Großen Elbstraße...


    ...und etwas bei den Landungsbrücken schauen...


    ...während ich am Baumwall den Sonnenuntergang genieße. :love:


    Map: Hamburg HafenCity (Payware)
    Bus: EvoBus O 530 MÜ (Privat von Sven Daniel und Janick, Repaint privat von Janick)

    Hallo,


    dabei müsste es sich um eine LCD-Anzeige von Gorba oder Adtranz. Die LCD-Anzeigen sehen aber alle recht ähnlich aus, da sie fast alle AEG-Gläser verwenden. Wenn Du noch detailliertere Bilder hast, kann ich Dir Genaueres sagen. :)


    LG Janick

    Hallo,


    vielen Dank für die vielen netten Worte der letzten Wochen! So etwas motiviert sehr. :)



    Hallo Janik
    Ich habe bei unserm MAN NÜ letztens eine ISA Matrix betrachten können...
    So wie ich es auf den Bildern oben sehnen könnte wurd die Matrix nicht so wie hier auf meinem Bild aussehen... oder ist das einfach eine andere Version..?
    Dropbox : https://www.dropbox.com/s/ij4cxtqz4vxjwz…125741.jpg?dl=0


    Die Anzeige auf deinem Bild ist zwar auch eine ISA-Anzeige, allerdings in einer kleineren Auflösung (16 Pixel in der Höhe). Bislang haben wir nur die mit der 26zeiligen Auflösung nachgebildet. Allerdings ist es auch geplant, die 16zeilige umzusetzen. :)


    Dann noch eine kleine Information zum Projekt: Es gibt einige Neuigkeiten zur Matrix, die euch bestimmt freuen werden. Diese werden wir in der nächsten Zeit bekanntgeben. 8o


    LG, Janick



    Projekttyp:
    Bus-Modifikation


    Projektname: ISA-LCD-Anzeige für OMSI


    Beteiligte Personen: Sven Daniel, Janick


    Fremdhilfe benötigt: Evtl. jemanden mit Scripterfahrung. Genaueres wird aber noch bekanntgegen.


    Voraussichtliche Bauzeit: z. Zt. nicht abschätzbar


    Projektdetails:
    Hallo,
    seit längerer Zeit sitzen wir, Sven und ich (Janick), an einem recht umfangreichen Projekt für OMSI (2). Wie du bestimmt schon im WIP-Screenshot-Thread sehen konntest, handelt es sich um eine ISA-Matrix für mehrere Fahrzeuge.


    Was ist ISA?
    Die ISA GmbH entstand zum Anfang des Jahrtausends aus der Firma Krueger und stellte LCD-Anzeigen, aber auch ein paar FlipDot-Anzeigen her, die größtenteils auf der alten Krueger-Technik basieren. ISA-LCD-Anzeigen findet man in größerer Zahl z.B. beim DB Ostwestfalen-Lippe-Bus (BVO). Leider fand die Firma ISA nach nur wenigen Jahren ihr abruptes Ende, da wie bei anderen Firmen (z.B. Brose) der Umstieg auf die LED-Technik "verpennt" wurde. Auch heute gibt es aber noch viele Fahrzeuge mit ISA-Anzeigen, die aufgrund ihrer Auflösung, die meistens gekauft wurde, ein echt nettes Schriftbild haben. :thumbup:


    Was habt ihr jetzt vor?
    Unser Plan ist es, eine voll funktionierende ISA-Anlage mit all ihren Funktionen und Fonts in OMSI nachzubilden. Das Vorbild dabei sind die ISA-Anlagen der Verkehrsbetriebe Minden-Ravensberg (VMR), die im Jahr 2011 leider die Insolvenz angemeldet haben. Da aber viele ehemalige Fahrzeuge der VMR hier in unserer Umgebung unterwegs sind (und ich die ISA-Anzeigen von drei ehem. VMR-Citaros mit aktuellen Zieldaten versorge und damit über den Zieleditor und sonstige Anleitungen verfüge), ist es für uns umso leichter, die Anzeige realitätsgetreu umzusetzen.


    Was habt ihr schon geschafft?
    Wir haben die originale Auflösung in Omsi umgesetzt und eine neue Matrix-Textur. Außerdem findet sich beim Citaro im Matrixkasten das ISA-Logo. Aktuell ist die ISA-Matrix im Alterr-Citaro sowie im MAN Lion's City Ü verbaut. Weitere Fahrzeuge werden in Kürze folgen. Zusätzlich haben wir eine neue Form der Sonderlinien eingeführt. Nun verhält die Matrix sich so wie in echt, sofern die über den IBIS-Datensatz 001 (Linie) gesteuert wird: Wird die Linie 100 im IBIS eingegen und ist in der .osc-Datei unter 100 z.B. "S1" hinterlegt" wird statt der 100 automatisch die "S1" ausgegeben. Für den Release erhaltet ihr selbstverständlich ein ausführliches Handbuch, um die Linienumcodierungen (wie sie im Fachjargon genannt werden) nach euren Wünschen anzupassen. Des Weiteren haben wir zwei unterschiedliche Version der ISA-Matrix umgesetzt - eine mit den ISA-Fonts und eine mit den Krueger-Fonts, da es bei den Anzeigen in echt die Möglichkeit gibt, zwischen diesen zu wechseln. Bilder zu den Fonts findet ihr weiter unten. ;)


    Was ist noch zu tun?
    Wir möchten die Matrix auch in weitere Fahrzeuge umbauen und um weitere Fonts und Funktionen erweitern. U. a. sollen .cti-Variablen benutzt werden, dazu aber an gegebener Stelle mehr. Falls ihr noch Wünsche oder Anregungen habt, was wir verbessern oder noch umsetzen können, könnt ihr diese gerne in diesem Thread äußern. Wir versuchen, darauf Rücksicht zu nehmen. :)


    Wo benötigen wir noch Hilfe?
    Aktuell kommen wir zu zweit gut zu recht, aber vielleicht brauchen wir noch jemanden, der sich etwas mit den Scripts auskennt. Dies würden wir dann aber bei Bedarf bekanntgeben.


    Nun habe ich genug geschwafelt - denn ein Bild sagt mehr als 1000 Worte (und es sind neun Bilder, hehe :D)


    Bilder/Videos:



    Die Map auf dem Bild ist "Herford", die von ewing96 gebaut wird und noch einen WIP-Status hat. Der Bus ist eine speziell gemoddete Version des Citaro, die von Sven Daniel erstellt wurde.


    Anmerkung zu konstruktiver Kritik:


    Ich bin/Wir sind offen für jedwede Art von konstruktiver Kritik. Sie darf mich/uns nicht angreifen und meine/unsere Arbeit nicht herabwürdigen.
    Bitte formuliere Deine Kritik an meiner/unserer Arbeit

    • Präzise und klar, also nicht vage oder emotional
    • Analytisch und rational, also sauber recherchiert und praktisch, nicht im Affekt
    • Lösungsorientiert, also ggf. unter Anbringung von Gegenvorschlägen, Konsequenzen und Implikationen


    Da ich wir uns natürlich auch über Lob freuen, hilft uns ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Lob und Kritik, die konstruktive Kritik besser zu verarbeiten. :)


    Nehmt es uns nicht böse, wenn auf den Bildern noch einige Fehler zu erkennen sind. Die Matrix ist wie gesagt noch im WIP-Status.


    Viele Grüße
    Sven Daniel und Janick

    Dann möchte ich auch mal wieder ein Bild besteuern. Heute/gestern habe ich erstmals ein wenig mit der Belichtungszeit 'rumgespielt und bin echt begeistert, was für Fotos man auch bei schlechten Lichtbedingungen machen kann. 8o


    moBiel 6103| Mercedes-Benz Citaro II LE | Bielefeld-Brackwede, Kirche | 10.03.2017 (Klick für volle Auflösung)


    LG, Janick

    Nach längerer Enthaltsamkeit melde ich mich auch mal wieder im Screenshot-Thread. :D


    Nachdem heute Nacht der Lion's City Ü released wurde, haben Sven und ich Lust und Zeit gefunden, diesen etwas nach dem Vorbild der BVO aufzurüsten. So bekam er von Sven eine Gorba-LCD-Anzeige spendiert, die ich dann mit passenden Krueger-Fonts (ja, diese werden dort wirklich verwendet) ergänzt habe. Außerdem wurden noch die Lackierung und die Spiegel angepasst.


    Die Lackierung ist fast schon historisch. Bis vor ein paar Jahren das "einheitsrot" zur BVO kam, sahen die Fahrzeuge noch etwas liebevoller aus. Die Bilder zeigen den 2005er Wagen 700, der vor knapp 10 Jahren die DB Rheinlandbus in Ahlheim auf verschiedenen Linien, hier auf der Linie 19/29, unterstützte. :thumbup:



    Kurz nach der Abfahrt in der Siedlung Rübenkamp.



    Auch ein schöner Rücken kann entzücken. 8o



    Ein schöner Ausblick in die Felder. :love:



    Und am Holdauer Postamt angekommen... Nach einer 20minütigen Pause geht es weiter nach Leuchtefurt.


    Map: Ahlheim-Laurenzbach
    Bus: MAN Lion's City Ü (A 20), privat gemoddet von Sven Daniel und mir


    LG, Janick

    Hallo Cooper,


    LAWO-Mono-Anlagen (alles, wo kein EPROM rein kommt) initialisieren sich wie folgt:


    Zu aller Erst kommt ein Gelb-Schwarz-Durchlauf in allen Anzeigen. Anschließend folgt eine kleine Statusmeldung der Anzeigen. Da der Monomaster-Rechner meistens vorne sitzt, erscheint vorne eine ausführlichere Meldung als an den anderen Anzeigen, die lediglich Slaves sind. Die Meldung ist folgendermaßen aufgebaut:
    Zuerst wird die IBIS-Adresse der Anzeige angezeigt, im Falle der Frontmatrix meistens Adresse 1 (wird AD1 geschrieben). Anschließend folgt die Softwareversion des Monomaster-Rechners und wird SVx geschrieben, wobei das x für die Softwareversion als Zahl steht. In der gleichen Zeile folgt auch noch der Bustyp (BTx geschrieben). Dieser wird in TEDplus verwendet, da dort in einer Konfiguration mehrere Bustypen verwendet werden können. Ich weiß allerdings nicht, inwiefern du mit TEDplus vertraut bist.
    In der zweiten Zeile folgen noch drei Werte. Der erste steht für die Anzahl der im Fahrtzielspeicher gefundenen Konfigurationsdateien, sprich, wie viele verschiedene Anzeigen ein Bustyp in TEDplus. Im Beispiel des Citaros mit Anzeigen vorne, rechts, hinten und links wäre dort eine 4. Die nächste Zahl steht für die Anzahl der im Fahrtzielspeicher gefundenen Zeichensätze. Ergo: Die Anzahl der Zeichensätze. Die letzte Zahl steht für die Anzahl der im Fahrtzielspeicher gefundenen Fahrtziel-Dateien. Dabei geht es darum, wie viele Dateien insgesamt auf den Fahrtzielspeicher geladen wurden.


    Anbei einmal ein Beispiel:
    AD1-SV6-BT1
    4-6-9


    Kurze Erklärung dazu:
    Adresse 1, Softwareversion 6, Bustyp 1
    4 Konfigurationsdateien, 6 gefundene Zeichensätze, 9 Fahrtziel-Dateien.


    An den Slaves ist es etwas einfacher. Dort wird lediglich die Adresse und die Softwareversion des Slave-Rechners ausgegeben.


    Beispiel:
    2-01A


    Erklärung: Adresse 2 (rechts), Softwareversion 01A.


    Für beide Anzeigen rechts gibt es nur eine Initalisierung. Diese fängt im Linienfeld an und überträgt sich, je nach dem, wie lang sie ist, bis in das Zielfeld. Sieht bei unterschiedlichen Auflösungen ganz interessant aus. Die Heckanzeige hat üblicherweise die Adresse 3, die Seitenanzeige links die Adresse 4.


    Wichtig ist, dass egal bei welcher Anzeigengröße für die Initialisierung immer die Font "SYSTEM.F07" (also die ganz dünne) verwendet wird.


    Bei den älteren IBIS-Anzeigen gibt es lediglich einen Gelb-Schwarz-Durchlauf.


    Bei Gorba habe ich die Initialisierung zwar nicht im Kopf, aber ich meine, dass es auch dort einen Gelb-Schwarz-Durchlauf gibt. Eine Ausgabe der Einstellungen kenne ich von Gorba allerdings nicht.


    Das war's auch schon mit meinem Roman. 8o Wenn du noch Fragen hast, kannst du gerne bei mir melden. :)


    LG, Janick

    Guten Abend,
    erstmal muss ich Dir ein großes Lob aussprechen. Das Repaint ist echt klasse geworden. :love: :thumbup:


    Hallo Lieber Sven Daniel
    ich glaube das Blau ist ein bisschen zu Hell
    mfg Tego

    Das Blau passt auf jeden Fall so. Es wurde mit den originalen RAL-Codes gearbeitet. Auf diesem Bild kann man gut erkennen, dass das schon passt.
    Das neuere "Vamos-Blau" wird erst seit 2013 verwendet und hat damit auf einem moBiel-Citaro der ersten Generation nichts zu suchen.
    Auch der Citaro II (Facelift), den Du in Deinem Repaintthread repaintet hast, ist noch in dem Farbton, den Sven auch verwendet, lackiert.


    LG, Janick

    Guten Abend,


    nach nunmehr fast drei Jahren Ruhe hier im Thread gibt es mal wieder ein paar Repaints meinerseits. Diese sind die den NL263 bzw. NÜ313. Aber bekanntlich sagt ein Bild ja mehr als tausend Worte... ;)



    Ich hoffe, dass Ihr Gefallen an den Repaints findet. :)
    Falls Ihr Fehler entdeckt, bitte ich Euch, diese hier zu melden, damit eine zeitnahe Lösung gefunden werden kann.


    Und zu guter Letzt noch der Downloadlink: http://www.file-upload.net/dow…regenMANA20undA21.7z.html


    Viele Grüße
    Janick