Posts by EVAG

    Das ist nicht möglich, da die Fahrerlaubnis der Klasse D erst ab einem Alter von 24 Jahren erwerbbar ist. Mit 18 Jahren ist dies lediglich im Rahmen der Ausbildung zum FiF oder zum Berufskraftfahrer möglich, und dann auch nur nach Bestehen einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung.
    https://www.bussgeldkatalog.or…nklassen/d-fuehrerschein/
    Edit: TheSkyliner97 war schneller. Das Mindestalter liegt allerdings bei 24.

    In Erfurt stehen dieses Jahr größere Baumaßnahmen an, die für teils erhebliche Einschränkungen im ÖPNV sorgen:


    Bereits seit Montag (26.02.) ist die Straße zwischen Linderbach und Büßleben gesperrt. Bis voraussichtlich Mitte Oktober wird hier die Wasserleitung getauscht. Daher verkehrt die Linie 51 ab der Haltestelle Einkaufszentrum im Zuge der Linie 60 über Dittelstedt nach Urbich und von dort weiter über Büßleben zurück nach Urbich und weiter zum Urbicher Kreuz. Zwischen dem Busbahnhof, Azmannsdorf (nicht alle Fahrten) und Linderbach, Einkaufsmarkt wird eine neue Linie 53 eingerichtet, die zu Schulzeiten zusätzliche Direktfahrten zwischen Urbich, Schule, Linderbach und Azmannsdorf anbietet.


    Zusätzlich beginnt am 9. April die Sanierung der Marktstraße. Diese findet unter Vollsperrung statt und zieht daher umfangreiche Änderungen im gesamten Stadtbahnnetz nach sich. Dabei wird auf das bewährte Konzept von 2013, als die Strecke zwischen Anger und Domplatz wegen der Sanierung der Schlösserstraße gesperrt war, zurückgegriffen:
    1 Domplatz - Klinikum - Rieth - Lutherkirche/SWE - Anger - Hauptbahnhof - Wiesenhügel
    2 P+R-Platz Messe - Domplatz - Klinikum - Europaplatz
    3 Europaplatz - Rieth - Lutherkirche/SWE - Anger - Hauptbahnhof - Urbicher Kreuz
    4 Bindersleben - Hauptfriedhof - Brühler Garten - Anger - Ringelberg
    5 Zoopark - Lutherkirche/SWE - Anger - Hauptbahnhof - Thüringenhalle
    SEV 6 Hauptbahnhof - Steigerstraße
    Im Vergleich zu 2013 entfällt die SEV-Ringlinie R, die die Innenstadt umkreiste. Außerdem wurde die Linie 6 in 1 umbenannt und die SEV-Linie S in 6. Die gesamte Baumaßnahme soll sich voraussichtlich bis Anfang September ziehen.

    Mit sind in letzter Zeit ebenfalls wiederholt Steinbrück-Busse auf dem Weg in ihre Heimat begegnet, einige sind wohl auch in den Unstrut-Hainich-Kreis gegangen. Von den Mitarbeitern sind einige bei der EVAG untergekommen, andere bei Regionalbus Arnstadt, die auch Teile der Steinbrück-Linien übernommen hat. Und auch die Azubis haben neue Stellen gefunden (EVAG, PVG Apolda, Thüringer Waldbahn).


    ————————————————————————————————————————————————


    Bereits Ende Dezember erhielt die EVAG eine Lieferung neuer Fahrzeuge. Es wurden fünf Gelenkbusse von Mercedes-Benz beschafft, die auf die Nummern 451-455 hören. Se ersetzen mehrere Fahrzeuge vom Typ Setra S315UL, von denen nun nur noch zwei in Erfurt weilen.
    https://www.stadtwerke-erfurt.…tadtbahn+_+bus/neue+busse

    *Pust* Ganz schön staubig hier :D
    Dann tun wir doch mal etwas dagegen:


    Die Erfurter Verkehrsbetriebe veranstalten in diesem Jahr wieder einen Tag der offenen Tür. Er findet am 23. September von 10 bis 16 Uhr auf dem Betriebshof Südost am Urbicher Kreuz statt. Zum Programm gehören neben verschiedenen Führungen unter anderem eine Fahrzeugausstellung und die allseits beliebten Fahrten mit Cabriobus und -bahn. Alle weiteren Infos gibt es hier.

    In Erfurt haben sich gestern zwei Verkehrsunfälle mit Straßenbahnbeteiligung ereignet, einer mit tödlichem Ausgang.
    In der Nordhäuser Straße wurde ein Mädchen beim Überqueren der Gleise von einem Zug der Linie 3 erfasst und getötet, der Fahrer steht unter Schock.
    Wenig später kollidierten in der Schillerstraße ein weiterer Straßenbahnzug und der Stadtrundfahrt-Bus.
    http://m.thueringer-allgemeine…ren-der-Gleise-1118201116
    Zu tödlichen Unfällen mit der Straßenbahn war es zuletzt 2014, 2011 und 2008 gekommen.

    Moin,


    ich plane aktuell eine Ersatzbeschaffung für meinen sechs Jahre alten Laptop. Er dient mir hauptsächlich zum Surfen und für Office-Arbeiten, gelegentlich (wenn mein PC nicht in der Nähe ist) aber auch für Omsi bzw. den Editor. Voraussetzung für ein neues Gerät wäre auf jeden Fall eine SSD (habe beim PC sehr gute Erfahrungen gemacht), die groß genug ist, um als alleinige Festplatte zu dienen (256 GB oder 512 GB, mehr ist nicht nötig).
    Bei einer Suche auf Amazon bin ich auf den hier gestoßen. Dabei wären sowohl die 16 GB Arbeitsspeicher/256 GB SSD, als auch die 8 GB Arbeitsspeicher/512 GB SSD-Variante für mich denkbar, wobei ich eher zu letzterer tendiere. Kann man mit dem System etwas anfangen?


    Grüße

    Ich kann mich da den Vorrednern nur anschließen. Mach die Ausbildung, Zeit für ein Studium ist auch hinterher noch. Eventuell ist ja nach der Ausbildung auch eine Meisterprüfung drin, die dann ganz andere Einsatzmöglichkeiten mit sich bringt :) .



    (...) Ich selbst habe seit langem den Wunsch Busfahrer zu werden, jedoch gefällt das meiner Familie nicht und auch andere können das nicht verstehen, weshalb ich kaum darüber spreche. Es ist aber so, dass ich sehr gern mit Bussen mitfahre und zahlreiche Bushersteller und -typen kenne und mich täglich mit Bussen beschäftige. (...)


    An dieser Stelle kann ich nur sagen, dass es meiner Meinung nach wichtig ist, dass man seinen Job gerne macht. Wenn du dich also für die Ausbildung interessierst, dann mach sie - für dich und nicht für deine Familie. Ich vermute (und hoffe), dass sie ihren Unmut aufgeben, spätestens wenn du die Ausbildung antrittst.


    ------------------------------------------------------------------------------------


    Ich selbst stand bis vor kurzem übrigens vor einer ähnlichen Entscheidung. Ich bin jetzt in der 12. Klasse, habe also Mitte diesen Jahres mein Abi in der Tasche. Ich will perspektivisch schon studieren (Verkehrsingenieurswesen), aber nicht direkt nach dem Abitur einsteigen, da mir dort die Praxis zu kurz kommt. Ich habe mich im Vorfeld über mögliche Alternativen erkundigt und habe über den Weg erst Ausbildung, dann Studium sowohl positive, als auch negative Stimmen gehört. Allerdings wusste niemand, der selber diesen Weg gegangen ist, etwas negatives zu berichten. Daher habe ich mich jetzt erstmal für die FiF-Ausbildung entschieden, dem Unternehmen aber auch ehrlich meine zukünftigen Absichten geschildert. Offenbar mit Erfolg: ich habe gestern die Zusage erhalten und ich freue mich drauf :)

    In Erfurt ist am Sonntag eine Straßenbahn bei einer Testfahrt entgleist. Am Abzweig Klinikum werden zurzeit alte Schienen ausgetauscht. Vermutlich war durch die Bauarbeiten zu viel Schmutz in die Schiene gelangt, was zur Entgleisung von Triebwagen 530, der eigentlich für Stadtrundfahrten vorgehalten wird, führte. Der SEV der Linien 3 und 6 wurde umgeleitet.
    Link zum Artikel der Thüringer Allgemeinen

    Schwierige Frage...
    Der 240er ist m.M.n. dahingehend interessant, dass er direkt am Betriebshof Lichtenberg vorbei führt. Damit hätte man endlich einen weiteren Betriebshof neben Spandau und Britz. Allerdings ist der Fahrplan ziemlich eintönig, bis auf einzelne Wagen, die am Betriebshof bzw. am Bhf Lichtenberg ein- oder aussetzen, wird immer nur die volle Strecke gefahren...


    Der M41er punktet da eher: es gibt auch verkürzte Fahrten (bis U Hermannplatz, U Hallesches Tor, Philharmonie...), die m.W.n. immer im Wechsel mit einer langen Runde gefahren werden, sprich Kurz-Lang-Kurz-Lang usw. Einfach umzusetzen dürfte die Linie allerdings nicht sein, besonders aufgrund der vielen markanten Gebäude.